Bacopa

Bacopa

Bacopa oder Sutera ist ein mehrjähriges, üppig blühendes Kletterkraut aus der Familie der Wegerich, das in vielen europäischen Ländern und russischen Regionen verbreitet ist. Diese Blumen stammen aus den südafrikanischen Tropen. Bacopa hat dekorative Eigenschaften, ist unprätentiös in Pflege und Pflege, zeichnet sich durch eine lange Blütezeit und eine Vielzahl von Arten, Sorten und Hybriden aus. Sie wird von Blumenzüchtern, Gärtnern und Landschaftsarchitekten zu Recht hoch geschätzt.

Die Methode zur Vermehrung von Bacopa durch Stecklinge ist die einfachste und erfordert keine besonderen Fähigkeiten und Anstrengungen, steht jedoch nur jenen zur Verfügung, die bereits eine erwachsene Pflanze haben. Alle anderen können die Methode des Anbaus einer blühenden Ernte aus Samen nutzen. Dies erfordert viel Aufmerksamkeit, einige floristische Fähigkeiten und viel harte Arbeit. Zum Pflanzen wird empfohlen, Samen von bewährten Bacopa-Sorten zu nehmen: Schneeflocke, Scopia Doubl Ballerina Pink und Blizzard.

Vorbereitung für die Aussaat

Der optimale Zeitpunkt für die Aussaat ist die erste Märzwoche. Für frühere Pflanzungen (z. B. in der letzten Februarwoche) muss eine zusätzliche Beleuchtung der Pflanzen verwendet werden. Zur bequemen Kontrolle der Bodenfeuchtigkeit in Behältern wird empfohlen, transparente Plastikbecher zum Einpflanzen von Samen zu verwenden.

Der Boden sollte locker, feucht und mit einem geringen Säuregehalt sein. Die ideale Zusammensetzung besteht zu gleichen Teilen aus Torf, Kompost (nass) und Blatthumus. Um das Auftreten von Wurzelfäule und anderen Krankheiten, die mit einem Überschuss an Feuchtigkeit im Boden verbunden sind, zu verhindern, wird die Verwendung einer Sanddrainage empfohlen. Dieses Material nimmt leicht überschüssige Feuchtigkeit auf. Eine kleine Sandschicht muss auf den Boden jedes Glases gegossen und erst dann mit Bodenmischung gefüllt werden.

Das Datum der Verpackung der gekauften Samen ist von großer Bedeutung, da ihre Keimung nur drei Jahre lang aufrechterhalten wird.

Das Saatgut muss als Desinfektionsmittel und zur Prophylaxe gegen verschiedene Krankheiten eingeweicht werden. Die Verweilzeit von Samen in einer schwachen Manganlösung beträgt etwa 20 Minuten.

Aussaat- und Pflückregeln

Die Aussaat erfolgt in feuchter Erde, danach werden sie leicht gepresst und mit einem Sprühgerät besprüht. Jeder Plastikbehälter mit Samen muss mit Glas oder Plastikfolie abgedeckt und in einen hellen, warmen Raum mit einer Temperatur von mindestens 20 Grad Celsius gestellt werden.

Konstante Temperatur und hohe Luftfeuchtigkeit müssen zwei Wochen lang aufrechterhalten werden. Diese Zeit ist notwendig für die Keimung der Samen und das Aussehen der Sämlinge.

Das Auftauchen von Sämlingen ist ein Signal, um die Behälter an einen helleren Ort zu bringen, die Glas- oder Filmbeschichtung zu entfernen und junge Pflanzen zu verdünnen.

Die Methode zur Bewässerung von Sämlingen ist tropfnass und reichlich vorhanden. Die Blumenerde muss ständig mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Die erste Ernte erfolgt nach der Bildung von 3-4 vollwertigen Blättern. Pflanzen in dieser Form können unabhängig voneinander in einzelnen Behältern mit Torfboden wachsen. Beim Umpflanzen von Sämlingen in gängige Behälter ist der Abstand zwischen den Pflanzungen (mindestens 2 cm) zu beachten. Pflanzen werden zusammen mit einem irdenen Klumpen an eine neue Anbaufläche gebracht, um die Integrität des empfindlichen und zerbrechlichen Wurzelsystems zu bewahren.

Top Dressing wird regelmäßig angewendet. Der erste - 15 Tage nach der Keimung, der zweite und alle folgenden - alle 10 Tage. Es ist notwendig, abwechselnd mineralische und organische Düngemittel zu verwenden. Die volle Entwicklung und die üppige Blüte von Bacopa hängen von der Zusammensetzung der Ergänzungsnahrungsmittel ab. Es muss Phosphor, Stickstoff und Kalium in großen Mengen enthalten.

Die zweite Ernte erfolgt mit gewachsenen Büschen, die an einen dauerhaften Anbauort gebracht werden. Die Dekorativität der Pflanzen hängt von der Pflanzdichte ab. Der Abstand zwischen den Pflanzungen sollte nicht weniger als 10 cm betragen. Es wird empfohlen, den Wurzelteil um einen Knoten zu vertiefen, um eine bessere Wurzelbildung und eine reichliche Blüte zu fördern. Das Anbaugebiet können offene Flächen in einem Garten oder Blumengarten sowie hängende Blumenbehälter oder Töpfe sein.

Bacopa im Freien anbauen

Bacopa-Sämlinge sollten ungefähr 15 Tage vor dem Pflanzen auf offenem Boden gehärtet werden, wobei die Temperatur allmählich gesenkt werden sollte und 15 Grad Celsius erreicht werden sollten. Dieses Verfahren stärkt die Immunität junger Pflanzen, die in der zweiten Maihälfte auf die Beete übertragen werden können. Der Abstand zwischen den Pflanzlöchern beträgt mindestens 20 cm. Bei unerwarteten Wetterbedingungen und einem Temperaturabfall unter 10 bis 14 Grad wird empfohlen, Filmabdeckungen zu verwenden.

Der Landeplatz sollte im Halbschatten ohne direkte Sonneneinstrahlung mit feuchtem Boden sein (dies ist in der Nähe eines Stausees möglich).

Grundregeln für die Pflege von Bacopa

  • Die dekorativen Eigenschaften von Bacopa bleiben durch regelmäßiges Kneifen erhalten.
  • Verwelkte und getrocknete Blumen müssen nicht entfernt werden.
  • Pflanzen erfordern eine regelmäßige Lockerung des Bodens. Vergessen Sie nicht die flache Lage der Wurzeln auf der Bodenoberfläche.
  • Es wird empfohlen, die Pflanzen rechtzeitig durch Sprühen vorbeugend zu behandeln, um Schädlingen zu widerstehen. Wenn der Hauptschädling (Blattläuse) auftritt, ist es notwendig, eine Seifenlösung auf der Basis von Waschseife zu verwenden, um ihn zu bekämpfen.

Die blühende Bacopa-Pflanze ist eine hervorragende Dekoration für einen Blumengarten, einen Garten, eine Veranda, einen Pavillon, eine Loggia oder einen Balkon. Ein wenig Geduld für den Anbau ist nur in der Anfangsphase der Pflanzenentwicklung erforderlich, wenn es übermäßig launisch sein kann. Nach der Anpassung an einen dauerhaften Ort wird die verwurzelte Blütenkultur praktisch unprätentiös und erfordert nicht viel Aufmerksamkeit.

Wie man Bacopa anbaut und vermehrt


Bacopa, Sutera: Anbau und Fortpflanzung

Autor Timofeeva V., Foto des Autors

Bacopa oder Sutera (Bacopa, Sutera) ist eine exotische Pflanze mit ungewöhnlich empfindlichem Aussehen, die vor relativ kurzer Zeit unter russischen Blumenzüchtern aufgetaucht ist. Aufgrund der großen Grünfläche und der langen, reichhaltigen Blüte ist Bacopa in verschiedenen Ländern sehr beliebt.
Diese attraktive Pflanze hat auch andere Namen - Blutopie, Vasora gehört zur Familie der Norichnik.

Mehr als hundert Bacopa-Arten sind bekannt. Einige von ihnen sind aquatisch und bevorzugen Feuchtgebiete oder flache Gewässer (die als Zierpflanzen für Aquarien verwendet werden).
Bacopa ist eine mehrjährige Pflanze aus Südafrika, die das ganze Jahr über auf den Kanarischen Inseln wächst. In kalten Klimazonen kann diese thermophile Pflanze jedoch nicht im Freien überwintern. Daher muss die Sutera für den Winter vom Garten in den Raum umziehen, wenn die Pflanze bis zur nächsten Gartensaison aufbewahrt werden muss.


Bacopa caroliniana

Bacopa Caroline ist eine langstielige Pflanze mit hellgrünen, saftigen ovalen Blättern von bis zu 2,5 cm Länge, die paarweise an den Stielen stehen. Die Pflanze ist sehr unprätentiös, vermehrt sich schnell und ist daher unter Aquarianern weit verbreitet. In einem künstlichen Reservoir wächst es das ganze Jahr über.

Bacopa kann in mäßig warmen und tropischen Aquarien aufbewahrt werden. Wächst zufriedenstellend bei 20-26 ° C. In kälterem Wasser verlangsamt sich das Wachstum und alte Blätter beginnen zu faulen. Die Beleuchtung ist vorzugsweise hell. In tiefen Aquarien fühlt sich Bacopa vor allem aufgrund von Lichtmangel schlecht an. Die Leistung der Lampen wird individuell ausgewählt. Künstliches und natürliches Licht können auf beliebige Weise kombiniert werden. Die Dauer der Tageslichtstunden ist mindestens 12 Stunden wünschenswert.

Der Aquarienboden kann mäßig verschlammt werden. Bacopa bezieht den größten Teil seiner Nahrung direkt aus dem Wasser. Bei hellem Licht, Temperaturen von 24 bis 30 ° C und Nährstoffböden mit viel organischer Substanz wächst Bacopa sehr schnell und blüht mit wunderschönen blauen Blüten.


Saatgut für Setzlinge

In der Regel wird das Samenmaterial von Bacopa in körniger oder pelletierter Form verkauft, was äußerst praktisch ist: Jedes Granulat (Dragee) enthält 5-7 sehr kleine Samen, dieses Material erfordert keine Verarbeitung und nach der Aussaat eine ganze Reihe von Samen Sprossen erscheinen aus einem Loch, das sich in Zukunft in einen echten Blumenbrunnen verwandeln wird. Viele Erzeuger verstecken Samen verschiedener Sorten in Dragees, wodurch der „Brunnen“ während der Blüte mehrfarbig wird. Die Aussaattechnik ist wie folgt:

  • Das Nährstoffsubstrat für Bacopa wird aus Humus, Sand, Blatterde und Torf (2: 2: 1: 1) hergestellt. Die gleiche Bodenzusammensetzung wird in Zukunft für den Topfanbau geeignet sein. Voraussetzung: Die für die Desinfektion vorbereitete Mischung muss im Ofen kalziniert oder mit kochendem Wasser übergossen werden.
  • Bacopa-Samen keimen im Licht, so dass sie nicht im Boden vergraben, sondern auf der Oberfläche eines feuchten Untergrunds ausgelegt und leicht gepresst werden.
  • Die Pflanzen werden an einem warmen Ort unter einem Film bei einer Temperatur von +20 bis +23 ° C gehalten. Die ersten Triebe vom Boden erscheinen in 2–2,5 Wochen.

Während des Anbaus zu Hause wird Bacopa-Sämlingen eine zweimalige Ernte gezeigt. Bitte beachten Sie: Sie müssen die Sämlinge nicht ausdünnen, sie werden so, wie sie gekeimt haben, in einen neuen Behälter überführt - in einem Haufen! Zum ersten Mal wird das Verfahren durchgeführt, wenn die Pflanze 1-2 echte Blätter bildet. Sie werden in einem gemeinsamen Behälter mit einem Abstand von 2 bis 2,5 cm gepflanzt und bei einer Temperatur von + 22… + 26 ° C aufbewahrt. Während dieser Zeit wird empfohlen, die Sämlinge mit einer schwachen Lösung von Universaldünger zu füttern (die Dosis für eine erwachsene Pflanze wird in zwei Hälften geteilt). Die wiederholte Ernte erfolgt bereits in Einzelbehältern, wobei die Sämlinge mit einem Knoten im Boden vergraben sind, um ihre Stabilität im Boden zu gewährleisten. 2-3 Tage nach dem Umpflanzen werden die Sämlinge von Bacopa mit Volldünger gefüttert und beginnen, ihn zu härten - tagsüber wird die Temperatur auf + 15 ... + 23 ° C nachts gesenkt - auf + 12 ... + 15 ° C.

Bacopa-Sämlinge werden nach reichlichem Gießen gemäß den 30? 30 cm. Um die Bestockung zu stimulieren, müssen die Spitzen der Triebe, die eine Länge von 55 bis 60 cm erreicht haben, sorgfältig eingeklemmt werden.


Die besten Blumen für Containerkaskaden auf dem Balkon und im Sommerhaus im Sommer

Hier ist eine kleine Liste von Pflanzen für Containerkaskaden: mobile Blumenbeete, Töpfe, Blumentöpfe usw. Diese Pflanzen sind am dekorativsten und unprätentiösesten zu pflegen. Kombinieren Sie verschiedene Farben, variieren Sie die Kompositionen nach Ihren Wünschen und erstellen Sie Ihren eigenen Garten!

  1. Portulak
  2. Ragwort
  3. Lamm
  4. Bärtiger Mann
  5. Brovallia
  6. Pilea Kadier
  7. Calibrachoa Mini Petunie
  8. Gelichrizum
  9. Winde Süßkartoffel
  10. Bacopa Blumen
  11. Efeu
  12. Lobelie

  • Kapuzinerkresse
  • Nemesia
  • Petunie
  • Torenia
  • Eisenkraut
  • Immergrün
  • Zebrina
  • Alternantera
  • Laib Münzen
  • Portulak
  • Sedum
  • Dichondra
  • Die Gartenarbeit in Containern wird von Menschen geschätzt, die aufgrund verschiedener Umstände keine Sommerresidenz haben oder nicht auf dem Gelände arbeiten können. Wählen Sie Blumen für Behälter und grüne Pflanzen, die Ihre Augen immer wieder erfreuen und nur gute Laune in Ihr Zuhause bringen.


    Landschaftsgestaltung

    Mögen Sie Landschaftsgestaltung? Dann steht Ihnen unser Unternehmen zur Verfügung. Alle Gartenpflanzen erhalten eine detaillierte Beschreibung der dafür geeigneten Wachstumsbedingungen, so dass jeder nicht nur die Arten und Sorten bekannter und seltener Pflanzen für den dekorativen Landschaftsgartenbau leicht finden, sondern auch die richtigen für seinen Standort auswählen kann. Daher ist es mit unserer Hilfe sehr einfach, eine Landschaftsgestaltung zu erstellen.

    Unsere Firma beschäftigt sich mit Landschaft und dekorativer Anordnung von Gebieten. Wir bieten professionelle Landschaftsarchitekten mit langjähriger Erfahrung im Bereich Landschaftsbau, für die Gartengestaltung eine lebenslange Leidenschaft ist. Immer ein integrierter Ansatz zur Erstellung eines Landschaftsprojekts. Anwendung der neuesten Technologien zur Erstellung von Engineering-Systemen im Garten. Die Spezialisten unseres Unternehmens werden für Sie wunderbare Brunnen, Teiche, Stauseen, ergänzt durch Beleuchtungslösungen, einen hochwertigen Rasen auf dem Gelände mit korrekt platzierten Blumenbeeten und Blumenbeeten, Steingärten, Gartenwegen und Pavillons schaffen, die Ihre Garten wirklich schön und gemütlich. Hervorragende Preispolitik für eine Vielzahl von Käufern und Kunden. Unser Gartencenter steht Ihnen immer offen.


    Die Verwendung von Bacopa in der Blumenzucht

    Bacopa ist ein idealer Ampel, der Abstand zwischen benachbarten Sämlingen in einem Hängebehälter oder Hängekorb beträgt 10 cm.

    Sutera werden mit Standard-Kübelpflanzen bepflanzt, um den bloßen Boden und die Ränder des Topfes mit ihren blühenden Trieben zu bedecken.

    In einem Mixborder passt Bacopa gut zu kompakten Blüten: Ageratum, Petunien, Lobelien, Löwenmaul, Salvia usw.

    Wöchentliche kostenlose Übersicht über die Website Gardenia.ru

    Seit 10 Jahren jede Woche für unsere 100.000 Abonnenten eine hervorragende Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.


    Schau das Video: BACOPA MONNIERI, MONEYWORT, BACOPA CAROLINIANA - AQUARIUM STEM PLANT GUIDE