Agrimonie

Agrimonie

Eigenschaften

Agrimony ist eine Pflanze, die den wissenschaftlichen Namen "Agrimonia eupatoria L." trägt. und es ist Teil der großen Familie der Rosaceae und es ist ein Strauch, der hauptsächlich in Regionen wächst, die durch ein typisch gemäßigtes Klima gekennzeichnet sind und sich insbesondere entlang der Straßen und auf dem Land entwickeln.

Agrimony ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit einem zylindrischen Stiel, der bis zu siebzig Zentimeter hoch werden kann, während die Blätter durch eine typische grüne Farbe gekennzeichnet und gezahnt sind. Schließlich sind die Blüten recht klein, gelb gefärbt und entwickeln sich zwischen Juni und September.

Es ist eine Pflanze, die bereits zu Zeiten der alten Römer und Griechen verwendet wurde, da sie als ausgezeichnetes System zur Bekämpfung aller Lebererkrankungen verwendet wurde, insbesondere mit einer Anti-Gift- und verletzlichen Wirkung.

Die Blätter der Agrimonie Sie werden vor der Blüte (dh vor dem Monat Juni) geerntet und anschließend an einem ziemlich belüfteten und sogar dunklen Ort getrocknet.


Wirkstoffe und Eigenschaften

Die wichtigsten Wirkstoffe in Agrimony sind ätherisches Öl, Ursolsäure, Tannine, Phytosterole, Salicylsäure, Nikotinsäure, Triterpene, Quercitrin, Zitronensäure, Äpfelsäure, Ascorbinsäure, B-Vitamine, C und K, ätherisches Öl und Polyphenole .

Insbesondere Tannin, Glykoside, Flavonoide, Vitamine B und K, Eisen und ätherisches Öl können dieser Pflanze spezifische entzündungshemmende, adstringierende, heilende, harntreibende, hämostatische und analgetische Eigenschaften verleihen.

Vor langer Zeit wurde die Agrimony-Pflanze als nützliches System zur Behandlung von Lebererkrankungen, aber auch zum Sehen und in all den Fällen, in denen eine Person Probleme mit Gedächtnisverlust hatte, verwendet, ohne zu vergessen, dass sie auch ein ausgezeichnetes System zur Bekämpfung von Schlangen war Gift.

Unter den wichtigsten vorteilhaften Eigenschaften von Agrimony finden wir eine wichtige entzündungshemmende, choleretische, cholagoge, hypoglykämische, antiallergische, abschwellende, heilende und antiseptische Wirkung.

  • Bistorta

    Die Bistorta ist eine krautige, mehrjährige und haarlose Pflanze, die eine Höhe zwischen zwanzig und fünfzig Zentimetern erreichen kann. Es ist eine Pflanze, die Teil der Polygonaceae ist und deren Name scie ...

Verwendung

Die Infusion und das Abkochen von Agrimonia werden insbesondere zur Bekämpfung von Durchfall, Lebererkrankungen, Blutungen, Harnwegsproblemen, Rheuma und Halsentzündungen eingesetzt (in vielen Fällen wird es von Schauspielern und Sängern verwendet, um eine klarere Stimme zu erhalten). , Arthritis und Diabetes.

Die Anwendung von Agrimony kann auch auf der Ebene von Bindehautentzündungen und Hautkrankheiten erfolgen (insbesondere aufgrund der Tatsache, dass es eine beruhigende und erfrischende Wirkung gegen Juckreiz ausübt).

Die Kompressen, begleitet von der Abkochung von Agrimony, sind besonders wirksam in all diesen Fällen von Versetzungen und Verstauchungen.

In der Küche wird Agrimony außerdem zur Zubereitung von Tee verwendet, der einen eher bitteren Geschmack hat.


Produkte

Auf dem Markt finden wir Agrimony-Kräutertees, die vor allem Heiserkeit und Prophylaxe vermeiden und auch das Gurgeln ermöglichen.

In einigen Fällen gibt es spezielle Produkte zum Baden, daher im Kosmetikbereich, da dieses Heilkraut eine wichtige adstringierende Wirkung hat und gegen Rheuma wirkt.

Was die wohltuende Wirkung auf die Augen betrifft, müssen wir uns daran erinnern, dass es Produkte gibt, die auf Agrimonie basieren, wie Augentropfen, mit denen Sie allergische Phänomene und verwandte Manifestationen bekämpfen, aber auch den Vergleich all jener Menschen, die diese haben, hervorragend unterstützen können lästige Atembeschwerden und darüber hinaus die Stärkung der Immunabwehr.

Die populäre Tradition lehrt uns oft, wie nützlich Agrimony-Augenpackungen für die Behandlung von Bindehautentzündungen sind.

In jedem Fall ist die kosmetische Verwendung von Agrimony-Extrakten zumindest im Moment nicht besonders verbreitet.

Bei der Herstellung bestimmter Kosmetika (wie Lotionen, Cremes und anderer Hygieneprodukte) wird Agrimony jedoch genau deshalb verwendet, weil es ein Produkt ermöglicht, das in der Lage ist, die Haut empfindlich oder gereizt zu behandeln und das beruhigend, balsamisch und balsamisch wirkt leicht adstringierende Wirkung.

Sicherlich finden wir in zahlreichen Produktformulierungen, die zur Behandlung von fettiger und seborrhoischer Haut hergestellt werden, verschiedene Agrimony-Extrakte sowie Produkte, mit denen Sie fettiges Haar behandeln und behandeln können.


Agrimonie: Gegenanzeigen

Aufgrund der starken Konzentration und Anwesenheit von Tanninen ist es besser, die Verwendung von Agrimony in hohen Dosen und über einen übermäßig langen Zeitraum zu vermeiden, außerdem könnte es vor allem die Wirkung von Gerinnungsmedikamenten und die Verwendung von Agrimony beeinträchtigen die sich kürzlich der Entfernung der Gallenblase unterzogen haben oder mit Anti-Diabetes-Medikamenten behandelt werden.


Video: Het plantseizoen is weer begonnen!