Ginkgo biloba - eine Zier- und Heilpflanze

Ginkgo biloba - eine Zier- und Heilpflanze

Ginkgo biloba kann in einer Wanne, in einem Gewächshaus oder sogar auf dem Land angebaut werden

Die einzige Art in der Gattung und Familie der Ginkgoiden - Ginkgo Biloba (Ginkgo biloba) - Die älteste Pflanze, der Vorgänger der Nadelbäume, war im Mesozoikum weit verbreitet. Die Bergwälder Südostchinas gelten als Heimat.

In vielen Ländern wird Ginkgo als Heil- und Zierpflanze angebaut. In Russland wächst der Baum gut und trägt im Süden des Landes Früchte. Ginkgo kann viel weiter nördlich gepflanzt und angebaut werden.

Unter solchen Bedingungen trägt der Baum keine Früchte, und in anderen Jahren gefrieren die Spitzen der Zweige, aber es ist möglich, medizinische Rohstoffe daraus zu ernten. Es gibt gut entwickelte Bäume in Lemberg, Kiew, Rostow, Woronesch und in den baltischen Staaten. In der Region Moskau kann die Pflanze in Buschform existieren und unter der Schneedecke verbleiben.


Wachsender Ginkgo biloba

Ginkgo biloba - lichtliebende und wärmeliebende Pflanze. Bevorzugt fruchtbaren, mittel strukturierten und gut durchlässigen Boden. Die Pflanze wird seltener durch Samen vermehrt grüne Stecklinge.

Im Gewächshaus Samen werden im Frühjahr gesät, Triebe erscheinen in 2-3 Wochen zu Hause - in 3-4 Wochen. Sie säen im Herbst im Boden, dann erscheinen die Sämlinge im Frühjahr. Die Keimraten können stark variieren. Wenn die Pflanze nach dem Fall der Blätter im Haus gehalten wird, benötigt sie eine Ruhephase bei niedrigeren Temperaturen.

Stecklinge wurzeln schlecht und nur unter Verwendung von Wurzelbildungsstimulanzien (Heteroauxin, Indolylbuttersäure). Als Rohstoffe werden Ginkgo biloba-Blätter verwendet, die im Herbst geerntet und getrocknet werden. Trockene Rohstoffe sind grüne Blattspreiten mit gut ausgeprägten, geruchlosen Adern mit einem schwachen bitter-sauren Geschmack. Samen werden seltener verwendet.

Diese Pflanze kann in unseren Breiten angebaut werden. Ginkgosamen sind eichelgroße Nüsse mit dünnen weißen Schalen.

Vor dem Pflanzen von Nüssen Schichtung erforderlich innerhalb von anderthalb Monaten. Zu diesem Zweck werden die Samen in feuchten Sand gelegt und an einen kühlen Ort gebracht. Nach dem Abkühlen werden die Samen in Kisten mit einem Nährstoffsubstrat gepflanzt und zur weiteren Keimung an einen warmen Ort gebracht. Samen keimen ungleichmäßig, einige von ihnen keimen möglicherweise auch nach der Schichtung nicht, aber dies bedeutet nicht, dass sie überhaupt nicht keimen.

Auf diese Weise können Sie Sämlinge der Ginkgopflanze erhalten. Im Frühjahr nach dem Frost werden die Sämlinge in einem Abstand von 16 bis 18 cm zwischen den Sämlingen auf offenem Boden gepflanzt. Die gepflanzten Sämlinge müssen im ersten Jahr und gegebenenfalls in den folgenden Jahren beschattet werden, da die Sprossen kein direktes Sonnenlicht und trockenes heißes Wetter vertragen. Sonst werden sie durch Verbrennung beschädigtund die Blätter fallen ab, und dann kann das Wachstum der Sämlinge für 1-2 Jahre vollständig aufhören.

Aber gehen Sie nicht bis zum Äußersten und pflanzen Sie kein Ginkgo im Schatten, da sich die Pflanzen schlecht anfühlen. Bis zum Herbst werden junge Sämlinge Sämlinge mit einer Höhe von bis zu 20 cm wachsen lassen. Sie werden schwach sein, aber bereits eine große apikale Knospe haben. Für den Winter ist es besser, junge Pflanzen mit einem Erdklumpen auszugraben, da sie ausfrieren können. Graben Sie die Pflanzen daher vor dem Einsetzen des Frosts in einer Kiste mit Sand aus und bringen Sie sie in einen Keller.

Im Frühjahr des zweiten Jahres kann Ginkgo biloba bereits dauerhaft gepflanzt werden. Hierfür sind ausreichend fruchtbare Flächen mit lockerem, gut angefeuchtetem Boden geeignet.

Ginkgo biloba ist eine ziemlich robuste Pflanze, aber es ist immer noch besser, sich sofort für den Standort zu entscheiden und ihn nicht oft neu zu pflanzen. Die ersten zwei Jahre ist dieser Baum wie ein Kind, es erfordert viel Aufmerksamkeit. Es muss gepflegt und gepflegt werden: Unkraut, Gießen.

Eine ältere Pflanze braucht keine solche Pflege mehr, sie hat keine Angst mehr vor direkter Sonneneinstrahlung. Ab dem zweiten Lebensjahr kann Ginkgo auf freiem Feld überwintern. Sie müssen die Sämlinge nur noch ein wenig isolieren, und wenn Schnee fällt, werfen Sie sie. So werden die Bäume gut überwintern.

Die heilenden Eigenschaften von Ginkgo biloba

Der Blattextrakt verbessert die zerebrale Durchblutung und erhöht die Resistenz der Gehirnzellen gegen Hypoxie. Darüber hinaus wurde die entzündungshemmende und antiallergische Wirkung dieser Pflanze experimentell nachgewiesen. Verhindert die Thrombusbildung und senkt die Blutviskosität.

Bewerben Sie sich als fertig Darreichungsformen mit Störungen der Gehirndurchblutung und den damit verbundenen Symptomen: Schwindel, Orientierungslosigkeit im Raum, Kopfschmerzen, Tinnitus, Sprachstörungen, Gedächtnisstörungen und Konzentrationsprobleme. Es wird empfohlen, Pflanzenpräparate gegen Bluthochdruck und Arteriosklerose einzunehmen. Es wird auch bei peripheren Durchblutungsstörungen angewendet, die durch Diabetes und Rauchen verursacht werden.

Seine Präparate sind sehr wirksam bei altersbedingten Veränderungen im Gefäßsystem. Es wird im Alter als Prophylaxe zur Verbesserung des Gedächtnisses eingenommen. In der chinesischen Medizin werden Ginkgoblätter gegen Asthma und bei Prostataadenomen, Thrombophlebitis und Krampfadern eingesetzt. Die Samen werden bei Erkrankungen der Harnwege eingesetzt. Apotheken verkaufen fertige Formen: Memoplant, Tanakan, Bilobil, Ginkgo Forte, Gigobil.

Zu Hause können Sie aus Ginkgoblättern einen Sud oder eine alkoholische Tinktur zubereiten. Letzteres ist effektiver.

Trockene Blätter werden mit 40% Alkohol oder Wodka (1:10) gegossen. Bestehen Sie zwei Wochen an einem dunklen Ort, filtern Sie und nehmen Sie dreimal täglich 10-20 Tropfen in Kursen von einem Monat mit kurzen Pausen. Die ersten medizinischen Studien im Westen ermöglichten es, über die besonderen vielversprechenden Eigenschaften von Ginkgo-Präparaten für eine Reihe chronischer Gefäßerkrankungen zu sprechen. Dann wurden Forschungen in Amerika, Europa und Japan durchgeführt, und alle zeigten unabhängig voneinander, dass Wunder von Ginkgo wirken.

Ginkgoblätter verhindern und behandeln Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Erstens verbessern sie die Arbeit der Kapillaren, der venösen Gefäße des Gehirns. Verhindern Sie den altersbedingten allmählichen Tod von Gehirnzellen und die Degeneration von Gehirngewebe. Stellen Sie den Speicher wieder her, auch bei senilen Fehlern.

Durch die Verwendung von Ginkgo-Präparaten verlangsamt sich die allgemeine Alterung des Gehirns. Ginkgo hilft bei der Bewältigung vieler Arten von Depressionen, Schwindel, Migräne und Schlafstörungen. Verbessert die Durchblutung der Extremitäten. Das Medikament wirkt sich positiv auf Stoffwechselprozesse in Zellen aus und wirkt antioxidativ. Es hat vor kurzem begonnen, für Multiple Sklerose empfohlen zu werden. Die Verwendung von Ginkgo erhöht die Ergebnisse der Behandlung einer der konservativen hoffnungslosen Krankheiten - der senilen Demenz - erheblich. Und das ist übrigens nicht alles, wozu Ginkgo fähig ist.

Ginkgo-Präparate sind ein hervorragendes Mittel gegen viele altersbedingte Krankheiten, was bedeutet, dass sie das Altern hemmen und das Leben verlängern. Im Falle einer Überdosierung oder einer unsachgemäßen Einnahme können einige leichte Verdauungsstörungen (Übelkeit, Sodbrennen), allergische Hautreaktionen, leichte und kurzfristige Kopfschmerzen aufweisen. Es wird nicht empfohlen, Ginkgo bei geistiger Behinderung bei Kindern zu verwenden. Sie begrenzen die Aufnahme bei akuten zerebrovaskulären Unfällen, bei akutem Myokardinfarkt und Hypotonie.

Samen von Ginkgo biloba sowie Samen vieler interessanter Pflanzen werden auf Ihre Bestellung verschickt. Ich werde einen Katalog dieser Pflanzen in Ihrem Umschlag senden. Schreiben Sie an die Adresse: 607062, Vyksa, Region Nischni Nowgorod, Abschnitt 2, Postfach 52 - Andrei Viktorovich Kozlov. E-Mail: [email protected]

Andrey Kozlov,
Region Nischni Nowgorod


Nützliche Pflanzen. Ginkgo biloba. Anbau und Anwendung

Ginkgo biloba - ungewöhnlich Nutzpflanze... Vor allem Gingo Heilpflanze, sein Rohstoff angewendet bei der Behandlung vieler Krankheiten und bei der Herstellung von Arzneimitteln. Sein zweiter Zweck ist die Verwendung beim Kochenobwohl in Russland Ginkgo biloba nicht sehr beliebt.

Ginkgo Liebhaber exotischer Pflanzen dank seiner dekorativen Wirkung besser bekannt. Wachsend Dieses ungewöhnliche Exemplar ist nicht schwierig, aber es gibt einige Eigenschaftenberücksichtigen. Lassen Sie uns nun im Detail darüber sprechen Ginkgo biloba.

Geschichte und Herkunft von Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba (Kew-Baum, Mayhender-Baum)ist wahrscheinlich die einzigartigste Pflanze auf unserem Planeten! Und das ist keine Übertreibung! Dieser Baum ist ein echtes lebendes Fossil. Dies ist eine Dinosaurierpflanze. Fossilien dieser Pflanze haben ihre Geschichte aus der Perm-Zeit, sie sind vor 200 Millionen Jahren auf unserer Erde gewachsen und vielleicht noch mehr.

Der älteste bekannte Ginkgobaum in der Geschichte ist heute über 2.500 Jahre alt. Es wird spekuliert, dass diese Pflanze die paläozoische Eiszeit überlebt haben könnte. Die ältesten Funde des fossilen Ginkgo wurden in der Region Perm gefunden, wenig später in den Bergen Chinas.

Diese Bäume wuchsen auf dem Boden, selbst wenn Dinosaurier darauf gingen, und wenn sie sprechen könnten, hätten wir wahrscheinlich viel mehr über die Geschichte unseres Planeten gelernt, als wir wissen. Aufgrund der Tatsache, dass sie bis heute überlebt haben, kann jeder von uns ein Stück Antike auf seiner Website pflanzen ...

Eigenschaften von Ginkgo Biloba

Schauen wir uns jetzt diesen "Dinosaurier" an. als Spezies. Ginkgo bezieht sich auf Laubbäume mit fächerförmigem Laub, die in zwei Hälften geteilt sind, aufgrund derer es seine anderen Namen erhielt, wie - Entenfüße und Zwei Halbe.

Dies ist eine zweihäusige Pflanze, die in Männchen und Weibchen unterteilt ist. Das Merkmal des Männchens oder Weibchens manifestiert sich erst nach 25 bis 30 Jahren. Ginkgo gehört zu Gymnospermen und ist höchstwahrscheinlich ein Nachkomme von Farnen. Der Baum erreicht eine Höhe von 40-45 Metern und ist damit nur ein Riese unter den Bäumen.

Heute gilt Ginkgo aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften und seiner reichen Zusammensetzung als eine der wertvollsten Pflanzen. In den Ländern des Ostens ist es in der Medizin und im Kochen weit verbreitet, und dieser Baum hat auch seinen Platz in der Kosmetologie gefunden.

Wachsender Gingo Biloba und Pflege

Das Pflanzen von Ginkgo kann auf zwei Arten erfolgen Pflanzen durch Samen und Pflanzen durch Stecklinge.

Beginnen wir mit den Samen. Das Wachsen dieses Baumes aus Samen ist ein sehr langer Prozess. Die Samen werden in einem Behälter bis zu einer Tiefe von etwa 5 cm ausgesät. Die ersten Triebe erscheinen in etwa 40-50 Tagen. Die Samen sollten bei einer Temperatur von nur (+ 2 ° C) keimen, um die Stabilität dieses Temperaturregimes zu gewährleisten. Sie können den Behälter in den Kühlschrank stellen. Wenn die Sämlinge merklich aufgehen, müssen sie in getrennten Behältern gepflanzt werden, wo sie bis zum nächsten Frühjahr wachsen. Während dieser Zeit wächst Ihr Baum um ca. 15 cm und der Stamm wird stärker. Der Spross muss regelmäßig gewässert werden.

Jetzt fangen wir an, Stecklinge zu pflanzen. Es ist besser, zwei Jahre alte Stecklinge zu kaufen, dann werden sie besser akzeptiert. Das Pflanzen erfolgt am besten im Frühjahr, um eine bessere Wurzelbildung zu erreichen. Im Herbst wird Ginkgo schlecht angenommen. Der Ort sollte offen und sonnig gewählt werden, aber die Sämlinge vertragen auch den Schatten gut. Wählen Sie einen Ort sorgfältig und sorgfältig aus, da der Baum groß wird und sehr schlecht transplantiert. Es ist keine spezielle Vorbereitung zum Pflanzen eines Baumes erforderlich, da dies nicht sehr skurril ist. Fügen Sie gewöhnlichen Humus oder Kompost zum Pflanzloch hinzu, dies wird für ihn ausreichen.

Im ersten Jahr sollte auf Bewässerung geachtet werden, ein Austrocknen und keine Überfüllung vermeiden. Ginkgobaum wildDaher sollte es in Zukunft nur in einer sehr trockenen Zeit bewässert werden.

Ginkgo ist ein frostharter Baum und kann selbst Sibirische Fröste leicht überleben. Wenn Sie sich jedoch Sorgen um einen jungen Baum machen, können Sie ihn in den ersten Jahren einpacken.

Eigenschaften:

Wenn Ihr Grundstück reich an Grundwasser ist, sollten Sie einen Standort über Land wählen, um Wurzelfäule zu verhindern. Achten Sie auch auf das Wachstum des Baumes, der in den ersten Jahren nach dem Pflanzen möglicherweise praktisch nicht wächst.

Die chemische Zusammensetzung von Ginkgo Biloba

Strukturdiese Natur hat ausgestattet Ginkgo bilobaist einfach einzigartig und von unschätzbarem Wert. Die Früchte und Blätter von Ginkgo enthalten mehr als hundert Elemente, von denen einige einfach einzigartig sind und in keiner Pflanze mehr in der Natur vorkommen.

Es ist reich an Mineralien, einschließlich Kupfer, Selen, Magnesium, Phosphor, und sogar Kalzium ist in dieser wunderbaren Pflanze enthalten, Kalium, das wir so sehr brauchen, dass es auch viele andere gibt. Alkoloide und ätherische Öle, Stärke, Wachs. Organische und Aminosäuren, Carotin, Flavonoide, Pentosan, Lactone und viele andere Substanzen, die wir unbedingt brauchen, um unsere Gesundheit zu erhalten.

In den Ländern des Ostens wird Ginkgo wegen seiner reichen Zusammensetzung an Vitaminen und Mineralstoffen als Baum der Jugend bezeichnet. Es wird angenommen, dass die Verwendung seiner Früchte die Jugend verlängern kann.

Die Verwendung von Ginkgo Biloba beim Kochen

Beim Kochen wird Ginkgo verwendet nicht oft und ist nicht berühmt und beliebt bei kulinarischen Spezialisten. In China und asiatischen Ländern wird es jedoch weiterhin verwendet. In China werden die Früchte beispielsweise zur Herstellung von Konji-Reisbrei verwendet, den sie zu besonderen Anlässen und an großen Feiertagen kochen. Natürlich gibt es nur wenige Rezepte mit Ginkgo-Nüssen, aber wir bieten Ihnen trotzdem mindestens ein Rezept für Sie an.

Reissuppe mit Ginkgokernen

Du wirst brauchen:

  • Reis - 1-3 EL.
  • Wasser - 6 EL.
  • Gheebutter - 1 EL. ein Löffel
  • Tomaten - 500 gr.
  • Grüne - ein Haufen
  • Ginkgokerne nach Geschmack

Vorbereitung:

Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie Reis und Öl hinzu, mischen Sie alles gründlich und setzen Sie es in Brand. In der Zwischenzeit kochendes Wasser über die Tomaten gießen, schälen und in Würfel schneiden. Wenn der Reis zart ist, fügen Sie die Tomaten hinzu. Vom Herd nehmen. Mit Kräutern und gehackten Ginkgokernen bestreuen. Deine Suppe ist fertig!

Die Verwendung von Ginkgo Biloba in der Medizin

In Behandlung das gleiche Ginkgo wird angewendet Sehr weit verbreitet ist es Teil vieler Medikamente und mit Hilfe seiner wundersamen Eigenschaften werden heutzutage viele Krankheiten behandelt.

In asiatischen Ländern und in China werden die Früchte und Blätter von Ginkgo seit vielen Jahrhunderten in der Medizin verwendet, es kam vor relativ kurzer Zeit zu unserer Medizin.

  • Arzneimittel, zu denen es gehört, werden bei Durchblutungsstörungen und Gefäßerkrankungen eingenommen.
  • Reduziert den Cholesterinspiegel, regelmäßige Einnahme oder Konsum von Ginkgo reduziert das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte erheblich, stärkt den Herzmuskel, erhöht die Elastizität der Blutgefäße und verhindert das Ausdünnen der Wände der Blutgefäße, verhindert das Risiko von Gefäßthrombosen und Krampfadern .
  • Es erhöht die Effizienz des Gehirns erheblich, reichert es mit Sauerstoff an, beugt Krankheiten wie Sklerose und Atherosklerose vor, verringert die Ablenkung und erhöht die Effizienz.
  • Es ist auch wirksam bei der Bekämpfung von Bluthochdruck und Diabetes.
  • Stärkt das Immunsystem und den allgemeinen Körperwiderstand.
  • Hilft bei Anfällen von Asthma bronchiale, bekämpft Erkältungen und Viruserkrankungen.
  • Es hilft im Kampf gegen ein Problem wie Hämorrhoiden.
  • Verbessert die Verdauung und den Gallenabfluss.
  • Entfernt Giftstoffe aus dem Körper.
  • Es hilft Männern im Kampf gegen Prostataprobleme, erhöht die Potenz, erhöht die Fortpflanzungsfunktion von Männern, erhöht die Spermienaktivität und verbessert die Erektion.
  • Die Gaben von Ginkgo sind für Frauen nicht weniger nützlich, sie verbessern die Durchblutung der Genitalien, stimulieren die Produktion eines Eies, erhöhen die Fortpflanzungsfunktion und helfen bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit.
  • Hat eine ausgeprägte anthelmintische Eigenschaft.
  • Lindert Müdigkeit und hilft bei der Heilung von Schlaflosigkeit.
  • Ginkgo ist die beste Hilfe bei der Wiederherstellung des Körpers in der Zeit nach der Krebsbehandlung für Menschen, die sich einer Chemotherapie und Bestrahlung unterzogen haben.

Es ist fast unmöglich, eine Krankheit zu finden, bei der es unmöglich war, eine Verwendung für diesen Wunderbaum zu finden.

Es gibt viele Rezepte in der traditionellen Medizin, und wir möchten Ihnen einige einfache traditionelle Rezepte vorstellen.

Ginkgo Biloba - vorbeugende Behandlung von Allergien

Ginkgo Biloba Blattsud

  • Ginkgo Biloba Blätter - 10 Stück
  • Wasser - 200 ml.

Gießen Sie die Blätter mit Wasser und lassen Sie es kochen, lassen Sie es bei schwacher Hitze für 5 Minuten köcheln. Zum Abkühlen beiseite stellen. Sie müssen eine solche Abkochung dreimal täglich, 30 Minuten vor den Mahlzeiten, 15-20 ml einnehmen.

Ginkgo Biloba Blatt Tinktur

Für die Tinktur benötigen Sie:

  • Gehackte Ginkgoblätter - 1 EL. ein Löffel
  • Wodka - 10 EL. Löffel

Gießen Sie die Blätter mit Wodka und legen Sie sie 2 Wochen lang an einen dunklen Ort. 2 mal täglich vor den Mahlzeiten 10-15 Tropfen einnehmen und in einem halben Glas Wasser verdünnen. Die Zulassungsdauer beträgt 1 Monat. Es ist ratsam, diesen Kurs 2-3 mal im Jahr zu belegen.

Potenzbrühe aus Ginkgo Biloba-Blättern

  • Ginkgo Biloba Blätter - 1 EL ein Löffel
  • Wasser - 200 ml.

Gießen Sie kochendes Wasser über die Blätter, stellen Sie sie in ein Wasserbad und lassen Sie sie 15 Minuten lang stehen. Abkühlen lassen und abseihen. Verbrauchen Sie 70 ml 2 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Die Verwendung von Ginkgo Biloba in der Kosmetologie

Auch in der Kosmetik hat dieser "Dinosaurier" seine Anwendung gefunden. Viele Frauen auf der ganzen Welt haben die Wirkung von Ginkgo bei der Erhaltung der weiblichen Schönheit und Jugend geschätzt. Die ausgezeichnete Zusammensetzung der in den Blättern und Früchten enthaltenen Bestandteile hilft der schönen Hälfte der Menschheit, länger jung und schön zu bleiben, jugendliche Haut und Schönheit der Haare zu erhalten. Es stimuliert das Haarwachstum, verleiht ihm Glanz, wirkt tonisierend auf die Haut, lindert Entzündungen, lindert Akne, verbessert die Zellernährung und stimuliert die Zellerneuerung. Hilft im Kampf gegen Cellulite, reduziert das Auftreten von Dehnungsstreifen.

  • Wenn Sie Ihrem Shampoo Ginkgo hinzufügen, erhält Ihr Haar seinen natürlichen Glanz, das Haarwachstum nimmt zu und Sie können langes, dickes und schönes Haar wachsen lassen.
  • Um Cellulite zu bekämpfen, fügen Sie Ihrem Körperpeeling Ginkgo-Blattpulver hinzu oder reiben Sie es nach dem Baden in Ihre Haut.
  • Um Hautprobleme zu unterstützen, zu verjüngen oder zu lösen, machen Sie eine Abkochung der Blätter, belasten Sie den verbleibenden Kuchen, geben Sie ihn in das Peeling oder die Gesichtsmaske, die Sie normalerweise verwenden, und waschen und wischen Sie Ihr Gesicht mit der Abkochung und in ein paar Wochen Sie werden das Ergebnis sehen!

Sammlung und Lagerung von Rohstoffen

Nachdem wir alle Vorteile von Ginkgo in Betracht gezogen hatten, waren wir erneut davon überzeugt, dass dieser Baum es wert ist, auf unserer Website zu wachsen. Und jetzt fangen wir an, all das Wertvolle zu sammeln und zu ernten, das unser Baum uns geben kann. Blätter und Früchte werden zur Ernte gesammelt. Blätter für die Ernte dürfen nur in Grün gesammelt werden, sie können die ganze Saison gesammelt werden, bis sie gelb werden.

Nach der Ernte werden die Blätter im Freien getrocknet, jedoch nicht in direktem Sonnenlicht. Nach dem Trocknen müssen sie zu Stoffbeuteln gefaltet werden, auf keinen Fall in Plastiktüten, sondern nur in Stoffbeuteln. Die Früchte werden nach dem ersten Frost geerntet, dann wird das Fruchtfleisch entfernt und nur der Kern bleibt übrig, der dann getrocknet und in zerkleinerter Form verwendet wird.

Gegenanzeigen für die Anwendung von Ginkgo Biloba

Wie jede Heilpflanze hat auch Ginkgo Biloba neben Indikationen zur Anwendung und nützlichen Eigenschaften auch Kontraindikationen, daher sollten Sie diese ebenfalls sorgfältig untersuchen.

  • Die erste Kontraindikation für die Anwendung ist individuelle Intoleranz und eine allergische Reaktion auf eine Komponente. Wenn Sie anfällig für Allergien sind oder keine Komponente tolerieren, sollten Sie keine Medikamente einnehmen, die Ginkgo oder seine Blätter oder Früchte enthalten.
  • Nehmen Sie es auch nicht, wenn Sie haben schwere ulzerative und erosive Läsionen des Magens oder des Zwölffingerdarms.
  • Es ist verboten zu akzeptieren und Menschen leiden Hämophilie und im akuten Verlauf HerzinfarktAngriffe während hämorrhagischer Schlaganfall.
  • Wenn Sie haben Neigung zu niedrigem BlutdruckDann sollten Sie Ginkgo auch nicht einnehmen, da es dazu neigt, den Blutdruck zu senken.
  • Der Empfang ist strengstens untersagt während des Stillens, weil es verboten ist, es an Kinder weiterzugeben, da die Auswirkungen auf den Körper von Kindern nicht untersucht wurden.
  • Verboten zu nehmen während der SchwangerschaftDas Medikament erhöht die Durchblutung der Gebärmutter und kann Blutungen und Fehlgeburten hervorrufen!


Ginkgo Biloba Setzlinge

Das Alter dieser Kultur wird für Tausende von Jahren berechnet, seit der Antike ist es ein Symbol für Langlebigkeit und Gesundheit. In unseren Breiten wird Ginkgo biloba zu dekorativen Zwecken und zur Gewinnung wertvoller medizinischer Rohstoffe angebaut, aus denen verschiedene Arzneimittel hergestellt werden, da Früchte und Blätter eine beeindruckende Vielfalt von Substanzen enthalten, die für die menschliche Gesundheit wertvoll sind.

Ginkgo biloba Pflanztechnik

  • Das Pflanzen und Wachsen dieses Baumes ist nicht besonders schwierig, da er zu den anspruchslosen Pflanzen gehört, die in fast jedem Gebiet gut wachsen.
  • Um einen Sämling zu pflanzen, müssen Sie in den ersten 5 Jahren der Entwicklung einen hellen Bereich mit hellem Halbschatten wählen. Sie können es in der Nähe eines mittelgroßen Strauchs platzieren, der den Baum vor sengenden Sonnenstrahlen und starken Winden schützt.
  • Der Ginkgo Biloba Baum ist männlich und weiblich. Der Unterschied liegt in der Art der Blüte und Form (weibliche Exemplare breiten sich stärker aus und männliche Exemplare sind pyramidenförmig, schlank, daher werden sie in der Landschaftsgestaltung verwendet).
  • Das Wurzelsystem des Sämlings zuerst 8 Stunden in normalem Wasser und dann 3 Stunden in der Wurzelmaschine für Obstbaumsämlinge einweichen.
  • Graben Sie ein 75 cm tiefes und breites Loch. Stellen Sie sicher, dass der Boden entwässert ist, da der Baum in Zukunft häufig gewässert werden muss. Eine Feuchtigkeitsstagnation in der Wurzelzone sollte jedoch nicht zulässig sein.
  • Fügen Sie der fruchtbaren Bodenschicht 3 kg Kompost, 5 kg Rasen und 2 kg Sand hinzu. Mineralische und organische Düngemittel werden derzeit nicht benötigt.
  • Legen Sie den Sämling in die Mitte, legen Sie eine Stütze daneben, verteilen Sie das Wurzelsystem und füllen Sie das Loch zur Hälfte mit Erde. Wasser und warten, bis das Wasser absorbiert ist, dann den restlichen Boden und das Wasser erneut hinzufügen.

Ginkgo biloba Pflege

  • Diese Pflanze ist extrem feuchtigkeitsliebend, daher ist die Hauptsache, auf die Sie achten müssen, das Gießen. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit schnell aus dem Boden verdunstet, mulchen Sie die stängelnahe Zone mit Torf oder Kompost. Es wird empfohlen, alle 3-4 Tage einen jungen Sämling und wöchentlich einen erwachsenen Baum zu gießen.
  • Ein Top-Dressing ist ab einem Alter von 3-5 Jahren erforderlich. Sie können komplexe Mineralpräparate für Obstbäume verwenden
  • Der Schnitt erfolgt aus hygienischen Gründen: Beschädigte und erkrankte Äste werden entfernt. Die Krone entsteht, wenn Ginkgo biloba zu dekorativen Zwecken gezüchtet wird.
  • Nur junge Setzlinge sind für den Winter geschützt. Dazu wird die Pflanze bis zu einer Höhe von 30 cm gespudt, der Hügel mit einem Bündel trockener Blätter bestreut und mit Agrofaser umwickelt.

Ernte und Lagerung der Ernte von Ginkgo biloba

  • Nach dem Pflanzen beginnt der Baum in 20 bis 30 Jahren zu blühen und Früchte zu bilden. Vor dieser Zeit werden nur Blätter für medizinische Zwecke verwendet.
  • Für die Herstellung von Heiltränken, Abkochungen und Tinkturen können Sie die Blätter und Früchte (Samen) dieses Baumes verwenden.
  • Sie werden vorsichtig vom Baum gepflückt, um die Unversehrtheit der Schale nicht zu beschädigen.
  • Während der Ernte sollten gesunde Blätter und Samen ohne sichtbare Anzeichen von Insekten- oder Krankheitsschäden ausgewählt werden.
  • Medizinische Rohstoffe werden in einem Obsttrockner oder auf natürliche Weise unter einem Schuppen getrocknet, um Sonneneinstrahlung zu vermeiden.
  • Sie benötigen auch Schutz vor Insekten. Bauen Sie dazu einen Schutz aus mehreren Schichten Gaze oder Chintz-Stoff.
  • Im Winter wird die getrocknete Ernte in einer luftdichten Verpackung gelagert, um sie vor Staub, Insekten und Feuchtigkeit zu schützen.

Ginkgo biloba ist eine Reliktpflanze, das Geheimnis der Langlebigkeit und der starken Immunität unserer Vorfahren. Wachsen Sie diesen Baum und eine neue Quelle von Energie, Kraft und Gesundheit wird sich direkt in Ihrem Garten öffnen!


Die heilenden Eigenschaften von Ginkgo biloba

Bereits in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts begannen Wissenschaftler, die einzigartigen heilenden Eigenschaften des Ginkgo-Biloba-Baums zu untersuchen. Sie begannen Stück für Stück, Daten über ihre Heilkraft zu sammeln und zu untersuchen, wie diese Pflanze auf den gesamten menschlichen Körper wirkt.

Wonderful Ginkgo ist ein Baum, der eine Reihe von Substanzen enthält, die auf der ganzen Welt keine Analoga haben. Der springende Punkt ist, dass diese Elemente Allergien bei Menschen ausschließen, die sich einer Behandlung mit Medikamenten auf der Basis von Ginkgo biloba unterziehen. Es ist ein sehr starkes Antioxidans. Seine Wirkung ist um ein Vielfaches stärker als die von Vitamin E.

Die heilenden Eigenschaften von Ginkgo sind wie folgt:

  • Es verbessert die Durchblutung der Venen, Arterien und Kapillaren, wodurch die Sauerstoffversorgung aller Organe und Gewebe eines lebenden Organismus verbessert und die Aktivität des Gehirns und des Gedächtnisses wiederhergestellt wird.
  • Verhindert das Zusammenkleben von Blutplättchen und Blutgerinnseln.
  • Hilft bei Anfällen von Asthma bronchiale. Wirkt effektiv bei der Behandlung von Impotenz, Schlaflosigkeit und Depressionen.
  • Ein unersetzliches Mittel bei der Behandlung von Diabetes.
  • Hat die Fähigkeit, das Wachstum von Metastasen bei Krebs zu hemmen.


Reproduktion von Ginkgo

Sie können einen Seltenheitsbaum mit Samen und Stecklingen vermehren.

Schichten müssen von alten Bäumen genommen werden, am besten, wenn bereits definitiv bekannt ist, ob es sich um ein männliches oder ein weibliches Exemplar handelt. Schnittstecklinge wurzeln in Gewächshäusern in leichtem Boden. Dieser Vorgang sollte in der ersten Sommerhälfte beginnen. Wenn Wurzelstecklinge aus der Mutterpflanze mit einem Teil des Holzes geschnitten werden, ist es nützlich, Wurzelstimulanzien zu verwenden. Die Blätter werden bis zu 50% vom Schnitt entfernt.

Wichtig! Bewurzelte Stecklinge entwickeln sich langsam und müssen täglich auf die Blätter gesprüht werden, insbesondere bei heißem Wetter. ... Nur frisch geerntete Ginkgosamen haben eine hohe Keimrate, daher hängt die Keimung bei der Samenvermehrung direkt von der Frische der Samen ab.

Die Samen der Pflanze ähneln einem Aprikosenstein, nur sind sie weiß.

Nur frisch geerntete Ginkgosamen haben eine hohe Keimung, daher hängt die Keimung während der Samenvermehrung direkt von der Frische der Samen ab. Die Samen der Pflanze ähneln einem Aprikosenstein, nur sind sie weiß.

Ginkgo biloba Samen

Die Aussaat kann im zeitigen Frühjahr erfolgen. Sie sind bis zu einer Tiefe von 7 cm in Kisten eingebettet. Die Folienabdeckung erhöht den Prozentsatz der Samenkeimung und verkürzt die Zeit für die Gewinnung junger Pflanzen. Ginkgosämlinge erscheinen etwa einen Monat nach der Aussaat. Die Bäume wachsen langsam und geben nur sehr wenig Wachstum. Sämlinge können nach einem Jahr an einem festen Ort gepflanzt werden.

Ginkgo biloba hat eine riesige Liste nützlicher Eigenschaften. Es wird zur Herstellung aller Arten von Arzneimitteln verwendet, die sich positiv auf die Verjüngung des Körpers auswirken. Es lohnt sich, diese Seltenheit bereits wegen der Ungewöhnlichkeit dieser Kultur zu züchten.

Eine seltene Kultur von Ginkgo Biloba wachsen lassen: Video

Ginkgo Biloba: Foto


Ginkgo biloba

Die Mindestbestellmenge auf der Website beträgt 1000 Rubel.


Eleutherococcus

In der Volksmedizin wird Eleutherococcus "sibirischer Ginseng" genannt. Beide Pflanzen sind Adaptogene und gehören zur selben Familie der Araliaceae. Eleutherococcus enthält Flavonoide und Eleutheroside, die die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern, gegen schädliche Umweltfaktoren resistent sind, Stressreaktionen schwächen und das Herz-Kreislauf-System stimulieren. Eleutherococcus wird oft von Sportlern eingenommen, da es die Ausdauer erhöht. Darüber hinaus stärkt die Pflanze das Immunsystem und hat sogar krebsbekämpfende Eigenschaften.

Eleutherococcus-Medikamente werden in der komplexen Therapie von Alzheimer, Aufmerksamkeitsdefizitstörung und chronischer Müdigkeit eingesetzt. Der Extrakt aus den Wurzeln dieser Pflanze verbessert die Durchblutung des Gehirns und der Netzhaut und kann die Seh- und Hörschärfe verbessern.

Eleutherococcus wird in Form von Tabletten und Tinkturen eingenommen. Die Wirkung seiner Anwendung nimmt allmählich zu, hält aber lange an.


Schau das Video: Bonsai Wacholder mit einer grossen Wurzel zum Tanuki