Lavendeleigenschaften

Lavendeleigenschaften

Eigenschaften

Lavendel wird seit vielen Jahren häufig im kosmetischen und pflanzlichen Bereich zur Herstellung bestimmter Essenzen und ausgezeichneter Parfums und in einigen Fällen auch zur Herstellung ausgezeichneter Öle im phytotherapeutischen Bereich verwendet.

Lavendelblüten zeichnen sich dadurch aus, dass sie seit der Antike eine besonders wichtige Verwendung im medizinischen Bereich finden.

Tatsächlich wurden seit der Antike die Blüten dieser Pflanze (die in einigen Fällen auch als magisch galt) in den meisten Fällen verwendet, um die Essenz des Lavendels zu erhalten, die heute oft noch täglich verwendet wird.

Lavendel ist sicherlich eine Pflanze, die zuallererst antibakterielle und antivirale Eigenschaften verleiht und wirklich die ideale Lösung zur Bekämpfung von Reizzuständen ist, wie sie sich auf den Dickdarm oder die Atemwege auswirken und sich insbesondere gegen Husten als wirksam erweisen.


Ätherisches Öl

Das ätherische Lavendelöl zeichnet sich durch eine Vielzahl von vorteilhaften Eigenschaften aus, die insbesondere dem menschlichen Körper eigen sind.

Tatsächlich wird diese besondere Essenz häufig all jenen Menschen empfohlen, die an besonders häufigen Beschwerden wie Angstzuständen, aber auch Schlaflosigkeit und Nervosität leiden.

Dieses ätherische Öl zeichnet sich auch dadurch aus, dass es bei einem Unfall leicht verwendet werden kann, da es auf die vom Unfall betroffene Stelle aufgetragen werden kann.

Unter den Haupteigenschaften von Lavendel finden wir zweifellos das Analgetikum, aber auch das Antiseptikum sowie das Antibiotikum, ohne zu vergessen, dass das ätherische Lavendelöl häufig zur Behandlung all jener Krankheiten empfohlen wird, die aus einem typischen Abkühlungszustand stammen, wie z Husten oder Grippe.

Das ätherische Lavendelöl zeichnet sich auch dadurch aus, dass es eine typische stimulierende Wirkung auf die Leber ausübt, um eine bessere Funktion dieses Organs zu gewährleisten.

Darüber hinaus kann ätherisches Lavendelöl auch verwendet werden, um alle im Bauchbereich auftretenden Störungen zu lindern und eine harntreibende Wirkung auszuüben.

Schließlich ist es auch dadurch gekennzeichnet, dass es bei der Behandlung all jener Kinder empfohlen wird, die Probleme wie Koliken haben oder gegen Reizungen und Nervenzustände kämpfen müssen.

Kurz gesagt, es ist ein Produkt, das bei einer Vielzahl von Gelegenheiten und zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet werden kann.

  • Lavendel schneiden

    Jetzt, wo ich es entdeckt habe, freundlicher Experte, wird es mich kaum los. Ich habe Schwierigkeiten, Lavendel zu reproduzieren, die nicht Spica (oder Officinalis) sind, das ist die häufigste. Die solche ...
  • Lavendel

    Lavendel, vollständiger botanischer Name Lavandula officinalis oder Lavandula spica, ist ein kleiner, aromatischer immergrüner Strauch, der im Mittelmeerraum sehr verbreitet ist und zum ...
  • Anti-Cellulite-Kräutertees

    Um Cellulite zu bekämpfen, ist es zweifellos eines der ersten Dinge, in jeder Hinsicht zu versuchen, die Haut wieder auf ein hervorragendes Gesundheitsniveau zu bringen.
  • Lavendel Öl

    Die Teile, die zur Extraktion von Lavendelöl verwendet werden, sind hauptsächlich die Blütenspitzen, die die höchste Konzentration an Wirkstoffen aufweisen ...

Vorteilhafte Wirkungen

Lavendel ist eine jener Pflanzen, die im phytotherapeutischen Bereich ziemlich häufig verwendet werden, da das ätherische Lavendelöl durch grundlegende antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften gekennzeichnet ist.

Lavendelextrakte werden auch häufig zur Herstellung von Kräuter- und Kosmetikparfums verwendet.

Mit Lavendel hergestellte Infusionen sind auch äußerst nützlich, um eine vorteilhafte Wirkung gegen all die durch Insektenstiche verursachten Irritationen zu erzielen. In letzteren Fällen können Sie auch praktische Lavendelsträuße verwenden, um sie fernzuhalten.

Wenn ätherisches Lavendelöl mit Kompressen an den Schläfen verwendet wird, kann es außerdem eine besonders positive Wirkung gegen Kopfschmerzen ausüben.

Es ist eine Pflanze, die auch häufig zur Bekämpfung von Schlafstörungen und zur Gewährleistung eines Minimums an Entspannung nach einer langen Zeit der Nervosität oder des Stresses eingesetzt wird.

Die vorteilhaften Wirkungen von ätherischem Lavendelöl erstrecken sich auch auf die Behandlung von Akne, da es auch nach Verdünnen in Wasser problemlos angewendet werden kann. Darüber hinaus dürfen wir nicht vergessen, wie wirksam es bei der Behandlung von Infektionen und Entzündungen ist, die die Haut betreffen.

Schließlich können Lavendelsamen und -blüten auch vorteilhafte Eigenschaften verleihen, um eine beruhigende und entspannende Funktion zu erfüllen, insbesondere auf das Nervensystem.


Lavendeleigenschaften: Verwendete Teile

Die Hauptbestandteile der Lavendelpflanze, die zur Herstellung von pflanzlichen oder pharmazeutischen Produkten verwendet werden, sind die blühenden Spitzen.

Natürlich ist es nach der Ernte der Lavendelblüten wichtig, dass sie in einer völlig dunklen Umgebung getrocknet werden und dass sie auch erheblich belüftet werden.

Die Sammlung von Lavendelblüten kann in der Realität auch in verschiedenen Zeiträumen erfolgen: Dies hängt nur und ausschließlich von der Verwendung ab, die später erfolgen wird.

Kurz gesagt, wenn die Lavendelblüten für ein Parfümeriefeld verwendet werden, findet die Ernte statt, wenn die intensivste Blüte auftritt, während bei der Verwendung in der Industrie die Lavendelblüten in den Momenten gesammelt werden, in denen die Die Frühlingssaison beginnt.

Im Gegenteil, frische Lavendelblüten werden vor allem zur Herstellung von ätherischen Ölen verwendet.



Lavendel wird wegen seiner Farbe, seiner medizinischen Eigenschaften, aber auch wegen seiner Fähigkeit, Bienen und Schmetterlinge anzulocken, die Ihren Garten bevölkern, geschätzt.

Angesichts des weltweiten Rückgangs der Bienenpopulation ist das Pflanzen von Lavendel im Garten eine kleine konkrete Geste zum Schutz dieser kostbaren Insekten, die auch hart daran arbeiten, Ihre Blumen und Pflanzen zu bestäuben und Ihnen einen farbenfrohen und lebendigen Garten zu garantieren.


WIE MAN LAVENDER IN EINEM TOPF ODER IM GARTEN WACHSEN KANN

Lavendel ist daher ein perfekter Verbündeter, nicht nur für die Körperpflege, sondern auch für zu Hause. Lassen Sie uns sehen, wie man Lavendel auf einfache Weise in einem Topf oder im Garten anbaut:

  • Beginnen, Sie können wählen, ob Lavendel aus Samen oder aus Schneiden angebaut werden soll. Im ersten Fall ist die Aussaatzeit im Herbst für die milden Klimazonen und der frühe Frühling für die kälteren Gebiete.
  • Andererseits ist das Starten vom Schneiden der praktischste Weg, um mit der Kultivierung fortzufahren. Versuchen Sie in diesem Fall, Lavendelzweige mit einem mindestens 10 cm langen Stiel zu verwenden.
  • Sie können wählen, ob Sie Lavendel direkt im Boden oder in Töpfen anbauen möchten.
  • Es ist eine Pflanze, die Platz zum Wachsen benötigt. Wenn Sie also im Garten wachsen möchten, stellen Sie sicher, dass zwischen einer Pflanze und einer anderen etwas Platz ist. Wenn Sie sich andererseits dafür entscheiden, Lavendel in Töpfen anzubauen, denken Sie daran, dass es im Frühjahr notwendig ist, in einen größeren Topf mit frischer und abgetropfter Erde umzutopfen.
  • Lavendel zieht es vor, dass die Sonne wächst Stellen Sie die Pflanze daher immer an einem Ort mit viel Licht auf.
  • Übertreibe das Gießen nicht und stellen Sie vor allem sicher, dass keine Wasserstagnation entsteht, die dazu führen könnte, dass die Pflanze verrottet.
  • Um die Entwässerung zu fördern, muss stattdessen der Boden mit organischer Substanz gemischt werden.
  • Warten Sie vor der Düngung von Lavendel mindestens 2 Jahre und wählen Sie dann ein Bio-Produkt. Die Düngung muss während der Frühlingssaison fortgesetzt werden, wenn die Pflanze wieder zu wachsen beginnt, und am Ende des Sommers, nachdem die Blumen geerntet wurden.
  • Um einen Lavendel in seiner vollen Pracht zu haben, muss man ungefähr 3 Jahre warten.
  • Denken Sie beim Beschneiden daran, dass Lavendel jedes Jahr unmittelbar nach der Blüte beschnitten werden sollte.

BLUMEN ZU HAUSE WACHSEN:


Lavendelblüten


Wie für die Lavendelblüten, Sie können sein gesammelt und trocknen lassen nachdem sie in Bündeln gesammelt wurden. Sie werden sehr nützlich sein, um Götter zu komponieren Do-it-yourself-Taschen zum Parfümieren von Schränken und Schubladen. Die gleichen getrockneten Lavendelzweige können für c verwendet werdenkleine Bündel zusammenstellen mit farbigen Bändern verziert und zum Parfümieren von Leinen oder einfach zum Dekorieren des Hauses verwendet werden.

Getrocknete Lavendelblüten können auch zu einer der zusätzliche Zutaten für die Herstellung von natürlichen Seifenstücken oder hausgemachte Gemüsekerzen. Einmal geerntet und getrocknet, um ihr Aroma zu erhalten, können Lavendelblüten sein in Blechdosen gelagert oder Karton gut verschlossen und vorzugsweise im Schatten und fern von Wärmequellen platziert.

DAS getrocknete Blumen kann zur Herstellung von verwendet werden OleolitheLassen Sie sie einige Wochen in einem Basis-Pflanzenöl mazerieren. Aus den gleichen getrockneten Blüten ist es möglich zu bekommen heilende Infusionen und Abkochungen, die zur äußerlichen Anwendung beim Waschen von Geschwüren und Wunden, für Fußbäder oder zur Behandlung von Leukorrhoe verwendet werden.


Lavendel: Eigenschaften und Verwendung der Heilpflanze mit lila Blüten

Dort Lavendel (Lavandula officinalis) Es ist eine Heilpflanze, die in den Berggebieten der Mittelmeerländer spontan wächst und sowohl wegen der Schönheit ihrer Blüten als auch wegen ihres besonderen Geruchs kultiviert wird.

Dort Provence ist eines der bekanntesten Gebiete, um ganze lila Weiten zu bewundern, aber Italien kann sich auch einer Fülle von Reiserouten rühmen, die von den Blumen duftend und gefärbt werden Pflanze.

Die Blütezeit zwischen Juni und Juli ist ideal für die Suche nach blau-violetten Feldern.

Lavendel: vorteilhafte Eigenschaften

Mögen offizielle Pflanzeist interessant für seine vorteilhaften Eigenschaften, die seine Verwendung in verschiedenen Sektoren begünstigen.

Im phytotherapeutisches Feld sind bekannt beruhigende, krampflösende und antiseptische Eigenschaften dieser botanischen Art.

Im kosmetisches Feld und im BereichAromatherapie dasätherisches Öl daraus extrahiert, denen sie zugeschrieben werden entspannende und antiseptische Eigenschaften. Darüber hinaus sind auch die Fähigkeiten interessant Narben was es zu einem natürlichen Heilmittel für einige Hauterkrankungen macht.

Lavendel: Verwendungsmöglichkeiten

Diese Pflanze ist weit verbreitet für Zierzwecke, angesichts der Schönheit seiner bunten Blumen. Es bietet sich an Anbau in Töpfen oder im Garten zur Schaffung von Blumenbeeten oder Bordüren. Im Garten oder in Töpfen auf dem Balkon angebaut, kann es Schmetterlinge anziehen und Bienen, angezogen von der Farbe und dem Duft der Blumen.

Dank seiner angenehmer DuftDarüber hinaus wird diese Pflanze verwendet Schränke und Schubladen zu desodorieren. Wenn Sie die Blumenoberteile in die Taschen legen, erhalten Sie auch eine einfache und nützliche Mottenheilmittel.

Ein interessantes wird auch von dieser offiziellen botanischen Art erhalten ätherisches Öl, nützlich für Hautanwendungen bei Wunden oder Verbrennungen dank seiner heilenden Wirkung. Im Allgemeinen ist dieser Inhaltsstoff weit verbreitet im kosmetischen Bereich und in Körperpflegeprodukten.

Der intensive Duft der Blumen macht Lavendel zu einem Verbündeten Nachtruhe, dank seiner Fähigkeit, Ebenen von zu reduzieren Stress und fördern einen Zustand der Entspannung.

Schließlich kann sich diese Pflanze auch als a herausstellen Zutat nützlich zu verwenden in der Küche bei der Vorbereitung zahlreicher Geschirr.

[Titelbild: Foto von Francesco Rasero]


Wie man es auf dem Balkon anbaut

Lavendel ist einer rustikale Arten, die keine reichliche Bewässerung mögen und häufig kann es sein in Töpfen auf Ihrem eigenen Balkon gewachsen oder in Ihrem Garten als dekorative und gleichzeitig nützliche Pflanze. Lavendel kann in voller Sonne exportiert werden und hat keine besonderen Bedürfnisse, außer um Wasserstagnation in den Untertassen zu vermeiden. Lavendel blüht im Frühling und Sommer und kann während der gesamten Blütezeit geerntet werden. Für Kräuterzwecke wird es jedoch bevorzugt, ihn im zeitigen Frühjahr zu ernten.

Lesen Sie auch:

Caviro lanciert Innesti, das E-Magazin, das eine neue Kultur der Nachhaltigkeit fördert

Elektromobilität: In die „Städte der 15 Minuten“ mit weniger Autos und mehr Rollern und E-Bikes

Als hätte man einen grünen Rasen, der immer in Ordnung ist, um die ganze Nachbarschaft neidisch zu machen

Hast du eine seltene Münze gefunden? Versuchen Sie es mit diesen Tricks (und Vorsichtsmaßnahmen) online zu verkaufen.

Renoviert ist besser! Die besten Produkte, die regeneriert gekauft werden sollten (für Sie und die Umwelt)


Video: Lavendel - alles über diese wunderbare Bienenpflanze