Wachsende Winter-Daphne-Pflanzen: Pflege für Winter-Daphne

Wachsende Winter-Daphne-Pflanzen: Pflege für Winter-Daphne

Von: Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Daphne-Pflanzen, auch Winter-Daphne oder duftende Daphne genannt, sind kurzlebige immergrüne Sträucher, die in den USDA-Winterhärtezonen 7-9 wachsen. Befolgen Sie diese Vorschläge für ein erfolgreiches Wachstum und blühen Sie auf Ihren Daphne-Büschen.

Über Daphne Pflanzen

Wachsende Winterdaphne hat im Spätwinter duftende Blüten für diejenigen Gärtner, die gelernt haben, wie man Winterdaphnes zum Blühen bringt. Die richtige Pflege für Winterdaphne fördert die duftenden Blüten, ebenso wie der Anbau von Winterdaphne an der richtigen Stelle.

Botanisch genannt Daphne odoraVon Februar bis März entstehen rosa Knospen, die zu duftenden, röhrenförmigen Blütenbüscheln werden. Der Strauch erreicht eine Höhe von nicht mehr als 1 m und wird normalerweise nur 1 m hoch und gleich breit. Leicht verzweigt ist die Form der wachsenden Winterdaphne offen und luftig. Das Laub ist glänzend grün, einfach und attraktiv. Die Sorte „Marginata“ hat gelbe Bänder um die glänzenden Blätter.

Wachsender Winter Daphne

Bei der Pflege von Daphne-Pflanzen werden Daphne-Pflanzen in gut durchlässigen Böden gezüchtet. Wurzelfäule, die mit feuchtem und schlecht entwässerndem Boden verbunden ist, ist oft das Ende von Daphne-Pflanzen. Darüber hinaus Pflanzen-Daphne in leicht erhöhten Bodenbeeten, die mit organischen Materialien vom Humus-Typ wie grober Rinde modifiziert wurden.

Suchen Sie in einem Bereich, der morgens Sonne und nachmittags Schatten spendet, oder in einem Bereich mit gesprenkeltem Schatten. Dieser Schritt in der Pflege von Daphne-Pflanzen ist der erste Schritt, um Winter-Daphnes zum Blühen zu bringen.

Tiefe Schnitte durch Beschneiden sind ein weiterer Nachteil für das gesunde Wachstum von Daphne-Pflanzen. Daphne leicht und nur nach Bedarf beschneiden. Zur Pflege der Winterdaphne gehört das Entfernen langer Äste an einem Knoten, ohne in den Hauptstamm der Pflanze zu schneiden.

Seltenes Gießen ist ein Teil der Pflege von Daphne-Pflanzen, insbesondere an heißen, trockenen Sommertagen. Vorsicht vor Überwässerung.

Zum Schluss düngen Sie die Daphne-Pflanze mit einem ausgewogenen Dünger für Sträucher, wenn die Blüten fertig sind.

Achten Sie besonders auf Ihre duftende Daphne für Winterblüten, wenn der Rest der Landschaft schläft, und für den verlockenden Duft, den diese Pflanze bietet.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Winter Daphne


Wie man Daphne Odora pflanzt

Verwandte Artikel

Immergrüne Winterdaphne (Daphne odora) gleicht ihre temperamentvollen Macken mit hervorragender Leistung aus. Der 4 bis 6 Fuß große, dicht verzweigte Hügelstrauch trägt schwere, spätwinterliche Büschel tiefrosa Knospen, die sich zu berauschenden, 1 Zoll großen weißen Blüten öffnen. Winterdaphne blüht einen Monat oder länger. Es wächst in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und belohnt Gärtner gelegentlich mit leuchtend roten Beeren, nachdem seine Blüten verblasst sind. Stellen Sie es so auf, dass Sie sein jasminelartiges Parfüm genießen können, und seien Sie darauf vorbereitet, auf seine spezifischen Bedürfnisse einzugehen.

Graben Sie ein Pflanzloch, das 50 Prozent tiefer und doppelt so breit ist wie der Wurzelballen der Winterdaphne. Den Boden in einer Schubkarre aufbewahren. Pflanzen Sie Winterdaphne dort, wo sie bleiben soll, denn das Bewegen des Strauchs ist in der Regel das Todesurteil. Beschränken Sie Ihre Auswahl an Standorten auf Standorte mit außergewöhnlicher Entwässerung und mindestens drei Stunden Schatten am Nachmittag. Kronen- und Wurzelfäule bedroht Daphnes an schlecht entwässernden Stellen.

Fügen Sie dem Boden in der Schubkarre feinen Sand und gemahlene Rinde in einem Verhältnis von 1 Teil Sand und 2 Teilen Rinde zu 1 Teil Erde hinzu. Mischen Sie es gut mit der Kultivierungsgabel, um Ihr Auffüllmedium zu erhalten. Wenn Sie mit schwerem Gartenboden arbeiten, bohren Sie ein Loch durch den Boden des Pflanzlochs, bis Sie auf eine poröse Schicht treffen. Füllen Sie diesen vertikalen Abflusskanal mit dem Verfüllmedium.

Tippen Sie auf den Boden und die Seiten des Daphne-Behälters, um den Boden aufzubrechen und leichter zu entfernen. Fassen Sie den unteren Stamm des Strauchs und heben Sie ihn langsam frei. Untersuchen Sie den Wurzelballen auf dicht verfilzte Wurzeln. Wenn Sie sie nicht mit den Fingern auseinander ziehen können, wählen Sie drei oder vier gleichmäßig verteilte Stellen und schneiden Sie mit einem sauberen, scharfen Messer 2 Zoll tiefe Schnitte auf der Oberfläche des Wurzelballens auf und ab.

Spreizen Sie die Wurzeln und setzen Sie den Strauch in die Mitte des Lochs, so dass die Oberseite des Wurzelballens etwas über der Bodenlinie liegt. Füllen Sie das Loch mit dem Schubkarrenmedium und festigen Sie es dabei leicht mit der Rückseite des Spatens. Bilden Sie das verbleibende Medium zu einem 3-Zoll-Hügel, der den Rand des Lochs umgibt, um ein Wassersammelbecken zu bilden. Gießen Sie die Daphne gut.

Schützen Sie die Wurzeln mit einer 3-Zoll-Schicht aus organischem Mulch, die vom äußeren Rand des Wasserbeckens bis auf einen Abstand von 2 Zoll zum Stamm verteilt ist. Mulch, der um den Stamm gestapelt ist, kann Wasser einfangen und Kronenfäule auslösen.


Große Pflanzenauswahl: Daphne odora ‘Aureomarginata’, bunte Winter-Daphne

Die rosaroten Blütenknospen dieser Daphne öffnen sich im März zu weißen, süß duftenden Blüten.

  • von Richie Steffen
  • Freitag, 19. März 2021, 11:58 Uhr
  • Leben

Was: Daphne odora „Aureomarginata“ ist wunderbar duftend und seine Süße ist im März und April in der Luft. Es ist auch ein sehr hübscher Strauch mit langen, schmalen Blättern, die mit cremigem Gold eingefasst sind. Die Blüten sind klein und sehen wachsartig aus und entstehen aus attraktiven lila Knospen. Pflanzen Sie diese bunte Winter-Daphne mit einer Winter-Interessen-Kombination wie Camellia x williamsii „Donation“, Cyclamen coum und Crocus tommasinianus. Es eignet sich gut im Schatten eines kleinen Laubbaums wie eines japanischen Ahorns, wo es im Winter für Laubinteresse sorgt und im Sommer vor heißer Sonne geschützt wird. Obwohl es schwierig ist, viele Daphnes zu züchten, ist dieses anpassungsfähig und leicht zu befriedigen.

Wo: Pflanzen Sie diese schattenliebende Daphne in einen reichen, gut durchlässigen oder sandigen Boden mit hellem bis gesprenkeltem Schatten. Vermeiden Sie Orte mit heißer Nachmittagssonne, damit das Laub optimal aussieht.

Größe: Diese immergrüne Daphne wird im reifen Zustand 5 Fuß groß und 5 Fuß breit.

Pflege: Einmal etabliert, muss der abwechslungsreiche Winter Daphne bei trockenem Wetter nur gelegentlich gewässert werden. Dies sind in der Regel kurzlebige Pflanzen, die 10 bis 20 Jahre lang eine schöne Angewohnheit haben und dann ersetzt werden müssen. Der Anbau mit begrenztem Dünger und guter Drainage kann die Lebensdauer verlängern. Nach einem starken Kälteeinbruch kann es sein gesamtes Laub fallen lassen, aber im Frühjahr wird es wieder vollständig ausblättern. Es ist fast kein Schnitt erforderlich, um die lockere, hügelige Form beizubehalten.

- Richie Steffen, Great Plant Picks


Viruserkrankungen und Schädlinge

Australische Züchter haben mehr als 10 Viren oder virusähnliche Krankheiten in der beliebten duftenden Daphne (Daphne odora) identifiziert, die in den USDA-Zonen 7 bis 9 wächst. Infizierte Blätter sind normalerweise klein, dünn und ledrig und kräuseln sich manchmal. Daphnes können im Herbst und Winter einen übermäßigen Blattverlust erleiden, und Viruserkrankungen können manchmal Gliedmaßen oder ganze Pflanzen töten. Die Schneidkanten von Werkzeugen zum Beschneiden infizierter Pflanzen können Viruserkrankungen verbreiten. Wenn Sie glauben, dass Ihre Pflanze infiziert ist, entfernen Sie die Pflanze und reinigen Sie Ihre Schnittwerkzeuge. Blattläuse können auch Viruserkrankungen verbreiten. Wischen Sie die Blätter ab, um Blattläuse loszuwerden. Durch das Abwischen von Blättern können auch Zikaden, Grillen, Ohrwürmer und Heuschrecken entfernt werden, die sich möglicherweise von Ihrer Daphne ernähren. Mottenlarven benötigen ein systemisches Pestizid. Das Sprühen einer Rapsölemulsion ist eine organische Lösung, um Spinnmilben loszuwerden.


Häufig gestellte Fragen

Ich werde versuchen, die am häufigsten gestellten Fragen zu Daphne-Pflanzen hier zu beantworten. Hoffe das hilft vielen meiner Leser.

Wächst Daphne im Schatten?

Daphnes gedeihen im Halbschatten. Sie verachten die vollen Sonnenbedingungen.

Wie oft sollten Sie Daphne gießen?

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Boden, in dem Ihre Pflanze liegt, gut entwässert ist. Sie können die Pflanze alle zwei Wochen gießen. Tiefwasser die Pflanze, wenn Sie sie gießen.

Was ist der beste Dünger für Daphne?

Mischen Sie Kompost in den Boden, in dem Sie Daphne pflanzen möchten. Dies ist gut für die Ernährung der Pflanze und verbessert auch die Entwässerung des Bodens.

Sie können zerkleinerte Blätter und Holzspäne verwenden, um einen Mulch mit einer Tiefe von 3 bis 6 Zoll zu legen. Wenn Sie Ihre Pflanze so schlecht düngen möchten, verwenden Sie die 10-10-10-Mischung, nachdem Sie sie gut verdünnt haben.

Ist Bittersalz gut für Daphne?

Bittersalz ist gut für Daphne, insbesondere wenn es an Magnesiummangel leidet. Sie können das Bittersalz verwenden, nachdem Sie es ein wenig verdünnt haben.

Das ist alles für heute. Sie wissen jetzt, dass eine gute Pflege der Pflanze alle oben genannten Probleme verhindert. Erhalten Sie die Gesundheit der Pflanze und Sie werden mit duftenden Blumen belohnt.


Schau das Video: Agapanthus Schmucklilie im Winter im Garten Update 2020 - Lilo Siegel