EIN LEITFADEN ZUM WACHSEN VON OXALIS (SHAMROCK PLANTS)

EIN LEITFADEN ZUM WACHSEN VON OXALIS (SHAMROCK PLANTS)

Charmed® Wine Shamrock. Foto von: Bewährte Gewinner.

Oxalis, auch bekannt als Waldsauerampfer oder falsches Kleeblatt, bekommt wegen seines unkrautigen Rufs oft einen schlechten Ruf. Während es stimmt, dass einige einheimische Arten einen Rasen oder Garten schnell überlaufen können, gibt es viele Ziersorten, die sich gut benehmen und voller Charme sind. Mit bunten kleeähnlichen Blättern und zierlichen Blüten sind Oxalis hervorragende Akzentpflanzen in Gartenbeeten und Behältern. Viele Oxalis sind auch als Zimmerpflanzen sehr glücklich, besonders in Gebieten mit kälteren Wintern.

Obwohl Oxalis in Gartencentern häufig als „Kleeblattpflanzen“ verkauft werden, insbesondere um den St. Patrick's Day, sind sie trotz der Ähnlichkeiten in der Blattform keine echten Kleeblätter oder Verwandten von Klee. Oxalis hat eine ganz eigene Persönlichkeit, die dreilappige, dreieckige Blätter in satten Schattierungen von smaragdgrün über tief kastanienbraun bis hin zu bunten Mustern zur Schau stellt. Sie werden auch einige Sorten finden, die ein zusätzliches Blatt für ein gutes Maß tragen, genau wie der glückliche vierblättrige Kleeblatt.

Auf dieser Seite: Grundlagen | Oxalis pflanzen | Pflege und Wartung von Oxalis Oxalis in Innenräumen anbauen | Pothos Bilder | Gartenideen

  • GRUNDLAGEN
  • PFLANZEN VON OXALIS
  • OXALIS PFLEGE UND WARTUNG
  • WACHSENDE OXALIS-INNEN
  • OXALIS-SORTEN
  • VERWENDUNG VON OXALIS IM GARTEN

OXALIS-GRUNDLAGEN

Botanischer Name:

Oxalis Spezies.

Allgemeine Namen:

Waldsauerampfer, falsches Kleeblatt, Kleeblattpflanze, Glückspflanze, Liebespflanze

Pflanzentyp:

Zarte Zwiebel, oft als einjährige Pflanze oder Zimmerpflanze angebaut.

Zonen:

USDA-Zonen 7-10, obwohl einige Sorten kältere Temperaturen vertragen.

Exposition:

Volle Sonne bis Halbschatten

Blütezeit:

Praktisch immer blühend, mit der schwersten Blütenproduktion bei den kühleren Temperaturen von Frühling und Herbst. Pflanzen neigen dazu, im Sommer zu ruhen, wenn die Temperaturen 85 ° F überschreiten.

Blütenfarben:

Weiß, Rosa, Rose, Gelb, Lavendel oder zweifarbig

Laubfarben:

Grün, lila, silber oder bunt

Ist Oxalis giftig?

Alle Mitglieder der Oxalis Gattung enthält Oxalsäure, die bei Einnahme in großen Mengen toxisch sein kann. Halten Sie Pflanzen von Kindern und Haustieren fern. Weitere gängige Giftpflanzen für Hunde und Katzen.

Ist Oxalis invasiv?

Einige einheimische Oxalisarten wie der gelbe Waldsauerampfer (O. stricta) und kriechender Waldsauerampfer (O. corniculata) sind gewöhnliche Unkräuter und gelten als invasiv. Die hier vorgestellten Ziersorten sind jedoch leicht einzudämmen und breiten sich nicht über die Grenzen hinaus aus.

Lustige Tatsache:

Haben Sie sich jemals gefragt, warum manche Oxalis "Schmetterlings-Kleeblätter" genannt werden? Das liegt daran, dass ihre Blätter photophil sind, was bedeutet, dass sie auf die Lichtintensität reagieren, indem sie nachts oder an bewölkten Tagen zusammenfalten und sich wieder öffnen, wenn die Sonne scheint. Tagsüber können sie sich sogar dehnen oder ändern Sie die Position ihrer Blätter, um so viel Sonnenlicht wie möglich einzufangen.

PFLANZEN VON OXALIS

Oxalis-Zwiebeln. Foto von: de2marco / Shutterstock

Wo zu pflanzen:

Bei voller Sonne oder hellem Schatten in gut durchlässigen, fruchtbaren Böden. Wenn Sie in einem heißen Klima leben, sind Pflanzen am besten an einem Ort mit Schatten am Nachmittag geeignet.

Wann zu pflanzen:

Pflanzen Sie die Zwiebeln im späten Frühjahr im Freien, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Das Laub tritt typischerweise 3 bis 4 Wochen nach dem Pflanzen auf, wobei die Blüten ungefähr 8 bis 10 Wochen später erscheinen.

Wie man pflanzt:

In Gartenbeeten pflanzen Sie Zwiebeln ungefähr 2 Zoll tief und 4 bis 6 Zoll voneinander entfernt und bedecken Sie sie leicht mit Erde. Wenn nötig, graben Sie vor dem Pflanzen ein wenig Kompost oder organische Substanz in den Boden, um die Bodenqualität zu verbessern.

Für Behälterpflanzungen pflanzen Sie die Zwiebeln etwa einen Zentimeter tief in eine gut durchlässige Blumenerde, wobei Sie etwa 6 bis 8 Zwiebeln für einen 6-Zoll-Topf verwenden.

Erzwingen von Oxalis-Zwiebeln:

Sie können eingetopfte Oxalis-Zwiebeln auch in Innenräumen zwingen, bevor Sie sie in den Garten bringen, indem Sie sie in einem Raum mit kühlen Temperaturen (etwa 55 bis 60 ° F) hellem Licht aussetzen. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht durchnässt. Sobald Blüten erscheinen, halten sie oft mehrere Monate an. Im Gegensatz zu winterharten Zwiebeln benötigen Oxalis-Zwiebeln keine Abkühlphase (oder Vernalisierung), um zu wachsen.

OXALIS PFLEGE UND WARTUNG

Bewässerung:

Oxalis-Pflanzen welken, wenn der Boden austrocknen darf. Halten Sie den Boden daher gleichmäßig feucht, aber nicht feucht. Die Zwiebeln verrotten in übermäßig feuchten Böden.

Düngung:

Wenn Oxalis in gut kompostierten Böden angebaut wird, benötigt es selten zusätzliche pflanzliche Nahrung. In Behältern angebaute Pflanzen profitieren von der Anwendung eines Düngemittels mit langsamer Freisetzung zum Zeitpunkt der Pflanzung. Halten Sie die Düngung zurück, wenn die Pflanzen im Hochsommer in eine Ruhe- oder Ruhephase eintreten.

Beschneiden und Deadheading:

Die Pflanzen sind selbstreinigend, daher ist kein Absterben erforderlich. Sie können das Laub jedoch jederzeit leicht beschneiden, um die Größe und Form der Pflanzen zu kontrollieren. Wenn Ihre Pflanzen im Sommer ruhen und die Blätter anfangen, braun zu werden, können Sie das absterbende Laub auf etwa einen Zentimeter von der Basis der Pflanze zurückschneiden.

Überwinterung:

Graben Sie in Gebieten, die kälter als Zone 7 sind, vor dem ersten Frost in Gartenbeeten gepflanzte Zwiebeln aus und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort, bis sie im Frühjahr wieder eingepflanzt werden können. In Töpfen gezüchtete Oxalis sollten auch in Innenräumen aufgestellt und an einem kühlen, frostfreien Ort gelagert werden, damit die Pflanzen nicht ruhen. Zu Beginn der nächsten Vegetationsperiode können Sie die Zwiebeln umtopfen und das Gießen und Düngen wieder aufnehmen.

Schädlinge und Krankheiten:

Oxalis haben nur wenige Schädlinge, halten aber Ausschau nach Blattläusen, Weißen Fliegen und Spinnmilben, was gelegentlich störend sein kann. Andere mögliche Probleme sind Pilzblattflecken, Rost und Mehltau.

WACHSENDE OXALIS-INNEN

. Charmed® Wine Shamrock. Foto von: Bewährte Gewinner

Lichtanforderungen:

Geben Sie helles, indirektes Licht, z. B. von einem nach Süden oder Westen ausgerichteten Fenster. Bei schlechten Lichtverhältnissen können Pflanzen spindelförmig werden und nicht mehr blühen.

Ideale Raumtemperatur:

Kühle Nachttemperaturen (ca. 50 bis 65 ° F) und warme Tagestemperaturen (ca. 70 bis 75 ° F).

Feuchtigkeit:

Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit im Haushalt ist in Ordnung.

Bewässerung:

Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht und gießen Sie ihn, wenn sich die Oberfläche des Bodens trocken anfühlt. Töpfe sollten Drainagelöcher haben, um feuchten Boden zu vermeiden.

Düngung:

Während der Vegetationsperiode alle 2 bis 3 Wochen mit einem ausgewogenen flüssigen Zimmerpflanzendünger füttern.

Ruhezeit:

Wenn Ihre Indoor-Oxalis beginnt, alle Blätter zu verlieren, geraten Sie nicht in Panik. Es tritt gerade in eine Ruhephase ein (die normalerweise ein oder zwei Monate dauert), um Energie für einen neuen Wachstumsschub zu sparen. Bewegen Sie Ihre Pflanze während dieser Zeit an einen dunklen Ort, reduzieren Sie die Bewässerung und beenden Sie die Düngung, bis neues Wachstum einsetzt. Diese Ruhephase ist eine gute Gelegenheit, Pflanzen zu teilen, indem einige der Zwiebeln getrennt und in neue Töpfe umgepflanzt werden.

OXALIS-SORTEN

Wischen Sie, um Folien anzuzeigen

Charmed® Wine Shamrock. Foto von: Bewährte Gewinner

Lila Kleeblatt
Oxalis triangularis

Zonen: 7-10
Höhe / Ausbreitung: Bis zu 16 cm groß und 12 cm breit
Blütezeit: Frühsommer bis Frost

Eine atemberaubende Akzent- oder Zimmerpflanze mit großen dreilappigen dreieckigen Blättern, deren Farbe von tiefviolett bis fast schwarz reicht. Eine nützliche Ergänzung zu Containerpflanzungen, die eine saisonale Farbe benötigen.

Im Bild: Charmed® Wine Shamrock - Kaufen Sie bei bewährten Gewinnern

Foto von: misledD / Shutterstock

Redwood Sauerampfer
Oxalis oregana

Zonen: 7-9
Höhe / Ausbreitung: 4 bis 8 cm groß und breit
Blütezeit: April bis September

Dieser Eingeborene aus dem pazifischen Nordwesten ist nach seiner Fähigkeit benannt, unter einem dichten Baldachin aus Redwood-Bäumen zu gedeihen. Er liebt kühle, schattige und feuchte Bedingungen. Hervorragend geeignet als Bodendecker in schattigen Bereichen.

Foto von: pjhpix / Shutterstock

Glücksklee
Oxalis tetraphylla

Zonen: 8-10
Höhe / Ausbreitung: 8 bis 12 cm groß und breit
Blütezeit: Frühsommer bis Frost

Dieser Mexikaner hat vier Blätter (statt drei) mit dunkelbraunen Zentren mit einem charakteristischen Eisenkreuzmuster. Während eines Großteils des Sommers wird das Laub von trompetenförmigen Blütenbüscheln gekrönt.

Foto von: RukiMedia / Shutterstock

Silbernes Kleeblatt
Oxalis adenophylla

Zonen: 4-10
Höhe / Ausbreitung: 3 bis 4 cm groß und breit
Blütezeit: Spätfrühling bis Frühsommer

Mit tief gefalteten, silbrig-grünen Blättern gedeiht diese Sorte in kühleren Klimazonen und öffnet ihre Blüten nur, wenn die Sonne auf sie scheint, und zeigt auffällige dunkelviolette Zentren.

Foto von: FocalPoint / Shutterstock

Glückliches Kleeblatt
Oxalis regnellii

Zonen: 7-10
Höhe / Ausbreitung: 6 bis 8 cm groß und breit
Blütezeit: Frühsommer bis Frost

Diese klassische Kleeblattpflanze ist sofort an ihren herzförmigen Blättern zu erkennen und befindet sich in Geschäften rund um den St. Patrick's Day. Meistens als Zimmerpflanze angebaut, kann aber im Halbschatten im Freien angebaut werden. Zierliche Blumen im Sommer.

Foto mit freundlicher Genehmigung von K. van Bourgondien

Zuckerstangensauerampfer
Oxalis versicolor

Zonen: 7-9
Höhe / Ausbreitung: 6 cm groß und 2 bis 3 cm breit
Blütezeit: Mittel- bis Spätsommer

Obwohl die meisten Oxalis für das Laub angebaut werden, sind die Blüten der Wow-Faktor dieser ungewöhnlichen Pflanze mit ihren verdrehten rot umrandeten Blütenblättern. Die Blüten öffnen sich nur bei sonnigem Wetter.

Geschmolzene Lava ™ Oxalis. Foto von: Bewährte Gewinner

Vulkanischer Sauerampfer
Oxalis vulcanicola

Zonen: 8-11
Höhe / Ausbreitung: 6 bis 10 Zoll groß, bis zu 1 Fuß breit
Blütezeit: Spätfrühling bis Sommer

Es scheint, dass je mehr Sonne Sie ihm geben, desto bunter das Laub ist, obwohl es auch in hellem Schatten atemberaubend ist. Ideal für den Einsatz in Containerpflanzungen oder als auffällige Bodendecker.

VERWENDUNG VON OXALIS IM GARTEN

Es gibt viele Möglichkeiten, Oxalis im Garten zu verwenden, einschließlich: Steingärten, Bodendecker, Kanten oder die Vorderseite der Grenze oder in Behältern und hängenden Körben.

VERBUNDEN:
Die Bedeutung eines Kleeblatts
21 besten Zimmerpflanzen
14 Bodendecker für Schatten oder Sonne


Wie Wachse ich Oxalis Pflanzen in Ihrem Garten

Das Oxalis Gattung umfasst das falsche Kleeblatt und Waldsauerampfer.

Ihre Höhe reicht von 5 cm bis 30 cm. Dies macht sie ideal für das Wachsen in Steingärten oder in der Nähe der Ränder von verrückten Pflastersteinen.

Oxalis kann gegen Ende des Frühlings oder im Sommer blühen (artenabhängig) und sie tragen becherförmige rosa oder weiße Blüten.


Parochetus Wachstums- und Pflegeanleitung

  • Allgemeine Namen: Shamrock Pea, Blue Oxalis.
  • Lebenszyklus: Winterharte Staude. Halbharte Staude.
  • Höhe: 10 bis 20 cm.
  • Eingeborener: Asien, Afrika (Bergregionen).
  • Anbaugebiet: Zonen 6 bis 9.
  • Blumen: Sommer und bis Herbst.
  • Blumendetails: Intensives Blau Einige Unterarten haben weiße oder violette Blüten. Erbsenartig. Einzelne oder bis zu drei Blüten auf 8 bis 15 cm langen Stielen.
  • Laub: Trifoliate kleeblattförmige Blätter mit einer Länge von bis zu 20 mm und einem Durchmesser von 40 mm. Krautig.
  • Draußen säen: Nein.
  • Innen säen: Samen abdecken. Die Samen sollten einen Tag lang in warmem Wasser eingeweicht werden. Keimzeit: Ein bis drei Monate. Temperatur: 50 ° F (10 ° C). Sieben oder acht Wochen im Voraus. Im Frühling oder Herbst im Freien umpflanzen. Platz bei 30 bis 50 cm.
  • Anforderungen und Pflege: Volles Sonnenlicht oder heller Schatten. Gute Entwässerung. Feuchten Boden. Streugut. Schlechter Boden für beste Blumen. Regelmäßige Bewässerung während Trockenperioden. Vermehrung: durch Teilen im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Oder Stecklinge nehmen.
  • Familie: Fabaceae.
  • Eng verwandte Arten: Bohnen, Erbsen und andere Hülsenfrüchte.
  • Sonstiges: Die Gattung enthält nur eine Art: Parochetus communis.


Shamrock Tubers und andere Bedenken

Wenn Ihre Kleeblattpflanze aus ihrem Blumentopf herauswächst, warten Sie ein oder zwei Wochen, nachdem das Laub abgestorben ist, und nehmen Sie es dann vorsichtig aus dem Behälter. Legen Sie den Wurzelballen auf Zeitungen. Verwenden Sie Ihre Finger, um die kleinen Knollen zu trennen. Pflanzen Sie die Knollen in neue Blumentöpfe um, um sie mit Familie und Freunden zu teilen.

In der trockenen Luft eines durchschnittlichen Hauses befallen Spinnmilben häufig Zimmerpflanzen. Die University of Maryland Extension empfiehlt, Ihre Pflanzen gelegentlich mit Wasser zu besprühen, um die winzigen Spinnentiere zu entmutigen, die unter trockenen, staubigen Bedingungen gedeihen.

Bewahren Sie Ihre Kleeblattpflanze außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf. Der saure und sogar bittere Geschmack der Blätter und Stängel ist auf Oxalsäure und Oxalatsalze zurückzuführen. Die löslichen Oxalate sind in allen Teilen der Pflanze vorhanden, einschließlich der Knollen. Laut der Pet Poison Helpline kann eine Kleeblattpflanze Hunde, Katzen und Menschen vergiften, wenn sie in großen Mengen verzehrt wird.

Ruth de Jauregui ist eine Grafikerin und Schriftstellerin der alten Schule, die sich hauptsächlich mit Gartenthemen befasst. Sie schreibt eine wöchentliche Gartenkolumne und verfasst 50 Fabulous Tomatoes for Your Garden. Sie schreibt weiterhin Sachbücher über Gartenarbeit und andere Themen und arbeitet an einem zweiten "50" -Buch über Pflanzen, die Kolibris anziehen.


Wie man Oxalis im Garten züchtet

Pflanzen Sie Oxalis, wo der Boden feucht und gut durchlässig ist, aber niemals feucht. Leicht saurer Boden ist am besten. Verbessern Sie außerdem die Bodenqualität und die Entwässerung, indem Sie vor dem Pflanzen in etwas gut verfaulten Mist oder Kompost graben.

Oxalis braucht jeden Tag ein paar Stunden Sonnenlicht, aber pflanzen Sie im Schatten des Nachmittags, wenn Sie in einem heißen Klima leben. Oxalis-Blätter können an heißen Nachmittagen welken, aber sie springen normalerweise zurück, wenn die Temperatur am Abend sinkt. Denken Sie daran, dass Arten mit dunkleren Blättern mehr Sonnenlicht vertragen.


Andere Oxalis zum Ausprobieren:

  1. "Fanny": Lila-rosa Blüten, apfelgrüne Blätter mit einer hellgrünen, fleckigen Mitte
  2. O. spuralis subsp. Vulkanicola „Burgund“: Tiefes Laub in Burgunder-Bronze, leuchtend gelbe Blüten
  3. O. spiralis subsp. Vulkanicola ‘Copper Glow’: Chartreuse-Laub, getönt mit kupferfarbenen, winzigen gelben Blüten, kräftiger Streuer
  4. ‘Sunny’: Tiefviolettes Laub mit einem helleren Purpur
  5. O. triangularis: Rosa bis weiße Blüten, dunkle magenta-lila Blätter mit tiefem Rosenmuster
  6. O. t. Birgit: Weiße Blüten, hellgrüne Blätter und eine dunkelviolette Rückseite
  7. O. t. Mijke: Lila-rosa Blüten und burgunderfarbenes Laub
  8. O. versicolor: Ungewöhnliche weiße Blüten mit burgunderroten, linearen grünen Blättern, manchmal auch Candy Cane oxalis genannt

Veröffentlicht: 3. Februar 2016 | Aktualisiert: 2. Februar 2019


Befruchten Sie Ihre lila Schmetterlingspflanze monatlich während der Vegetationsperiode. Der beste Dünger für lila falsche Kleeblätter ist ein verdünnter Flüssigdünger für Zimmerpflanzen. Alternativ können Sie einen Langzeitdünger verwenden, den Sie erst zu Beginn der Vegetationsperiode und dann drei Monate später verwenden müssen.

Ein Problem, das viele Zimmerpflanzen mit zusätzlichem Dünger haben, ist die Ansammlung von Mineralsalzen. Da Mineralsalze im Gartenboden nicht wegspülen, neigen sie dazu, sich in Topfpflanzen im Zimmer anzusammeln. Spülen Sie den Boden gelegentlich, um zu vermeiden, dass Dünger die Pflanzenwurzeln schädigt.

Um Zimmerpflanzen durch Spülen des Bodens zu pflegen, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Bringen Sie Ihre lila Kleeblattpflanze zu einem Waschbecken oder Bad.
  2. Lassen Sie das Wasser vorsichtig zwei bis drei Minuten lang durch den Boden laufen, um überschüssige Mineralsalze auszuspülen.
  3. Lassen Sie das gesamte Wasser aus dem Topf ablaufen.
  4. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Ort.
  5. Setzen Sie die Bewässerung fort, wenn die oberste Bodenschicht ausgetrocknet ist.

Im Herbst und Winter ruhen lila Oxalis-Pflanzen. Daher sollten Sie während dieser Zeit aufhören zu füttern und zu gießen.


Haben Sie gerne gelesen, wie man Oxalis Triangularis pflegt? Pin diesen Artikel jetzt, lesen Sie ihn später noch einmal:

Sophie

Sophie Nadeau ist eine Reise-, Pizza- und Geschichtsliebhaberin, die derzeit in Paris, Frankreich, lebt. Als begeisterte Indoor-Gärtnerin verbringt sie ihre Zeit zu Hause damit, Bücher zu lesen, zu viele Hundefotos anzusehen und in ihrer winzigen Wohnung einen Indoor-Dschungel anzubauen!

Weiterführende Literatur.

Peace Lily Care Guide: Tipps und Tricks zu Spathiphyllum

Calathea Roseopicta (Rose Painted / Medaillon Calathea) Pflegeanleitung

Herzkette (Ceropegia Woodii): Pflegehinweis, Vermehrung & Tipps

1 Kommentar

Ich habe diese Pflanze immer geliebt. In meiner geografischen Lage halten die meisten Leute es für Unkraut !! Ich habe es in einen riesigen Topf getopft und kann es jeden Tag bewundern! Es ist im Freien vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und erhält regelmäßig Regenwasser. Sein kleinerer grüner Cousin (auch ein Unkraut) bildet eine großartige Bodenbedeckung und trägt eine winzige gelbe Blume. Meine Freunde haben mich ausgelacht, weil ich ein „Unkraut“ kultiviert habe! Lmao… nicht mehr !! Ich habe vor, in einem großen flachen Steinguttopf noch etwas mehr zu züchten. (Treten Sie zurück !!) Übrigens komme ich aus der Karibik.

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Calathea Ornata (Nadelstreifen Calathea) Pflegehandbuch & Tipps

Rosa Pflanzen, die Sie lieben werden (die Ihr Zuhause aufhellen werden!)

Bonjour, ciao, und willkommen in meiner kleinen Ecke des Internets! The City Wild ist hier, um Ihnen die besten Tipps für die Gartenarbeit in Innenräumen, Anleitungen zur Pflanzenpflege und Inspiration für Innendekorationen zu geben!

Abonnieren & Folgen

© 2019-2021 Sophie Nadeau. Alle Rechte vorbehalten. The City Wild nimmt an verschiedenen Affiliate-Marketing-Programmen teil.


Schau das Video: How I transplant and take care of my Oxalis Triangularis Shamrock plant