Wie Sie Maulwürfe in Ihrem Garten oder Garten ein für alle Mal loswerden

Wie Sie Maulwürfe in Ihrem Garten oder Garten ein für alle Mal loswerden

Maulwürfe, die sich auf Ihrer Website niedergelassen haben, sind immer unerwünschte Gäste, da sie großen Schaden anrichten. Der Boden im Garten oder im Garten wird ausgegraben und die Pflanzen sterben ab. Die Besitzer der Grundstücke treten in heftige Kämpfe mit dem Tier ein und versuchen mit allen verfügbaren Methoden, seine zerstörerische Lebensaktivität zu stoppen. Was Sie über einen unterirdischen Schädling wissen sollten, welche Methoden zum Umgang damit wirksam und welche nutzlos sind, wie Prävention durchgeführt wird - in diesem Artikel erfahren Sie alles darüber.

Was ist wichtig über einen Maulwurf zu wissen

Der Maulwurf wird unter der Erde geboren und kommt ziemlich selten an die Oberfläche. Er ist unabhängig von der Jahreszeit aktiv. Maulwürfe leben hauptsächlich in Wäldern oder Wiesen. Im Sommer, wenn die oberste Schicht der Erde austrocknet, wird es für die Tiere schwieriger, Passagen zu graben und Nahrung zu bekommen. Sie ziehen in Obstgärten und Gemüsegärten. Dort bleibt die Erde das ganze Jahr über locker. Dieses kleine graue Tier mit Pfoten mit langen scharfen Krallen ist eine mürrische und distanzierte Kreatur. Er ernährt sich am liebsten von Regenwürmern, Käfer- und Insektenlarven, Schnecken, Bären und Schaufelraupen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Maulwurf unterwegs seine eigene Art trifft und sie isst. Das Tier kann ungefähr 60 Gramm Futter pro Tag essen, was etwas weniger ist als es wiegt. Unterirdische Bewohner ziehen es vor, sich in Familien niederzulassen. Wenn sie also im Garten gegen Maulwürfe kämpfen, müssen sie den Eigentümer des Grundstücks mit 10 bis 30 Tieren gleichzeitig konfrontieren. Maulwürfe überwintern in einer Höhle. Die Länge der verzweigten unterirdischen Gänge kann Hunderte von Metern erreichen.

Das unterirdische Verhalten des Maulwurfs ist wie folgt: Es bewegt sich entlang der Haupt- und Heckpassagen. Die Bewegungsgeschwindigkeit des Tieres unter der Erde beträgt bis zu 6 km pro Stunde. Sie werden von einem bearbeitbaren Tier in verschiedenen Horizonten der Erde gelegt. Die Futterpassagen befinden sich in einer Tiefe von 5 cm und repräsentieren optisch die Furchen des Hochlandes. Der Maulwurf besucht diese Passagen nicht ein zweites Mal. Nesttunnel werden von ihm in einer Tiefe von 1, 5 - 2 Metern gebaut.

Sie befinden sich an Orten mit hellen Gebäuden, unter den Wurzeln von Bäumen und Feuerkästen. Beim Fangen von Maulwürfen interessieren sich die Eigentümer der Standorte für die Hauptpassagen - entlang dieser bewegt sich der unterirdische Bewohner vom Nest zu den Futterstellen oder zu einer Wasserstelle. Solche Durchgänge befinden sich in einer Tiefe von bis zu 20 cm und unterscheiden sich vom Heck durch die Glätte der dichten Wände. Wenn einer der Standorte zerstört wird, wird er vom Maulwurf wiederhergestellt. Tiefe Passagen unter Gartenwegen und anderen Gebieten mit dichtem Boden sind für Maulwurfsfänger wichtig - sie stellen dort Fallen. Bei einer solchen Kreuzung ist es bei korrekter Platzierung der Fallen möglich, in wenigen Tagen bis zu 10 Tiere zu fangen.

Kontrollmethoden

Maulwürfe sind intelligent, passen sich schnell an alle Bedingungen an und können Fallen umgehen. Es wird empfohlen, im Kampf gegen sie mehrere Methoden gleichzeitig anzuwenden. Sie können Maulwürfe auf der Baustelle loswerden, wenn Sie die Löcher so früh wie möglich finden und effektive Methoden zum Umgang mit unterirdischen Schädlingen anwenden. Wenn die Anzahl der gegrabenen Tunnel signifikant wird, wird es schwieriger sein, die Spitzmäuse loszuwerden.

Video "Maulwürfe und Nagetiere im Garten loswerden"

Wirksam und bewährt

Experten unterteilen wirksame Methoden zur Bekämpfung von unterirdischen Schädlingen in vorbeugende, abschreckende, aufstellende Fallen, Jagd und Zerstörung. Angst und Warnung werden als humaner angesehen, aber oft können sie kein positives Ergebnis liefern. Sie können einen Maulwurf mit einem Geruch abschrecken, aber er sollte ziemlich stark sein. Der Geruch der Haselhuhnblume, der von den Menschen als wirksam angesehen wird, hilft nur, wenn das Tier seine Nase darin vergräbt. Das heißt, Haselhuhn sollte auf dem gesamten Gelände gepflanzt werden. Selbst Maulwürfe vertragen den Geruch von Hülsenfrüchten nicht - Sie können auf der Baustelle Erbsen, Bohnen, Bohnen und Lupinen pflanzen.

Rizinusfrüchte helfen auch - sie sollten zwischen Gemüse im Keller oder im Untergeschoss ausgelegt werden. Maulwürfe werden dort nicht mehr erscheinen. Um unterirdische Bewohner abzuschrecken, werden häufig moderne Geräte eingesetzt, deren Prinzip mit Ultraschall- oder Vibrationseffekten auf die Sinnesorgane des Schädlings verbunden ist. Es gibt Modelle von Scarern im Angebot, die auf konventionellen und Solarmodulen funktionieren.

Es werden verschiedene Fallen und Fallen verwendet, die nicht dazu dienen, Tiere abzuschrecken oder zu verhindern, sondern dazu beitragen, sie radikal loszuwerden. Fallen können selbst hergestellt oder in Fachgeschäften vorgefertigt gekauft werden. Ein einfacher, aber bewährter und effektiver Weg besteht darin, eine alte Pfanne oder ein Glas anstelle des gefundenen Zuges zu begraben. Ein Wurmloch befindet sich entlang der in den Boden gegrabenen Hügel. Tunnel befinden sich zwischen Maulwurfshügeln in geringer Tiefe. Finden Sie die Leere, indem Sie ein langes Messer in den Boden stecken.

An der Stelle, an der die Bewegung stattfindet, wird eine Erdschicht entfernt, ein kleines Loch gegraben und eine Falle aufgestellt. Der Hals muss in Bodennähe bleiben. Die Grube mit der Falle muss mit einem Blech oder Sperrholz bedeckt sein. Der Maulwurf, der die Bewegung zu kontrollieren scheint, fällt in den vergrabenen Behälter. Erfahrene Fischer haben einen guten Weg gefunden, um den Schädling mit diesem Werkzeug loszuwerden. In das Loch wird ein Stock gesteckt, auf beiden Seiten des Tunnels sind Haken angebracht. Bei der Überprüfung der Bewegung fällt das Tier auf einen so eigenartigen Köder herein.

Eine weitere Falle, die hilft, den Schädling loszuwerden, besteht darin, dass die Türen an einem verzinkten Eisenzylinder befestigt sind, der sich nach innen öffnet. Die Falle befindet sich in einem Loch, und der Maulwurf, der sich von beiden Seiten bewegt, fällt unweigerlich hinein.

Sie können einen alten Hügel auf altmodische Weise graben und warten, bis der Besitzer erscheint. Wenn Sie sehen, wie er sich durch die Bewegung des Bodens nähert, legen Sie das Tier schnell auf die Schaufel und werfen Sie es in den Eimer. Sie können die Spitzmäuse jedoch schneller und einfacher entfernen, indem Sie bis zu zehn im Laden gekaufte Fallen auf der Baustelle installieren. Wenn unterirdische Bewohner längere Zeit nicht auf sie stoßen, ändern Sie die Position der Fallen. Es ist notwendig, sie in Gummihandschuhen anzuordnen, um den Maulwurf nicht mit seinem eigenen Geruch abzuschrecken.

Die Maulwurfsjagd eignet sich für diejenigen, die lange Zeit an einem Ort bleiben können, ohne sich zu bewegen. Die Jagd auf Tiere, um sie für immer loszuwerden, hilft beispielsweise einem Maulwurfsfänger und einem Maulwurfsfänger. Sie werden in Märkten und Geschäften verkauft. Um das Gerät zu installieren, muss der Standortbesitzer zuerst ein Arbeitsloch ausheben. Erfahrene Maulwurffänger empfehlen, das Gerät vor der Installation in Wacholderwasser zu kochen, in dem Sie auch Ihre Hände waschen können. Dies hilft, den metallischen Geruch und den Fettgeruch zu beseitigen. Denn wenn das Tier sie spürt, gräbt es eine neue Bewegung und es ist nicht möglich, sie an der alten Stelle zu fangen. Stellen Sie sicher, dass die Struktur mit einer Stange gesichert ist, damit der Maulwurf sie nicht bewegt.
Es werden Produkte zum Verkauf angeboten, deren Vermischung mit dem potenziellen Futter des Tieres sich als tödliches Gift für das Tier herausstellt. Dies ist ein unmenschlicher, aber effektiver Weg, um den unterirdischen Schädling dramatisch loszuwerden.

Ineffektive Methoden

Nicht besonders wirksame Mittel, um lästige Spitzmäuse loszuwerden, sind im Boden steckende Stöcke, auf die Metalldosen gestellt werden, Stangen mit Plastikflaschen und hausgemachte Plattenspieler. Muttermale haben fast keine Sicht, aber die Hörorgane sind hoch entwickelt. Diese Geräte sind dafür ausgelegt, dass das nachfolgende Geräusch auf der Baustelle eher den Besitzer des Gartens oder Gemüsegartens als die Tiere abschrecken kann. Plattenspieler bestehen aus einem Metallrohr und einer Blechdose. Das Rohr wird bis zu einer Tiefe von 1, 5 - 2 Metern in den Boden gegraben, und ein Gefäß mit Schnitten in Form von Klingen wird daran befestigt. Ebenso wird ein Spinner aus Plastikflaschen hergestellt. Der Wunsch, Plastik- oder Glasflaschen an den Eingängen zu Höhlen in einem Winkel von 45 Grad zu graben, damit sie Geräusche verursachen, wenn der Wind in den Hals bläst, erweist sich oft als unwirksam.

Da der Geruchssinn der unterirdischen Bewohner nicht weniger als das Hören entwickelt wird, werden die Nerze mit verschiedenen Mitteln gefüllt, um Maulwürfe für immer loszuwerden. Ammoniak und Kerosin werden verwendet. In Flüssigkeiten getränkte Materialklumpen werden auf der Oberfläche in der Nähe der Ausgänge der Tunnel platziert. Selbst wenn solche Lumpen in der Nähe aller Passagen verteilt sind, werden die Maulwürfe schnell neue unterirdische Strukturen bauen, wobei die unangenehm riechenden Repellentien umgangen werden. Es ist auch unwirksam, sie in das Loch zu gießen und verdorbene Lebensmittel wie faule Heringsköpfe dort abzulegen. Sie werden mehrere Tage in der Sonne gehalten und dann in Höhlen ausgelegt.

Stellen Sie sich vor, wie der Geruch auf der Baustelle sein wird. Das Einfüllen und Anzünden von Benzin in Erdhöhlen ist für den Menschen gefährlich. Das Einschlafen in Glasscherben, rotem Pfeffer, Rasierklingen und Naphthalin hilft auch nicht. Der Einsatz von Feuerwerkskörpern und Rauchbomben ist nicht nur unwirksam, sondern wird auch zu einer unsicheren Aktivität, die besser abgelehnt werden sollte. Selbst wenn der Maulwurf eine Weile Angst hat, wird er definitiv zurückkehren.

Prophylaxe

Vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung des Auftretens von unterirdischen Bewohnern am Standort umfassen den Einsatz wirksamer Methoden. Dazu gehören moderne elektronische Scarer, die in einem speziellen Geschäft erhältlich sind. Zur Vorbeugung müssen Propeller um den Umfang des Gartens oder Gartens herum platziert werden, wodurch Vibrationen entstehen. Sie wird in der Lage sein, Maulwürfe abzuschrecken. Die Schaffung kleiner und verdichteter Landschächte an der Grenze eines Gartengrundstücks oder Gemüsegartens aus Sand und Schotter trägt dazu bei, das Auftreten von Spitzmäusen auf dem Gelände zu verhindern.

Um das Auftreten von Maulwürfen auf der Baustelle zu verhindern, hilft es, ein fein verzinktes Metallgitter in den Boden zu graben. Es ist zulässig, stattdessen ein Kunststoffnetz zu verwenden. Es sollte bis zu einer Tiefe von 2 Metern eingegraben werden. Lassen Sie ca. 15 cm Maschenweite auf der Oberfläche und befestigen Sie es am Zaun. Seien Sie beim Installieren des Netzes äußerst vorsichtig. Wenn Sie an einen unerwünschten Ort gelangen, können Sie die Struktur beschädigen.

Video "So schützen Sie Ihre Website vor Maulwürfen"

Wenn Sie diese nervigen Nagetiere satt haben, die Ihren Garten oder Gemüsegarten verderben möchten, sehen Sie sich unbedingt das folgende Video an, das die besten Empfehlungen zur Lösung dieses Problems enthält.


Wie Holzläuse loswerden? Betrachten Sie die effektivsten Methoden, einschließlich Prävention:

  1. Dieses Unkraut wächst nur auf sauren Böden. Führen Sie daher im Herbst von Jahr zu Jahr beim Graben eine Kalkung durch, indem Sie dem Boden Asche, Dolomitmehl oder Kreide hinzufügen. Führen Sie zusätzlich eine Kalkung durch, nachdem der Schnee im Frühjahr geschmolzen ist. Allmählich ziehen sich Holzläuse von Ihrem Standort zurück.
  2. Lassen Sie nicht einmal die kleinsten Teile des Unkrauts im Boden. Woodlice ist extrem zäh und kann vom kleinsten Stück an Wurzeln schlagen.
  3. Seien Sie nicht faul, Ihr Sommerhaus öfter von Unkraut zu jäten.
  4. Woodlice-Samen keimen in der Nähe der Oberfläche in einem Abstand von 5-10 mm. Durch das Lösen des Bodens mit seiner Vertiefung werden die Samen in eine Tiefe geschickt, weg vom Licht, wo sie nicht keimen können.
  5. Decken Sie den Reihenabstand von Kulturpflanzen mit einer schwarzen, lichtdichten Folie ab. Betten Sie die Ränder bis zu einer Tiefe von ca. 10 cm (entlang des gesamten Umfangs) in den Boden ein. Auf der Oberseite des Films können Sie 2 cm Erde hinzufügen.
  6. Von Herbiziden kann ich folgende Medikamente empfehlen: "Tornado", "Hurricane", "Roundup". Tragen Sie beim Umgang Schutzkleidung. Das Wetter sollte ruhig sein. Sie können es punktuell verarbeiten, verwenden Sie dazu einen normalen weichen Pinsel und tragen Sie das Präparat nacheinander auf jede Unkrautpflanze auf.

Denken Sie daran, Lindenholz Läuse ist nicht einfach. Die Samenkeimung im Boden dauert viele Jahre. Durch systematische Arbeiten, insbesondere durch regelmäßiges Kalken, wird die Menge dieses Unkrauts in Ihrem Sommerhaus jedoch langsam aber sicher reduziert.

© Ilya Vladimirovich | 2015-05-29
Hobbygärtner


Die Gründe für das Auftreten von Blattläusen im Garten

Der Hauptgrund für das Auftreten von Blattläusen im Frühjahr ist das Ignorieren der Regeln für die Vorbereitung des Gartens auf den Winter. Zu den obligatorischen Herbstarbeiten gehört die Reinigung der Vegetationsreste, die Verarbeitung von Sträuchern und Bäumen. Die gelegten Eier von Blattläusen halten den Winter leicht aus. Mit Beginn der warmen Jahreszeit beginnen sich Parasiten aktiv zu entwickeln und saugen die Zellsäfte junger Triebe aus.

Der Kauf und das Pflanzen bereits infizierter Sämlinge und Setzlinge kann das Auftreten von Blattläusen auf dem Gelände hervorrufen. Erfahrenen Gärtnern wird empfohlen, Pflanzmaterial von einem vertrauenswürdigen Verkäufer oder in Baumschulen zu kaufen, in denen regelmäßig landwirtschaftliche Tätigkeiten ausgeübt werden.

Um die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen, wird empfohlen, die oberste Schicht regelmäßig zu wechseln. Wenn der Boden eingebracht wird, steigt aber auch das Infektionsrisiko. Gekaufter Boden kann Blattlaus-Eier und Larven enthalten.

Die Migration von Erwachsenen und geflügelten Larven aus benachbarten Gebieten erfolgt auf folgende Weise:

  • mit Hilfe des Windes
  • auf die Kleidung der Menschen
  • auf Tierhaaren
  • mit Hilfe von Ameisen.

Arbeiterameisen lieben die süße Flüssigkeit, die von Blattläusen abgesondert wird. Zusammen mit der Delikatesse befördern sie ungebetene Gäste und infizieren so eine gesunde Landung.


Ursachen für das Auftreten von Blattläusen

Die Gründe für das Auftreten von Blattläusen beginnen normalerweise im Frühjahr, wenn dieser Schädling auftritt, die Menschen zu interessieren. Die Hauptgründe für das Auftreten von Blattläusen sind:

  • Boden in die Vorstadt gebracht, in die bereits Insekteneier gelegt wurden
  • Kauf und Anpflanzung infizierter Pflanzen
  • Mangel an rechtzeitiger Verarbeitung neuer Pflanzen in ihrem Sommerhaus
  • Übertragung von geflügelten Larven bei windigem Wetter
  • die Übertragung von Insektenlarven oder Eiern durch Ameisen, auf Tierhaare oder auf die Kleidung von Menschen.


Lohnt es sich, sich auf Volksheilmittel zu verlassen?

Die Wirksamkeit vieler Volksmethoden wurde durch nichts bestätigt. Einige von ihnen zielen darauf ab, Maulwürfe zu töten. Es wird ihnen geraten, mit Gas zu vergiften, mit Schaufeln zu töten oder Lebensmittel mit Gift darauf zu werfen. Durch die Ausrottung von Tieren können Sommerbewohner ihre Anzahl beeinflussen und in bestimmten Regionen sogar einen Bevölkerungsrückgang hervorrufen.

Die Leichen von Tieren, die an einer Vergiftung gestorben sind, bleiben unter der Erde und geben einen unangenehmen Geruch ab. Das Gift von ihnen dringt allmählich in den Boden ein. Dies wirkt sich negativ auf die Pflanzen aus: Sie können sterben oder beginnen, giftige Substanzen in sich selbst anzusammeln. Es ist gefährlich, in solchen Gebieten angebaute Früchte zu essen.

Die Praxis zeigt, dass viele humane Methoden Maulwürfe nicht loswerden. Wenn Tiere verschwinden, dann nicht lange. Nach einigen Tagen oder Wochen kehren sie in ihre bewohnten Gebiete zurück.

100% Ergebnisgarantie von „Yastreb“

Die Firma "Yastreb" kreiert vibroseismische Repeller. Sie senden niederfrequente Geräusche aus und Vibrationswellen, die in alle Richtungen vom Gerät abweichen, werden von Hindernissen reflektiert. Wenn sich in der Mitte des Geländes Gebäude mit einem Fundament befinden, ist es besser, mehrere Abschreckvorrichtungen zu installieren. Signale dürfen nicht durch dichte Wände geleitet werden.

Die kombinierte Aktion des "Hawk" zielt darauf ab, dass die Maulwürfe das Gefühl eines sich nähernden Raubtiers haben, vor dem sie Angst haben. Die Tiere werden versuchen, sich von der Schallquelle fernzuhalten.


Geld aus dem Laden

Es ist kein Geheimnis, dass viele eine "magische Pille" kaufen möchten - ein Werkzeug, das das aufgetretene Problem schnell und effektiv löst. Produkthersteller bieten verschiedene Optionen an.

Maulwurfsfänger

Nur derselbe unglückliche Gärtner, der in einem endlosen Kampf mit diesem Schädling den Mut verloren hat, kann einen Sommerbewohner verstehen, der wütend auf das "Pflügen" von Maulwürfen ist und bereit ist, alles zu tun, um sich vor einem Maulwurfsproblem zu retten.Und da Fallen mit eindrucksvollen Namen wie "Harpunenfalle", "Erstickungsfalle", "Scherenfalle" in den Verkaufsregalen zur Schau stellen, kann man sie nur erwähnen.


Fallen und Fallen werden in aktive Maulwurfslöcher gesetzt

Diese Methode des Umgangs mit Maulwürfen ist vielleicht die schnellste und effektivste - eine oder zwei und Sie sind fertig! Sie müssen nur den aktiven Verlauf des Maulwurfs finden und die Maulwurfsfalle gemäß den Anweisungen darin installieren. Es ist nicht schwer, eine aktive Bewegung zu erkennen: Verdichten Sie den Maulwurf mit Ihrem Fuß - wenn er nach ein paar Tagen wiederhergestellt ist, bedeutet dies, dass das Tier die ganze Zeit hierher kommt. Erfahren Sie, wie Sie eine der verschiedenen Arten von Fallen verwenden.

Gift

Nach dem gleichen Prinzip werden Gifte in Wurmlöcher gelegt, die in jedem Gartengeschäft gekauft werden können. Es gibt viele Sorten davon, aber das Ergebnis nach dem Gebrauch ist das gleiche: Das Tier frisst einen Leckerbissen mit einem attraktiven Geruch und stirbt nach einigen Stunden.

Rauchbomben

Wer das Tier einen schmerzhafteren Tod erleiden lassen möchte, kann auf einen raffinierteren Sadismus zurückgreifen - kaufen Sie spezielle Rauchbomben, die in der Lage sind, selbst unter der Erde mit minimaler Sauerstoffmenge einen dichten Rauchschutz zu erzeugen. In diesem Fall müssen Sie mehrere solcher Kontrolleure in Brand setzen, sie in aktive Maulwurfspassagen legen und sie sofort mit Erde bestreuen. Anstatt an die frische Luft zu gehen, wird das Tier in die Tiefe seines Tunnels gehen, wo es bald an dem scharfen Rauch ersticken wird.

Scarers

Da Menschen mit einer guten mentalen Organisation hauptsächlich danach streben, mit der Natur zu kommunizieren, sind Sommerbewohner, die vom grausamen Kampf gegen Maulwürfe beeindruckt sind, eine Minderheit. Für humanere Gärtner bieten die Hersteller Maulwurfsschutzmittel an - Ultraschall und Vibration.


Maulwurfs-Repeller

Das Funktionsprinzip des ersteren basiert auf der konstanten Wiedergabe von Ultraschallimpulsen, wobei die letzteren niederfrequente Schwingungen abgeben. Der Maulwurf, der für beide Reize empfindlich ist, beginnt zuerst auszuflippen, wodurch seine Verdauung gestört wird, und beschließt dann, sich von einem so unangenehmen Gebiet zurückzuziehen.

Wenn Sie sich für ein solches Gerät entscheiden, denken Sie daran, dass jeder Repeller nur in einem bestimmten Bereich wirkt. Berechnen Sie daher, wie viele solcher Geräte auf Ihren hundert Quadratmetern installiert werden müssen.

Sie können sich mit der Auswahl der Scarer und deren Preisen vertraut machen, indem Sie sich unseren Markt ansehen, eine Auswahl der Mole Scarer.

Gekaufte "Aromen"

Eine weitere Option für vorgefertigte humane Mittel zur Bekämpfung von Maulwürfen sind biologische Produkte, bei denen es sich um Granulate oder Kugeln handelt, die ein unangenehmes Aroma für Maulwürfe ausstrahlen. Solche Bälle müssen im gesamten Sommerhaus in einer bestimmten Entfernung in den Boden gegraben werden (dieses Intervall ist für verschiedene Hersteller unterschiedlich) und ruhig gehen, um andere Dinge zu tun. Maulwürfe werden zu dieser Zeit beginnen, ihre Koffer zu packen und eine lange Reise zu unternehmen.


Düfte müssen überall auf der Baustelle ausgegraben werden. Foto von der Website 1000sovetov.ru


Chemische Heilmittel für Maulwürfe in ihrem Sommerhaus

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Maulwürfe, die plötzlich in ihrem Sommerhaus auftauchten, loswerden können, können Sie die Verwendung professioneller Chemikalien in Betracht ziehen. Sie werden Ihnen helfen, das Problem ein für alle Mal zu lösen.

# 1. Gex Maulwurfskiller

Der Köder ist ein giftiger Regenwurm, der die Hauptnahrung der Maulwürfe vollständig nachahmt. Dies ist ein wirklich einzigartiges Produkt, das 100% effektiv ist. Der Tod von Säugetieren erfolgt innerhalb von 2-3 Tagen nach Bekanntschaft mit dem Gift. Die Würmer sollten in das Loch neben dem Loch gelegt werden. Außerdem ist dieser Ort mit einer Flagge gekennzeichnet, die mit dem Köder geliefert wird. Das Ergebnis kann nach einer Woche überprüft werden.

№2. Detia

Um sich nicht noch einmal zu fragen, wie man einen Maulwurf aus dem Garten treibt, sollten Sie ein natürliches Abschreckungsmittel verwenden. Das Medikament ist völlig sicher für den Boden. Grundlage sind ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Die Zusammensetzung schadet der Umweltökologie nicht. Das Produkt wurde speziell zum Schutz des Rasens und verschiedener Pflanzen entwickelt. Die Zubereitung in Form von Kugeln wird in einer Menge von 1 Einheit in einer Menge von 15 bis 20 cm in den Boden gelegt. Dieser Repeller reicht für 1 m 2. Die Aktion dauert während der gesamten Saison.

Nr. 3. Antikrot Dakfosal

Gastabletten werden oft gegen Maulwürfe eingesetzt, weil sie hochwirksam sind. Die neue Generation des Produkts gibt beim Kontakt mit dem Boden ein schweres Gas ab. Es breitet sich über alle Kurven aus. Begasungsinsektizid zerstört Gartenschädlinge. 3 Tabletten müssen bis zur maximalen Tiefe in den Bau gegeben werden. Das Loch ist dicht mit Erde bedeckt. Bald beginnt sich Gas zu entwickeln, das in die unzugänglichsten Stellen eindringt. Infolgedessen sterben Schädlinge an Erstickungsgefahr.

Nummer 4. Argus Garten

Nicht alle Hobbygärtner wissen, wie man Maulwürfe loswird, die in ihrem Sommerhaus entstanden sind. Die giftigen Pellets töten Säugetiere ein für alle Mal. Es reicht aus, 5-10 Gramm in frische Löcher zu geben. Gift. Die korrekte Verwendung des Werkzeugs wird in der Anleitung ausführlicher beschrieben. Einige Tage später kommt es zum Tod von Schädlingen.

Nr. 5. Argus Mole Gel

Das rote Rodentizidgel ist gebrauchsfertig. Es zerstört Maulwürfe, alle Arten von Mäusen und Ratten. Zwischen den beiden Löchern muss mit einer Stange ein vertikales Loch gemacht werden. Der Köder wird in einer Menge von 5-10 Gramm bis in die Tiefe gelegt. Das Loch ist mit Erde bedeckt. Aktionen werden auf der gesamten Site wiederholt. Säugetiere sterben innerhalb von 4 Tagen.

№6. Bros Granulat

Hochwirksames Heilmittel rettet Maulwürfe und Spitzmäuse. Um Schädlinge im Sommerhaus loszuwerden, werden vertikale Schnitte in frische Löcher gemacht. Der Köder wird in einer Menge von 5-10 Gramm gelegt. Machen Sie dasselbe um den Umfang herum. Bei Bedarf wird nach 2 Tagen der Köder hinzugefügt. Der Tod von Maulwürfen und Spitzmäusen tritt nach 4 Tagen auf.

Nr. 7. Maulwurfskämpfer

Das giftige Granulat enthält Bitrex und Bromadialon. Die Wirkstoffe, die in den Körper von Säugetieren eindringen, führen nach wenigen Tagen zum Tod. Bei Schädlingen nimmt die Synthese von Prothrombin in der Leber ab, und es wird auch eine Verschlechterung der Blutgerinnung beobachtet. Das Produkt verschmutzt die Natur nicht, es ist für den Menschen völlig unbedenklich. Es reicht aus, das Granulat in frische Höhlen zu legen, mit Erde zu bestreuen und auf die Wirkung zu warten. Nach 2 Tagen müssen Sie das Gift überprüfen und gegebenenfalls hinzufügen.

Durch den Kauf professioneller Mittel zur gezielten Aktion wird es keine Frage mehr geben, wie Maulwürfe und andere Gartenschädlinge im Sommerhaus beseitigt werden können. Giftige Drogen beheben das Problem ein für alle Mal. Wenn Sie sie verwenden, ist es wichtig, die Anweisungen zu befolgen.


Schau das Video: Was hilft gegen MAULWÜRFE?