Duftende Schattenblumen: Wachsende duftende Blumen für schattige Flecken

Duftende Schattenblumen: Wachsende duftende Blumen für schattige Flecken

Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Das Hinzufügen von dekorativen Blumengärten kann die Attraktivität eines Bordsteins erhöhen und den Wert Ihrer Immobilie steigern. Die Erstellung einer dynamischen Landschaft erfordert jedoch einige Anstrengungen und Planungen. Aspekte wie Größe, Form, Farbe und Textur spielen eine wichtige Rolle für das Gesamtbild des Raums. Obwohl aus der Ferne nicht erkennbar, spielen Duftkanäle auch eine wichtige Rolle bei der Erfahrung der Besucher mit der Landschaft.

Duftblumen für schattige Flecken auswählen

Das Pflanzen von duftenden Blumen kann Gartenbeeten ein einzigartig angenehmes und unerwartetes Detail verleihen. Die Auswahl von Pflanzen, die sich an eine größere Bandbreite von Wachstumsbedingungen anpassen, trägt dazu bei, dass sie für mehrere Jahreszeiten gedeihen.

Bei der Auswahl der Pflanzen für den Garten stehen keine Optionen zur Verfügung. Gleiches gilt auch für duftende Blüten. Während vollständige Sonnenstandorte für viele Einjährige und Stauden ideal sind, benötigen Züchter mit anspruchsvolleren Wachstumsbedingungen wie Schatten häufig weitere Informationen zu schattentoleranten duftenden Blüten. Während es schwieriger zu finden ist, gibt es mehrere duftende Schattenblumen, die gut in jedes Design passen.

Das Finden von Schattenblumen, die gut riechen, beginnt mit der Entscheidung, welche Art von Pflanze wachsen soll. Dies hängt stark davon ab, wie viel Platz zur Verfügung steht und wie viel Zeit die Erzeuger bereit sind, in Pflege und Wartung zu investieren.

Bei der Auswahl duftender Blumen für schattige Stellen müssen Gärtner auch den tatsächlichen Duft jeder Pflanze berücksichtigen. Idealerweise sollten Sie jede Pflanze oder Blume riechen Vor Hinzufügen zum Garten. Mit duftenden Blüten für Schatten hängt vieles von der Präferenz ab. Während einige muskulöse Gerüche mögen, möchten andere vielleicht Blumen mit einem eher parfümartigen Duft wählen. Zusätzlich produzieren einige Pflanzen intensiv starke Aromen. Vermeiden Sie es, große Pflanzenmassen in der Nähe von Wegen, Türen und anderen Strukturen zu pflanzen, um eine Überfüllung des Gartens mit Duftstoffen besser zu vermeiden.

Je nach Typ benötigen die meisten schattentoleranten Duftblumen etwas Sonne. Obwohl viele Laubpflanzen im tiefen Schatten gedeihen, kann die Blüte verringert werden, wenn das Sonnenlicht begrenzt ist. Gut durchlässige Blumenbeete helfen den Züchtern, Probleme wie Wurzelfäule, Schimmel und Pilzinfektionen in den Pflanzen zu vermeiden.

Beliebte schattentolerante duftende Blumen

Hier sind einige der häufigsten duftenden Pflanzen für Schatten:

  • Heliotrop
  • Hosta, ja, diese blühen
  • Hyazinthe, lieber Sonne, aber etwas Schatten vertragen
  • Maiglöckchen
  • Katzenminze
  • Duftstoffe, können Halbschatten verarbeiten
  • Salomos Siegel
  • Schmetterlings-Ingwer, Halbschatten
  • Seidelbast
  • Süßer William
  • Nicotiana, Halbschatten
  • Süßer Waldmeister
  • Woodland Phlox
  • Holzhyazinthe
  • Vier Uhr

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Shade Gardens


Rosen sind für viele Gärtner praktisch gleichbedeutend mit duftenden Sträuchern, obwohl nicht alle Rosentypen aromatisch sind. Rosa Endlich ist ein Typ, der gut riecht. Es ist auch kompakt (3 Fuß x 3 Fuß), hat doppelte Blüten, ist leicht zu züchten, ist krankheitsresistent und blüht lange. Wachsen Sie es in USDA Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 in voller Sonne.


Beste duftende Blumen für den Süden

Verwenden Sie diese einzigartigen Pflanzen, um Ihren südöstlichen Garten mit süßen Düften zu füllen.

Denken Sie beim Aufstellen duftender Pflanzen in Ihrem Garten an Bereiche, die zum Verweilen einladen - eine Terrasse, eine Veranda oder in der Nähe von Fenstern, die Sie bei schönem Wetter öffnen könnten. Um Gäste willkommen zu heißen, pflanzen Sie sie in der Nähe einer Eingangslaube, eines Gartentors, neben einem Gästeparkplatz oder entlang des Weges zur Haustür. Hier sind ein paar südländische Favoriten, die Ihre Nase kitzeln werden.

Wenn Sie auf dem Markt nach einem schönen, zähen, immergrünen Duft mit Dynamit suchen, probieren Sie duftende Oliven (Osmanthus fragrans), auch süße Olive und Tee-Olive genannt. Abgeleitet vom griechischen "osme" (duftend) und "anthos" (Blume) sowie "duftend", was alles "duftende, duftende Blume" bedeutet, übertreibt der Name die Attraktivität der Pflanze nicht. Winzige weiße Blüten verströmen im frühen Frühling und wieder im frühen Herbst das süße Aroma von Aprikosen. Pflanzen Sie sie in der Nähe des Hauses und lassen Sie den köstlichen Duft durch die Bildschirmtür hereinströmen.

Gärtner, die seit langem für ihre Vielfalt an wunderschönen Blättern an schattigen Stellen geschätzt werden, wenden sich dem wunderbaren Duft der duftenden Hosta zu, auch bekannt als "Augustlilie" (Hosta plantaginea). Dank seiner Fähigkeit, den ganzen Sommer über Laub in 2 Fuß hohen Klumpen zu produzieren, kann es etwas Sonne vertragen. Die 4 Zoll langen weißen Blüten erscheinen im Spätsommer und sind größer als die typischen Hosta sieboldii. Ein weiteres ungewöhnliches Merkmal ist, dass sich die Blüten am späten Nachmittag öffnen, sodass Sie sich am Ende des Tages mit einem hohen Eistee hinsetzen und ihren geißlutschartigen Duft einatmen können.

Ein altmodischer Favorit, der ein Comeback in der südlichen Landschaft verdient, ist Carolina Piment (Calycanthus floridus). Dieser zähe, laubabwerfende Strauch wächst auf 8 Fuß und hat im Sommer 2 Zoll große, nach Apfel-Erdbeer duftende, zerknitterte, kastanienbraune Blüten. Die Wirksamkeit des Duftes ist von Pflanze zu Pflanze sehr unterschiedlich. Nehmen Sie also einen Hauch, bevor Sie einen kaufen.


Hakone-Gras (Hakonechloa macra)

Joshua McCullough / Fotobibliothek / Getty Images

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Joshua McCullough / Fotobibliothek / Getty Images

Noch mehr als Rogers Blume wird japanisches Waldgras oder "Hakone-Gras" wegen seines Wertes als Laubpflanze angebaut. Sie können je nach gewünschtem Aussehen aus verschiedenen Sorten auswählen. Zum Beispiel hat die Naomi-Sorte oft mehr Rot in ihren Blattspreiten als Aureola, eine der besten Arten für eine goldene Farbe.

  • USDA-Wachstumszonen: 4 bis 9
  • Farbvarianten: Gelbgrün
  • Sonnenaussetzung: Schatten
  • Bodenbedarf: Feucht, aber gut durchlässig, leicht sauer

Anfänger, die noch keine Erfahrung mit der Schaffung von Schattengärten haben, müssen sich daran erinnern, dass nur wenige Pflanzen beeindruckende blühende Displays im tiefen Schatten produzieren. Die meisten der hier aufgeführten Pflanzen eignen sich am besten, wenn sie zumindest indirektes Licht erhalten. Selbst schattenliebende Stauden brauchen wenig Sonnenlicht.

Obwohl diese Liste keine Frühlingszwiebeln enthielt, sollten Schattengärtner daran denken, diese frühesten Blüten zu nutzen. Denken Sie daran, dass Bereiche Ihres Hofes, die später möglicherweise von großen Bäumen beschattet werden, im zeitigen Frühjahr ausreichend Sonnenlicht erhalten. Diese Spots bieten eine großartige Gelegenheit, die Frühlingszwiebeln zu nutzen, um Ihrer Landschaft Farbe zu verleihen.


Schau das Video: Hängepetunien für Balkon und Terrasse - Tipps zum Pflanzen u0026 Pflegen