Der richtige Anbau von Salat auf der Fensterbank aus Samen

Der richtige Anbau von Salat auf der Fensterbank aus Samen

Der Salat enthält eine große Menge an Nährstoffen. Daher möchten viele Liebhaber dieses Grüns es nicht nur in ihrem Sommerhaus, sondern auch zu Hause anbauen. Ist es möglich, zu Hause auf einer Fensterbank Salat aus Samen anzubauen? Dies wird weiter diskutiert.

Ist es möglich, Salat auf einer Fensterbank anzubauen?

Kopfsalat kann auch zu Hause angebaut werden. Sowohl im Winter als auch im Sommer. Aber diese Pflanze zu Hause erfordert viel Aufmerksamkeit.

Für sein Wachstum braucht viel Sonnenschein... An kurzen Wintertagen benötigt es zusätzliche Beleuchtung. Wenn nicht genug Licht vorhanden ist, beginnt es früh zu blühen. Verträgt keine Trockenheit, Hitze. In diesem Fall werden die Blätter bitter. Anfänger sollten in einer Wohnung keine wachsenden Kopfformen annehmen. Sie sind sehr launisch.

Dies ist eine früh reifende Kultur. Um ständig Grün zu Hause zu haben, muss es 1 Mal in 10 - 14 Tagen gepflanzt werden.

Die besten Salatsorten, die zu Hause angebaut werden können

Die am besten geeignete Sorte für eine Wohnung wird berücksichtigt Batavia... In Lebensmittelgeschäften wird es am häufigsten verkauft.

Es wächst auch ohne zusätzliche Beleuchtung. Kann kurzfristiger Trockenheit und hohen Lufttemperaturen standhalten.

Die bekanntesten Sorten für den Anbau auf der Fensterbank:

  • Lollo Rossa
  • Smaragdspitze
  • Neujahr
  • Lollo Bionda
  • Vitamin

Lolla rossa zeichnet sich durch einen braunen Kopf und lockige hellgrüne Blätter aus. Gilt als das meiste Vitamin... Es hat einen delikaten Geschmack.

Lolla bionda - der schönste... Die Blätter sind wellig. Gelbgrüne Farbe. Der Geschmack ist angenehm, bitter mit einem nussigen Geschmack.

Die Wohnung wächst auch Brunnenkresse... Dies ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze. Die besten Sorten für die Fensterbank:

  • lockig;
  • Pfeffer;
  • Laub;
  • gewöhnliche.

Auswahl eines Behälters zur Aussaat und Vorbereitung des Bodens

Die Wurzeln des Salats gehen nicht tief in den Boden. Große Behälter werden nicht benötigt, um es zu züchten. Besser einen Plastiktopf wählen. Die Kapazität sollte sein Volumen von 1-2 Litern... Tiefe - 10 - 35 cm. Je nach Sorte. Am Boden des Behälters sollten Löcher sein.

Der Boden kann im Laden gekauft oder als Gartenerde verwendet werden. Saurer Boden ist nicht zum Pflanzen geeignet. Bessere Option - eine Mischung aus Grasland, Humus, Sand... Eine weitere Option ist Gartenerde, Kokosfaser, Vermicompost. Das Verhältnis der beiden letzteren beträgt 2: 1.

Für die Aussaat muss eine Drainage verwendet werden: Kieselsteine, Blähton, Ziegelbruch, kleine Steine.

Bei Verwendung von Gartenerde sollte der Boden mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung desinfiziert werden. Der Boden wird in den Topf gefüllt und erreicht nicht die Ränder von 2,5 - 3 cm.

Einige Sorten kann ohne Erde angebaut werden... Eine davon ist Brunnenkresse. Für den Anbau verwenden sie improvisierte Materialien wie Schwamm, Watte, Papier.

Samen säen

  • Vor der Aussaat werden die Samen in einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert. Zeit - 2-3 Stunden.
  • Eine Drainageschicht wird auf den Boden des Topfes gelegt.
  • Die Entwässerung ist mit Erde bedeckt. Bewässerung.
  • Mach einen Groove. Tiefe - 5 mm... Abstand zwischen den Zeilen - 10 cm.
  • Samen werden in die Rille gelegt. Schlafen Sie mit etwas Erde ein. Leicht verdichtet.
  • Decken Sie den Behälter mit einem Beutel ab - erzeugen Sie einen Treibhauseffekt.
  • Sie legten es an einen dunklen Ort.
  • Wenn die ersten Triebe erscheinen, wird der Beutel entfernt. Auf die Fensterbank übertragen.

Die ersten Triebe sind zu sehen nach 4 - 5 Tagen... Sie müssen es vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. An strahlend sonnigen Tagen muss es beschattet werden - die Blätter können brennen.

Der Salat liebt Wärme. Für sein gutes Wachstum ist eine Temperatur von 17-21 Grad erforderlich. Bei starkem Temperaturabfall im Freien sollte der Behälter mit den Pflanzen von der Fensterbank entfernt werden.

Kultur muss ausgedünnt werden... Dies geschieht 2 mal:

  1. Nach 1 Woche erscheinen die ersten Triebe; Lassen Sie einen Abstand von 1–2 cm zwischen ihnen.
  2. Wenn 2 echte Blätter gebildet werden; Abstand - 4-5 cm.

Wenn der Salat dicht wächst, können Sie keine gute Ernte erzielen.

Bewässerung

Bewässerung sollte sein reichlich... Bei unzureichender Bodenfeuchtigkeit beginnen sich Pfeile früher als gewöhnlich zu bilden. 1 Mal in 1 - 2 Tagen mit abgesetztem Wasser bewässert.

Befindet sich der Container häufiger auf der Südseite? Im Winter - seltener. Es ist unmöglich, den Boden zu stark zu befeuchten - die Wurzeln und unteren Blätter beginnen zu faulen. Die Luft im Raum sollte befeuchtet sein. Die Blätter werden mit Wasser aus einer Sprühflasche besprüht.

Top Dressing

Futter Einmal alle 1,5-2 Wochen... Düngemittel sind für Zimmerpflanzen geeignet. Es ist eine schnell wachsende Kultur. Wenn fruchtbarer Boden zum Pflanzen ausgewählt wurde, wächst er ohne sie gut.

Sie können nicht viel Stickstoffdünger auftragen - Salat kann Nitrate ansammeln. Wenn Sie einen Verband auf Kaliumjodidbasis verwenden, können Sie eine Pflanze mit viel Jod in der Zusammensetzung erhalten.

Beleuchtung

Lichtliebende Pflanze. Im Winter, an kurzen Herbst- und Frühlingstagen müssen Sie verwenden zusätzliche Beleuchtung - Leuchtstofflampen. Sie müssen sie für 2 - 5 Stunden einschalten. Hängen Sie es in einer Höhe von 50 - 60 cm über die Pflanze.

Insgesamt sollten die Tageslichtstunden dauern 12-14 Stunden... Es ist unmöglich, während des Tages hervorzuheben. Die Grüns müssen sich ausruhen.

Wenn es nicht möglich ist, der Pflanze zusätzliches Licht hinzuzufügen, ist es am besten, sie am Ende des Winters zu pflanzen.

Lockerung

Kopfsalat hat sehr zerbrechliche, oberflächliche Wurzeln. Lösen Sie den Boden unter den Sämlingen es ist unmöglich.

Ernte

Die Grünen wachsen schnell. Es kann über einen Zeitraum von mehreren Wochen geerntet werden. Durch die Wurzeln verstopft oder die äußeren Blätter werden abgerissen... Pfeile bilden sich nach 3 bis 5 Wochen. Die Pflanze wird entfernt. Andere Samen werden an seiner Stelle gesät.

Erfahrene Gärtner pflanzen Salat alle 10 Tage... Aus einer Pflanze werden 40-50 Gramm Grün gewonnen. Aber alles hängt von der Vielfalt ab.

Kopfsalat kann sowohl im Freien als auch zu Hause angebaut werden. Aber wenn Sie es in eine Wohnung pflanzen, müssen Sie daran denken, dass es tägliche Pflege erfordert.

  1. Dies ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze. Der Boden sollte immer leicht feucht sein. Aber überschüssige Feuchtigkeit kann ihn töten.
  2. Der beste Ort ist eine Fensterbank im Süden, Südosten. Es ist unmöglich, es ohne genügend Licht zu Hause anzubauen.

Schnell wachsen. Nimmt nicht viel Platz ein. Sie müssen jedoch die richtige Sorte für den Topf auswählen.


Salat

Eine Person braucht das ganze Jahr über Vitamine. Und im Winter und zu Beginn des Frühlings spürt er ihren Mangel sehr stark, da frische Kräuter und Gemüse aus seinem eigenen Garten vom Tisch verschwinden. Um einen Mangel an Vitaminen im Körper zu vermeiden, können in der kalten Jahreszeit mit wertvollen Vitaminen gefüllte Grüns in einem Fenster oder in einem Gewächshaus angebaut werden, z. B. Brunnenkresse, Frühlingszwiebeln oder Salat. Auf den ersten Blick mag dies eine sehr schwierige Aufgabe sein, aber in Wirklichkeit ist dies weit davon entfernt. Und mit der Ankunft des Frühlings können solche Grüns wieder in den Garten gesät werden.


So züchten Sie Salat auf einer Fensterbank: "Iceberg" und andere Salatsorten

Wachsende Grüns zu Hause

Während Gärtner die ersten Setzlinge säen, um sie in 2-3 Monaten auf die Beete zu pflanzen, überlegen die Besitzer von isolierten Balkonen und Loggien sowie geräumigen Fensterbänken, ob es möglich ist, zu Hause Grün anzubauen - und was nett. GARDENA empfiehlt, auf Salat zu achten. Wenn Sie zu Hause Salat anbauen, schmücken Sie nicht nur Ihren Balkon, sondern auch Ihren Esstisch. Wie baut man Eisberg und andere Salatsorten an?

Wann kann ich Salat auf die Fensterbank pflanzen?

Die meisten Salatsorten benötigen viel Licht, daher ist der Frühling die beste Zeit, um Salat anzubauen. Am kältebeständigsten ist der Eisbergsalat, der zuerst gepflanzt wird. Für die Samenkeimung wird eine Temperatur von 12-16 ° C benötigt. Wenn diese Temperatur noch nicht festgelegt wurde und Ihr Balkon nicht isoliert ist, können Sie die Salattöpfe trotzdem auf die Fensterbank stellen und sie, sobald es wärmer wird, auf den Balkon bringen.

Denken Sie jedoch daran, dass der nach Norden ausgerichtete Balkon möglicherweise nicht für den Anbau von Salat geeignet ist, da er ständig im Schatten liegt. Gleichzeitig können Salate der Hitze nicht standhalten - sie werden zäh und wachsen zu schnell.

Wie man einen Salat sät

Sie können Salatsamen in Fachgeschäften oder sogar in normalen Supermärkten kaufen. Im späten Frühjahr können Sie Salatsämlinge kaufen. In einem Beutel befinden sich ungefähr 100 Samen - manchmal etwas mehr oder weniger. Dies wird Ihnen für die gesamte Saison ausreichen.

Die Wahl der Kapazität ist in diesem Fall nicht sehr wichtig, die Hauptsache ist, alles sorgfältig und sorgfältig zu tun. Befeuchten Sie den Boden in einem Topf oder Behälter gut und ordnen Sie die Samen gleichmäßig an. Der Abstand zwischen den Pflanzen variiert je nach Sorte, normalerweise 20–30 cm. Der Salat verzeiht eine noch engere Pflanzung. Drücken Sie die Samen leicht in den Boden, aber nicht zu tief, da sie Zugang zu Licht benötigen. Decken Sie die Samen vor dem Keimen mit Folie ab, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Wenn die Salatsamen keimen, seien Sie beim Gießen vorsichtig, der Strom sollte dünn und leicht sein - schließlich sind junge Salatpflanzen sehr empfindlich. Und übertreiben Sie es nicht mit Gießen - nasser Boden bedeutet nicht nass. Staunässe birgt die Gefahr der Fäulnis.

Eisbergsalat: wächst aus Samen ... Eisbergsalat, pflanzen und verlassen ... Eisbergsalat: wächst aus Samen ...

Um den Salat nicht zu stark zu trocknen und zu übergießen, ist es zweckmäßig, automatische Bewässerungssysteme zu verwenden. Viele haben von solchen Geräten für den Garten und Gewächshäuser gehört, aber es gibt auch Systeme zur Mikrotropfbewässerung von Topfpflanzen.

Sie können Ihren ersten Salat 4-6 Wochen nach der Aussaat pflücken. Schneiden Sie die äußeren Blätter mit einer sauberen Schere ab. Achten Sie darauf, das "Herz" der Pflanze nicht zu beschädigen - dann wird Sie jeder Salatbusch noch einige Wochen lang mit neuen Blättern erfreuen.

Welche Art von Salat zum Wachsen auf dem Balkon?

Eisbergsalat, Romen-Salat. Sicher sind sie Ihnen vertraut und sogar Teil Ihrer täglichen Ernährung. Aber es gibt sehr viele andere Salatsorten, deren Geschmack den weithin bekannten nicht unterlegen ist und die sie manchmal sogar übertreffen.

Grüne Salate wie "Romen" zeichnen sich durch weiche Blätter aus. Sie können im Frühjahr und Sommer gepflanzt werden. Es wird empfohlen, Frühlingssorten im April und Sommersalate von Mai bis Juli zu säen. Junge Pflanzen wachsen in anderthalb Monaten vollständig.

Probieren Sie Salatsorten wie Till, Lollo Rossa - sie können auch im Sommer gepflanzt werden und genießen ihren Geschmack mehrere Wochen lang. Wenn Sie große Salate mit lockigen Blättern bevorzugen, probieren Sie Reine des Glaces oder Rouge Grenobloise. Sie werden im Mai und Juni gepflanzt. Feldsalat ist jedoch toleranter gegenüber kaltem Wetter, wird von August bis September gepflanzt und ist sehr reich an Vitaminen.

Es gibt eine Vielzahl von Salaten mit dem ursprünglichen Namen "Devil's Ear" (wörtlich übersetzt "Devil's Ear"). Diese und ähnliche Sorten zeichnen sich durch lange, harte Blätter aus. Diese Sorten werden im Mai oder Juni ausgesät.

Wenn Sie einen Rosettensalat pflanzen möchten, sind australisches Gelb oder amerikanisches Braun am besten. Die Blätter eines solchen Salats werden einzeln geerntet, und wenn das "Herz" der Pflanze im Boden bleibt, erscheinen die Blätter innerhalb weniger Wochen wieder. Wenn der Salatstrauch einen Stiel freigibt, ist es Zeit, ihn vollständig zu entfernen. Diese Sorten können bis zum Spätsommer gesät werden.

Egal für welche Salatsorte Sie sich entscheiden, das Vergnügen des saftigen Geschmacks und das Wissen, dass es aus eigenem Anbau stammt, sind Ihnen garantiert! Fühlen Sie sich frei, um zur Sache zu kommen - die Frühlingssaison steht vor der Tür!


Sauerampfer ist ein unprätentiöses Grün, es gibt perfekt Sauerstoff ab, jede Hausfrau ist glücklich damit, wie Sauerampfer Borschtsch an die wunderbaren Momente des Sommers erinnert.

Anbautechnologie aus Samen

Vor dem Pflanzen werden Sauerampfer gekeimt, dieser Vorgang dauert ca. 2 Tage. In einem Behälter mit Erde werden gekeimte Samen mit einer Geschwindigkeit von 6 cm zwischeneinander gepflanzt und mit Erde bestreut.

Sämlingspflege

Die optimale Temperatur für das Wachstum im Anfangsstadium beträgt +10 Grad, falls gewünscht, kann die Temperatur anschließend auf +20 Grad erhöht werden. Das Gießen von Grüns ist je nach Zustand des Bodens erforderlich. Lassen Sie ihn nicht austrocknen. Dünger für die Pflanze kann ein Sud aus Zwiebelschalen, Kaffeeabfällen sein. Sauerampfer liebt Sonnenlicht, erwachsenes Grün verträgt dunkle Stellen. Die Ernte kann dem Gärtner in einem Monat gefallen. Und für die gesamte Kälteperiode können Sie ungefähr drei Ernten sammeln.


Boden und Kapazität vorbereiten

Das Einpflanzen von Salat auf die Fensterbank ist wichtig für den richtigen Behälter. Jeder Behälter, in den Sie Löcher bohren können (für den Luftzugang zu den Wurzeln), ist geeignet - von speziellen Behältern bis zu dichten Plastiktüten (die Hauptsache ist, sie so zu befestigen, dass sie sich nicht umdrehen).

Bei einem Blattbehälter sollte die Höhe des Behälters etwa 25 cm betragen, bei einem Kohlbehälter mindestens 35 cm.

Sie können mehrere Behälter gleichzeitig vorbereiten, um etwa alle 2 Wochen Salat zu säen - dann haben Sie immer gesundes Grün auf Ihrem Tisch.

Der Boden muss nahrhaft sein. Am einfachsten ist es, eine fertige Mischung zu kaufen, die Sie jedoch selbst zubereiten können. Hier sind einige vom Gärtner bewährte Optionen:

  1. Mischen Sie Erde, verrotteten Mist, Kompost und Torf im Verhältnis 2: 1: 1: 1. Fügen Sie für jeden Eimer der resultierenden Mischung 1 kg Sand und 1 EL hinzu. Löffel Harnstoff, 1 EL. ein Löffel Nitrophoska, 1 Glas Asche.
  2. Mischen Sie im Verhältnis 2: 1: 1 Kokosfaser, Vermicompost und Gartenerde.

Wenn Sie normalen Boden (und keine Spezialität aus dem Laden) verwenden, desinfizieren Sie ihn, bevor Sie andere Zutaten hinzufügen. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  1. 20 - 90 Minuten in einem Wasserbad dämpfen.
  2. Mit Manganlösung, Eisen oder Kupfersulfat behandeln.
  3. Auf einem Backblech kalziniert - eine Stunde im Ofen. Es ist jedoch wichtig, alle Vegetationsreste zu entfernen, damit sie nicht ausbrechen.


Wie man zu Hause Salat anbaut (Video)

Viele Menschen möchten zu Hause Salat anbauen. Die Technologie für den Anbau dieser Kultur ist recht einfach. Der Salat ist unprätentiös und bringt eine kurzfristige, aber ziemlich große Ernte. Pflanzenpflege ist unkompliziert.

Für den Anbau von Salat sind folgende Bedingungen erforderlich:

  • normaler Boden (wie bei Zimmerpflanzen)
  • Wasser für die Bewässerung benötigt
  • Sonnenschein für eine große und reiche Ernte.

Brunnenkresse ist leicht zu züchten. Der Betrieb von Töpfen oder Behältern für den Anbau ist nicht obligatorisch. Pflanzensamen können in den Boden gelegt werden, der in gewöhnlichen Plastiktüten vorverpackt ist. Es gibt 3 Haupttechnologien für den Anbau von Salat auf der Fensterbank.


Fragen zum Thema "Salat auf der Fensterbank anbauen"

Frage Nummer 1. Wie wächst Brunnenkresse auf Schaumgummi?

Legen Sie den Schaumgummi, dessen Höhe mindestens 3 cm beträgt, in einen Behälter und bedecken Sie ihn mit Papierservietten. Mit Wasser sättigen und Samen darauf verteilen. Nach 3-5 Tagen beginnt das Wachstum und nach einer weiteren Woche schneiden Sie die ersten Vitaminpflanzen. Wenn Sie mit der Ernte fertig sind, reinigen Sie den Schaumgummi von Papier und Pflanzenresten, waschen, trocknen Sie ihn und starten Sie den Zyklus erneut. Vergessen Sie nicht, dass der Schaum während der Wachstumsphase feucht gehalten wird. Kaufen Sie einen Mischdünger und geben Sie ihn in Ihr Wasser.

Die unprätentiöse Brunnenkresse wächst auch in einem Teesieb erfolgreich: 1 - ein Sieb mit Samen in Wasser legen, 2 - Wurzeln aus den Samen sprießen, 3 - das Wachstum beginnt nach einigen Tagen, 4 - in einer Woche kann der Salat serviert werden

Frage Nummer 2. Sind alle Salatsorten für den Anbau auf einer Fensterbank geeignet oder wird eine spezielle „Haussorte“ gekauft?

Fachgeschäfte verkaufen Sorten, die für den Anbau zu Hause empfohlen werden. Sie können jedoch keine Zeit mit Suchen verschwenden, sondern Samen einer früh reifenden Sorte kaufen. Sie können leicht auf einer Fensterbank oder einem warmen Balkon Fuß fassen.

Frage Nummer 3. Bauen Sie Römersalat an, aber er bildet keinen Kohlkopf. Warum?

Gärtner bilden bei dieser Art den Kohlkopf von Hand.2 Wochen vor der Ernte werden die äußeren Blätter mit dunklem Material zusammengebunden, sie kräuseln sich selbst nicht in den Kohlkopf. Nach diesem Vorgang werden die inneren Blätter weiß, zart und saftig und verlieren ihre Bitterkeit.

Frage Nummer 4. Was und wie oft muss der Salat gedüngt werden?

Kaufen Sie einen komplexen Dünger - dank ihm erhält die Pflanze eine ausgewogene und nahrhafte Ernährung. Bestimmen Sie die Häufigkeit der Anwendung gemäß den Empfehlungen des Herstellers. Wenn Sie organische Düngemittel bevorzugen, verwenden Sie eine 1:10 Königskerzenwasserlösung. Einmal alle 7 Tage düngen.

Frage Nummer 5. Muss ich den Boden im Behälter lockern?

Nein, eine solche Operation sollte nicht durchgeführt werden. Die Wurzeln befinden sich direkt unter der Erdoberfläche und können leicht beschädigt werden. Befeuchten Sie den Boden und halten Sie ihn trocken. Dann bildet sich auf der Erdoberfläche keine dichte, luftdichte Kruste.

Bewerten Sie die Qualität des Artikels. Wir wollen besser für Sie sein:


Schau das Video: Pflanzen - Anzucht auf der Fensterbank mit Bio Saatgut