Eine Blume mit Zitrusduft: 35 Fotos einer erfolgreichen Verwendung von Monarda im Garten

Eine Blume mit Zitrusduft: 35 Fotos einer erfolgreichen Verwendung von Monarda im Garten

Der unruhige, sonnige Hase sprang so fröhlich über dein Gesicht, dass du endlich aufgewacht bist. Sie strecken sich fröhlich, springen aus dem Bett und rennen in die Küche, um den Wasserkocher aufzusetzen ... Nehmen Sie eine Tasse heißes Getränk in die Hand und gehen Sie auf die in der Morgensonne gebadete Veranda. Es ist immer noch frisch und kühl. Wenn Sie die Stufen in den Garten hinuntergehen, reißen Sie ein kleines Blatt von einer hohen Pflanze mit einem schönen hellen Blütenstand ab und tauchen es leicht in den Tee, indem Sie das Blatt in Ihren Fingern leicht kneten. Ah, was für ein angenehmer Minz-Zitrus-Duft!

Monarda wird wegen seines charakteristischen Geruchs und Geschmacks auch Gartenbergamotte genannt. Die üppigen Blütenstände der Pflanze sind in verschiedenen Farben erhältlich: Weiß, Rosa, Flieder, Rot, Lila und Flieder. Die Vielfalt der Farbpalette dieser Vertreter der Flora wird dazu beitragen, attraktive bunte Blumenbeete auf dem Gelände zu schaffen.

Die Blütezeit der Monarda ist ziemlich lang - von Juli bis September, worüber sich Landschaftsarchitekten nur freuen können. Darüber hinaus ist die Pflanze unprätentiös und frostbeständig. Sorten und Sorten von Monarda sind beide hoch, erreichen 1,5 Meter und sind Zwerge bis zu 25 cm.

Monarda Doppelzwerg

In der Landschaftsgestaltung werden hohe Blumen als Bandwürmer gepflanzt.

Im Hintergrund, in Mischgrenzen, bildet die Monarda einen Hintergrund für niedrig wachsende, blühende Pflanzen.

Monarda und Phloxen im Mixborder

Monarda wird für Pflanzungen in natürlichen Gärten eines russischen Anwesens oder Naturgartens verwendet.

Blumenbeete, Bordüren, Blumenbehälter und Blumenbeete sind ebenfalls bereit, diese erstaunliche Pflanze zu umarmen.

Duftende Blumen werden neben Gemüse und Beeren platziert, so dass der Geruch und die ätherischen Öle von Monarda schädliche Insekten abschrecken. Unansehnliche Zäune und Wände von Gebäuden sind mit hohen Sorten bedeckt.

Monarda ist eine wohlriechende Pflanze, die Wespen, Bienen und andere Insekten anzieht. Wenn Sie also auf Bordsteinen in der Nähe von Gartenwegen oder Spielplätzen pflanzen, sollten Sie dieses Merkmal der Blume berücksichtigen. Kolibris sind jedoch auch nicht abgeneigt, sich an einer duftenden Pflanze zu erfreuen, und wenn Sie im Lebensraum dieser wunderbaren Miniaturvögel leben, können Sie versuchen, sie in Ihren Garten zu locken, indem Sie einen so köstlichen Leckerbissen für sie anbauen.

Monarda, Schmetterling und Wespe

Monarda und Falkenmacher

Monarda und Kolibri

Neben dekorativen Eigenschaften ist der Monard auch sehr nützlich. Kräutergetränke und Salate fügen nicht nur die Blätter der Pflanze hinzu, sondern auch ihre Blüten. Bergbalsam enthält Vitamine und verschiedene ätherische Öle, die entzündungshemmend und antiseptisch wirken. Aufgrund dieser Eigenschaften wird die Pflanze in der Kosmetik, im Kochen, in der Aromatherapie und in der Medizin eingesetzt. Wie Sie sehen können, ist der Monard ein echtes Erste-Hilfe-Set!

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(18 Stimmen, Durchschnitt: 4,1 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Monarda

Monarda ist eine Pflanze aus der Familie Yasnotkov. Diese Gattung umfasst etwa 20 verschiedene Arten. Monards bewohnen fast das gesamte Gebiet des nordamerikanischen Kontinents. Der Name der Blume stammt vom Nachnamen des Botanikers N. Monardes, der amerikanische Pflanzen beschrieb. Der Forscher selbst nannte diese Pflanze "Canadian Oregano" und "Virginia Calaminta".

Monarda wird nicht nur wegen seiner Dekorativität geschätzt. Diese Pflanzen enthalten spezielle ätherische Öle, die in ihrer Zusammensetzung Basilikum und Zitronenmelisse ähneln. Mit dieser Funktion können Sie die Monarda sowohl zur Dekoration der Website als auch als würziges Kraut verwenden. Es waren die ätherischen Öle des "amerikanischen Zitronenmelissens", die das Interesse der Europäer weckten, als diese Pflanze zum ersten Mal in die Alte Welt kam. Das Aroma von Kräutern und Monarda-Blütenständen kombiniert Zitrus- und Minznoten, Tee von einer solchen Blume schmeckt wie Bergamotte.


Monarda ist in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet. In bescheidenen Sommerhäusern und auf schicken Stadtblumenbeeten werden zunehmend verschiedene Arten und Sorten von Monarda, ungewöhnliche Blumen in verschiedenen Farben und Höhen verwendet.


In einem Blumengarten wird die Monarda häufig in Einzelpflanzungen platziert (eine 4-5 Jahre alte Pflanze kann bis zu 100-150 Triebe haben) oder eine Farbzusammensetzung entsprechend den Farben und der Höhe der Pflanzen erstellen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Länge der Stängel der Monarda je nach Sorte zwischen 20 cm bei den Zwergsorten der Monarda fistus und 150 cm bei der hohen Monarda double liegt.

Hohe Sorten von Monarda sehen in einer Gruppe, die im Hintergrund eines kleinen Blumengartens pflanzt, großartig aus. Diese Blumen werden auch in gemischten Pflanzungen auf Blumenbeeten, Graten, Rändern und in der Blumenzucht von Behältern verwendet, wo diese ungewöhnlichen Blumen einen hellen Akzent setzen.

Monarda eignet sich sehr gut für den kombinierten Anbau von Blumen und Gemüse in Behältern und im Garten, da es gut zu anderen Arten von Zierpflanzen und Gartenfrüchten passt.

Ätherische Monardaöle in kombinierten Pflanzungen helfen bei der Bekämpfung von Pilzkrankheiten. So sagen die Praktiker beispielsweise: Wenn Monarda zwischen Tomatenbüsche gelegt wird, wird sichergestellt, dass die späte Tomatenfäule solche Beete nicht bedroht. Dank seines starken Aromas desorientiert Monarda schädliche Insekten und lenkt sie von Gartenpflanzen und Beeren ab.

In den Gärten koexistiert Monarda perfekt mit Phloxkönnen Sie Jahrbücher wie anhängen Platz oder Zinnien.

Sie können eine Grenze von halbhohen Sorten um eine hohe Monarda machen Antirrinum (Löwenmaul). Monarda sieht gut aus vor dem Hintergrund eines vertikalen Bettes mit lockige Bohnen oder Kapuzinerkresse Klettern. Trotzdem sieht die Monarda mit blühenden Stauden und südländischem Getreide natürlicher aus: Rudbeckia, Goldrute, träge, Heliopsis.




Alle Arten von Monarda sind außergewöhnlich aromatisch und aufgrund des hohen Gehalts an ätherischen Ölen in Wurzeln, Stielen, Blättern und Blüten gute Honigpflanzen.

Als gute Honigpflanze zieht Monarda viele Bienen, Wespen und andere Insekten in den Garten und Gemüsegarten. Dies ist sehr nützlich für die Ernte, aber wenn Sie Pflanzen in ein Sommerhaus stellen, müssen Sie berücksichtigen, dass eine Bienen- oder Wespenwolke nahe der Schwelle des Hauses und auf dem zentralen Weg wenig Freude bereitet Es ist besser, die Monarda etwas weiter von der ständigen Ansammlung von Menschen entfernt zu platzieren.

Trotz seiner südlichen Herkunft wächst der Monard nicht nur in der Sonne, sondern auch im Halbschatten gut und verträgt sogar keinen sehr dicken Schatten. Daher kann er als Pflanze für einen schattigen Garten verwendet werden und diesen problematischen Bereich für Blumenzüchter dekorieren .

Diese Blumenpflanze ist im Schnitt sehr dekorativ und bleibt lange in einer Vase, insbesondere in einer Keramikpflanze. Neben all seinen anderen Vorteilen ist Monarda eine ausgezeichnete Trockenblume, getrocknete Stängel mit Blüten werden in Wintersträußen aus Trockenblumen verwendet.

Das ätherische Öl von Monarda wird aktiv in der Aromatherapie, Kosmetik und Parfümerie eingesetzt. Seit der Antike sind viele medizinische Eigenschaften von Monarda bekannt, nur eine Tatsache: Monarda ist die einzige Pflanze, deren Öl zur Heilung der Strahlenkrankheit beiträgt und Krebspatienten mit Bestrahlung und Chemotherapie gezeigt wird.

Feinschmecker schätzten den Geschmack von Monarda und verwendeten Bergamotte in vielen kulinarischen Rezepten mit Monarda: Salate, Borschtsch, Beilagen, verschiedene alkoholische und alkoholfreie Getränke werden aus Blättern und Blüten zubereitet.

Es bleibt hinzuzufügen, dass es notwendig ist, das Rohmaterial der Monarda zu ernten - Blüten, Blätter und junge Spitzen der Triebe 10-15 Tage nach Beginn der Blüte, dh in der ersten Julihälfte, danach die Monarda wächst normalerweise nach und kann in derselben Jahreszeit ein zweites Mal blühen.

Ich hoffe, dass diese Informationen Ihnen geholfen haben, diese einzigartige Pflanze besser kennenzulernen, und jetzt wird die Monarda in der Landschaftsgestaltung Ihres Sommerhauses ihren rechtmäßigen Platz einnehmen, den sie sicherlich verdient.


Garten im skandinavischen Stil

Der Garten im skandinavischen Stil besteht aus Steinkaskaden mit mehreren Ebenen, da die Landschaft einen natürlichen natürlichen Hang, Holztreppen, niedrige Sträucher und Einzelbepflanzungen aufweisen kann.

Das Pflanzen mit Gräsern oder hohen Gräsern schafft das Gefühl eines alten skandinavischen Hauses. Mit Schnee bestreut sehen sie besonders beeindruckend aus. Traditionelles skandinavisches Landschaftsdesign, sie sind ein Symbol für Weihnachten und sorgen dank des üppigen Grüns für Frische im Winter. Im Allgemeinen ist Grün der Haupthintergrund für helle Farbakzente. Ein persönliches Grundstück in den Ländern der Halbinsel ist ohne einen gut gemähten Rasen, der mit lila Heidekraut oder Lavendel, Rotschwingel und Wiesenminze durchsetzt ist, nicht denkbar. Der Garten im skandinavischen Stil, wie auf dem Foto gezeigt, hat Zwergweiden oder Birken als Bepflanzung.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die Ordnung und Bescheidenheit der skandinavischen Länder, kombiniert mit Einfachheit und Funktionalität, in allem sichtbar ist: in der Gestaltung des Hauses und im Gerät des Landschaftsstils.


Schau das Video: Lotus Blüte Zeitraffer. Lotus flower timelapse