Einpacken von Obstbäumen - Warum während des Anbaus Taschen auf Obst legen?

Einpacken von Obstbäumen - Warum während des Anbaus Taschen auf Obst legen?

Von: Teo Spengler

Viele Obstbäume im Hinterhof bieten verschiedene Jahreszeiten der Schönheit, beginnend im Frühling mit den auffälligen Blüten und endend im Herbst mit einer Art Herbstshow. Und doch will jeder Gärtner von einem Obstbaum am meisten Früchte, saftig und reif. Deshalb haben so viele Gärtner angefangen, Obst in Säcken anzubauen. Warum Obstbeutel aufsetzen? Lesen Sie weiter, um alle Gründe für das Absacken von Obstbäumen zu besprechen.

Soll ich meine Früchte einpacken?

Als Sie diese Obstbäume in Ihrem Garten installiert haben, hatten Sie wahrscheinlich nicht die Absicht, Obst in Säcken anzubauen. Aber Sie haben vielleicht auch nicht bemerkt, wie viel Wartung sie benötigen würden. Zum Beispiel besprühen gewerbliche Erzeuger, die schöne, makellose Äpfel wünschen, die Bäume früh und häufig mit Pestiziden und Fungiziden. Das Sprühen beginnt im Spätwinter / Frühjahr. Es wird oft wöchentlich durch die Ernte wiederholt.

Dies ist möglicherweise mehr Arbeit als Sie möchten und mehr Chemikalien, als Sie für Ihre Bäume verwenden möchten. Das heißt, Sie könnten anfangen zu fragen: "Soll ich meine Früchte einpacken?"

Warum also Obstbeutel aufsetzen? Das Absacken von Obstbäumen ist sinnvoll, wenn Sie daran denken, dass Insekten, Vögel und sogar die meisten Krankheiten Früchte von außen angreifen. Obst einpacken bedeutet, junge Früchte in jungen Jahren mit Plastiktüten zu bedecken. Diese Taschen bieten eine Schutzschicht zwischen den zarten Früchten und der Außenwelt.

Indem Sie Obst in Säcken anbauen, können Sie den größten Teil des Sprühens vermeiden, das sie gesund hält. Die Taschen verhindern, dass Vögel sie fressen, Insekten sie angreifen und Krankheiten sie deformieren.

Obst in Säcken anbauen

Die ersten Leute, die anfingen, Obst einzusacken, waren möglicherweise die Japaner. Seit Jahrhunderten verwenden die Japaner kleine Taschen, um sich entwickelnde Früchte zu schützen. Die ersten Taschen, die sie verwendeten, waren Seide, die speziell für die Früchte genäht wurde. Als jedoch Plastiktüten auf den Markt kamen, stellten viele Erzeuger fest, dass diese genauso gut funktionierten. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Früchte einzusacken, sollten Sie diese verwenden.

Viele Hausgärtner denken, dass Zip-Lock-Taschen am besten funktionieren. Dünne junge Früchte ausdünnen, solange sie noch sehr klein sind. Decken Sie jede Frucht mit einem Beutel ab und schließen Sie ihn fast um den Fruchtstiel. Machen Sie Schnitte in den unteren Ecken des Beutels, damit die Feuchtigkeit abfließen kann. Lassen Sie diese Beutel bis zur Ernte.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über General Fruit Care


Transkript

JERRY COLEBY-WILLIAMS: Ich liebe meine Bananen. Einige koche und esse ich grün als Alternative zu Kartoffeln, aber die meisten genieße ich süß als reife Frucht. Dieser hinter mir ist Lady Finger. ((Musa acuminata'Lady Finger'). Es ist eine sehr beliebte kommerzielle Sorte, da sie eine dicke Haut hat und so sicher zum Supermarkt gelangen kann. Und diese Sorte ist Gold Finger (Musa acuminataxMusa balbisiana'Gold Finger') - es ist eine weitere beliebte kommerzielle Sorte, aber wie alle Bananen benötigen sie regelmäßige Pflege und Aufmerksamkeit, um die besten Ergebnisse zu erzielen, und darüber möchte ich heute mit Ihnen sprechen - angefangen beim Absacken.

Ich habe meine eigene Bananentasche gemacht und diese gleich zu Beginn auf die Bananen gelegt. Das verhindert, dass Flughunde die Früchte kratzen, wenn sie über die Trauben klettern, um den Nektar zu trinken. Noch wichtiger ist jedoch, dass Sie, wenn die Früchte vollständig geformt sind, die Hände abschneiden und diese in Innenräumen reifen lassen. Ich wollte dir einen voll ausgereiften Haufen auf diesem Baum zeigen, also ließ ich die Tasche zu lange stehen und der Geruch der reifen Früchte machte die Flughunde verrückt. Sie rissen die Tasche auf und schauten sich das Ergebnis an! Ich habe die Hälfte meiner Früchte verloren. Denken Sie also daran - reifen Sie Ihre Bananen in Innenräumen.

Diese Sorte ist Dwarf Ducasse (Musa acuminata'Dwarf Ducasse') und es ist eine kompakte Form von Banane - sehr lecker. Es ist ideal für kleine Gärten. Schauen Sie jetzt hier rein. Wenn ein Stiel Früchte trägt, stirbt er und Sie müssen ihn in Bodennähe entfernen. Auf diese Weise entfernen Sie die Möglichkeit, dass Bananenrüsselkäfer die Basis der Pflanze angreifen. Jetzt ist hier überall ein Dickicht von Saugnäpfen und sie sind alle von der Basis dieser Pflanze gewachsen. Eine starke, gesunde Banane braucht nur drei Saugnäpfe - alles andere kann gehen, und wenn ich sie entferne, leite ich die Energie in die Obstproduktion, nicht in die Blätter.

Bananen sind wirklich wartungsintensive Pflanzen. Auf eigene Faust gedeihen sie nicht, weil wir sie seit Jahrhunderten für qualitativ hochwertige Früchte mit hohem Volumen gezüchtet haben. Auf dem Weg dorthin hat die arme alte Banane die Fähigkeit verloren, Samen zu produzieren, sodass sie sich nur noch vegetativ vermehren kann - entweder durch Saugnäpfe oder heutzutage häufiger durch Gewebekultur im Labor.

Das ist es, wonach wir suchen - 3 Trottel. Der größte - das nennen wir den Anführer und diese beiden kleinen - das sind die Anhänger.

Jetzt düngen. Alle Bananen sind echte Futtermittel - besonders diese hier 'Bluggoe'. Es ist eine wirklich große Fruchtbanane. Ich gebe allen meinen Bananen alle sechs Wochen 3 Liter Geflügelmist - außer im Winter. Ich mag es, den Mist mit Kompost zu bedecken, um zu verhindern, dass er von starkem Regen weggespült wird. Wenn Ihre Bananen trotz dieser guten Bewässerung und Verwöhnung nicht gedeihen, können Sie ein Schädlings- oder Krankheitsproblem haben.

Samantha Stringer ist Inspektorin des Bananenrates. Sie reist durch den Südosten von Queensland und den Norden von New South Wales und überprüft, ob Hinterhofbananen keine Schädlinge und Krankheiten enthalten, die der Industrie schaden könnten.

SAMANTHA STRINGER: Es gibt zwei Hauptkrankheiten, die wir haben - eine ist die Panama-Krankheit, ein Pilz, der vom Boden übertragen wird. Es ist also wirklich wichtig, keine Bananenpflanzen zu bewegen, aber Sie können Panama auch über den Boden auf Ihren Schuhen, Reifen und anderen Dingen bewegen so ist es also nicht wirklich etwas, das wir kontrollieren können, aber die andere Krankheit, die wir haben, ist die Bunchy-Top-Krankheit, die kontrolliert werden kann.

Bunchy Top ist ein Virus, das von der Bananenblattlaus verbreitet wird. Im Wesentlichen hemmt es das Wachstum der Pflanzen und hindert sie daran, Früchte zu produzieren. Die neuen Blätter werden kürzer und schmaler und stehen aufrecht. Die eindeutigen Symptome einer büscheligen Spitze - Sie können auf der Unterseite eines Blattes sehen, wenn Sie zur Sonne aufblicken. So erhalten die neuen Blätter diese dunklen Strichlinien durch die Blätter, die sich in die Mittelrippe einhaken, und Sie erhalten auch dunkelgrüne Streifen auf der Mittelrippe.

JERRY COLEBY-WILLIAMS: Was sollte ein Gärtner tun, wenn er glaubt, eine kranke Banane zu haben?

SAMANTHA STRINGER: Das erste ist, hacken Sie es nicht ab, da dies das Virus auf andere Pflanzen in der Region übertragen kann. Rufen Sie uns bei der Bunchy Top Hotline (1800 068 371) an und wir kommen heraus und überprüfen Ihre Pflanzen für Sie. Wenn sie krank sind, können wir sie auch für Sie behandeln.

JERRY COLEBY-WILLIAMS: Gärtner tauschen gerne Pflanzen, aber Sie würden doch keine Bananen tauschen, oder?

SAMANTHA STRINGER: Wenn Sie Bananenpflanzen bewegen, können Sie diese beiden Krankheiten im Wesentlichen nicht bewegen. Wenn Sie also einige Bananenpflanzen für Ihren Garten benötigen, um über eine akkreditierte Baumschule auf sie zugreifen zu können, können Sie Ihre örtlichen Behörden anrufen Finden Sie heraus, wie Sie dies tun können.

JERRY COLEBY-WILLIAMS: Bananen sind es wert, angebaut zu werden. Wenn Sie dies tun, achten Sie darauf, dass Sie sie liebevoll pflegen und die Augen offen halten, um ein büscheliges Oberteil zu erhalten.


Schau das Video: Plant graft with mechanical hole