So bereiten Sie Gloxinia für den Winter vor, um kräftige Sommerblüten zu erhalten

 So bereiten Sie Gloxinia für den Winter vor, um kräftige Sommerblüten zu erhalten

Diese Schönheit aus der Welt der Blumen erfordert eine besondere Einstellung zu sich selbst. Bisher wussten nicht alle Erzeuger, dass der Bewohner der Tropen, Gloxinia, Blätter für den Winter abwirft und eine Ruhephase in Form einer Knolle abwartet, weshalb sich herausstellte, dass diese Blume manchmal weggeworfen wurde. Jetzt ist alles anders. Wir wissen, dass Winterfrieden notwendig ist, aber wie kann man ihn richtig bereitstellen?

Wie man Gloxinia ohne Erde lagert

Sinningia stammt aus den Bergwäldern Südamerikas. Nur nicht von der immergrünen Selva, sondern vom Oberlauf des Amazonas, wo die regnerischen Sommermonate durch trockene relative Winterkühle ersetzt werden. Warum die Physiologie der Gesneriaceae eine Ruhephase erfordert. Andernfalls können Sie die Pflanze nicht nur schwächen, sie im nächsten Frühjahr nicht blühen lassen, sondern sie auch vollständig zerstören.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Gloxinia-Knollen im Winter zu lagern.

  1. Wir lagern die Knolle aus dem Topf;
  2. Die Pflanze überwintern mit einem irdenen Klumpen.

Video über Gloxinia zu Hause

Schauen wir sie uns genauer an. Also der erste.

Das Laub beginnt zu verblassen - wir hören langsam auf zu gießen und schließen den Düngezyklus mit Düngemitteln ab. So bereiten wir die Pflanze auf den Winterschlaf vor. Näher an Ende September und Mitte Oktober wirft Synningia seine Blätter ab. Ihre Wurzeln sterben ab. Nur die im Sommer gereifte Knolle bleibt übrig. Wir werden es behalten. Entfernen Sie es dazu vorsichtig aus dem Boden.

Dies geschieht am besten mit der Umschlagmethode:

  1. Wir nehmen einen großen Behälter für Erde, zum Beispiel ein Becken
  2. Drehen Sie die Töpfe mit Gloxinia darüber
  3. Kneten Sie die irdene Kugel vorsichtig mit Ihren Fingern, bis sie in mehrere Teile zerfällt
  4. Wir reinigen die Knolle von Schmutzstücken und Wurzelresten

Wir können die Knolle unter fließendem Wasser waschen, danach muss sie getrocknet werden. Es wird dringend davon abgeraten, eine feuchte Knolle zur Lagerung zu legen - sie ist mit der Entwicklung von Fäulnisprozessen behaftet.

Wir werden den entwickelten Rücken in einem Beutel mit nassem Sand oder nassem Sägemehl aufbewahren. Sand ist jedoch vorzuziehen. Nur Sie müssen den grauen Fluss verwenden, wir waschen ihn zuerst von Staub und backen ihn dann im Ofen mit einer dünnen Schicht auf einem Backblech. So werden wir die Infektion los.

Der Lagersand sollte leicht feucht sein, nur nicht überfeuchten. Andernfalls können die Wurzeln durch Sauerstoff- und Flüssigkeitsmangel sauer werden. Jetzt bereiten wir einen starken Beutel vor, gießen nassen Sand auf den Boden, legen die Knolle hinein und bedecken sie mit Sand, um sie vor den Augen zu verbergen. Jetzt müssen Sie sich für einen Ort entscheiden.

Die Überwinterung der Wurzelsysteme der heimischen Gesneriaceae muss drei Bedingungen erfüllen:

  • Mangel an hellem Licht
  • Temperatur von +3 ° C bis +15 ° C.
  • Die Luft sollte nicht trockener als 60%, aber nicht mehr als 90% sein

Dies gewährleistet normale Bedingungen ähnlich denen der Orte, von denen Sinningia stammt. Die Winterlagerung funktioniert am besten am Boden des Kühlschranks, wo wir normalerweise Gemüse und Kräuter aufbewahren. Wenn Sie viel freien Platz und ein paar Gloxinia-Knollen haben, stellen Sie Ihre Taschen dort ab. Aber denken Sie daran, dass die Luft im Inneren sehr trocken ist. Sie müssen regelmäßig überprüfen, ob der Sand trocken ist. Höchstwahrscheinlich müssen Sie es im Winter ein- oder zweimal leicht anfeuchten.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine isolierte, nicht beheizte Loggia oder einen Balkon in Betracht zu ziehen. Es ist wichtig, dass die Temperatur nicht auf +20 ° C steigt. Dies kann dazu führen, dass Knollen früh aus dem Schlaf aufwachen.

Gloxinia Knolle Foto

Es ist auch gut, die Pflanzen in einem warmen, tiefen Keller zu verstecken, wo die Wintertemperaturen bei +5 ° C liegen, die relative Luftfeuchtigkeit hoch ist und an den Wänden und Regalen fast keine oder fast keine Pilzschimmelbildung auftritt. Dann müssen Sie nicht einmal den Feuchtigkeitsgehalt des Sand- oder Sägemehlsubstrats überprüfen - er ist immer optimal.

Sie können Taschen auch unter dem Badezimmer aufbewahren. Dies ist die Kompromissoption. Nicht jeder hat viel Platz im Kühlschrank, im warmen Keller oder auf dem Balkon. Die Feuchtigkeit und Dunkelheit des Badezimmers geben Hoffnung auf einen guten Winter. Nur die Temperatur ist hoch.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Knollensäcke im Zwischengeschoss des Flurs aufzubewahren. Aber Sie können sie vergessen, nicht rechtzeitig Wasser. Und das ist schlecht für die Glühbirnen.

Es wird empfohlen, die Knollen regelmäßig auf Fäulnis zu überprüfen. Wenn sie sich bemerkbar machen, schneiden wir sie mit einem scharfen Messer oder Rasiermesser aus, bis ein gesundes Gewebe entsteht. Sei vorsichtig und aufmerksam. Achten Sie nicht auf Fäulnis rechtzeitig - Sie riskieren den Verlust der gesamten Pflanze. Pulverisieren Sie die Stelle des Schnitts zur Desinfektion mit Asche.

Gloxinia Knolle Foto

Wir warten bis zum Frühjahr. Wir beobachten, wann die ersten Aufnahmen erscheinen. Dann entfernen wir die Knolle, untersuchen sie auf Fäulnis, reinigen sie gegebenenfalls und tauchen sie in eine blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat. Kann dann in die Wurzel gelegt werden - sehr nahrhaft für zukünftige Blumen. Jetzt pflanzen wir ein neues Substrat für Blattwachstum und Blüte.

Wenn Sie im Herbst Knollen gekauft haben, lagern wir diese ohne Erde mit obligatorischer Vorwinter- und Vorfrühlingsbehandlung mit Desinfektionsmitteln, beispielsweise Kaliumpermanganat.

Knollen im Boden lagern

Die Pflege von Gloxinien im Winter wird erheblich vereinfacht, wenn wir die Pflanze intakt lassen. Wir hören auch im Herbst auf zu gießen. Wir warten auf den vollständigen Fall des Laubes. Dann stellen wir den Topf mit dem Überwinterungsknoten näher an die Kühle. Wenn Sie beispielsweise einen kalten Balkon haben, halten Sie den Topf in der Nähe der Tür von der Batterie fern - dies liefert die erforderliche Überwinterungstemperatur.

Sie können die Überwinterungstöpfe auch in den Keller bringen und auf den Balkon stellen, wenn Sie ihn isoliert haben. Es ist wichtig, dass Gloxinien in Töpfen im Winter Temperaturen aufweisen, die deutlich unter denen von + 30 ° C liegen, die manchmal in Wohnungen beobachtet werden.

Manchmal ist es auch erforderlich, die oberste Schicht mit Wasser zu benetzen. Nicht überfeuchten, aber auch den Boden nicht übertrocknen. Übrigens ist eine Aufbewahrung von Töpfchen im Badezimmer ratsamer. Legen Sie Eiswürfel auf den Boden, um eine kühlere Temperatur für die Knolle zu erzielen. Dadurch wird die Temperatur des die Knolle umgebenden Substrats auf das akzeptabelste Niveau gesenkt.

Video über Ruhe in Gloxinia

Die Knolle, die im Boden im Winter verbleibt, ist viel weniger fäulniserregenden Prozessen ausgesetzt.

Vor- und Nachteile der Lagerung von Gloxinien im Winter im Boden und ohne Erde

  • Es ist besser, junge Synningia aufzubewahren, ohne sie vom Boden zu entfernen. Es besteht also ein geringeres Risiko des Austrocknens.
  • Gemahlene Töpfe sind umständlich, wenn wenig Platz und viele Blumen vorhanden sind.
  • Die Knollen sollten häufig auf Fäulnis überprüft werden;
  • Die Beutel werden bequem im Kühlschrank aufbewahrt - die am besten geeignete Methode zur Überwinterung einer Blume, genannt Gloxinia;
  • Überwinterung im Badezimmer - eine Option ohne Keller, Balkon und großen Kühlschrank;
  • Das Befeuchten der obersten Erdschicht mit Eis ist der beste Weg, um Gloxinien im Winter in einem warmen Raum zu lagern.
  • Wir lagern gekaufte Knollen ohne Erde mit obligatorischer Desinfektion.

[Stimmen: 3 Durchschnitt: 5]


Wann man Gladiolenzwiebeln für den Winter ausgräbt und wie man sie lagert

Die beliebte Blumengladiolus, auch "Spieß" genannt, ist an der Stelle fast jedes Züchters zu finden. Um eine helle und reichhaltige Blüte zu erzielen, müssen Sie sie nicht nur im Sommer richtig pflegen, sondern auch im Herbst angemessen pflegen. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie Gladiolen im Herbst ausgraben und wie Sie sie aufbewahren müssen.

Viele unerfahrene Blumenzüchter fragen sich - ist es notwendig, Gladiolen für den Winter auszugraben? Die Antwort auf diese Frage ist nicht eindeutig.

In den südlichen Regionen fällt die Temperatur im Winter selten unter 0 ° C, sodass die Zwiebeln nicht ausgegraben werden müssen. Bei Frost reicht es aus, die Pflanzung mit jeglichem Abdeckmaterial zu bedecken: Film, Agrospan usw.

Die nördlichen Regionen und die mittlere Zone Russlands zeichnen sich durch lange und strenge Winter aus. Damit die Blumenknollen nicht gefrieren und nicht krank werden, müssen sie ausgegraben werden.

  • In den nördlichen Regionen werden Gladiolen relativ spät gepflanzt, manchmal haben die Zwiebeln überhaupt keine Zeit zum Reifen.
  • In der mittleren Spur beginnen die Gladiolen in der zweiten Septemberhälfte zu ernten. Zu dieser Zeit beginnen ständige Herbstfröste.


Alle Geheimnisse der Pflege von Dahlien auf Supersadovnik.ru

Mehrere Jahrhunderte sind vergangen, seit die Dahlien aus Amerika gebracht wurden. Die Pflanze hat sich an eine Vielzahl von klimatischen Bedingungen angepasst und wächst überall erfolgreich - von Schottland bis Japan. Sowohl ein Anfänger als auch ein leichtfertiger Gärtner können sie anbauen. Für einen Enthusiasten wird die Pflege von Dahlien eine mühsame und aufregende Erfahrung sein.

Dahlien sollten reichlich und regelmäßig gewässert werden. Wie oft dies geschieht, hängt von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit ab. Bei trockenem und heißem Wetter werden Dahlien in der ersten Woche nach dem Pflanzen täglich und dann seltener gewässert, aber der Boden unter den Pflanzen sollte immer feucht sein. Andernfalls werden die Dahlien schlimmer und es werden weniger Knospen daran gebunden.

Nach jedem Gießen oder Top-Dressing muss der Boden unter den Dahlien gelockert und Unkraut entfernt werden. Besser noch, bestreuen Sie den Boden sofort mit Humus oder Torf - dann wird er nicht mit einer Kruste bedeckt und die Pflanzen müssen nicht so oft gewässert werden.

Wie man Dahlien formt

Wenn Dahlien wachsen, bilden sie sich. Die beiden stärksten Triebe bleiben von den aus der Knolle gewachsenen übrig, der Rest wird so früh wie möglich entfernt. Bei Stecklingspflanzen bleibt in der Regel ein Stängel übrig, aber manchmal, um den Busch üppiger zu machen, kneifen Sie die Oberseite über dem dritten Blattpaar von unten, und die Pflanze entwickelt sich zu zwei Stängeln.

Wie man die größtmöglichen Dahlienblütenstände bekommt

Wenn die Blütenstände großblumiger Sorten größer sein sollen, entfernen Sie die sogenannten Stiefkinder - alle Seitentriebe, die aus den Blattachseln austreten. Bei Sorten mit einem kräftigen Busch werden die unteren Blätter in einer Höhe von 30 bis 40 cm abgeschnitten. Dann wird der Busch besser belüftet und der Stiel an der Basis des Wurzelkragens wächst nicht. Pompon, Kragen, Zwerg und alle kleinblumigen Dahliensorten bilden sich nicht.

Merkmale wachsender Dahlien in Behältern

Frühe Sorten von Dahlien (zum Beispiel Purpinka) Für den Containeranbau kann man rausfahren, dann blühen die Pflanzen Anfang Mai. Ende März wird die Delenka in einen Topf gepflanzt und an einen kühlen (+ 12 + 15 ° C) hellen Ort gestellt, mäßig gewässert. Es ist notwendig, Dahlien einmal in einen nahrhaften Boden zu pflanzen. Nach 35 bis 40 Tagen erscheinen die ersten Knospen.

  • Eine überfütterte Pflanze produziert üppige Spitzen, blüht aber nicht.
  • Für eine gute Blüte müssen Sie Kali- und Phosphordünger herstellen (z. B. "Uniflor Bouquet"), organische Stoffe sind ausgeschlossen. Die Bewässerung ist mäßig.
  • Entfernen Sie vollständig geöffnete Blütenstände, ohne darauf zu warten, dass sich Samen bilden. Dann blüht es reichlich.

Die Feinheiten der Pflege von Grenzdahlien

Düngemittel (zum Beispiel Pokon oder Greenworld) werden nur beim Pflanzen - direkt in das Loch - ausgebracht, und während der Saison werden die Bordsteindahlien nicht mehr gefüttert, um das Laubwachstum nicht zu Lasten der Blüte zu verursachen und ein kompaktes, niedriges Niveau zu erhalten gestalten. Pflanzabstand - 40 cm. Selten, aber reichlich gießen und in die Hitze sprühen. Achseltriebe werden nicht entfernt, nur verblasste Körbe werden abgeschnitten.

Abbildungen zum Material: Shutterstock / fotodom.ru

Das Wachsen von Dahlien ist einfach und jeder Anfänger kann damit umgehen. Dahlien zum ersten Mal in Europa

Der schwierigste Teil beim Anbau von Dahlien ist ihre Winterlagerung. Viele alte Sorten sind es sicherlich nicht

Dahlien wurden vor einigen Jahrhunderten aus Amerika nach Europa gebracht. Während dieser Zeit schafften sie es

Mit dem Einsetzen der frühen und heißen Quelle haben wir es immer eilig, alles im Garten und im Gemüsegarten anzupflanzen. Aber im Fall von

Dahlien können sowohl durch Samen- als auch durch vegetative Vermehrung vermehrt werden. Die Saatgutmethode wird häufiger angewendet

Die moderne Auswahl an Dahlien steht nicht still. Es erscheinen ständig neue Artikel für jeden Geschmack -

Winterlagerung ist die Schwachstelle von Dahlien, Wurzelknollen liegen nicht gut in der Wohnung. Aber mit der Hilfe

Die moderne Auswahl an Dahlien steht nicht still. Es erscheinen ständig neue Artikel für jeden Geschmack -

Aus biologischer Sicht sind Dosen Stauden ohne ausgeprägte Ruhezeit. Beim Abnehmen jedoch

Cannes wachsen gut und blühen prächtig im Licht, geschützt vor den Windgebieten mit lockerem, fruchtbarem

Es gibt ungefähr tausend Sorten von Dosen, die sich in Höhe, Farbe der Blätter und Blüten, Größe und Größe unterscheiden

Der erste Vertreter dieser Gattung - die indische Canna (C. indica) - erschien Ende des 16. Jahrhunderts in Europa.


Arten von Gloxinien

Im Allgemeinen werden mehr als 25 Arten dieser Blume unterschieden, und jede von ihnen hat ihre eigenen Eigenschaften und erfordert eine individuelle, sorgfältige Pflege. Es ist einfach so passiert, dass Frottee-Gloxinien in unserem Land besonders beliebt sind. Eine Besonderheit dieses Pflanzentyps ist die große Anzahl von Blütenblättern. Bis heute sind mehr als 70 Sorten dieses besonderen Blumentyps bekannt.

Terry Gloxinia kann je nach Farbe bedingt in folgende Unterarten unterteilt werden:

  • Kattun
  • Tiger
  • monophon.

Chintz verdankt ihren Namen dem Vorhandensein verschiedener Punkte und Flecken auf ihrer Oberfläche. Monochromatisch, wie Sie sich vorstellen können, haben diese Funktion nicht, ihre Knospe ist ausschließlich in einer Farbe bemalt. Und Tiger sind nicht nur mit allerlei kleinen Flecken verziert, sondern auch mit Rändern am Rand der Blume. Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen der "Sorgfalt einer Blume" (anspruchsvolle Pflege) und ihrer Farbe. Gloxinia-Blüten sind entweder glockenförmig (sie sind häufiger) oder tydea (Pantoffel unter den Menschen).

Wichtig zu beachten! Pflanzenpflege und Lebenszyklus können je nach Art und Sorte der Pflanze unterschiedlich sein.

Die beliebtesten und beliebtesten Sorten von Gloxinia sind:

  • Winterkirsche
  • Yesenia
  • Gloxinia winzig
  • Gloxinia perennis
  • Gloxinia Royal
  • Gloxinia schön
  • Südnacht
  • Kleopatra
  • Triumph zart
  • Kristin irisch
  • Rosa Flamingo.

Winterkirsche - es gibt Hinweise darauf, dass diese Sorte aus lila Perlen gezüchtet wurde, daher die Ähnlichkeit in der Farbe, weiße Blüten, als ob sie absichtlich mit burgunderfarbenen Erbsen bestreut wären. Es gilt als Halbminiatur, hat mittelgroße Knospen und ein mittelgroßes grünes Blatt mit einer flauschigen Oberfläche.

Yesenia - die Blattstiele dieser Gloxinia sind mittelgroß, sie wächst in einem kleinen Busch, die Form der Knospe ist ein Grammophon. Legenden können über die reiche Farbe und Größe der Blüten dieser Pflanze gemacht werden, zumal sie bereit sind, den Besitzer für eine lange Zeit mit ihren zu erfreuen

Gloxinia ist winzig - dieser dekorative Vertreter der Art erreicht kaum eine Länge von 2,5 cm. Auf kleinen Stielen befindet sich eine Miniaturblume, die sich stark von den ovalen Samtblättern abhebt. Die Farbe der Blütenblätter reicht von hellflieder bis blau-violett, der Pharynx ist weiß.

Gloxinia perennis (Gloxinia gesprenkelt) - ziemlich groß im Vergleich zu anderen, kann es 70 cm lang werden. Während der Blütezeit löst es schöne hellblaue Glockenblumen (mehrere Stücke auf einem Bein) auf und verwöhnt mit dem berauschenden Duft von Minze. Blätter - haben auch eine eher ungewöhnliche Farbe, glänzend grüne Oberseite und rote Unterseite.

Gloxinia royal - wächst wie ein Busch, die Höhe kann bis zu 30 cm erreichen. Auf einem dunkelgrünen herzförmigen Blatt ist ein silbernes Muster sichtbar. Die Blüten sind glockenförmig, dunkelviolett, groß und haben einen Durchmesser von bis zu 7 cm. Bei richtiger Pflege blüht es reichlich und lange.

Gloxinia ist wunderschön - das Farbschema dieser Königin ist wirklich vielfältig, von kleinen weißen oder scharlachroten Blüten bis zu leuchtenden zweifarbigen oder violetten Blüten. Herzförmige Blätter an der Basis, gegen Ende divergieren in ein schönes Oval. Die Länge der glockenförmigen Blüte kann bis zu 5 cm betragen, die Knospe scheint nach der Sonne zu greifen (nach oben gerichtet). Je nach Sorte können Größe und Farbe variieren.

Südliche Nacht - Diese Art hat aufgrund ihrer satten violetten Farbe an Beliebtheit gewonnen. Große Samtblütenblätter sind mit kaum wahrnehmbaren Flecken bedeckt.

Cleopatra - Aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine künstlich gezüchtete Pflanze handelt, sollte die Pflege dieser Gloxinia besonders vorsichtig sein.Schöne gewellte Blütenblätter zeichnen sich nicht nur durch ihre Form aus, sondern auch durch ihren semantischen Farbbereich (sie können weiß, hellrosa sein und einige Vertreter der Art haben kleine ausgeprägte Punkte, die sich näher am Rand in Streifen verwandeln). Trotz der geraden Blumenträger ähnelt Cleopatra einem Blumenstrauß. Bei richtiger Pflege blüht es kräftig und lange.

Triumph Tender - diese Gloxinie wird manchmal mit einer Apfelblüte verglichen, der Fehler ist weiß (Marshmallow), mit einer blassrosa Tönung. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie kleine Adern auf den Blütenblättern und dunklen Flecken sehen. Floristen vergleichen seine Knospe mit Watte und nennen sie nichts anderes als "zart". Eine sehr thermophile Pflanze, eine Temperaturänderung ist mit klebenden Blütenblättern und einer schlechten Öffnung der Knospe behaftet.

Kristin Irish - Wenn Sie es schaffen, mit den Launen dieser Gloxinie fertig zu werden, erhält der Gärtner als Belohnung weiße gefüllte Blüten mit einem hellroten Rand. Die Pflanze hat einen verkürzten Stiel, wodurch der Busch kompakt aussieht. Kann bis zu 25 cm hoch werden.

Pink Flamingo - der Name spricht für sich selbst, dies ist eine atemberaubende Blume von tiefrosa Farbe, hat manchmal einen lila Farbton, alles hängt von der Pflege und den Bedingungen ab, unter denen sich die Pflanze befindet, hat lange Blumenträger - also müssen Sie nehmen Pflege der Unterstützung für sie. Die Blätter sind grün, dicht und mittelgroß.

Interessante Tatsache! Im 18. Jahrhundert bedeutete gespendete Gloxinia eine Liebeserklärung auf den ersten Blick.


Gießen Sie die neu gepflanzte Pflanze sehr sparsam, um die Zwiebel und die Wurzeln nicht zu überfüllen, bis die neuen Blätter oder Blüten wachsen und eine Höhe von etwa 5 bis 7 cm erreichen. Je nach Sorte kann Amaryllis die erste sein, die mit Laub oder einer Blume auftritt - eine dieser Optionen ist normal, aber Blütenstiele treten immer noch häufiger auf. Nachdem die Blätter oder der Pfeil der Blume zu wachsen begonnen haben, sollte der Boden ausreichend feucht gehalten werden. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass bei einem starken Feuchtigkeitsüberschuss dicke Wurzeln, die noch keine Wurzeln geschlagen und richtig verwurzelt haben, verrotten können, oder sogar die Zwiebel selbst, insbesondere wenn zuvor Bereiche vom Verfall betroffen waren. In Abwesenheit von Blättern und kaltem Wetter oder einer Fensterbank verdunstet die Feuchtigkeit von Töpfen, insbesondere von Plastiktöpfen, langsam, was zu Fäulnis von Wurzeln und Zwiebeln führen kann.

Eine kräftige, gut entwickelte Zwiebel beginnt zu wachsen oder wirft fast unmittelbar nach dem Pflanzen Stiele aus. Und innerhalb von sieben bis acht Wochen erhalten Sie je nach Sorte und Sorte der Amaryllis einen oder zwei kräftige Stiele, von denen jeder drei bis fünf und manchmal sechs schöne Blüten hat. Bewahren Sie den Topf an einem kühlen Ort und nicht in direktem Sonnenlicht auf, um die Blüte zu verlängern. Wenn plötzlich ein dritter Blütenpfeil erscheint, ist es besser, ihn sofort an der Basis abzubrechen und die Zwiebel nicht ein drittes Mal blühen zu lassen, da eine dreimalige Blüte die Zwiebel stark erschöpft. Der Stiel unmittelbar nach dem Öffnen der ersten Blume kann sicher abgeschnitten und in einer schmalen hohen Vase ins Wasser gestellt werden. Es ist ratsam, das Wasser jeden Tag zu erneuern. Die Blütezeit jedes Blütenstiels im Schnitt und an der Zwiebel ist fast gleich, aber gleichzeitig verringern Sie die Erschöpfung der Zwiebeln erheblich und stimulieren dadurch häufig die Entstehung eines neuen Stiels.


Gloxinia Hollywood

Die lila Blüten von Hollywood Gloxinia scheinen aus dünnem Samt geschnitzt zu sein. Die Blütenblätter einer einfachen Blume können dunkler oder heller sein. Gleichzeitig hat der tiefe Hals immer einen leichten Zitronenton und ist mit kontrastierenden lila Punkten verziert. Die Hybride zeichnet sich durch eine üppige Massenblüte, eine kleine Rosette aus grünen Blättern und eine hohe dekorative Wirkung aus.

Unter den zahlreichen Optionen ist das sogenannte Black Hollywood mit sehr dunklen, fast schwarzen Blüten ohne hellen Kern das auffälligste und einprägsamste.


Schau das Video: Repotting Gloxinia