Was ist Winterhazel: Winterhazel Pflanzeninfo und Wachstumstipps

Was ist Winterhazel: Winterhazel Pflanzeninfo und Wachstumstipps

Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Was ist Winterhazel und warum sollten Sie darüber nachdenken, es in Ihrem Garten anzubauen? Winterhazel (Corylopsis sinensis) ist ein Laubstrauch, der im späten Winter und im frühen Frühling süß duftende, gelbe Blüten hervorbringt, normalerweise ungefähr zur gleichen Zeit, zu der Forsythien ein willkommenes Aussehen haben. Wenn dies Ihr Interesse an Corylopsis winterhazel-Pflanzen geweckt hat, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Winterhazel Pflanzeninfo: Winterhazel vs. Hamamelis

Verwechseln Sie Winterhazel nicht mit der bekannteren Hamamelis, obwohl beide robuste Sträucher sind, die blühen, wenn die meisten Pflanzen ruhen, und beide ähnliche haselnussähnliche Blätter haben.

Winterhazel produziert lange, herabhängende Büschel gelber, glockenförmiger Blüten, während die spinnenartigen, langblättrigen Hamamelisblüten je nach Sorte rot, lila, orange oder gelb sein können. Auch Hamamelis erreicht Höhen von 3 bis 6 m (10 bis 20 Fuß), während Winterhazel im Allgemeinen 1,2 bis 3 m (4 bis 10 Fuß) erreicht.

Winterhazel ist eine zähe Pflanze, die für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 geeignet ist. Sie benötigt gut durchlässigen, sauren Boden, vorzugsweise mit organischem Material wie Kompost oder gut verrottetem Mist.

Wachsende Corylopsis winterhazel Pflanzen benötigen teilweises oder volles Sonnenlicht; Es ist jedoch eine gute Idee, die Pflanze dort zu platzieren, wo sie vor intensivem Nachmittagssonnenlicht und starkem Wind geschützt ist.

Winterhazel Pflege

Einmal etabliert, toleriert Winterhazel einiges an Vernachlässigung.

Winterhazel benötigt nach der ersten Vegetationsperiode nicht viel Wasser und verträgt keine feuchten Böden. Gelegentliche Bewässerung ist normalerweise ausreichend; Achten Sie jedoch darauf, bei heißem, trockenem Wetter regelmäßig zu gießen.

Dünger wird nicht immer benötigt, aber wenn die Pflanze nicht gesund aussieht, füttern Sie sie im späten Winter oder frühen Frühling. Verwenden Sie einen Dünger für säureliebende Pflanzen wie Azaleen oder Rhododendren.

Beschneiden Sie Winterhazel bei Bedarf sofort nach der Blüte. Andernfalls beschneiden Sie während der Blüte und zeigen Sie die beschnittenen Zweige in Blumenarrangements.

Gesunde Winterhazel-Pflanzen werden selten von Schädlingen oder Krankheiten befallen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Anbau und Pflege von Hamamelis

Hamamelis mollis (links), H. H. ×intermedia 'Orange Beauty' (rechts). Foto von: Janet Loughrey.

Hamamelis ist ein großer Laubstrauch mit bunten, duftenden Blüten im Winter. Er ist praktisch wartungsfrei und resistent gegen die meisten Schädlinge und Krankheiten. Hamamelis eignet sich am besten für die volle Sonne (oder den gefilterten Schatten in heißeren Regionen), wo die Blumen im Hintergrund der niedrigen Wintersonne wie feurige Glut leuchten. Sie bevorzugen gut veränderten Boden und normales Wasser und sind tolerant gegenüber sauren oder alkalischen Bedingungen. Einheimische Formen sind härter, während die meisten Hybridsorten in den USDA-Zonen 5-8 wachsen. Eine hitzebeständigere Sorte, Hamamelis x intermedia 'Diane' kann in den Zonen 5-9 angebaut werden. Einmal etabliert, sind sie praktisch wartungsfrei und resistent gegen die meisten Schädlinge und Krankheiten. Hamamelisextrakt wird üblicherweise für kosmetische und medizinische Zwecke verwendet.


Corylopsis oder Winter Hazels von Noah Oldham

Corylopsis (Winter Hasel) ist eine bezaubernde Pflanze. Es ist eng verwandt mit der Hamamelidacaea-Familie, die für mich die Bestätigung ist, die ich brauchte. Als ich herausfand, dass es wirklich nur 6 Arten von Hamamelis insgesamt gab, war ich ziemlich enttäuscht. Ich wollte meinen Garten damit füllen und monatelang die ganze Nachbarschaft parfümieren. Angesichts der wenigen Möglichkeiten, die im Kindergartenhandel zur Verfügung stehen, wäre es ein ziemlich langweiliger Garten. Corylopsis zu entdecken war wie herauszufinden, dass die schöne Frau, in die Sie sich verliebt haben, tatsächlich 35 Cousins ​​hat, alle genauso bezaubernd und attraktiv. Sie können an Ihrer ersten Liebe festhalten, aber es schadet nicht, alle Cousins ​​zum Abendessen einzuladen ...

Mit ihren schönen horizontalen Verzweigungen, kordartigen Blättern, hängenden gelben Blüten, dem eindringlichen Aroma und den wechselhaften Blättern ist es schwer, sich nicht nach ihnen zu sehnen. Darüber hinaus sind sie auch winterblühende Pflanzen, die den Deal wirklich besiegeln.

Ich bin ein Trottel für winterblühende Pflanzen. Wenn Sie eine Pflanze in Ihren Garten bringen, die im Januar zu blühen beginnt, können Sie die geschäftigste Zeit des Gartens effektiv um drei Monate oder mehr verlängern. Es macht Ihnen auch Freude, die Sie dringend brauchen, wenn Sie im Dezember, Januar und Februar im Garten arbeiten, und seien wir ehrlich. Hier werden Sie im Dezember und Januar keine Getränke auf der Terrasse trinken. Die einzige Möglichkeit, die Hexen-Haselnüsse Sarcococca und Daphne zu genießen, besteht darin, sich draußen im Garten aufzuhalten. Sicher, es könnte kalt sein, aber dafür sind lange Unterhosen und Handschuhe gedacht. Einer der reizvollsten Aspekte dieser winterblühenden Pflanzen ist, dass sie die Jahreszeiten auf den Kopf zu stellen scheinen. Für eine winterblühende Pflanze ist der Herbst des Kalenders ihr Frühling. Wenn der Rest Ihres Gartens geschlossen ist und die Blätter beim Ablösen Farbe annehmen, schauen Sie sich Ihre winterblühenden Pflanzen genau an. Im kalten Regen und im grauen Himmel unter einem Regenschirm zusammengekauert, werden Sie dieselben winzigen grünen Knospen sehen, die Sie im zeitigen Frühjahr so ​​aufgeregt machen.

Der Winter ist eine geschäftige Zeit im Garten, wenn Sie es richtig machen. Ich finde, dass winterblühende Pflanzen wie der Stamm der Corylopsis für Ihr Glück unerlässlich sind, während Sie da draußen sind und Dinge ändern. Im Winter stehen meine Pflanzen auf Rädern. Pflanzen unter meiner Obhut beginnen ihr Leben (nachdem sie natürlich aus dem Botanischen Garten Kruckeberg adoptiert wurden) in Hypertufa-Töpfen an einer nördlichen Wand meines Hauses direkt neben der Küchentür. Hier kann ich sie ungefähr ein Jahr lang bewundern und darüber nachdenken, wo ich sie pflanzen soll. Sobald ich ein Gefühl für einige Orte habe, die funktionieren könnten, beginne ich, sie vorzuspielen, indem ich die Töpfe auf unserem Grundstück bewege. Ich setze sie hier oder da ein und ändere meine Meinung jedes Mal, wenn mir eine neue Überlegung einfällt, für Wochen oder Monate, bis sie sich richtig anfühlt. Sobald es so aussieht, als hätten sie ein Zuhause, schmiege ich den Topf in den Boden, schiebe einen Haufen Mulch nach außen und lasse sie noch ein paar Monate bis zu einem Jahr. Schließlich wage ich normalerweise den Sprung und grabe sie schließlich ein, um meine Meinung wieder zu ändern, sobald es eingewässert ist. Bis dahin entscheide ich mich normalerweise nur, bis zum Ende des Sommers zu warten. Im Herbst warte ich normalerweise gespannt darauf, dass das letzte Blatt fällt, damit ich anfangen kann, sie zu bewegen. Ich bewege ständig alles. Das meiste davon ist, weil ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber ein Teil davon ist darauf zurückzuführen, dass Dr. Kruckeberg irgendwo gesagt hat, dass eine „vernünftige“ Platzierung von Pflanzen der Schlüssel zu einem erfolgreichen Garten ist. Es ist schwer, vernünftig zu sein, wenn Sie nichts wissen, also ... sind meine Pflanzen auf Rädern. Irgendwann kann ich sagen, dass ich "sehr vernünftig mit der Platzierung meiner Pflanzen umgegangen bin", als ich meine Hosenträger schnappte und meine Pfeife anpasste. Bis dahin ... na ja, weißt du? Vroom Vroom.

Wie so viele meiner Lieblingspflanzen hatte ich noch nie von Corylopsis gehört, bis ich im Botanischen Garten Kruckeberg auf mein erstes Beispiel stieß. Wie sich herausstellt, gibt es eine Reihe von Arten zu bewundern, die das Gartenpersonal jahrelang versucht hat, herauszufinden und zu identifizieren. Die Umwandlung eines Hausgartens in einen Botanischen Garten bedeutet, dass viele Pflanzen nicht so identifiziert oder erworben wurden, wie es gewesen wäre, wenn es von Anfang an ein Botanischer Garten gewesen wäre. Angesichts des umfassenden Wissens von Art als Professor und der hohen Fähigkeiten von Maureen als Propagator kann man nicht genau in den Monrovia-Katalog zurückblicken und die Bilder zuordnen, um sie zu identifizieren. Viele dieser Pflanzen kamen als Samen von Reisen ins Ausland oder zu Hause oder durch persönliche Verbindungen an der Universität. Im Allgemeinen gibt es im Garten mindestens 5 Arten von Corylopsis, und wie zu erwarten ist, handelt es sich um eine Übersicht über einige der besten. Es gibt einige, die einen kleinen Baum bilden, und einige, die entweder breit oder vasenartig wie Sträucher sind. Sie alle blühen von Januar bis März zu unterschiedlichen Zeiten. Sie sind wunderbare Unterpflanzen, die sich gut im Garten eignen, und alle eignen sich gut für helle, humusreiche Böden, die feucht, aber gut durchlässig sind. Einige sind vasenförmiger, während andere einen deutlich horizontalen Wuchs haben, aber alle haben dieselbe träge Form, die an Hexen-Haselnüsse erinnert. Sie haben es nicht eilig, groß und groß zu werden, sie scheinen eher daran interessiert zu sein, eine schöne Kurve auszudrücken oder sich träge zu einem Lichtstrahl zu schlängeln. Heidi sagt, dass sie leicht zu beschneiden sind und sich hervorragend zum Beschneiden eignen, wenn Sie sich daran versuchen möchten. Das Mischen mit dunklen Immergrünen oder gegen hohe Nadelbäume ist eine gute Idee, da die blühenden bloßen Stängel ein wunderschöner Farbtupfer sind, wenn sie dringend benötigt werden.

Corylopsis glabrescens, die kälteresistenteste und höchste Art im Garten, ist ein Strauch bis etwa 15 Fuß. Seine Höhe eignet sich als kleiner Baum, wenn Sie es wünschen. Die Blätter, die oben dunkelgrün sind, haben an der Unterseite einen bläulich-grünen Farbton (wie Sie vielleicht aus dem Namen ersehen haben) und werden im Herbst golden bis strohgelb und „baumeln an den zarten, dünnen Zweigen“ (großartiger Satz unseres Helden Richie) Steffen von Great Plant Picks). Das Beispiel im Garten stammt aus dem Oktober 1975 und ist damit 2 Monate jünger als ich. Wenn ich auch nur halb so anmutig aussehen würde wie diese Pflanze, wäre ich ziemlich stolz. Ach…

Es gibt Chinensis, die robust, bekannt und größer als Pauciflora ist.

Sinensis stammt aus Zentral- und Westchina und wurde ebenfalls im Oktober 1975 gepflanzt. Veitchiana ist eine kultivierte Form von Sinensis mit engeren Blütenbüscheln und benannt nach der berühmten Baumschule, die diese Pflanzen in den Handel einführte.

Corylopsis spicata hat die Tendenz eines Strauchs und hat kräftigere Zweige als die anderen. Es hat eine sehr ausgeprägte Zick-Zack-Angewohnheit, die Mareen meiner Meinung nach charmant fand und die wahrscheinlich auch der Grund dafür ist, dass sie so stark beschnitten wurde. Vicki erzählte mir einmal, dass Mareen es liebte, Dinge zu beschneiden, um die Zweige zum Zick-Zack zu ermutigen. Sie muss nicht in der Lage gewesen sein, ihre Hände von diesem zu lassen. C. spicata war auch in der Edo-Ära Japans eine sehr beliebte Pflanze. Mit Abstand das Beste der japanischen Epochen.

Dann gibt es C. pauciflora oder Buttercup Winter Hasel. Wahrscheinlich das schönste Beispiel der Art im Gartenbau. Sein kompakter und zarter Wuchs kombiniert mit seinem langsamen Wachstum macht ihn zu einem sehr gut erzogenen und schönen winterblühenden Strauch. Ungefähr Anfang Februar sind die nackten Zweige mit 2 bis 3 Zoll großen Trauben geschmückt, die wie leuchtende Laternen im Winterdunkel baumeln. Der Mangel an Blumen, der im Namen enthalten ist, steht nur in Beziehung zu anderen Mitgliedern seines Stammes. "Etwas weniger blühend" muss auf Latein nicht so gut geklungen haben, also stecken wir in der Pauciflora fest, aber es ist gemein und unverdient. Als ob das zarte Maßwerk der Zweige, das Winterblühen, der Duft und seine sanfte Natur nicht genug wären, sind die Blätter auch Stopper. Sie sehen aus wie eine spitze, kordige Version von Katsura-Blättern. Sie erscheinen nach den Blüten als leuchtendes Bronzorange und verwandeln sich allmählich in ein leuchtendes Grün, wobei sie sich an den Rändern an einer rötlich-violetten Farbe festhalten. Die Tatsache, dass die Blätter kommen nach dem Die Blüten und der Wechsel von Rot zu Grün bestätigen nur die Vorstellung, dass diese Pflanzen in einer verkehrten Welt zu existieren scheinen. Das ehrwürdige alte Beispiel einer Pauciflora im Kruckeberger Garten wurde 1968 gepflanzt und war eigentlich ein Geschenk, das sie ursprünglich einigen Freunden gegeben hatten. Dieselben Freunde gaben es ihnen zurück, als sie an die Ostküste zogen. Pflanzen auf Rädern. Hinweis an meine Freunde. Wenn Sie jemals umziehen, geben Sie mir bitte alle Pflanzen zurück, die ich Ihnen im Laufe der Jahre gegeben habe. Weitere schöne Beispiele für Pauciflora finden Sie im Zentrum für städtischen Gartenbau der UW. Sie haben eine 70 Jahre alte Pflanze, die immer noch weniger als 4 Fuß hoch ist (habe ich kompakte Gewohnheit und gute Manieren erwähnt?) Und gegen ein Gitter gespaliert ist. Es ist eine Schönheit. Geh und zahle deinen Respekt. Wenn Sie mit der Hommage fertig sind, schauen Sie im Garten vorbei und holen Sie sich ein paar Beispiele, die Sie in Ihren eigenen Garten mitnehmen können. Sie werden nicht enttäuscht sein.


WINTERHAZEL

Diese entzückenden asiatischen Eingeborenen werden für süß duftende, glockenförmige, weiche gelbe Blüten geschätzt, die im Frühjahr in kurzen, kettenartigen Büscheln an nackten Zweigen hängen. Das folgende Laub ist oft rosa gefärbt und wird später hellgrün. Zahnförmige, fast runde Blätter ähneln in gewisser Weise denen der Haselnuss (Corylus). Die Herbstfarbe variiert von gelbgrün bis zu einem guten klaren Gelb. Eher offene Struktur mit attraktivem, zartem Verzweigungsmuster. Geben Sie die gleichen Bodenbedingungen wie bei Rhododendren. Wachsen Sie an windgeschützten Standorten am Strauchrand oder am Waldrand. Von Rehen nicht bevorzugt.

Duftende Winter Hasel

Corylopsis glabrescens

  • Schwerste Art.
  • Bis 815 Fuß hoch und breit.
  • Kann als kleiner Baum trainiert werden.
  • Blütenbüschel sind 11 cm lang.

Butterblume Winter Hasel

Corylopsis pauciflora

  • Zierliche Angewohnheit bis 46 Fuß hoch und breit.
  • Blütenbüschel sind 1 Zoll lang und enthalten jeweils zwei oder drei Blüten.

Corylopsis sinensis

  • Eine variable Art.
  • Die typische Form ist ein sich ausbreitender Strauch, der 15 Fuß hoch und breit ist und überfüllte Blumenspitzen von bis zu 2 Zoll Länge trägt.
  • Sorte Corylopsis s.
  • sinensis (C.
  • willmottiae) hat samtig blaugrüne Blätter, haarige Blattstiele und bis zu 3 Zoll lange Blütenbüschel.
  • Die Auswahl 'Spring Purple' hat violette junge Stängel, die zu Grün reifen.
  • Corylopsis s.
  • Kälber (C.
  • platypetala) hat glatte Blattoberflächen und fast haarlose Blattstiele.

Spike Winter Hasel

Corylopsis spicata

  • Bis 8 Fuß hoch, 10 Fuß breit.
  • Das neue Wachstum ist lila und reift zu bläulichem Grün.
  • Jeder 1 bis 2 Zoll lange Blütenstand hält 6 bis 12 Blüten.
  • Die auffälligste Haselnuss im Winter in voller Blüte.
  • Golden Spring hat ein leuchtend gelbes neues Wachstum mit einem Hauch von Rot und Gelb, das sich im Hochsommer in Chartreuse und im Herbst in Orange und Gelb verwandelt.

Corylopsis 'Winterthur

  • US, MS, LS, CS USDA 6-9.
  • Bis zu 12 Fuß hoch und 15 Fuß breit kann dieser Hybrid als großer Strauch oder kleiner Baum gezüchtet werden, wenn er trainiert wird.
  • Hitzetolerant, sieht aber in warmen Regionen am besten aus, wenn es einen hellen Schatten hat.
  • Gold Herbstfarbe.


Winterhazel Pflege - Leitfaden für den Anbau von Corylopsis Winterhazel Pflanzen - Garten

Spike Winterhazel blüht

Spike Winterhazel blüht

Spike Winterhazel in voller Blüte

Spike Winterhazel in voller Blüte

Dieser strahlende Gartenstrauch ist ein Vorbote frühlingshafter, zart duftender, buttergelber Blüten, die im Spätwinter an kahlen Zweigen hängen, eine gute Wuchsform und eine ausgezeichnete Herbstfarbe aufweisen

Spike Winterhazel zeigt zarte Büschel duftender buttergelber Blüten, die im Spätwinter unter den Zweigen hängen. Es hat grünes Laub während der Saison. Die herzförmigen Blätter färben sich im Herbst hervorragend gelb. Die Frucht ist nicht dekorativ bedeutsam.

Spike Winterhazel ist ein dichter mehrstämmiger Laubstrauch mit einer mehr oder weniger abgerundeten Form. Die durchschnittliche Textur fügt sich in die Landschaft ein, kann jedoch durch ein oder zwei feinere oder gröbere Bäume oder Sträucher für eine effektive Komposition ausgeglichen werden.

Dies ist ein relativ pflegeleichter Strauch, der erst nach der Blüte beschnitten werden sollte, um zu vermeiden, dass Blumen der aktuellen Saison entfernt werden. Es hat keine signifikanten negativen Eigenschaften.

Spike Winterhazel wird für die folgenden Landschaftsanwendungen empfohlen

  • Akzent
  • Massenpflanzung
  • Hecken / Screening
  • Allgemeine Gartennutzung

Spike Winterhazel wird zum Zeitpunkt der Reife etwa 6 Fuß groß und 8 Fuß breit. Es hat einen niedrigen Baldachin mit einem typischen Abstand von 1 Fuß über dem Boden und eignet sich zum Pflanzen unter Stromleitungen. Es wächst langsam und kann unter idealen Bedingungen 40 Jahre oder länger leben.

Dieser Strauch eignet sich sowohl für die volle Sonne als auch für den vollen Schatten. Es zieht es vor, im Durchschnitt bis zu feuchten Bedingungen zu wachsen und sollte nicht austrocknen. Es ist besonders über seine Bodenbedingungen, mit einer starken Präferenz für reiche, saure Böden. Es ist etwas tolerant gegenüber städtischer Verschmutzung und wird davon profitieren, wenn es an einem relativ geschützten Ort gepflanzt wird. Ziehen Sie im Winter einen dicken Mulch um die Wurzelzone auf, um sie an exponierten Orten oder in kälteren Mikroklimas zu schützen. Diese Art stammt ursprünglich nicht aus Nordamerika.


Schau das Video: Colorado blue spruce Picea pungens var. Glauca - Plant Identification