Agave Xylonacantha (Sägeblatt-Agave)

Agave Xylonacantha (Sägeblatt-Agave)

Wissenschaftlicher Name

Agave Xylonacantha Salm-Dyck

Allgemeine Namen

Jahrhundert Pflanze, Sägeblatt Agave, Hai Zahn Agave

Synonyme

Agave amurensis, Agave carchariodonta, Agave heteracantha var. splendens, Agave hybrida, Agave kochii, Agave perbella, Agave splendens, Agave univittata var. carchariodonta, Agave vanderdonckii, Agave xylacantha

Wissenschaftliche Klassifikation

Familie: Asparagaceae
Unterfamilie: Agavoideae
Gattung: Agave

Ursprung

Diese Art stammt aus Mexiko (Hidalgo, Tamaulipas, Guanajuato und Queretaro).

Beschreibung

Agave Xylonacantha ist eine Sukkulente, die eine normalerweise einzelne Rosette aus dicken, dreieckigen Blättern mit hellgrauen, unregelmäßig geformten Stacheln entlang der Ränder und einem langen Endstachel bildet. Die Rosette wird bis zu 30 cm hoch und hat einen Durchmesser von bis zu 1,8 m. Die Blätter sind bis zu 90 cm lang, bis zu 10 cm breit, variieren in der Farbe von gelbgrün, silbergrün, blaugrün bis olivgrün und haben einen helleren Mittelstreifen. Die Blüten sind grünlich bis hellgelb und erscheinen im Frühjahr auf aufrechten, unverzweigten, bis zu 3,3 m hohen Blütenstielen.

Das spezifische Epitheton "xylonacantha" leitet sich von den altgriechischen Wörtern "xylon" ab, was "Holz oder Wald" bedeutet, und "akantha", was "Dorn oder Stachel" bedeutet, und bezieht sich auf die holzfarbenen Stacheln.

Wie man Agave Xylonacantha wächst und pflegt

Licht: Diese Pflanzen benötigen volle Sonne, um Schatten zu spenden. Wenn Sie wachsen AgaveWählen Sie in Innenräumen ein helles, sonniges Fenster mit möglichst viel Sonne. Agave Pflanzen lieben es, von Frühling bis Herbst nach draußen zu gehen.

Boden: Agaves vertragen die meisten Böden, solange sie gut entwässert sind, bevorzugen jedoch sandige oder felsige Böden.

Widerstandsfähigkeit: Agave Xylonacantha verträgt Temperaturen von nur -3,9 bis 10 ° C (25 bis 50 ° F), USDA-Winterhärtezonen 9b bis 11b.

Bewässerung: Reife Pflanzen sind sehr dürretolerant. Von Frühling bis Herbst gründlich gießen Agave wenn die Bodenmischung trocken wird. Im Winter etwa einmal im Monat sparsam gießen. Pflanzen in Behältern müssen häufiger bewässert werden als Pflanzen im Boden.

Düngung: Gib dein Agaves eine kleine Menge Dünger im Frühjahr in den ersten zwei Jahren.

Umtopfen: Wenn der Topf voller Wurzeln ist, ist er topfgebunden. Wenn Sie Ihre bemerken Agave Wenn Sie an einen Topf gebunden sind, tupfen Sie ihn mit neuem Boden in einen neuen Topf, der nur geringfügig größer als der alte ist.

Vermehrung: Da es Jahre dauern kann, Samen zu produzieren, Agaves werden normalerweise durch Offsets weitergegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter Wachsen und Pflege der Agave.

Toxizität von Agave Xylonacantha

Agave Xylonacantha ist für Menschen nicht giftig, kann aber für Kinder und Haustiere leicht giftig sein.

Links

  • Zurück zur Gattung Agave
  • Sukkulenten: Durchsuchen Sie Sukkulenten nach wissenschaftlichem Namen, gebräuchlichem Namen, Gattung, Familie, USDA-Winterhärtezone, Herkunft oder Kakteen nach Gattung

Fotogallerie


Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie über unsere neuesten Nachrichten und Updates auf dem Laufenden.





Gartenbaudaten

Namen und Synonyme: Agave carchariodonta, Agave amurensis, Agave maximiliana, Agave perbella, Agave vanderdonckii
Allgemeine Namen: Sägeblatt-Agave, Maguey diente de tiburón
Familie: Agavaceae
Ursprung: Heimisch in trockeneren Kalksteinhängen und Tälern auf der Wüstenseite der Sierra Madre Oriental in Höhenlagen von etwa 3.000 Fuß in den mexikanischen Bundesstaaten Nuevo León, Tamaulipas, San Luis Potosi und Hidalgo
Größenetikett: 1 Gallone
Reife Größe: individuelle Rosette
Höhe: 3-4′
Breite: 4-5′
Kältetoleranz: 20 bis 25 ° F, -6,7 bis -3,9 ° C.
Hitzetoleranz: Sehr hoch
Lichtbedarf: Teil bis volle Sonne
Wasserbedarf: Extrem trockenheitstolerant
Instandhaltung: Entfernen Sie nach Bedarf Ableger und verbrauchte Blumenspitzen. Schneiden Sie die Stacheln bei Bedarf ab.
Verwendet: Überlegene Kübelpflanze, gut in Xeriscape-, Kaktus- und Sukkulentengärten. Diese Pflanze hat viele verschiedene Stacheln entlang der Blattränder, also platzieren Sie sie außerhalb des Fußgängerverkehrs. Hirsch- und Nagetierresistent.
Vermehrung: Die Pflanze sendet leicht Ableger aus, die entfernt und neu gepflanzt werden können. Samen können nach der Blüte erhalten werden.

Forschungslinks:


Höhepunkte

Agave Xylonacantha 'Erfrierungen': Ein bunter Stunner mit unverwechselbarem Charakter gezackte, sägezahnförmige Blätter. Mit zunehmendem Alter der Pflanze wechselt ihre Variation von gelb nach weiß. Diese Sorte wächst langsam, kann aber schließlich 2,5 'breit und 1,5' hoch werden. Es hat den Vorteil, dass es eine nicht ausgleichende Sorte ist und Ihren Garten nicht mit unerwünschten Welpen bedroht. Als bunte Sorte verträgt 'Frostbite' etwas mehr Schatten und Wasser als andere Agaveund es ist bis auf etwa 20F winterhart. Nach Jahren des Wachstums wird es seine Blüte am Lebensende senden: eine atemberaubende, duftende Blume auf einem hohen Dorn, die Kolibris anzieht.

Bitte beachten Sie: Diese Pflanze wird als 1,5 "Wurzelstopfen ohne Topf geliefert.

Agave Wachsen Sie im Frühling und Sommer langsam und vertragen Sie leicht volle Sonne, hohe Hitze und anhaltende Dürre. Sie können im Topf oder im Boden wachsen, benötigen jedoch gut durchlässigen Boden und Behälter. Diese Sorte ist halbfrosthart kann aber auch drinnen auf einem sonnigen Fensterbrett überwintern. Vor starkem Regen und stehendem Wasser schützen, um Fäulnis zu vermeiden.


Schau das Video: Brian Kemble 2015 Convention Talk Mexican Agaves