Was ist Mountain Mint - Virginia Mountain Mint Info und Pflege

Was ist Mountain Mint - Virginia Mountain Mint Info und Pflege

Von: Darcy Larum, Landschaftsarchitektin

Die Minzfamilie umfasst weltweit etwa 180 Pflanzengattungen oder 3.500 Arten. Allein in den Vereinigten Staaten gibt es etwa 50 Gattungen einheimischer Minzpflanzen. Während die meisten von uns mit gängigen Mintrelativen wie grüne Minze, Katzenminze und Ysop vertraut sind, gibt es auch viele weniger bekannte Minzpflanzen mit fantastischen pflanzlichen und ästhetischen Vorteilen. Eine davon ist Bergminze.

Was ist Bergminze?

Virginia Bergminze (Pycanthemumvirgineanum) wächst in den meisten Teilen Nordamerikas als einheimische Staude. Sie sind winterharte Stauden in den US-Zonen 3-7. In den USA reichen sie von Maineto North Dakota und südlich über Missouri bis North Carolina.

Wie Minzpflanzen produzieren Bergminzpflanzen die verräterischen quadratischen Stängel mit entgegengesetzten Blättern, und alle Teile der Pflanze sind hocharomatisch. Reife Pflanzen können eine Höhe von 2 bis 3 Fuß erreichen. Unter den richtigen Bedingungen kann sich die wachsende Bergminze genauso wie andere Mitglieder der Münzfamilie aggressiv ausbreiten oder einbürgern.

Die Bergminze in Virginia produziert von Sommer bis Herbst fast flache Büschel kleiner weißer Blüten. Nachdem die Blüten verblasst sind, produziert die Pflanze Samen, die sich unter geeigneten Bedingungen leicht selbst aussäen.

Als Kraut im Garten verlängert das regelmäßige Beschneiden und Kneifen die Ernte von frischen aromatischen Bergminzblättern für Tees oder Kräuterheilmittel. In Rezepten kann Bergminze als Ersatz für andere Minzen wie Pfefferminze oder Bergamotte verwendet werden. Zusätzlich zu Tees, Tinkturen und Salben kann frische Bergminze als natürliches Schädlingsbekämpfungsmittel verwendet werden.

Wie man Bergminze anbaut

Obwohl sie als Bergmünzen bekannt sind, wachsen sie normalerweise wild in Gebieten mit voller Sonne, aber feuchtem Boden, wie sonnigem Tiefland und entlang der Ränder natürlicher Wasserstraßen. In der Landschaft eignet sich Virginia Mountainmint gut für Regengärten und um Teiche oder andere Wasserspiele.

Die Pflege der Bergminze ist minimal, bietet aber viel Platz zum Wachsen. Regelmäßiges Beschneiden kann dazu beitragen, dass die Pflanze besser verwaltet wird, oder Sie können Incontainer anbauen, um ihre Ausbreitung zu minimieren.

Dank des starken Minzaromas dieser Pflanze eignet sich Bergminze auch gut in der Landschaft als insektenabweisende Grenzpflanze um Deck oder Veranda. Kaninchen und Hirsche können auch durch das Pflanzen von Bergminze abgeschreckt werden.

In der Gartenumgebung können Sie Bergminze mit anderen Stauden kombinieren, wie z.

  • Penstemon
  • Sonnenhut
  • Rudbeckia
  • Astern
  • Coreopsis
  • Iris
  • Joe pye Unkraut
  • Spinnenkraut

Viele schöne Ziergräser wie Switchgrass, Little Bluestem, Bluefescue und Northernsea Hafer haben ähnliche Boden- und Sonnenanforderungen und eignen sich auch gut als Begleiter.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Bergmünzen - Pycnanthemum-Arten

Das NABA-Mitglied Mary Anne Borge teilt den folgenden Bericht über Bergmünzen im Süden von New Jersey:

Bergmünzen blühen gerade und sie sind mit einer spektakulären Vielfalt an Schmetterlingen, Bienen, Wespen und Motten bedeckt! Diese nützlichen Bestäuber weiden alle zufrieden nach Nektar, da diese Pflanzen gleichzeitig und über einen langen Zeitraum genug Nahrung für alle liefern. Von morgens bis abends leben diese Pflanzen mit dem Tanz der Bestäuber.

Die Blütezeit beginnt im Juli und dauert mindestens bis August. Wie andere Mitglieder der Familie der Minzen haben diese Arten Blütenbüschel, die über einen langen Zeitraum progressiv blühen.

Es gibt verschiedene Arten von Bergminze, aber meine Favoriten sind kurzzahnige Bergminze (Pycnanthemum muticum) und Hoary Mountain Mint (Pycnanthemum incanum). Der Gattungsname, Pycnanthemumbedeutet dicht blühend und deutet darauf hin, dass diese Pflanzen so viele hungrige Besucher gleichzeitig aufnehmen können. Das Laub dieser beiden Arten ist so auffällig wie die Blüten, was die visuelle Attraktivität verlängert.

Kurzzahnige Bergminze wächst bis zu einer Höhe von etwa 2 bis 3 Fuß und ist mit runden Köpfen aus winzigen weißen Blüten bedeckt, die mit hellem Magenta verschmiert sind. Die Pflanzen sind wirklich „dicht blühend“. Die Blüten werden von den Blättern, die sie umrahmen, abgesetzt, die ein pudriges Hellblau-Grün mit einer samtig aussehenden Textur haben. Wenn Sie die Blätter reiben oder zerdrücken, werden Sie mit einem Versand belohnt, der bestätigt, dass es sich um ein Mitglied der Minzfamilie handelt. Nach der langen Blütezeit trocknen die Blütenköpfe zu einem auffälligen Dunkelgrau, was sie den ganzen Winter über zu einer attraktiven Pflanze macht.

Kurzzahnige Bergminze verträgt Halbschatten bis zur vollen Sonne und mag feuchten, aber gut durchlässigen, durchschnittlichen Boden. Auf diesem Foto hält ein Eastern-Tailed Blue für einen Longdrink an.

Wie der Name schon sagt, hat die Hoary-Bergminze ein Laub, das der kurzzahnigen Bergminze sehr ähnlich ist. Die Blätter direkt unter den Blütenköpfen sehen aus, als wären sie leicht, aber gleichmäßig mit Puderzucker bestäubt worden. Die Blüten wachsen in abgerundeten Köpfen ähnlich wie kurzzahnige Bergminze, aber die Blüten sind etwas größer. Jede zarte Blume ist weiß mit einer Prise winziger lila Flecken. Die Blüten wachsen im Allgemeinen in mehreren Schichten an jedem Stiel, mit einem verzweigten Wuchs, der offen und anmutig ist und die zusätzlichen Blütenschichten zur Geltung bringt. Ein Olive Hairstreak genießt das Angebot dieser schönen Pflanze.

Diese Art wächst auch bis zu einer Höhe von 2-3 Fuß, bevorzugt Sonne und durchschnittlich bis trockener Boden.

Die Bergmünzen können ein Traum für Gärtner sein - attraktiv, einfach zu züchten und hirschfest! [Ende von Mary Annes Text]

Während die verschiedenen Arten der Bergminze schwer zu unterscheiden sind, sind sie alle gute Gartenpflanzen und es lohnt sich, sie zu suchen. Bergmünzen werden als alternative Gartenpflanze zum (nicht heimischen) invasiven Ochsenauge-Gänseblümchen (Leucanthemum vulgare ), eine sich aggressiv ausbreitende Pflanze, die die einheimische Pflanzenvielfalt dort verringert, wo sie sich festsetzt.

In den Vereinigten Staaten gibt es über 20 einheimische Arten von Bergminze. Folgendes wird üblicherweise in Schmetterlingsgärten verwendet und wird häufig in einheimischen Baumschulen zum Verkauf angeboten:

  • Hoary Mountain Mint (Pycnanthemum incanum) hat ein heimisches Verbreitungsgebiet bis nach Ontario, südlich bis nach Florida, mit einem westlichen Verbreitungsgebiet bis nach Illinois. Diese Art wird zwar häufig in einheimischen Baumschulen zum Verkauf angeboten, ist jedoch in New Hampshire, Kanada und Vermont als gefährdet eingestuft.
  • Kurzzahn-Bergminze (Pycnanthemum muticum) hat ein heimisches Verbreitungsgebiet bis nach Maine, südlich bis nach Georgia, mit einem westlichen Verbreitungsgebiet bis nach Osttexas. Diese Art wird auch als stumpfe Bergminze bezeichnet und ist in Kentucky, Michigan und New York als bedroht eingestuft.
  • Schmalblättrige Bergminze (Pycnanthemum tenuifolium) hat ein großes einheimisches Verbreitungsgebiet, das sich bis nach Ontario im Norden erstreckt, im Norden Floridas im südlichen Verbreitungsgebiet auftritt und die östlichen Teile von Kansas und Texas an den westlichsten Standorten erreicht.
  • Virginia Mountain Mint (Pycnanthemum virginianum) deckt einen Großteil des gleichen Verbreitungsgebiets ab wie andere Bergmünzen, umfasst jedoch auch Bundesstaaten des oberen Mittleren Westens wie South Dakota, North Dakota und Minnesota. Virginia Mountain Mint ist in New Hampshire als gefährdet eingestuft.


Pflanzen werden aus Stecklingen vermehrt, die hier im Kindergarten entnommen wurden.

Blätter können zu einem erfrischenden Kräutertee verarbeitet werden und wurden historisch von amerikanischen Ureinwohnern zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten verwendet.

Zustände Kosten pro Bestellung
AL, DE, GA, KY, MD, NC, OH, PA, SC, TN, VA und WV $12
AR, CT, FL, IL, IN, LA, MA, MI, MO, MS, NH, NJ, NY, RI, VT und WI $14
IA, KS, ME, MN, OK und TX $16
CO, NE, ND und SD $18

Leider können wir aufgrund landwirtschaftlicher Beschränkungen keine Werke außerhalb der kontinentalen USA oder nach AK, AZ, CA, HI, ID, NM, NV, OR und WA versenden.

Wann wird meine Bestellung versendet?

Alle Pflanzen werden von unserer Baumschule im Zentrum von North Carolina verschickt. Wir versenden am Montag und Dienstag, damit Ihre Pflanzen über das Wochenende nicht aufgehalten werden. Bestellungen, die nach Sonntag eingehen, können (insbesondere im Frühjahr) in der folgenden Woche versendet werden.

Kann ich eine Bestellung aufgeben und sie zu einem späteren Zeitpunkt versenden lassen?

Leider werden alle Pflanzen innerhalb von 8 Tagen nach Bestellung versendet.

Wie werden meine Pflanzen geliefert?

Die meisten Bestellungen werden über UPS Ground versendet, wobei einige kleinere Bestellungen per USPS Priority Mail zugestellt werden.

Werden Ihre Pflanzen in ihren Containern verschickt?

Ja, alle unsere Pflanzen werden in ihren Anbaubehältern verschickt. Die Abmessungen sind 4,5 cm breit und 5 cm tief und 32 fl. oz. / 946 ml Volumen.

Garantieren Sie Ihre Pflanzen?

Wir garantieren, dass unsere Pflanzen gesund, pflanzbereit und korrekt benannt sind. Wir können nicht garantieren, ob eine Pflanze in Ihrem Garten wächst, da zu viele Umstände außerhalb unserer Kontrolle liegen.
In seltenen Fällen kann eine im Ruhezustand versandte Pflanze nicht aus ihrer Ruhephase hervorgehen. In diesem Fall teilen Sie uns dies bitte mit. Wenn Sie über eine Pflanze besorgt sind, kontaktieren Sie uns bitte innerhalb von 14 Tagen, um uns dies mitzuteilen. Wenn wir Ihnen nicht beim Wachstum helfen können, senden wir Ihnen eine neue Pflanze oder erstatten eine Rückerstattung.

Kann ich meine Pflanzen zurückgeben?

Sie können Ihre Pflanzen zurückgeben, wenn Sie sie nicht mehr möchten, sobald sie ankommen. Um eine Rückerstattung (minus 15% Wiederauffüllungsgebühr) zu erhalten, müssen die Pflanzen in gutem Zustand zurückgegeben werden. Der Rückversand liegt in der Verantwortung des Kunden.

Gibt es eine Gebühr, wenn ich meine Bestellung storniere?

Wenn Sie eine Bestellung stornieren und die Pflanzen gezogen und für Verpackung und Versand vorbereitet wurden, wird eine Wiederauffüllungsgebühr von 15% erhoben.

Was ist mit der Umsatzsteuer?

Wir vermehren unsere eigenen Pflanzen und müssen keine Umsatzsteuer in North Carolina erheben.

Wo finde ich Informationen zu Ihren Pflanzen?


Bergminze hat einen flotten, brennenden Minzgeschmack. Nicht so schwer wie der Geschmack von Monarda. Obwohl es sich von normaler Gartenminze unterscheidet, kann es dennoch ein angenehmes Getränk ergeben. Sein Duft ist stark und minzig.

Fragen Sie einfach in den Kommentaren am Ende meines Artikels. Ich bin mir sicher, dass ich beim Schreiben viel verpasst habe. Meine Quick Plant Care Guides sollen kurz und auf den Punkt gebracht sein.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.


Backyardwildlifeconnection

Im Laufe der Jahre haben meine Frau und ich eine Vielzahl von Nektar / Pollen produzierenden Pflanzen in unseren Gärten gepflanzt. Dies wurde getan, um unsere Hinterhofbestäuber das ganze Jahr über mit Nahrungsquellen zu versorgen. Dieser Ansatz hat uns die Möglichkeit geboten, Bestäubern zu beobachten, wie sie von Woche zu Woche sowie von Saison zu Saison bei einer Pflanzenparade fressen. Während die Blüten einer Pflanze verdorren und absterben, lenken Bestäuber ihre Aufmerksamkeit auf Pflanzen, die gerade blühen. Im Moment besuchen viele dieser Bestäuber die Bergminze (Pycnanthemum sp.), eine der jüngsten Ergänzungen unserer Landschaft.

Bergminze ist ein einheimisches mehrjähriges Kraut, das zwei bis drei Fuß hoch wird. Acht Arten dieser winterharten Pflanze kommen im Südosten vor. Pflanzen werden zwei bis drei groß. Sie kommen unter verschiedenen Bodenbedingungen vor, einschließlich des trockenen Lehmbodens in unserem Garten. Während Die Pflanze eignet sich am besten für feuchte Bodentypen und ist dürretolerant. Bergminze wächst sowohl im Halbschatten als auch in voller Sonne.

Bergminze hat ein einzigartiges, auffälliges Aussehen. Was diese Pflanze auszeichnet, ist die Tatsache, dass die Blätter, die direkt unter ihren Blüten wachsen, so aussehen, als hätten sie Puderzucker bestäubt. Tatsächlich ist dieses Laub für mich weitaus attraktiver als die kleinen weiß-lila Blüten der Pflanze. Tatsächlich könnten diese Blüten oder so klein, dass Sie sie übersehen könnten, wenn sie nicht in Gruppen angeordnet wären.

Obwohl Bergminzpflanzen keine Auszeichnungen für Schönheit erhalten, macht sie die Tatsache, dass sie von Juni bis Oktober blühen, zu einer wichtigen Nahrungsquelle für wilde Bestäuber.

Apropos Auszeichnungen: 2013 bewertete der Penn State Extension Service 88 mehrjährige Pflanzen, die Bestäuber belohnen, auf ihre Bedeutung für Bestäuber. Am Ende des Versuchs Bergminze (P. muticum) erhielt die höchste Bewertung für die Langlebigkeit von Blumen, die Vielfalt der Bestäuber, die die Pflanzen verwenden, und die meisten Insekten, die während der Versuche angezogen wurden. In einem Versuch besuchten 76 Insekten die Pflanzen in nur zwei Minuten.

Ich bin über diese Ergebnisse nicht überrascht. Als meine Frau und meine Tochter vor einigen Tagen fanden, dass unsere Bergminze blühte, sahen sie einen Minzbestand, der von drei Schmetterlingsarten besucht wurde (Wacholderhaarstreifen, Rotstreifenhaarstreifen und Perlenhalbmond). Sie konkurrierten mit Wespen, Hornissen und Hummeln mit Fadenschwanz.

Eine Sache, die ich an Bergminze mag, ist, dass sie leicht zu züchten ist. Ein Freund hat uns vor zwei Sommern einige Bergminzpflanzen geschenkt. Wir haben sie abgesetzt und bewässert. Bereits im nächsten Jahr produzierten die Pflanzen Blumen.

Wenn Sie getrocknete Arrangements kreieren möchten, werden Sie Bergminze lieben. Jeden Herbst, nachdem die Blüten verschwunden sind, bleiben Ihnen Dutzende einzigartiger stacheliger, runder, brauner Samenköpfe auf langen Stielen.

Bergminze ist eine Pflanze, die definitiv einen Platz in Ihrem Blumengarten verdient.


Schau das Video: Early April Garden Tour. Northeastern US. Zone 5