Citrus Scab Control: Tipps zur Behandlung der Citrus Scab Disease

Citrus Scab Control: Tipps zur Behandlung der Citrus Scab Disease

Von: Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Wenn Sie auf einigen Bäumen in der Heimatlandschaft Zitrusfrüchte anbauen, sind Sie möglicherweise mit den Symptomen von Zitrusschorf vertraut. Wenn nicht, fragen Sie sich vielleicht, was ist Zitrusschorf? Es ist eine Pilzkrankheit, die zu bräunlichen Warzenschalen führt, die auf der Schale erscheinen, und obwohl sie die Früchte nicht ungenießbar macht, verringert sie in den meisten Fällen die Marktfähigkeit.

Zitrusschorf Symptome

Erhöhte schwammige Pusteln färben sich rosa und werden grau, dann braun. Zitrusschorf betrifft praktisch alle Zitrusarten und tritt auch auf Blättern, Stielen und Zweigen auf. Laut Informationen über Zitrusschorf werden Warzen auf einigen Früchten mehr aufgezogen und auf anderen abgeflacht. Früchte sind erst in den ersten Wochen ihrer Entwicklung gefährdet. Eine ähnliche Krankheit, die als süßer Orangenschorf bezeichnet wird, kann Früchte in Kombination mit Zitrusschorf befallen.

Wenn Sie Zitrusfrüchte für Ihre Familie anbauen oder auf dem Markt verkaufen, sollten Sie die Zitrusschorfbekämpfung anwenden, um die hässlichen Warzen vor der Entwicklung loszuwerden. Es ist ein Ergebnis des Pilzpathogens Elsinoe fawcetti. Sporen des Erregers werden durch Spritzwasser und windgetriebenen Regen verbreitet. Auch wenn dies in Ihrem Obstgarten noch nicht aufgetreten ist, ist es ratsam, mit den Symptomen und der Kontrolle vertraut zu sein.

Behandlung von Citrus Scab Disease

Überprüfen Sie die Unterseite von Blättern und kleinen Zweigen auf erhabene Pusteln, die vor der Blüte Ihrer Obstbäume auftreten können. Der Erreger wird nach feuchten Bedingungen und Temperaturen zwischen 20 und 23 ° C in kurzer Zeit aktiv. Quellen sagen, dass es sich in nur vier Stunden entwickeln kann. Ungefähr elf Sorten von Zitrusbäumen wirken als Wirte für diese Pilzkrankheit.

Die Behandlung der Zitrusschorfkrankheit erfolgt am besten mit Fungiziden und zeitlich gut abgestimmten Sprays. Die erste Behandlung sollte vor der Blüte angewendet werden. Einige als wirksam erwiesene Behandlungen umfassen ein Spray, wenn die Blüten teilweise geöffnet sind, etwa 25% der Blüten. Verwenden Sie für das erste Spray kein Fungizid auf Kupferbasis, aber diese sind am effektivsten für diejenigen, die der ersten Erstbehandlung folgen. Bei Blütenblattfall erneut sprühen und dann zwei Wochen später zwei.

Das Erlernen, wie man Zitrusschorf loswird, ist notwendig für Früchte, die Sie möglicherweise vermarkten, und insbesondere für Früchte, die Sie Ihrer Familie geben.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Zitrusbäume


Behandlung für Schuppen auf einem Zitrusbaum

Verwandte Artikel

Zitrusbäume sind einfach zu züchtende Blütenpflanzen und bieten einen schönen Duft für ein Haus oder einen Garten. Kleine Zitruspflanzen, die in Innenräumen und im Freien angebaut werden, liefern essbare Früchte zum Kochen und als Geschenk. Die Pflege von Zitrusfrüchten umfasst das Beobachten des Befalls mit schädlichen Schädlingen wie Schuppen, die eine unschöne Vegetation verursachen und Früchte und manchmal ganze Zitrusfrüchte zerstören können.


Mandarinen-Hybridbäume können sich mit Zitrusschorf zusammenziehen, wodurch sich auf ihrer Oberfläche rosafarbene Fruchtläsionen bilden. Die Läsionen werden dunkelbraun und dann grau, bevor sie Risse bekommen. Tangelos- und Murcott-Mandarinen können gleichzeitig Zitrusschorf und Alternaria-Braunfleck aufweisen, warnt die Universität von Florida. Züchter können diese Krankheit mit Kupfer-Fungizid bekämpfen.

  • Fettige Flecken betreffen sowohl Mandarinenbäume als auch Mandarinenhybriden, obwohl sie Grapefruit- und Orangenbäume schlechter treffen.
  • Mandarinen-Hybridbäume können sich mit Zitrusschorf zusammenziehen, wodurch sich auf ihrer Oberfläche rosafarbene Fruchtläsionen bilden.

Schau das Video: How to Get Rid of Skin Moles at Home Naturally