Alte Rosen

Alte Rosen

Alte Rosen

Alte Rosen unterscheiden sich von modernen darin, dass sie bereits vor 1867 existierten; Es gibt verschiedene Arten und kann in alte Rosen, die nur einmal blühen, und alte Rosen, die mehrere Blüten haben, unterteilt werden. Sie sind sehr starke und robuste Pflanzen, erfordern keine besondere Pflege und sind leicht zu züchten. Sie halten sowohl sehr kalten als auch sehr heißen Temperaturen von bis zu vierzig Grad stand. Während des Sommers die alte Rosen Sie produzieren schöne Blüten, sehr duftend und in großen Mengen.


Umwelt und Exposition

Wie wir im vorigen Absatz erwartet haben, ist die alte Rosen Sie halten sehr kalten Temperaturen stand, aber auch sehr heißen Temperaturen von bis zu vierzig Grad. Sie brauchen mindestens sechs Stunden Licht am Tag und damit einen sonnigen Standort.


Boden

Der von alten Rosen bevorzugte Boden ist tonig, um den stark sauren zu vermeiden; Wenn kein sehr sandiger Boden verfügbar ist, ist es ratsam, ihn mit Ton zu integrieren.


Pflanzen und umtopfen

Die beste Zeit zum Pflanzen alter Rosen ist von November bis März. Das Loch, das Sie graben, um Ihre Rosen zu pflanzen, muss sehr groß sein, zum Beispiel, wenn Sie eines gekauft haben alte Rose In einer Vase mit einem Durchmesser von zwanzig Zentimetern muss das Loch eine Tiefe und einen Durchmesser von etwa fünfundvierzig Zentimetern haben. Das Material sollte auf den Boden gelegt werden, um eine gute Drainage zu fördern und Wasserstagnation (Scherben, Kies usw.), Erde und etwas Dünger zu vermeiden. Dann werden die Rosen begraben und mit mehr Erde und Dünger bedeckt. Sobald die Transplantationsphase beendet ist, wird sie bewässert.


Bewässerung

Wie alle Rosen benötigen auch die alten viel Wasser, besonders während der heißen Jahreszeit und in besonders trockenen Perioden; Es muss jedoch darauf geachtet werden, wie dieses Wasser hinzugefügt wird. Beim Gießen sollten Blätter und Blüten überhaupt nicht nass sein, da sie Opfer des Pilzbefalls werden können. Es wäre ratsam, die Rosen von der Basis der Pflanze zu gießen.


Düngung

Alte Rosen müssen nicht besonders gedüngt werden. Im Frühjahr reicht es aus, alle zwei Jahre Erde mit Gülle zu kombinieren.


Reproduktion

Die für alte Rosen am häufigsten verwendete Multiplikationstechnik besteht darin, dass Stecklinge im Allgemeinen während der Winter-Frühlings-Periode durchgeführt werden. In diesem Fall müssen der Mutterpflanze etwa zwanzig Zentimeter lange Stecklinge entnommen werden, die zwei Drittel ihrer Länge in einem Boden aus Erde, Sand und Torf vergraben werden. Sie werden in einem schattenreichen Bereich aufgestellt und der Boden muss immer feucht sein. Insbesondere praktizieren Kindergärtner die Technik des Vegetierens von Knospenpfropfen, wodurch sie neue, stärkere Pflanzen und eine größere Anzahl von Blumen erhalten (siehe Abschnitt "Gartenarbeit", Abschnitt "Pfropfen" oder Abschnitt "Garten", "Rosen").


Beschneidung

Das Beschneiden alter Rosen besteht darin, trockene, beschädigte, kranke oder befallene Zweige mit Parasiten zu beseitigen. Es ist dann ratsam, zu beschneiden, um der Rose eine harmonische Form zu geben.


Blumen

Die Blüten der alten Rosen sind wunderbar, reichlich und sehr duftend; Sie blühen im Frühling und Sommer und können verschiedene Farben haben: Pink, Pink, Weiß, Fuchsia usw.


Krankheiten und Parasiten

Obwohl alte Rosen, eine sehr starke und rustikale Rosensorte, weniger anfällig für Krankheiten und Parasiten sind, sind sie gleichermaßen von Pilzen und anderen Feinden betroffen, die ihnen sogar sehr schwere Schäden zufügen können. Um einige Pilze oder Krankheiten zu nennen, die sie verursachen: Falscher Mehltau, der Flecken auf den Blättern erzeugt; Zweigkrebs, der hauptsächlich durch die Verwendung nicht desinfizierter Werkzeuge während der Pflanzenpflege verursacht wird; Rost, der orangefarbene Flecken auf der Unterseite der Blätter erzeugt. Andere können weißer Schimmel, Anthracnose usw. sein. In Bezug auf die Parasiten können wir die Blattläuse, die rote Spinne, die Sägefliegen usw. erwähnen. (siehe Abschnitt "Garten" Abschnitt "Rosen").


Verkauf

Heute gibt es auf dem Markt in Baumschulen alte Frühlings- und Sommerblumen oder durchgehend blühende Rosen. Wenn Sie einige Sorten dieser Rosen in der Nähe von Trennwänden pflanzen oder sie entfernen, entstehen wunderschöne Verflechtungen und fantastische Hecken, die Ihre Gärten verschönern.


Beliebteste Sorten

Gallische Rosen: Sie erreichen eine Höhe von zwei Metern, sie blühen nur einmal und die Blüten können weiß, dunkel, einige zweifarbig sein. Es ist eine Art von alte Rose das hat keine Dornen.

Damastrosen: Die Blüten haben eine weiße, rosa oder rote Farbe, sind sehr duftend und liefern ein Öl, das in der Kräutermedizin verwendet wird.

Rose alba: Wie der Name schon sagt, haben diese Rosen sehr helle Blüten, die im Juni blühten. Sie können eine Höhe von zwei Metern erreichen.

Portland Roses: Geboren aus der Kreuzung zwischen Damastrose und Gallischer Rose. Die Blüten sind rot oder rosa mit einem angenehmen Duft.

Chinesische Rosen: Sie kommen aus China, haben keine Dornen und eine Blüte, die sich das ganze Jahr über wiederholt. Sie bevorzugen ein mildes Klima.

Bourbon Rosen: Diese Rosen können eine Höhe von vier Metern erreichen, haben keine Dornen, die Blüten können rosa, rot oder weiß sein.

Moosige Rosen: Sie haben sehr große Blüten, die mit einer Art Moos bedeckt sind, das einen fruchtigen Geruch hat.

Multiflora-Rosen: Sie haben eine buschige Entwicklung, viele Dornen, kleine Blüten und ein intensives Parfüm.


Alte Rosen: Kuriositäten

Eine ausgezeichnete und sehr duftende Marmelade kann mit alten Rosen hergestellt werden, während aus den Blüten einiger Sorten ein sehr duftendes Öl gewonnen wird, das in der Kräutermedizin und Kosmetik verwendet wird.



Ethnographisches Museum der Provinz Bellunound der Dolomiti Bellunesi National Park

Der Garten der alten Rosen

In Villen und Bauernhäusern wiederentdeckte Farben und Düfte

Rund um das Museum erstreckt sich eine Fläche von über 4 Hektar mit Wäldern, Wiesen und Feldern. Das auffälligste Element ist sicherlich ein hängender Garten, der von einer Mauer begrenzt wird, mit einem kleinen Berceau, von dem aus Sie einen Blick auf einen großen Teil des Val Belluna und die Dolomiten werfen können, die ihn umrahmen.

Es ist ein besonderer Ort, an dem Sie zahlreiche Sorten antiker Rosen bewundern können, die seit 1997 auf dem Gebiet der Provinz Belluno gesammelt wurden. Auf Anregung von Daniela Perco geboren, hat der Garten dank einer sorgfältigen Reproduktion, durch Schneiden oder Schichten von Sorten alter Rosen, die in den Bauernhäusern, in den Villen und im Pfarrhaus der Provinz vorhanden sind, eine konkrete Verwirklichung gefunden das unermüdliche Engagement von Renato Dal Cin und Alida Dal Farra, die auch das Design beaufsichtigten.

Die Restaurierung der Mauerstrukturen durch die Feltrina-Gebirgsgemeinschaft und der wertvolle Beitrag der Provinzverwaltung von Belluno und der Folkloregruppe von Cesiomaggiore ermöglichten den Abschluss des Projekts.

Die Originalität dieses Gartens besteht gerade darin, dass kein Rosenstrauch gekauft wurde: Einige waren bereits in der Villa vorhanden (Baronne Prevost, Andenken an Madame Léonie Viennot, Albéric Barbier, Doroty Perkins), andere stammen aus verschiedenen Gegenden in der Region Belluno (Zum Beispiel wurde die Rosa Kazanlik, die in Ungarn und der Türkei angebaut wurde, um die Essenz der Rose zu erhalten, in Lasta di Livinallongo gefunden.) Wieder andere sind mit Auswanderungsereignissen verbunden.

Die Jacques Cartier-Rose (blassrosa, duftend und wieder blühend) wurde im Garten einer Krankenschwester aus Porcen (Seren del Grappa) geborgen, die in Varese in der Villa der Herren, in der Cécile Brunner arbeitete, mit den Kleinen einige Stecklinge genommen hatte blassrosa Knospen, die wie Porzellan aussehen, und zwei andere nicht identifizierte, aber faszinierende Sorten wurden von Nachkommen der Venezianer, die Ende des 19. Jahrhunderts in diese Länder ausgewandert waren, aus Rio Grande do Sul gebracht.

Um den Garten mit mehr als 300 Rosen aufzuwerten, werden jedes Jahr botanische Zeichenkurse über alte Rosen, Konferenzen und andere Veranstaltungen organisiert.


Aktualisiert am Donnerstag, den 13. Oktober 2016 von Marco Zucco


Alte Rosen - Garten

Best Practices für den Gärtner im März, wo die Natur in ihrer ganzen Pracht wiedergeboren wird

Die Arbeiten im Garten vom Februar 2021

Eine Reihe nützlicher Tipps für die Arbeit im Februar, um den Garten auf den Frühling vorzubereiten.

Die Geschichte der alten Rosen - Kostenloses eBook

Finden Sie heraus, wie sich die Rose im Laufe der Zeit auf einer Reise entwickelt hat, die von prähistorischen Zeiten bis zum Ende des 19. Jahrhunderts / frühen 20. Jahrhunderts mit der Ankunft der modernen Rosen beginnt.

MondoRose und Fontenuova

Wir unterstützen Fontenuova, eine Genossenschaft für Inklusion und soziale Förderung, die Jungen und Mädchen in Kontakt mit der Natur bringt und ihnen bei der Entwicklung von Produkten auf der Basis von Damastrose folgt, die von MondoRose und Lavanda angustifolia geliefert werden.


Auswahl der Gedichte herausgegeben von Ca 'delle Rose

Titel

© Grazia Adamo Giovannetti - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Die Rechte auf den Seiten dieser Websites sind gemäß dem Gesetz über die Urheberrechte vorbehalten.

Die Reproduktion ist verboten. Reproduzieren Sie keinen Teil der Website aus irgendeinem Grund.

Die auf diesen Seiten enthaltenen Bilder, Texte, Inhalte und Marken sind gemäß dem Gesetz über die Urheberrechte vorbehalten.


Rosensorte

Rosen gehören sicherlich zu den beliebtesten und beliebtesten Blumen, die von allen für die Schönheit und Eleganz ihrer Blumen bekannt sind. Es gibt viele verschiedene Sorten, die sich durch Farbe, Größe der Pflanze und Blüten, größere oder geringere Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und widrige klimatische Bedingungen auszeichnen. Darüber hinaus weist jede Rosenart Besonderheiten auf, die sie einzigartig und erkennbar machen. Der Charme von Rosen hängt auch mit den ihnen zugeschriebenen Bedeutungen zusammen, dem Ergebnis von Überzeugungen und Bräuchen, die im Laufe der Zeit gefestigt wurden, und einigen Überzeugungen, die den Charme und das Geheimnis bestimmter Rosentypen verstärkt haben. In diesem Abschnitt von rose.it können Sie Informationen zu den verschiedenen Rosensorten lesen, mit denen Sie Ihr Wissen auf diesem Gebiet vertiefen können. Sie werden in der Lage sein, die Farben zu kennen, die die verschiedenen Arten und kleinen Anekdoten charakterisieren, die Sie dazu bringen werden, diese schönen Blumen noch mehr zu lieben.

Hybride Teefarben

Hier ist ein interessanter Artikel, in dem Sie herausfinden können, welche verschiedenen Hybrid-Tee-Farben verwendet werden können.

Hybrid-Teerosen erkennen

Lesen Sie, wie Sie Hybrid-Teerosen erkennen, um zu erfahren, welche Merkmale dieser Sorte vorherrschen und welche Aspekte.

Hybride Teerosen

Hybride Teerosen gehören zu den Sorten mit der größten Sortenvielfalt. Sie sind moderne Rosen und werden oft für verwendet.

Kletterrosen

Kletterrosen sind eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die ihren Raum mit einem eleganten Element dekorieren möchten, das sogar einige schöne Rosen hervorbringen kann.

Wieder blühende Bodendeckerrosen

Wieder blühende Bodendecker-Rosen ermöglichen es Ihnen, Blumen und Farben für einen langen Zeitraum zu haben. Sie müssen nur wissen, wie Sie sie optimal halten können. .

Bodendecker Rosensorten

Die Bodendecker Rosensorten sind zahlreich und mit unterschiedlichen Eigenschaften. Lernen wir sie näher kennen.

Floribunda Rosensorte

Kommen Sie und lesen Sie, was die verschiedenen Sorten von Floribunda-Rosen sein können, unter den beliebtesten und geschätzten Rosen für ihre Größe und ihren Charme.

Nostalgische Rosensorten

Was sind die verschiedenen nostalgischen Rosensorten? Wie man sich darum kümmert und was die nützlichsten Techniken sind, um Pflanzen zu haben.

Alte Rosen

Alte Rosen zeichnen sich dadurch aus, dass sie natürliche Sorten sind und keinen Kreuzungen und Hybridisierungen ausgesetzt sind, die sie verändert haben.

Englische alte Rosen

Mit alten englischen Rosen ist es möglich, Räume von unbestreitbarem Charme zu schaffen, dank der besonderen Blüten dieser Sorten und der.

Hybride Teerosen

Lesen Sie, was die herausragenden Merkmale von Hybrid-Teerosen sind und welche Techniken am besten geeignet sind, um sie bestmöglich zu behandeln und einige zu erhalten.

Gallische Rose

Die gallische Rose muss zu den alten Rosen gezählt werden, Sorten, die sich durch natürliche Eigenschaften auszeichnen und nicht die Früchte von Hybridisierungen und Kreuzungen sind. .

Sehr wieder blühende Rosen

Remontante Rosen sind sehr beliebt, da sie während der gesamten Saison praktisch ununterbrochen blühen. Lies sie alle.

Nostalgische Rosen

Mit der Definition nostalgische Rosen beziehen wir uns auf Sorten, die für die Blumen bekannt sind, die an die Formen und Farben von Rosen erinnern.

Kindergarten mit Tee-Hybriden

Denken Sie, dass Sie Rosen kaufen möchten, sind sich aber nicht sicher, wie Sie Ihre Suche steuern sollen? Hier sind einige Tipps zur Auswahl der.

Gelbe Kletterrose

Mit einer gelben Kletterrose ist es möglich, jede Ecke des Gartens zu färben und zu lesen, welche verschiedenen Sorten Sie verwenden können.

Weiße Kletterrosen

Weiße Kletterrosen sind eine großartige Möglichkeit, jeden Garten zu dekorieren und zu bezaubern. Lesen Sie unsere Tipps zur Auswahl e.

Kletterrosen in Töpfen

Nicht jeder hat einen großen Garten zur Verfügung. Versuchen wir also zu verstehen, wie man Kletterrosen in Töpfen züchtet und bewertet.

Rote Kletterrosen

Rote Kletterrosen sind eine großartige Möglichkeit, selbst den dunkelsten Ecken des Gartens Farbe und Charme zu verleihen. Hier sind unsere Tipps für.

Kletterrosen

Kletterrosen sind eine hervorragende Alternative, wenn der verfügbare Platz eher begrenzt ist. Lesen Sie unsere Tipps zur Auswahl der.

Bodendecker rosafarben

Hier finden Sie einige interessante Informationen zu den Rosenfarben des Bodendeckers, einer Sorte, die häufig zur Erstellung von Blumenbeeten und Gärten verwendet wird. Lesen Sie i.

Bodendecker Rosen

Dank der Bodendecker-Rosen ist es möglich, jedem Raum des Gartens Schönheit und Farbe zu verleihen. Diese Sorte zeichnet sich durch eine lange Sorte aus.

Bodendecker Rosen

Die Wahl von Bodendecker-Rosen bedeutet eine widerstandsfähige und rustikale Sorte, die sich auch unter nicht idealen klimatischen Bedingungen anpassen kann. .

Floribunda Rosenfarben

Die Farben von Floribunda-Rosen können unterschiedlich und unterschiedlich sein. Hier finden Sie einen Artikel, in dem Sie weitere Informationen darüber finden, was sie sein können.

Die faltigen Rosen

Faltige Rosen werden wegen ihrer Rustikalität und Vitalität geschätzt, Faktoren, die sie auch in Umgebungen mit eher klimatischen Bedingungen geeignet machen.

Grobe faltige Rose

Lesen Sie, was die Hauptmerkmale der rauhen, faltigen Rose sind, einer besonderen Sorte, die sich durch zahlreiche Blätter auszeichnet.

Faltige remontante Rosen

Die faltigen remontanten Rosen sind eine besondere Sorte, die sich durch einen strauchigen Wuchs mit venenreichen Blättern auszeichnet. Diese Pflanzen.

Nostalgische Rosenfarben

Nostalgische Rosen zeichnen sich durch Hybriden aus, die an die Vorrechte alter Rosen erinnern. Lernen wir sie alle zusammen kennen.

Rose David Austin

David Austin Rosen sind weltweit bekannt für ihre Schönheit und Stärke. Dies sind englische Rosen, die für die geschätzt werden.

Weiße englische Rosen

Weiße englische Rosen sind dank der Schönheit und Rustikalität ihrer Blumen perfekt, um Licht und Charme in jede Ecke des Gartens zu bringen.

Duftende englische Rosen

Dank duftender englischer Rosen ist es sehr einfach, Anmut und Schönheit in Ihre Grünflächen zu bringen. Diese Rosen zeichnen sich durch Blumen aus.

Alte Rosengärten

Finden Sie heraus, welche der faszinierendsten alten Rosengärten sind, wo sie gefunden werden und welche Sorten sie in sich haben, indem Sie dies interessant lesen.

Duftende alte Rosen

Die duftenden alten Rosen gehören zu den Sorten, die von Kennern am meisten geschätzt werden, weil sie die Verfeinerung alter Rosen mit einem Parfüm verbinden.

Alte Kletterrosen

Die alten Kletterrosen eignen sich perfekt zum Dekorieren von Pavillons, Spalieren und kahlen Ecken, um die besondere Blüte alter Rosen zu kombinieren.

Alte Rosen zu verkaufen

Alte Rosen zu verkaufen? Fragen Sie sich, wie Sie alte Rosen von guter Qualität kaufen können? Hier sind unsere Tipps für nicht.

Alte Kletterrosen

Dank alter Kletterrosen können Gartenecken voller Charme und Schönheit geschaffen werden. Um mehr über diese Art von zu erfahren.

Kindergarten alte Rosen

Es ist wichtig zu wissen, wo Sie eine antike Rosengärtnerei finden, wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie hochwertige Rosen kaufen. Lesen Sie unsere.

Rosa Eisberg

Die Eisbergrose gehört zur Floribunda und ist sicherlich die bekannteste von ihnen. Lassen Sie uns angesichts seiner Bedeutung alle Aspekte kennenlernen.

Rosa Osiria

Die Osiria-Rose ist eine ganz besondere Sorte, die sich durch eine reichliche Blüte auszeichnet. Es ist Teil der Hybrids of Tea und fällt auf.

Kletterrosen zu verkaufen

Hier finden Sie einige Hinweise zum Verkauf von Kletterrosen, um klarere Ideen zu erhalten, wie Sie die für Sie am besten geeigneten Lösungen kaufen können.

Telefon Mo-Fr 9-19 Sa 9-12
+393519731168

Email
[email protected]

Wer wir sind
Finden Sie heraus, wer wir sind

Garantien
Lesen Sie unsere Garantien

Lieferzeit
Lesen Sie unsere Lieferzeiten

FAQ
Antworten auf Ihre Fragen


Video: Rückschnitt von Kletterrosen und öfterblühenden Strauchrosen -