Staude des Jahres 2009 - goldenes Nachtlicht

Staude des Jahres 2009 - goldenes Nachtlicht

Foto: Perennagruppen

Goldenes Nachtlicht fällt ins Auge und überrascht im Blumenbeet mit seinen sonnigen gelben Blüten. Jetzt wurde diese lebhafte, fröhliche und leicht zu züchtende Pflanze zur Staude des Jahres 2009 gekürt.

Golden Night Light ist ein frischer und üppiger Farbklick für sonnige Pflanzungen. Das dunkle Laub ist die ganze Saison über wunderschön, aber es ist immer noch die Blüte, die goldenes Nachtlicht zu einem Stern macht. Von Juli bis September sind die Pflanzen voller mehrblütiger Trauben mit wunderschönen gelben Blüten, die allmählich blühen. Die Blüten sind 2-4 cm breit und haben vier gut geformte Blütenblätter mit schön gezeichneten Nerven.

Die Knospen sorgen für zusätzliche Farbe und Kontrast. Einige Sorten von goldenem Nachtlicht haben besonders dekorative, leuchtend rote Knospen, bei anderen sind die Knospen gelbgrün. Aber sie haben alle die gleiche köstliche, längliche Form.

Das dunkle Laub bildet einen perfekten Hintergrund, auf dem sich die Blumen abheben können. Einige Sorten haben bereits im Frühjahr einen Hauch von Rot in den dunkelgrünen Blättern, andere sind im Frühling und Sommer vollständig grün. Aber im Herbst bekommen die meisten goldenen Nachtlichter eine schöne rote Herbstfarbe.

Die Pflanzen überwintern mit neuen Blattrosetten im Boden. Im Frühjahr beginnen sie früh und schnell zu wachsen. Dann füllt goldenes Nachtlicht seinen Platz im Blumenbeet, bis es im Herbst richtig kalt wird. Je nach Sorte und Anbauort sind die Pflanzen 40-60 cm hoch. Sie sind gut geformt, buschig und dicht vom Boden aus.

Es gibt viele Arten von goldenen Nachtlichtern, die sich in Höhe und Farbe der Knospen und Blätter leicht unterscheiden. Einige schöne, gebräuchliche Sorten sind ´Formulierung´, ´Feuerwerk´, ´Sonnig´, ´MarkierenundErica Robin´.

Pflegeleicht

Goldene Nachtkerzen blühen üppiger, schöner und länger, wenn Sie anschließend verdorrte Blütenbüschel abschneiden. Ansonsten ist dies eine langlebige und zuverlässige Staude, die ohne Handwerk großzügig blüht. Es fühlt sich gut an, von Zeit zu Zeit geteilt und neu gepflanzt zu werden, bleibt aber frisch, auch wenn es viele Jahre lang am selben Anbauort unberührt bleibt.

Pflanzen Sie goldene Nachtlichter an einem sonnigen Ort, wo die Pflanzen am schönsten sind und am besten blühen. Der Boden ist sehr anpassungsfähig. Die meisten gut durchlässigen Böden funktionieren hervorragend.

Der diesjährige mehrjährige Zweck

Die diesjährige Staude wird von Schwedens mehrjährigen Züchtern ausgewählt, die Teil der nationalen Organisation der Grünen Industrie, GRO, sind. Ziel der Auszeichnung ist es, Pflanzen mit wertvollen Eigenschaften hervorzuheben. Sie müssen gesund, schön, robust und pflegeleicht sein.

Lesen Sie mehr über goldenes Nachtlicht und Staude des Jahres 2009.


Aus Südkorea

Koreanische Plume Spirea ist im mehrjährigen Bereich relativ neu. Im September 1976 sah der Landschaftsarchitekt Tomas Lagerström, der an der schwedischen Universität für Agrarwissenschaften in Ultuna tätig war, das Werk auf dem Berg Halla in Südkorea. Unter den Sträuchern oberhalb der Baumgrenze wuchsen einzelne Exemplare der wunderschön herbstlichen Pflanzen. Tomas Lagerström war dort als Teilnehmer an der Expedition des Nordic Arboretum Committee. Ziel war es, Holzpflanzen zu sammeln, die für den Anbau bei uns geeignet sein könnten. Krautige Pflanzen waren überhaupt nicht wirklich relevant. Aber mit der Ansicht des Landschaftsarchitekten, was in verschiedenen Umgebungen wertvoll ist, blieb Tomas vor den kleinen Büscheln stehen, von denen er wusste, dass sie bei besseren Anbaubedingungen voller und größer werden würden. Er erkannte, dass dies eine Pflanze war, die es wert war, unter schwedischen Bedingungen ausprobiert zu werden. Deshalb sammelte er Samen, aus denen nach und nach die Pflanzen hervorgingen, die wir heute in Schweden anbauen.

Es stellte sich bald heraus, dass die koreanische Feder Spirea sowohl erstaunlich unprätentiös als auch anpassungsfähig ist, wenn es um das Wachsen des Raums geht. Es wächst gut und wird in allen Bereichen schön, von sonnigen, gut durchlässigen Felsabschnitten bis hin zu schattigen, feuchten Hainen. Es ist auch eine sehr robuste Pflanze, die das ganze Jahr über ohne spezielle Winterabdeckung im Freien in einem Topf stehen kann. Als ob dies nicht genug wäre, ist Korean Plume Spirea auch eine Pflanze, die den Stil über viele Jahre ohne nennenswerte Pflege oder Transplantation beibehält. Es sollte, genau wie die relative Spirale, so lange wie möglich ungestört bleiben.


Staude des Jahres 2009 - goldenes Nachtlicht - Garten

Ich habe festgestellt, dass ich in meinem Blumengarten mehr von der "Staude des Jahres" habe.

Die mehrjährige Gruppe ernennt jedes Jahr zur "Staude des Jahres". Dies steht auf ihrer Website:

„Wir, Schwedens organisierte mehrjährige Züchter, nominieren mit Unterstützung unseres kollektiven Wissens und unserer Erfahrung die Staude des Jahres. Ziel ist es, besonders wertvolle Gartenpflanzen hervorzuheben. Die diesjährige Staude ist eine gesunde, robuste und schöne Staude, von der wir in der Staudengruppe glauben, dass sie etwas mehr Aufmerksamkeit erhalten sollte. ”

Seit 1997 wird eine mehrjährige Pflanze von dieser Gruppe als "Staude des Jahres" ausgezeichnet.
Die Pflanzen, die sie im Laufe der Zeit ausgewählt haben, sind:

  • 1997: Stäppsalvia, Salvia nemorosa, (√) ♥
  • 1998: Roter Sonnenhut, Echinacea purpurea AgnMagnus´ (√)
  • 1999: Riesentaudecke, Alchemilla mollis, √
  • 2000: Liebeskraut, Sedum AtMatrona´ √
  • 2001: Ulleternell, Anaphalis triplinervis √
  • 2002: Blutfaust, Geranium sanguineum AxMax Frei´
  • 2003: Rotblättrige Alaunwurzel, Heuchera micrantha √
  • 2004: Turtle Herb, Chelone obliqua ♥
  • 2005: Sternhaufen, Astrantia major √
  • 2006: Kransveronika, Veronicastrum virginicum
  • 2007: Jättetåtel, Molinia arundinacea
  • 2008: Geflecktes Lungenkraut, Pulmonaria officinalis (√)
  • 2009: Goldenes Nachtlicht, Oenothera fruticosa
  • 2010: Koreanische Plymspirea, Aruncus aethusifolius
  • 2011: Blomsterfunkia, Hosta Fortunei
  • 2012 Mariendistel, Echinops bannaticus √
  • 2013 Daglilja, Hemerocallis
  • 2014 Frühlingswachstum, Sesleria heufleriana √
  • 2015 Weißwaldaster, Aster divaricatus √
  • 2016 kleines Liebeskraut, Hylotelephium warnicola
  • 2017 Krypflox, Phlox stolonifera ´Alba´ √

Mit √ gekennzeichnete Stauden befinden sich in meinem Garten. Ich hatte schon einmal Stauden mit (√) markiert. Stauden markiert mit Ich möchte in meinem Rabatt.

Diese der "Staude des Jahres" sind gerade auf "Tomtekullen":


In Bearbeitung

Routendienste

Im August 2016 änderte die Regierung die RUT-Regeln, um auch das Beschneiden, Fällen von Bäumen und das Mahlen von Baumstümpfen einzubeziehen.

„Das Beschneiden und Entfernen von Bäumen und Sträuchern wird durch den RUT-Abzug abgedeckt. Die Arbeiten werden, ähnlich wie bei RUT-Abzügen für Gartenarbeiten im Allgemeinen, auf einem Grundstück oder in einem Garten in unmittelbarer Nähe des Steuerpflichtigen oder gegebenenfalls des Hauses seiner Eltern durchgeführt. Das Entfernen umfasst u.a. Fällen von Bäumen, Entfernen von Stümpfen, Entfernen von Schlauen und Ausdünnen von Gebüsch. Beim Beschneiden und Entfernen ist auch die Entsorgung dessen, was in Form von z.B. Holzschneiden, Verbrennen oder Kompostieren, sofern die Arbeiten auf oder in dem entsprechenden Grundstück oder Garten ausgeführt werden. Entsorgung und Handhabung an einem anderen Ort sind somit nicht abgedeckt. Andererseits kann z.B. Neuanpflanzung von Bäumen und Sträuchern, auch wenn diese solche Bäume und Sträucher ersetzen, die entfernt wurden. ”

Könnte das für Sie und Ihren Garten interessant sein? Registrieren Sie Ihr Interesse so schnell wie möglich und wir werden uns bei Ihnen melden, wenn es Zeit ist!

Gartenberatung

Haben Sie Pläne, Ihren Garten zu restaurieren? Benötigen Sie neue Ideen in einer vergessenen Ecke? Vielleicht einen neuen Rabatt planen? Bei Sonnenuntergang eine Terrasse bauen? Oder müssen Sie wieder ablassen und möchten Hilfe bei der Logistik?

Preis für einen zertifizierten Gärtner 980 SEK inkl. MwSt. / Stunde. Sprechen Sie über Pflanzenauswahl, Bodenverbesserung, Raumgefühl oder was auch immer Sie wählen.

Es begann mit einer Gartenberatung und wurde zu einer Einrichtung. Jetzt hat der Kunde einen neuen Garten.

Die diesjährige Staude

Die Staudengruppe besteht aus Züchtern in ganz Schweden und ernennt jedes Jahr eine neue alte Staude mit Qualität. Ziel ist es, besonders wertvolle Gartenpflanzen hervorzuheben.

Purpurmejram, Origanum ErHerrenhausen´ - ein blühender, duftender Schmetterlingsmagnet

Lila Majoran ist duftend, lange schön und der Favorit der bestäubenden Insekten. Es bildet flauschige, blühende Kissen in weichen, violetten Tönen und ist in Blumenbeeten genauso schön wie in Töpfen und als Bodendecker. Für ihre Schönheit, Vielseitigkeit und Großzügigkeit gegenüber unseren fliegenden Freunden hat die Staudengruppe den lila Majoran Origanum (Laevigatum Group) erHerrenhausen´ zur Staude des Jahres 2019 ernannt.

Weit verbreitet in sonniger Lage

Die diesjährige Staude 2019 ist eine dürreresistente Pflanze, die am besten in voller Sonne und gut durchlässigen Böden gedeiht. Es verletzt sich bis zu einem gewissen Grad selbst, aber die Sämlinge lassen sich leicht entfernen, wo Sie sie nicht wollen.

Lila Majoran ´Herrenhausen´ wächst aufrecht, gerundet und wird ca. 40 cm hoch. Es beginnt im Juli zu blühen und setzt sich dann unermüdlich bis in den September hinein fort. Die Blüten sind klein, leuchtend rotviolett und sitzen in dichten Sammlungen. Die Blütenblätter und damit die Blütenknospen sind dunkelviolett. Es gibt ein schönes Farbenspiel in den Blumensammlungen, die sich in beiden Violetttönen ändern. Die Blätter sind klein, im Frühling lila, werden dann aber dunkelgrün. Die Stängel sind dunkel und bilden einen schönen Kontrast zu Blüten und Blättern.


Lila Majoran Foto: Säve Nursery

Die diesjährige Staude der vergangenen Jahre:

  • 1997: Steppensalbei, Salvia nemorosa,
  • 1998: Roter Sonnenhut, Echinacea purpurea agnMagnus´
  • 1999: Riesentaudecke, Alchemilla mollis,
  • 2000: Love Herb, Sedum atMatrona´
  • 2001: Ulleternell, Anaphalis triplinervis
  • 2002: Blutfaust, Geranium sanguineum axMax Frei´.
  • 2003: Rotblättrige Alaunwurzel, Heuchera micrantha
  • 2004: Schildkrötenkraut, Chelone obliqua
  • 2005: Sternhaufen, Astrantia major
  • 2006: Coronary Veronica, Veronicastrum virginicum
  • 2007: Riesige Kaulquappe, Molinia arundinacea
  • 2008: Geflecktes Lungenkraut, Pulmonaria officinalis
  • 2009: Goldenes Nachtlicht, Oenothera fruticosa
  • 2010: Koreanische Plymspirea, Aruncus aethusifolius
  • 2011: Blomsterfunkia, Hosta fortunei
  • 2012: Mariendistel, Echinops bannaticus
  • 2013: Sieben Taglilien, Hemerocallis *
  • 2014: Frühlingsulmenwachstum, Sesleria heufleriana
  • 2015: Weißwaldaster, Aster divaricatus
  • 2016: Hylotelephium warnicola, kleines Liebeskraut
  • 2017: Krypflox, Phlox stolonifera lAlba´
  • 2018: Herbstsilberaxt, Actaea simplex


# Die diesjährige Staude im Wandel der Zeit #

Die diesjährige Staude wurde nun zum vierzehnten Mal benannt. Zuvor erwähnte Stauden sind: 1997 Steppensalbei, Salvia nemorosa, 1998 roter Sonnenhut, Echinacea purpurea "Magnus",1999 Riesentaudecke, Alchemilla mollis, 2000 Liebeskraut, Sedum 'Matrone', 2001 ulleternell, Anaphalis triplinervis, 2002 Blutfaust, Geranium sanguineum 'Max Frei', 2003 rotblättrige Alaunwurzel, Heuchera micrantha in Sorten, 2004 Schildkrötenkraut, Chelone obliqua, 2005 Sternhaufen, Astrantia major, 2006 Krone Veronica, Veronicastrum virginicum, 2007 Riesenspielzeug, Molinia arundinacea, 2008 weißblumiges geflecktes Lungenkraut, Pulmonaria officinalis, 2009 goldenes Nachtlicht, Oenothera fruticosa.


Video: Das Goldene Lenkrad 2020 Aftermovie