Rhoeo - Commelinaceae - Anbau und Pflege der Rhoeo

Rhoeo - Commelinaceae - Anbau und Pflege der Rhoeo

WIE WIR UNSERE PFLANZEN WACHSEN UND PFLEGEN

RHOEO

Das Rhoeo Sie sind Pflanzen, die in Mittelamerika, insbesondere in Mexiko, und in Westindien beheimatet sind, auch wenn sie inzwischen auch in Florida eingebürgert sind und aufgrund der Schönheit ihrer Blätter als Zimmerpflanzen sehr beliebt sind.

BOTANISCHE KLASSIFIZIERUNG

Königreich

:

Plantae

Clado

: Angiospermen

Clado

: Monokotyledonen

Auftrag

:

Commelinales

Familie

:

Commelinaceae

Nett

:

Rhoeo

Spezies

: siehe den Absatz "Hauptarten"

ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN

Das Genre Rhoeo gehört Familie von Commelinaceae und umfasst Pflanzen aus Mittelamerika, insbesondere aus Mexiko und Westindien, auch wenn sie inzwischen auch in Florida eingebürgert sind.

Sie sind immergrüne Pflanzen, die für die außergewöhnliche Schönheit ihrer Blätter sehr geschätzt werden. Aus diesem Grund haben sich einige Arten der Gattung als Zimmerpflanzen weit verbreitet.

Sie sind keine Pflanzen, die beträchtliche Dimensionen erreichen. Sie sind nicht höher als ein Meter, sondern bilden eine Art dichten Busch, der reich an Pflanzen ist Blätter starr und vertikal angeordnet, grün gefärbt, manchmal auf der Oberseite gestreift und auf der Unterseite lila-violett.

DAS Blumen der Pflanze Rhoeo Sie sind klein, weiß und bilden sich an der Basis der Blätter, die durch rot-lila Hochblätter in Form eines Miniaturboots geschützt sind.

Die Blüten halten nicht lange, aber die Tragblätter sind sehr hartnäckig und halten mehrere Monate.

Hauptarten

Es gibt zahlreiche Arten von Rhoeo unter denen wir uns erinnern:

RHOEO SPATHACEA (RHOEO DISCOLOR)

Dort Rhoeo spathacea In der Wohnung erreicht es keine nennenswerten Abmessungen. Tatsächlich ist es nicht höher als 60-70 cm, sondern bildet eine Rosette aus aufrechten Blättern, die im oberen Teil dunkelgrün glänzend und unten rotviolett sind.

Von dieser Art gibt es zahlreiche Kulturen, an die wir uns erinnern: Rhoeo spathacea "Vittata" Das hat hellgelbe Bänder entlang der gesamten oberen Seite des Blattes (Foto unten).

KULTURTECHNIK

Das Rhoeo Es sind Pflanzen, die in der Wohnung wachsen und keine besondere Pflege erfordern.

Die optimalen Kultivierungstemperaturen sind: im Sommer um 21 ° C und noch mehr, wenn der Pflanze der richtige Feuchtigkeitsgrad garantiert wird; Umgekehrt dürfen sie im Winter nicht unter 13-16 ° C fallen.

Es sind Pflanzen, die an einem schattigen Ort und niemals in direkter Sonne gehalten werden müssen. Sie lieben die Luft, achten Sie also auf einen korrekten Austausch, achten Sie jedoch auf kalte Luftströmungen, die in keiner Weise erwünscht sind.

BEWÄSSERUNG

Ab Frühling und den ganzen Sommer über die Pflanze von Rhoeo Es sollte großzügig gewässert werden und darauf warten, dass der Boden zwischen den Bewässerungen leicht trocknet. Achten Sie dabei darauf, dass kein stehendes Wasser in der Untertasse verbleibt.

Im Winter gießen Sie mit mehr Mäßigung und lassen Sie den Boden zwischen einer Bewässerung und einer anderen trocknen.

Da es sich um Pflanzen handelt, die keine trockene Luft vertragen, ist es wichtig, ein konstant feuchtes Mikroklima zu gewährleisten. Zu diesem Zweck ist es notwendig, die Blätter häufig, vorzugsweise früh am Morgen, zu vernebeln, damit die Blätter am Abend trocken sind und die Pflanze auf einer Untertasse voller Kieselsteine ​​bleibt und sie dann mit Wasser füllt, wobei darauf zu achten ist, dass die Der Boden des Topfes ist nicht in das Wasser eingetaucht, da auf diese Weise der Boden mit Wasser gesättigt würde und die Wurzeln verrotten würden. Dieses System ermöglicht es beim Erhitzen, das Wasser aus der Untertasse zu verdampfen, wodurch die Umgebungsluft befeuchtet wird. Denken Sie daran, die Untertasse zu füllen, wenn das Wasser verdunstet ist.

BODENART - REPOT

Die Pflanze von Rhoeo Es wird praktisch jedes Jahr im Frühjahr unter Verwendung eines Komposts umgetopft, der zu gleichen Teilen aus einem guten fruchtbaren Boden besteht, der mit Sand oder Perlit gemischt ist, um die Entwässerung des Bewässerungswassers zu begünstigen, da Wasserstagnationen nicht toleriert werden.

Sie müssen mit dem Umtopfen fortfahren, indem Sie allmählich etwas größere Töpfe verwenden, bis Sie einen Durchmesser von 15 bis 20 cm erreichen. Danach werden jedes Jahr die ersten 3-5 cm Erde entfernt und durch frischen Boden ersetzt.

Persönlich empfehle ich immer die Verwendung von Tontöpfen, obwohl sich viele für Plastiktöpfe entscheiden (weniger teuer und mehr Drainagelöcher). Ich glaube, dass die Terrakotta-Pflanzen die Erde atmen lassen, und wenn das Entwässerungsloch so angeordnet wurde, dass eine gute Entwässerung des Wassers gewährleistet ist, würde ich sagen, dass es perfekt ist.

DÜNGUNG

Düngen Sie die Rhoeo-Pflanze ab dem Frühjahr und den ganzen Sommer über alle 2 Wochen mit einem Flüssigdünger, der im Bewässerungswasser verdünnt werden soll, und halbieren Sie die Dosierung im Vergleich zu den Angaben auf der Packung.

Verwenden Sie einen Dünger, der neben Stickstoff, Phosphor und Kalium (Makroelemente) auch Mikroelemente wie Magnesium (Mg), Eisen (Fe), Mangan (Mn), Kupfer (Cu), Zink (Zn), Bor (B) enthält. Molybdän (Mo), alles wichtig für ein korrektes und ausgewogenes Wachstum der Pflanze.

BLÜHEN

Die Blumen von Rhoeo Sie sind klein, weiß und bilden sich im Sommer an der Basis der Blätter, die durch rotviolette Deckblätter geschützt sind, die eine bestimmte Konformation annehmen: Sie ähneln einem Miniaturboot.

Die Blüten halten nicht lange, aber die Tragblätter sind sehr hartnäckig und halten mehrere Monate.

BESCHNEIDUNG

Normalerweise ist die Pflanze von Rhoeo es kann nicht beschnitten werden. Die Blätter, die allmählich austrocknen oder beschädigt werden, müssen einfach entfernt werden, um zu verhindern, dass sie zu einem Vehikel für parasitäre Krankheiten werden.

Stellen Sie sicher, dass das zum Schneiden verwendete Werkzeug sauber und desinfiziert ist (vorzugsweise mit einer Flamme), um eine Infektion des Gewebes zu vermeiden.

MULTIPLIKATION

L.in Rhoeo multipliziert mit Saugnäpfen.

MULTIPLIKATION FÜR POLLONS

Die Pflanze bildet leicht Basaltriebe. Sobald die Triebe eine Höhe von mindestens 15 cm erreicht haben, können sie mit einigen Wurzeln aus der Mutterpflanze entnommen und mit einem Kompost in einzelne Töpfe gepflanzt werden, wie für erwachsene Pflanzen angegeben Die Luftfeuchtigkeit muss konstant bleiben. Decken Sie den Topf mit einer Plastikfolie ab (verwenden Sie Stifte, die Sie in den Boden legen, um den Kunststoff hoch zu halten) und stellen Sie ihn an einen halbschattigen Ort.

Öffnen Sie jeden Tag die Hülle und überprüfen Sie die Luftfeuchtigkeit des Bodens. Stellen Sie sicher, dass dieser immer feucht ist, und beseitigen Sie jegliche Kondensation, die sich im Kunststoff verdickt hat. Nach ca. 4-6 Wochen sollten die Wurzeln Wurzeln geschlagen haben. An diesem Punkt wird der Kunststoff entfernt und behandeln Sie die Pflanze wie ein Erwachsener.

Parasiten und Krankheiten

Das Rhoeo Sie sind keine Pflanzen, die besonders anfällig für Krankheiten sind. In jedem Fall können folgende Pathologien auftreten:

Die Blätter verdorren und schrumpfen

Diese Symptomatik ist entweder auf zu niedrige Temperaturen, insbesondere im Winter, oder auf kalte Luftströmungen zurückzuführen.
Abhilfemaßnahmen: Analysieren Sie, wie Sie die Pflanze gemäß den Angaben in den verschiedenen vorhergehenden Absätzen aufziehen, und passen Sie sie entsprechend an.

Die Blätter erscheinen verbrannt und werden braun

Diese Symptomatik ist auf zu viel Licht oder schlechter auf direktes Sonnenlicht zurückzuführen.
Abhilfe: Stellen Sie die Pflanze in eine geeignetere Position.

Flecken auf der Unterseite der Blätter

Flecken auf der Unterseite der Blätter können bedeuten, dass Sie sich in Gegenwart von Cochineal und insbesondere von mehligem Cochineal befinden. Um sicher zu sein, wird empfohlen, dass Sie eine Lupe verwenden und sich selbst beobachten. Vergleichen Sie es mit dem Foto auf der Seite. Sie sind Funktionen, Sie können nichts falsch machen. Auch wenn Sie versuchen, sie mit einem Fingernagel zu entfernen, lösen sie sich leicht.

Abhilfemaßnahmen: Entfernen Sie sie mit einem in Alkohol getränkten Wattestäbchen. Wenn die Pflanze groß und eingetopft ist, können Sie sie mit Wasser und neutraler Seife waschen und sehr vorsichtig mit einem Schwamm abreiben, um die Parasiten zu entfernen. Danach wird die Pflanze sehr gut lackiert Entfernen Sie die gesamte Seife. Für größere Pflanzen, die im Freien gepflanzt werden, können Sie bestimmte Pestizide verwenden, die von einem guten Gärtner erhältlich sind.

Anwesenheit von kleinen weißlichen Tieren auf der Pflanze

Wenn Sie kleine weiß-gelblich-grünliche bewegliche Insekten bemerken, sind Sie mit ziemlicher Sicherheit in der Gegenwart von Blattläusen oder wie sie üblicherweise als Läuse bezeichnet werden. Beobachten Sie sie mit einer Lupe und vergleichen Sie sie mit dem Foto auf der Seite. Sie sind unverkennbar Verstehen Sie nichts falsch.

Abhilfemaßnahmen: Behandeln Sie die Pflanze mit spezifischen Pestiziden, die von einem guten Gärtner erhältlich sind.


Video: Rhoeo - Part-Sun Plant - Pruned Annual Grows Like a Perennial