Yucca-Pflanzen - Pflege und Beschneiden: Tipps zum Beschneiden einer Yucca

Yucca-Pflanzen - Pflege und Beschneiden: Tipps zum Beschneiden einer Yucca

Von: Heather Rhoades

Die Yucca-Pflanze ist eine beliebte Innen- und Außenpflanze. Ein Problem bei der Pflege von Yucca-Pflanzen, das Innenbesitzer haben, das Außenbesitzer im Allgemeinen nicht haben, ist, dass Zimmerpflanzen zu groß werden können. Das Beschneiden einer Yucca mag hart aussehen, aber es ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Yucca-Pflanze nicht nur handhabbar zu halten, sondern sie auch zu vermehren.

Yucca Pflanzenpflege und Beschneiden

Mit Yucca-Pflanzen sind Pflege und Schnitt einfach. Wenn Ihre Yucca-Pflanze zu groß für den Raum wird, in dem sie sich befindet, nehmen Sie sie vorsichtig aus dem Topf. Bestimmen Sie, wo sich die halbe Markierung auf dem Stamm befindet oder an einem Punkt, an dem Sie eine Yucca beschneiden möchten, die über der halben Markierung liegt. Schneiden Sie den Kofferraum mit einer Säge oder einem scharfen Paar Astscheren in zwei Hälften.

Umtopfen Sie das untere, verwurzelte Ende des Stammes. Gut gießen und dann sind Sie mit dem Beschneiden fertig. Während sich die Pflanzen erholen, pflegen Sie die Yucca-Pflanzen weiterhin wie gewohnt. In kurzer Zeit wird die Pflanze neue Blätter produzieren. Es wird sich erholen, um so gut auszusehen wie zuvor, außer dass es viel kürzer und angemessener dimensioniert sein wird.

Vermehrung einer Yucca-Pflanze

Wenn Sie mehr Yucca-Pflanzen produzieren möchten, nehmen Sie die obere Hälfte vom Beschneiden der Yucca und verwenden Sie einen Marker am Stamm, um anzuzeigen, wo sich die Blätter befinden. Nachdem Sie den Stamm markiert haben, schneiden Sie die Blattoberseite ab. Pflanzen Sie den Stamm in Blumenerde und achten Sie darauf, dass das Ende, an dem zuvor die Blätter nach oben zeigten. Überprüfen Sie die Markierung am Kofferraum, wenn Sie vergessen haben, welches Ende welches ist.

In einigen Wochen wird sich der Stamm selbst verwurzelt haben und in einigen Wochen wird der Stamm neue Blätter produzieren. Kümmere dich weiter um die Yucca-Pflanzen, während sie wachsen.

Beste Zeit zum Beschneiden einer Yucca

Wie bei den meisten Pflanzen ist die beste Zeit zum Beschneiden einer Yucca kurz vor dem Beginn ihrer Wachstumsphase. Dies wird im zeitigen Frühjahr sein. Während der frühe Frühling die ideale Zeit ist, kann eine Yucca jederzeit beschnitten werden. Stellen Sie einfach sicher, dass die Yucca-Pflanze während der Erholung viel Licht bekommt.

Beschneiden von Yucca-Blütenstielen

Obwohl nicht gerade beschnitten, wundern sich viele Menschen darüber, den Blütenstiel der Yucca abzuschneiden, nachdem die Blüten verblasst sind. Der Blütenstiel kann jederzeit abgeschnitten werden, noch bevor er blüht. Schneiden Sie den Stiel einfach mit einer scharfen Schere oder einem Cutter in einer Höhe von 7,5 bis 10 cm über der Stelle ab, an der der Stiel aus dem Hauptstiel austritt.

Wie alles bei Yucca-Pflanzen ist die Pflege und das Beschneiden sehr einfach. Es mag drastisch erscheinen, aber ich versichere Ihnen, dass Ihre Yucca-Pflanze dies für eine ganz normale Sache hält.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Behandeln Sie den Boden mit einem Fungizid, das Thiophanat-Methyl enthält, um alle Pilzinfektionen zu beseitigen, die möglicherweise zur Wurzelfäule beigetragen haben. Laut dem IFAS-Forschungs- und Bildungszentrum in Zentralflorida ist es zu diesem Zeitpunkt wichtig, nach Schädlingen zu suchen, die eindringen und auch gefährdete Pflanzen wie Wurzelmehlwanzen angreifen können.

Reduzieren Sie in Zukunft die Bewässerung und stellen Sie sicher, dass das Wasser leicht aus dem Topf abfließt, um zu verhindern, dass Wurzelfäule zurückkehrt. Bewässern Sie Yucca-Pflanzen nur, wenn die Oberseite des Bodens vollständig trocken ist, und stellen Sie sicher, dass die Pflanze tagsüber mindestens sechs Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.


Wie man eine rote Yucca beschneidet

Verwandte Artikel

Rote Yucca (Hesperaloe parviflora), auch Korallen-Yucca genannt, weist die hoch aufragende Blütenspitze und die Halskrause aus schwertartigem Laub der gewöhnlichen Yucca (Yucca filametosa) auf, ist jedoch keine Yucca-Art. Staude in den Winterhärtezonen 6 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Rote Yucca blüht im Sommer mit leuchtend korallenrosa Blüten auf 3 bis 9 Fuß hohen Ähren über immergrünem 30-Zoll-Laub, das sich zu 3 Fuß breiten Klumpen ausbreitet. Die Pflanze ist dürretolerant und erfordert nicht viel Wartung, aber ein regelmäßiger Schnitt kann dazu führen, dass rote Yucca optimal aussieht.

Mit Handschneidern totes oder wintergeschädigtes Laub aus dem Inneren der Pflanze abschneiden. Während rote Yucca wie gewöhnliche Yuccas faserige Stränge an den Rändern des Laubes hat, sind sie nicht scharf oder mit Stacheln versehen, so dass keine Schutzausrüstung erforderlich ist.

Greifen Sie mit langstieligen Astscheren in die Mitte der roten Yucca-Pflanze und schneiden Sie den Blütenstiel an der Basis ab, wenn die Blume verblasst ist. Lassen Sie den Dorn an Ort und Stelle, bis die bauchigen Samenkapseln, die den Blüten folgen, trocken sind, wenn Sie die Samen pflanzen oder Vögel füttern möchten. Entfernen Sie im Winter alle getrockneten Blumenspitzen an ihrer Basis.

Schneiden Sie im Spätwinter altes Laub an der Basis der Pflanze ab, bevor neues Wachstum einsetzt. Das alte Laub sinkt um die Pflanze herum zu Boden, während es verblasst. Vermeiden Sie es, die Versätze oder Welpen, die sich am Rand der Pflanze entwickeln, mit den Scheren zu beschädigen. Welpen können ausgegraben und neu gepflanzt werden, um rote Yucca zu vermehren.


Pflege einer Yucca-Pflanze: Ein umfassender Leitfaden für Anfänger

Zuletzt aktualisiert am 14. Februar 2020 von Raymond Kartzman

Sie haben keine Ahnung, wie Sie eine Yucca-Pflanze pflegen sollen? Wenn Sie kürzlich eine Yucca-Pflanze als Einweihungsgeschenk erhalten oder eine als Geschenk erhalten haben, um Ihr Gartenprojekt zu starten, sind Sie wirklich gesegnet! Es gilt als eine der pflegeleichten Zierpflanzen und bietet mit seinen schwertförmigen Blättern und cremeweißen Blüten eine einzigartige Anziehungskraft auf einen Innen- oder Außengarten. Während die Pflege einer Yucca-Pflanze relativ einfach ist, müssen bestimmte Bedingungen berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass Sie sie gesund anbauen und die Augen ansprechen.

Yucca Pflanzenprobleme

Zunächst müssen Sie verstehen, dass Yucca-Pflanzen wie alle Gartenpflanzen anfällig für Probleme sein können. Es kann mit braunen Flecken infiziert sein, die als gelblicher Fleck mit violetten Rändern beginnen. Graue Flecken auf Blättern oder Legionen können auch eine Indoor-Yucca-Sorte infizieren. Die schrecklichste Infektion sind jedoch die nekrotischen Spitzen, die dazu führen, dass die Blätter schrumpfen und grässlich aussehen. Weißes Wachstum in fächerartigen Mustern kann manchmal als Blattlaus verwechselt werden, wird aber Sklerotie genannt. Diese Pilzinfektion begehrt normalerweise den Stammbereich direkt über der Bodenoberfläche.

Abgesehen von nekrotischen Spitzen, die durch Zugabe von Kalk zum Boden behoben werden können, können diese Probleme mit einem Fungizid behoben werden. Einfach sprühen Dr. Earth 8007 in den infizierten Bereich oder beschneiden Sie die infizierten Blätter insgesamt. Bei der Verrottung der Stängel muss jedoch beim ersten Pflanzen angemessene Sorgfalt angewendet werden. Bakterien können für Yucca-Stängel ziemlich unangenehm sein. Verwenden Sie daher unbedingt Blumenerde, wenn Sie Stecklinge in Innenräumen pflanzen.

Dr. Earth 8007 Gebrauchsfertiges Fungizid zur Krankheitsbekämpfung

Yucca Pflanzenschnitt

Wie kann man diese scharfen langen Blätter richtig beschneiden? Es ist ganz einfach: Entfernen Sie sie mit scharfen Gartenscheren oder Gartenscheren für große Sorten. Wenn Sie nicht möchten, dass die "Sockelleisten" -Blätter von unten mit einer Schnittschere geschnitten werden, schneiden Sie sie am nächsten zum Stammbereich und nur auf halber Strecke zur Pflanze. Blütenstiele können nach dem Blühen auf etwa 3 bis 4 Zentimeter geschnitten werden. Denken Sie daran, dies im zeitigen Frühjahr zu tun. Während das Beschneiden von Blättern möglicherweise nicht erforderlich ist, können Sie es auch attraktiver und gesünder machen.

CLFUN Cut Resistant Gloves

Ein Wort an die Weisen - beim Beschneiden dieser großen, spitzen Blätter muss ein angemessener Schutz getragen werden. Tragen Sie harte Handschuhe wie die CLFUN Cut Resistant Gloves um Verletzungen der Hände zu vermeiden. Eine Schutzbrille wie die in der Tischlerei getragene kann auch verwendet werden, um zu verhindern, dass spitze Teile in Ihre Augäpfel stechen.

Wie man Yucca multipliziert

Sie können auch Ihre Topf-Yucca-Pflanze schneiden. Obwohl es bewusster ist, wird das Schneiden in der Yucca-Pflegeabteilung als beschnitten eingestuft. Wenn Sie beobachtet haben, dass die Wurzeln aus dem Topf herausragen, können Sie entweder eine größere Wurzel nehmen oder in zwei Teile schneiden und sie in zwei gleich große Töpfe umpflanzen. Beim Schneiden benötigen Sie die Hilfe einer scharfen Handsäge wie der FLORO 7 ”Klapphandsäge. Entwurzeln Sie einfach die Pflanze, nehmen Sie die unteren Blätter heraus und schneiden Sie sie zur Hälfte. Neu pflanzen und vermehren.

FLORO 7 ”Klapphandsäge

Eine andere Möglichkeit, Yucca-Pflanzen zu fördern, sind Samen. Sie können sich das genau ansehen Yucca Seeds Abwechslung für den Anfang. Zu Beginn müssen Sie den Samen durch sanftes Reiben mit Sandpapier „vernarben“. Dies dient dazu, die zähe Samenbeschichtung zu stimulieren, in die Wasser und Nährstoffe eindringen können, wenn sie in eine Blumenerde gemischt werden. Platzieren Sie 1 bis 2 Samen pro Fläche oder pro Topf und bewahren Sie es an einem sonnigen Ort auf. Gießen Sie es, wenn die Sämlinge zu sprießen beginnen.

Yucca-Pflege im Freien

Yucca-Pflanzen, die in den Garten gestellt werden, brauchen wenig bis gar keine Pflege. Es ist eine sehr anpassungsfähige Pflanze und kann selbst unter härtesten Bedingungen überleben. Bewässerung ist möglicherweise nicht einmal erforderlich, da sie Feuchtigkeit aus der Tiefe in den Boden saugt, sodass sie auch dann gedeihen kann, wenn sie wochenlang nicht bewässert wird. Natürlich wird ein kleiner Schneebesen von Zeit zu Zeit Ihrer Yucca-Pflanze nicht schaden. Das Aufbringen des Futters kann auch einmal im Jahr erfolgen, vorzugsweise um die Frühlingszeit. Denken Sie daran, infizierte Blätter und welke Blüten zu entfernen.

Yucca Plant Indoor Care

Wenn Sie in Innenräumen wachsen, müssen Sie möglicherweise die Bodentextur bei der Pflege überprüfen. Von April bis September mäßig gießen, wenn die Pflanze wächst. Machen Sie im Herbst und Winter weniger, wie zum Beispiel nur ein- oder zweimal im Monat. Beim Gießen ist es am besten, den Boden auszutrocknen. Wie bei der Sorte im Freien ist es auch wichtig, ein Pflanzenfutter wie das hinzuzufügen Miracle-Gro Gießen und füttern Sie flüssige Pflanzennahrung einmal im Jahr vor allem im späten Frühling bis Sommer.

Miracle-Gro Gießen und füttern Sie flüssige Pflanzennahrung

Es gibt wirklich nicht viel zu lernen, wenn man lernt, wie man eine Yucca-Pflanze pflegt. Diese kühle Pflanze kann überall und mit wenig Sorgfalt gedeihen. Wenn Sie sich jedoch um seine Unvollkommenheiten und Infektionen kümmern, wird Ihr Garten nicht nur attraktiver, sondern Sie stellen auch sicher, dass auch andere Pflanzen nicht infiziert werden.


Fazit

Yucca ist eine der vielseitigsten Pflanzen, die Sie jemals sehen werden. Der Strauch überlebt unter trockenen Bedingungen. Es gedeiht auch drinnen. Yucca eignet sich daher perfekt für die Inneneinrichtung und die Landschaftsgestaltung. Mehr noch, der Busch trägt Früchte. Die essbaren Abschnitte bilden eine bedeutende Nahrungsquelle für die Menschheit.

Darüber hinaus eignet sich Yucca hervorragend für die Herstellung von Shampoos. Kurz gesagt, die Anlage bietet viele Vorteile, die Sie nicht übersehen können. Das heißt, Sie müssen den Strauch pflanzen, wenn Sie können, um seine vielen Vorteile zu genießen.

Die Vermehrung beginnt jedoch mit einer angemessenen Vorbereitung. Sie sollten daher die besten Stecklinge für den Anbau finden. Als nächstes müssen Sie die „Topferde“ für das Pflanzen vorbereiten. Vasen sind besser als Außenräume, weil sie die Überlebenschancen der Pflanze erhöhen.

Vor allem müssen Sie lernen, wie man sich um den Busch kümmert. Regelmäßiges Beschneiden ist wichtig. Sie müssen die Yucca-Pflanze jedoch so schneiden, dass die Zerstörung nicht gefördert wird.


Yucca-Pflanzen bevorzugen es, trocken zu sein und gelten als dürretolerante Pflanzen, was angesichts ihrer Wüstenherkunft sinnvoll ist. Lassen Sie im Allgemeinen etwa die obere Hälfte des Bodens vor dem Gießen trocken werden.

Wie bei den meisten Pflanzen ist die beste Zeit zum Beschneiden einer Yucca kurz vor dem Beginn ihrer Wachstumsphase. Dies wird im zeitigen Frühjahr sein. Während der frühe Frühling die ideale Zeit ist, kann eine Yucca jederzeit beschnitten werden. Stellen Sie einfach sicher, dass die Yucca-Pflanze während der Erholung viel Licht bekommt.


Schau das Video: Birkenfeige pflegen: So klappt es garantiert!