Informationen über Osmanthus

Informationen über Osmanthus

Loslegen

Vermehrung süßer Oliven: Wie man einen süßen Olivenbaum wurzelt

Von Teo Spengler

Süße Olive ist immergrün mit herrlich duftenden Blüten und dunkel glänzenden Blättern. Diese dichten Büsche sind praktisch frei von Schädlingen und erfordern wenig Pflege. Sie lassen sich leicht aus süßen Olivenstecklingen vermehren. Weitere Informationen zur Verbreitung finden Sie hier.


Sie können auch mögen

Osmanthus ist ein immergrüner, langsam wachsender Strauch mit einem gepflegten, abgerundeten Wuchs, der sich hervorragend für kleine Gärten eignet. Das Laub von Osmanthus x burkwoodii ist glänzend und bildet eine schöne Kulisse für Gruppen von duftenden Blüten, die jedes Frühjahr stark duften.

Osmanthus ist unglaublich vielseitig, wächst in Sonne oder Schatten und kann mit wenig Wartung als Hecke oder Sieb trainiert werden. Pflanzen werden sich auch gut an trockenen Ufern und ungünstigen Gartenhängen etablieren. Die Frühlingspräsentation von Blumen ist ein willkommener Anblick im Garten, nicht nur für die auffällige Präsentation, sondern auch für den starken Duft! Perfekt für schattige Ecken. Höhe und Breite: 3 m.

Die Höhe und Verbreitung der Pflanzen ist saisonabhängig, daher werden sie eher nach Topfgröße als nach definierter Pflanzengröße aufgelistet. Die Höhe und Verbreitung der gelieferten Pflanze hängt von der Jahreszeit ab, sodass Ankunftsbilder nur als Hinweis dienen.

Codes
2 x 15 Liter Osmanthus-Topfpflanzen (TKA0430)
2 x 10 Liter Topfosmanthuspflanzen (T74149P)
2 x 3 Liter Osmanthus-Topfpflanzen (T58217P)
1 x 7,5 Liter Topfosmanthuspflanze (KB0206)
1 x 15 Liter Osmanthus-Topfpflanze (KA0429)
1 x 10 Liter Osmanthus-Topfpflanze (KB9251)
1 x 3 Liter Topfosmanthuspflanze (58216)
1 x 18 Liter Topfosmanthuspflanze (KB4954)
1 x 12 Liter Topfosmanthuspflanze (KC0602)

Saatgut und Gartenbedarf werden normalerweise innerhalb des für jedes Produkt angegebenen Zeitraums geliefert, wie oben beschrieben. Pflanzen, Zwiebeln, Knollen, Knollen, Sträucher, Bäume, Kartoffeln usw. werden zum richtigen Zeitpunkt zum Anpflanzen oder Eintopfen geliefert. Die Lieferzeiten werden auf der Produktseite oben oder auf Ihrer Bestellbestätigungsseite und per E-Mail angegeben.

Für Bestellungen von Saatgutpaketen wird eine Versandkostenpauschale von berechnet £2.99.

Für Bestellungen, die andere Produkte enthalten, wird eine Versandkostenpauschale von berechnet £4.99.

Wenn eine Bestellung sowohl Saatgutpakete als auch andere Produkte enthält, beträgt die maximale Versandkostenpauschale £6.99 gilt - unabhängig von der Anzahl der bestellten Artikel.

Bei großen Artikeln kann eine höhere Versandkostenpauschale anfallen. Diese wird in Ihrem Warenkorb angezeigt.

Weitere Informationen und Informationen zu verschiedenen Gebühren, die für bestimmte Ziele gelten können, finden Sie auf unserer Lieferseite.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Pflanzen versenden, finden Sie in unserem hilfreichen Leitfaden zu Pflanzengrößen.

Thompson & Morgan bemüht sich sicherzustellen, dass alle Pflanzen in einem perfekten Zustand zum Pflanzen an Sie geliefert werden. Leider bedeutet die Zeit, die für die Lieferung an bestimmte Standorte in Großbritannien benötigt wird, dass wir dies nicht garantieren können. Leider können wir keine lebenden Pflanzen in die folgenden Gebiete versenden: HS, IV41-IV49, IV51, IV55-56, KW15 -KW17, PA34, PA41-48, PA60-PA78, PA80, PH40-PH44, TR21-TR24, ZE1-ZE3


Die meisten Tee-Oliven wachsen in der Sonne bis zum mittleren Schatten. Einige bunte Sorten wie Goshiki können bei voller Sonne Blattverfärbungen aufweisen. Tee-Oliven wachsen am besten in fruchtbaren, feuchten, gut durchlässigen, sauren Böden. Sie sind nach ihrer Etablierung mäßig dürretolerant. Tee-Oliven sind mit Ausnahme des einheimischen Devilwood (Osmanthus americanus).

Tee-Oliven müssen selten beschnitten werden, da sie normalerweise selbst eine angenehme Form bilden. Sie können jedoch entweder selektiv auf ihre Form hin beschnitten werden, oder kleine Blatttypen können als formale Hecken geschert werden. Beschneiden Sie die meisten Tee-Oliven, bevor das Wachstum im Frühjahr beginnt, da sie beim Wachstum der aktuellen Saison blühen. Die zwei frühlingsblühenden Arten - O. delavayi und O. americanus - sollte sofort nach der Blüte beschnitten werden. Beachten Sie, dass es mehrere Jahre dauern kann, bis Tee-Oliven, die stark zurückgeschnitten wurden, wieder in voller Blüte stehen.


Wie man süße Olivenbäume pflanzt und pflegt

Die süße Olive (Osmanthus fragrans) ist ein kleiner, immergrüner strauchartiger Baum mit dunkelgrünen Blättern, die fein gezahnte Ränder haben. Der süße Olivenbaum blüht im Frühling und Sommer mit stark duftenden, kleinen, röhrenförmigen Blüten, die in Büscheln getragen werden. Im Herbst produziert die süße Olive bläulich-schwarze, essbare Früchte. Der süße Olivenbaum wird nur 20 Fuß hoch und breit, ist kalt und zart und wächst am besten in den USDA-Winterhärtezonen 9 und 10, in denen die Wintertemperaturen selten auf 20 oder 25 Grad Fahrenheit sinken.

Wählen Sie einen Pflanzort für Ihren süßen Olivenbaum, der vollständig bis teilweise Sonnenlicht ausgesetzt ist und sich in gut durchlässigen Böden befindet. Wählen Sie einen Ort, der vor starken Winden und Gehwegen geschützt ist, um zu verhindern, dass diese mit den fallenden Früchten befleckt werden.

Grabe ein Pflanzloch, das genauso tief und doppelt so breit ist wie der Wurzelballen des süßen Olivenbaums. Mischen Sie etwas organischen Kompost in den verdrängten Boden, wenn Ihr Boden nährstoffarm ist. Setzen Sie den Wurzelballen des süßen Olivenbaums mit aufrecht stehendem Baum in das Pflanzloch ein.

  • Die süße Olive (Osmanthus fragrans) ist ein kleiner, immergrüner strauchartiger Baum mit dunkelgrünen Blättern, die fein gezahnte Ränder haben.

Füllen Sie das Pflanzloch wieder mit dem verdrängten Boden. Gießen Sie den Boden um den süßen Olivenbaum herum tief und gründlich und lassen Sie ihn großzügig einweichen, damit er sich um die Wurzeln herum ansiedeln kann.

Gießen Sie Ihren süßen Olivenbaum tief, um den Boden um den Wurzelballen einmal im Monat im Frühling, Sommer und Herbst zu tränken. Bewässern Sie den Baum einmal pro Woche bei längeren Trockenperioden oder Dürren tief.

Füttern Sie Ihren süßen Olivenbaum einmal im Jahr im Frühjahr, lange bevor die Blüten auftauchen. Tragen Sie einen langsam freisetzenden Dünger mit hohem Stickstoffgehalt für Obst- oder Avocadobäume gemäß den Dosierungsanweisungen auf dem Etikett auf.

Beschneiden Sie Ihren süßen Olivenbaum im Herbst, nachdem er die Frucht beendet hat, um alle Saugnäpfe zu entfernen, die von der Basis des Stammes wachsen. Entfernen Sie das Wachstum, das in diesem Jahr Früchte hervorgebracht hat, da der Olivenbaum im folgenden Jahr keine Früchte an derselben Stelle trägt.

  • Füllen Sie das Pflanzloch wieder mit dem verdrängten Boden.
  • Beschneiden Sie Ihren süßen Olivenbaum im Herbst, nachdem er die Frucht beendet hat, um alle Saugnäpfe zu entfernen, die von der Basis des Stammes wachsen.

Ernten Sie die Früchte Ihres süßen Olivenbaums, wenn sie ihre volle Größe erreicht haben und gereift sind. Nehmen Sie die Oliven vorsichtig von den Stielen und behandeln Sie sie vorsichtig, um Blutergüsse zu vermeiden.

Hüten Sie sich vor Schäden an Ihren süßen Olivenbäumen durch Temperaturen unter 20 Grad Fahrenheit. Während der Baum noch klein ist, bedecken Sie ihn mit einem Laken oder einer Decke, wenn die Gefriertemperaturen drohen, insbesondere im Frühling. Entfernen Sie die Decke am Morgen, wenn sich die Temperaturen erwärmen.


Schau das Video: Eugenol und Zimtaldehyd Biochemie ätherischer Öle, Zimtrinde, Cassia, Nelke, Bay