Sprout Identification Guide: Wie man Sämlinge von Unkräutern unterscheidet

Sprout Identification Guide: Wie man Sämlinge von Unkräutern unterscheidet

Von: Mary Ellen Ellis

Wie können Sie Sämlinge identifizieren und nicht mit Unkraut verwechseln? Dies ist selbst für die erfahrensten Gärtner schwierig. Wenn Sie den Unterschied zwischen einem Unkraut- und einem Rettichspross nicht kennen, können Sie Ihr pflanzliches Bett zerstören, bevor Sie eine Chance auf eine Ernte haben. Sie können lernen, Gemüse-Setzlinge zu identifizieren, aber es gibt auch einige andere Tricks, die helfen können.

Bedeutung der Sprossenidentifikation

Wenn Sie ein Gemüsebeet planen, können Sie sich dafür entscheiden, direkt im Garten mit Samen zu beginnen. Dies hat Vorteile und verhindert das Verschieben von Transplantaten aus Innenräumen. Ein Problem taucht jedoch auf - wie können Sie Setzlinge aus kleinen Gemüsesprossen identifizieren?

Wenn Sie sich falsch ausweisen, pflücken Sie das Unkraut von Youthink, nur um festzustellen, dass Sie Ihre Gemüsesämlinge herausgezogen haben. Wenn sich Pflanzen im Keimlingsstadium befinden, sehen sie ganz anders aus als ihre Reifung. Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Betten ruinieren, bevor Sie gerade erst angefangen haben, müssen Sie die Sämlinge gut identifizieren können.

Ist es ein Sämling oder ein Unkraut?

Zu wissen, wie man Setzlinge von Unkraut unterscheidet, ist eine große Fähigkeit, die man als Gärtner haben muss. Sie finden online zahlreiche Ressourcen, die Ihnen bei der Identifizierung helfen. Dazu gehören Bilder von Gemüsesämlingen sowie von Unkräutern, mit denen Sie einfach überprüfen können, was Sie haben, und nur Pullweed-Setzlinge. Bis Sie Ihre Sämlinge besser kennenlernen, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, die Ihnen die Arbeit erleichtern:

Säen Sie Ihre Samen in einer sehr geraden Reihe und verwenden Sie am Anfang und am Ende der Reihe Markierungen, damit Sie wissen, wo sich die Sämlinge befinden sollten, wenn sie anfangen zu wachsen.

  • Kennen Sie die Keimzeiten für die Pflanzen, die Sie anbauen. Dies hilft Ihnen zu wissen, wann die Sämlinge auftauchen sollten.
  • Verwenden Sie eine Kontrollpflanzung, um Ihre Sämlinge zu identifizieren. Säe ein paar Samen in einen etikettierten Behälter, um Vergleiche mit dem anzustellen, was im Gartenbett auftaucht.
  • Vermeiden Sie das Ziehen von Unkraut, bis die Sämlinge ihre wahren Blätter entwickelt haben. Die ersten Blätter eines Sämlings werden Keimblätter genannt und sehen nicht wie die echten Blätter einer Pflanze aus. Daher ist eine falsche Identifizierung an dieser Stelle leicht.
  • Keimen Sie absichtlich frühzeitig Unkraut, um es zu entfernen. Platzieren Sie einige Wochen vor dem Pflanzen im Garten einen kalten Rahmen, durchsichtiges Plastik oder eine Tunnelglocke über dem Bereich, in dem Sie Samen säen. Dies beschleunigt die Keimung von Unkrautsamen, sodass Sie sie vor dem Einpflanzen in das Beet ausreißen können.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Ist es ein Sämling oder ein Unkraut - Tipps zur Identifizierung von Sämlingen im Garten - Garten

Wie können Sie feststellen, ob das, was in Ihrem Garten auftaucht, das ist, was Sie gepflanzt haben? Ist es das Gemüse, das Sie wollten, oder ist es ein Unkraut, das um Wasser, Raum und Nährstoffe konkurriert? Wie können Sie sagen, wie der Sämling aussehen soll?

Unten finden Sie Bilder von Samen und den Sämlingen, die aus ihnen sprießen, um Ihnen bei diesem häufigen Problem zu helfen. Unkraut neigt dazu, sehr schnell aufzutauchen, wenn Wasser auf den Boden aufgetragen wird. Mithilfe dieser Bilder können Sie erkennen, wie die Pflanze beim ersten Auftauchen aus dem Boden aussehen wird. Zeilen machen es auch ein bisschen einfacher.

Die ersten Blätter sind keine echten Blätter und werden in wenigen Tagen durch echte Blätter ersetzt. Echte Blätter haben die Form und Eigenschaften der erwachsenen Pflanzen. Ich stelle Bilder von beiden zur Verfügung, damit Sie Ihr Gemüse nicht versehentlich hochziehen und denken, dass es ein Unkraut ist.

Fotos von Samen und Sämlingen von Gemüse

Ich habe nicht Fotos von jedem Gemüse, aber die meisten der wichtigsten sind unten. Andere werden im Laufe der Zeit hinzugefügt.

Bohnen

Bohnen werden nicht gerne umgepflanzt, es ist viel besser, sie direkt in den Garten zu stellen, wenn alle Frostgefahr vorbei ist. Pflanzen Sie Buschbohnen in einem Abstand von etwa 3 Zoll, und Sie können 2 Reihen nebeneinander in einem Abstand von etwa 1 Fuß platzieren. Dann pflanzen Sie eine unterirdische Pflanze wie Radieschen vor der nächsten Reihe.

Bohnen kreuzen sich nicht, weil sie selbstbestäubt sind, so dass Sie weitere 2 Reihen verschiedener Bohnen auf der anderen Seite der Radieschen haben können. Buschbohnen produzieren etwa 6-8 Wochen. Wenn Sie mehr Bohnen möchten, pflanzen Sie alle 2-3 Wochen mehr Reihen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Stangenbohnen in irgendeiner Form unterstützen. Legen Sie sie etwa 5 cm voneinander entfernt und mindestens 18 cm für Reihen. Stangenbohnen produzieren nicht so viel auf einmal, sondern die ganze Saison über.

Pflanzen Sie einen Samen alle 3 Zoll in einer Reihe oder 9 Samen in einem Quadratfuß. Auf diese Weise müssen Sie sie nicht ausdünnen. Sie brauchen ungefähr 2 Monate, bis sie reif sind.

Rüben sind eine Ernte der kühlen Jahreszeit, die am besten im zeitigen Frühjahr oder Herbst gepflanzt wird. Sie können auch in kleineren Größen gegessen werden. Wenn Sie also einige im August pflanzen und sie noch nicht ganz fertig sind, wenn Sie wissen, dass es gefrieren wird, ernten Sie sie trotzdem.

Viele Leute bauen die Sorte "Bull's Blood" für die Rübengrüns an. Diese können in Salaten verwendet oder gekocht werden. Rüben sind mit Mangold und Spinat verwandt und enthalten wie sie viel Oxalsäure.

Sie beflecken Ihre Hände und Kleidung. Treffen Sie daher beim Umgang mit ihnen geeignete Vorsichtsmaßnahmen.

Es gibt viele Sorten und Arten von Rüben. Einige sind golden, andere lila und das traditionelle tiefe Rot.

Zuckerrüben werden kommerziell angebaut, um Zucker herzustellen, und diese sind weiß.

Schauen Sie sich verschiedene Sorten an und entscheiden Sie, was Sie probieren möchten.

Brokkoli

Brokkolisamen sind rund und winzig, besonders angesichts der Größe, bis zu der die Pflanze wächst.

Wenn die Sämlinge aus dem Boden auftauchen, sehen sie ähnlich aus wie frühe Rettichsamenblätter, glatt und gerundet. Sehen Sie, dass die Form der Blätter vorne und hinten und Sie werden den Unterschied sehen. Auch der Stiel ist nicht rot, sondern grün.

Brokkoli wird am besten 6-8 Wochen vor dem letzten Frosttermin in Innenräumen begonnen. Es mag kühles Wetter, also pflanze es so nah wie möglich am letzten Frostdatum.

Pflanzen Sie sie mindestens 1 Fuß voneinander entfernt. Die Krone wird sich zuerst in der Mitte bilden. Nach der Ernte kommen die Seitenkronen heraus und werden fast so groß wie die Mitte.

Ernte bevor es anfängt zu blühen. Heißes Wetter versetzt es in den Fortpflanzungsmodus, und Mulch und kühler Boden können dies um einige Tage verzögern, wenn Sie wissen, dass die Temperatur steigen wird.

Dieses Foto zeigt das Babyblatt und ein echtes Blatt, das gerade hereinkommt. Das nächste ist der Sämling, der zum Pflanzen bereit ist. Etwa sechs Wochen nach der Keimung sollten die Sämlingspflanzen fertig sein.

Brokkoli macht Samen im zweiten Jahr. Wenn Sie also Samen sparen möchten, müssen Sie einige für einen Herbstgarten pflanzen und über den Winter aufbewahren.

Sie können sie und ein anderes Gemüse aus derselben Familie nicht haben, ohne dass sie sich kreuzen. B Halten Sie sich also an ein Gemüse aus dieser Familie pro Jahr, wenn Sie vorhaben, Samen zu behalten.

Sie können die Mittelkrone und einige der Seitenkronen ernten, aber 2 Seitenkronen pro Pflanze für Samen übrig lassen.

Wenn Sie die Sämlinge pflanzen, legen Sie sie gerade so tief, dass sich alle Blätter über dem Boden befinden. Sie wachsen schnell und werden bald die köstlichen Köpfe bilden, auf deren Ernte wir uns freuen.

Sie sind fertig, wenn die Köpfe voll sind, und sehen aus wie im Supermarkt. Wenn Sie sehen, dass sie mit kleinen gelben Blüten zu blühen beginnen, ernten Sie sie schnell, bevor sich der Geschmack ändert.

Die folgenden Seiten setzen die Beschreibung und Bilder von Sämlingsgemüsepflanzen fort. Die Liste ist alphabetisch und auch nach Bildern in der rechten Spalte geordnet.

Wenn Sie in der rechten Spalte auf das Gemüse klicken, zu dem Sie Informationen wünschen, gelangen Sie zur entsprechenden Seite.

Die meisten Seiten enthalten mehrere verschiedene Gemüsesorten. Daher müssen Sie möglicherweise die Seite nach unten scrollen, um das gesuchte zu finden. Die Bilder sind nur auf dieser Seite verfügbar. Wenn Sie also eine andere möchten, müssen Sie zu dieser Seite zurückkehren, um dorthin zu gelangen.


So identifizieren Sie Baumsetzlinge

Der Baumsämling in Ihrer Landschaft mag klein und für Sie ein Rätsel sein, aber er enthält Hinweise, die Ihnen helfen, ihn zu identifizieren. Da ein Baumsämling keine Früchte oder reife Rinde zur Inspektion hat, können Sie ihn am besten identifizieren, indem Sie die wenigen Blätter, die er hat, genau untersuchen. Wenn Sie die Blätter in verschiedene Kategorien einteilen, können Sie die Ergebnisse in einem Baumbuch oder online vergleichen, um genau zu bestimmen, um welche Art von Baum es sich handelt.

Identifizieren Sie, ob die Blätter einfach oder zusammengesetzt sind. Einfache Blätter bestehen nur aus einem Blatt, das aus dem Zweig wächst. Komplexe Blätter wachsen ebenfalls aus dem Zweig heraus, bestehen jedoch aus mehreren kleineren Blättern entlang desselben Blattstiels.

Beobachten Sie die Form der Blätter. Das Blatt kann unter anderem wie ein abgerundetes Oval, eine Hand oder ein langes, dünnes Oval aussehen.

  • Der Baumsämling in Ihrer Landschaft mag klein und für Sie ein Rätsel sein, aber er enthält Hinweise, die Ihnen helfen, ihn zu identifizieren.

Untersuche den Rand der Blätter. Sie sind glatt, gelappt oder gezähnt.

Schau dir an, wie die Blätter entlang des Zweigs wachsen. Sowohl einfache als auch zusammengesetzte Blätter wechseln entweder die Seiten entlang des Zweigs ab (als abwechselnd bezeichnet) oder die Blätter wachsen von beiden Seiten an derselben Stelle entlang des Zweigs (als gegenüberliegend bezeichnet). Drei Blätter können auch an derselben Stelle in einem Kreis um den Zweig wachsen (als Wirbel bezeichnet).

Überlegen Sie auch, wo der Sämling wächst. Schauen Sie sich andere Bäume in der Umgebung an, da der übergeordnete Baum höchstwahrscheinlich in der Nähe ist. Vergleichen Sie die Blätter mit den anderen Baumblättern. Wenn Sie die Übereinstimmung gefunden haben, können Sie auch Früchte, Blüten und Rinde verwenden, um den Baumsämling zu identifizieren.

Beachten Sie, ob der Boden durchgehend feucht ist, z. B. in der Nähe einer Wasserquelle, da dies die Möglichkeiten erheblich einschränkt.


Ist es ein Sämling oder ein Unkraut - Tipps zur Identifizierung von Sämlingen im Garten - Garten

Der Monarch ist vom Aussterben bedroht! Tragen Sie Ihren Teil dazu bei, indem Sie Wildblumen pflanzen, die sie lieben - alles zu einem günstigen Preis!

Hilfreiche Ressourcen für mehrjährige Pflanzen

Hibiskus 'Französische Vanille'

  • > Herbst gepflanzte Blumenzwiebeln
    • - Allium Blumenzwiebeln
    • - Krokusblumenzwiebeln
    • - Narzissenblumenzwiebeln
    • - Hyazinthenblumenzwiebeln
    • - Iris (niederländisch)
    • - Tulpenblumenzwiebeln
    • - Einzigartige Spezialbirnen
    • - Lilien, Pfingstrosen, Trillien
    • - Amaryllis-Zwiebeln

FREIGABE - über verbleibende Sorten - BEGRENZT !!

Hilfreiche Ressourcen für Blumenzwiebeln

Kein Mähen von Grassamenmischung

Für Bereiche, die Sie nicht wirklich mähen möchten. Diese atemberaubende Mischung aus niedrig wachsenden Mähgräsern ohne Mähen wird von vielen DOTs im ganzen Land verwendet.

Hilfreiche Grassamen-Ressourcen

Hilfreiche Ressourcen für Gemüse und Kräuter

Bauernbalsam

Natürlich pflegend für die Haut! Bienenwachs soll auch entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Vorteile bieten. Lavendelduft

Hilfreiche Ressourcen für Haus und Garten

Kundenfotogalerie

Echte Leute, echte Fotos, tolle Gärten! Durchsuchen Sie die von unseren Kunden an uns gesendeten Fotos und sehen Sie, was andere tun!


Schau das Video: Broccoli Sprouts. time-lapse