Portulaca oleracea 'Balriorg' (Portulak)

Portulaca oleracea 'Balriorg' (Portulak)

Wissenschaftlicher Name

Portulaca oleracea "Balriorg"

Allgemeine Namen

Portulak

Synonyme

Portulaca oleracea "Rio Orange", Portulaca oleracea "Rio Grande Orange"

Wissenschaftliche Klassifikation

Familie: Portulacaceae
Unterfamilie: Portulacarioideae
Gattung: Portulaca

Beschreibung

Portulaca oleracea 'Balriorg', auch bekannt als Portulaca oleracea 'Rio Orange' ist eine der Sorten in der Rio-Serie. Es ist ein niedergeschlagenes, nachlaufendes, frei blühendes Jahrbuch, das bis zu 15 cm hoch und bis zu 30 cm breit wird. Die Stängel sind mit flachen, fleischigen, spachteligen bis eiförmigen, saftigen Blättern bedeckt. Sie sind mittelgrün und bis zu 3,1 cm lang. Die Blüten sind orange mit fünf überlappenden Blütenblättern und einem Durchmesser von bis zu 5 cm. Wenn sie als Einjährige gezüchtet werden, blühen die Blüten kontinuierlich vom Frühling bis zum ersten Herbstfrost. In einer Gewächshausumgebung blühen die Blumen das ganze Jahr über. Blumen öffnen sich normalerweise nicht an bewölkten oder regnerischen Tagen.

Widerstandsfähigkeit

Es wird als einjährige Pflanze angebaut, hat also keine USDA-Winterhärtezone.

Wie man wächst und pflegt

Portulacas vertragen viele Bodenarten, bevorzugen jedoch sandigen, gut durchlässigen Boden und lieben das volle Sonnenlicht. Diese Pflanzen eignen sich hervorragend für hohe Hitze- und Trockenheitstoleranz und säen und verbreiten sich sehr gut. Einige Kontrollmethoden können erforderlich sein, um zu behalten Portulacas von Invasivität in Bereiche, in denen sie nicht erwünscht sind. Diese schönen Pflanzen verbreiten sich schnell und sehr gut.

Diese Sukkulenten erfordern beim Wachsen und Blühen überhaupt keine Aufmerksamkeit. Sie sollten sie jedoch vorher aus dem Garten entfernen Portulacas haben die Chance, Samen zu setzen, da sie den Garten übernehmen können. Sie müssen nicht oft gießen, um richtig zu sein Portulaca Pflege. Das zylindrische Laub der Pflanzen hält die Feuchtigkeit sehr gut zurück. Daher ist keine regelmäßige Bewässerung erforderlich. Wenn sie bewässert werden, reicht eine leichte Bewässerung aus, da ihre Wurzelzone sehr flach ist.

Die Samen von Portulacas sollte nach dem letzten Frühlingsfrost auf die Bodenoberfläche gesät werden. Idealerweise sollten diese Pflanzen in einem sonnigen Teil des Gartens wachsen. Wenn Sie anfangen Portulaca drinnen, dann etwa anderthalb Monate im Voraus beginnen.

Erfahren Sie mehr unter Anbau und Pflege von Portulaca.

Ursprung

Portulaca oleracea 'Balriorg' ist eine der sechs Sorten von Portulaca oleracea in der Rio-Serie, die im Januar 2002 aus einem kontrollierten Zuchtprogramm in Cartago, Costa Rica, hervorgegangen ist. Die Sorten haben alle US-Pflanzenpatente erhalten und sind wie folgt aufgeführt:

  1. Portulaca oleracea "Balriorose"
  2. Portulaca oleracea "Balriorg"
  3. Portulaca oleracea "Balrioscar"
  4. Portulaca oleracea "Balrioapt"
  5. Portulaca oleracea "Balriowite"
  6. Portulaca oleracea "Balrioyel"

Links

  • Zurück zur Gattung Portulaca
  • Sukkulenten: Durchsuchen Sie Sukkulenten nach wissenschaftlichem Namen, gebräuchlichem Namen, Gattung, Familie, USDA-Winterhärtezone, Herkunft oder Kakteen nach Gattung

Fotogallerie


Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie über unsere neuesten Nachrichten und Updates auf dem Laufenden.





Schau das Video: Portulak - das neue, alte Gemüse