Rezepte für die Herstellung verschiedener Obst- und Beerenkompotte

Rezepte für die Herstellung verschiedener Obst- und Beerenkompotte

Sortiertes Kompott oder Uzvar ist ein Getränk aus einer Mischung von Wasser, Beeren und Früchten. Eine solche Vorbereitung auf den Winter ist sehr beliebt. Zu Hause erweist sich der Uzvar als lecker, gesund und natürlich. In der Tat enthält es nur frische Früchte, was bedeutet, dass die maximale Konservierung von Vitaminen in ihrer ursprünglichen Form notwendig ist. Dies wird diskutiert.

Hilfreiche Ratschläge

Die Basis des Getränks sind alle Beeren und Früchte. Fruchtkompott sollte aus der Grundzutat in Kombination mit anderen Zutaten hergestellt werden. Früchte wie Apfel, Pflaume und Erdbeere eignen sich als Basis. Sie passen gut zueinander sowie zu anderen Beeren. Die süße Basis des Getränks wird mit säuerlichen oder sauren Beeren verdünnt. Blaubeeren, Kirschen und Dornen passen gut dazu. Kaki, Granatapfel, Quitte und Bananen eignen sich absolut nicht zum Kochen von Kompott.

Video "Rezept für verschiedene Kompotte für den Winter"

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie aus Früchten und Beeren ein köstliches und gesundes Kompott für den Winter herstellen.

Bewährte Rezepte

Das Geheimnis des unübertroffenen Kompottes ist einfach: Harte Früchte werden kleiner geschnitten, weich - größer und die Beeren sind ganz. Ideales Verhältnis: 3 l Wasser, 500 g Obst, 500 g Zucker.

Kompott wird auf zwei Arten hergestellt:

  1. Doppelte Füllung. Gießen Sie die fertigen und gewaschenen Früchte mit kochendem Wasser, gießen Sie den Inhalt zurück in die Pfanne, fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie. Gießen Sie den Sirup über die Früchte und rollen Sie die Gläser auf.
  2. Kochen Sie Früchte und Beeren in gesüßtem Wasser, bis sie weich sind. In Behälter füllen und aufrollen.

Das fertige Getränk wird gekühlt serviert und Obst und Beeren in kleine Vasen gefüllt.

Blaubeeren mit Erdbeeren

Reife und saftige Beeren erinnern Sie an den hellen Geschmack des Sommers, und die entzündungshemmenden Eigenschaften von Blaubeeren schützen Sie vor Winterkälte. Unten finden Sie eine Möglichkeit, Blaubeerkompott zu kochen.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Blaubeeren - 150 g;
  • Erdbeeren - 150 g;
  • Wasser - 3 l;
  • Kristallzucker - 500 g.

Sortieren Sie die Beeren sorgfältig aus und lassen Sie nur reife und frische übrig. Verdorbene und zerknitterte Beeren dürfen nicht verarbeitet werden. Entfernen Sie vorsichtig die Erdbeerstangen. Stellen Sie die fertigen Beeren auf den Boden eines zuvor sterilisierten Glases.

In der Zwischenzeit das Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Zucker langsam einrühren und zum Kochen bringen. Es muss sich vollständig in Wasser auflösen. Gießen Sie den vorbereiteten Sirup über die Beeren. Gießen Sie die Mischung aus dem Glas zurück in die Pfanne und kochen Sie erneut. Füllen Sie den Behälter nach.

Rollen Sie die Dosen auf und bedecken Sie sie mit einer Decke. Bewahren Sie das Werkstück an einem dunklen und kühlen Ort auf.

Beere "sortiert"

Frisches Beerenkompott ist ein beliebtes Getränk aus der Kindheit. Der Kochvorgang ist einfach und in jedem Garten gibt es Beeren.

Du wirst brauchen:

  • Erdbeeren - 150 g;
  • Kirsche - 150 g;
  • Himbeeren - 150 g;
  • Zucker - 250 g;
  • Wasser - 2,5 Liter.

Frische Beeren werden nicht unter fließendem Wasser gewaschen. In ein Sieb geben und einige Sekunden lang langsam in eine Schüssel mit sauberem kaltem Wasser tauchen. Wiederholen Sie den Vorgang einige Male. Lassen Sie das Wasser ablaufen. Somit werden die Früchte nicht gut zerknittert und gespült.

Gläser sterilisieren und mit Beeren füllen. Gießen Sie 500 ml Wasser in einen Topf und fügen Sie nach und nach Zucker hinzu, während er sich erwärmt, und bringen Sie ihn unter Rühren zum Kochen. Vom Herd nehmen. Gießen Sie heißen Sirup in einen Behälter. 2 Liter Wasser in einem Wasserkocher kochen und in das Glas geben.

Aufrollen und unter einen warmen Schal legen, bis er vollständig abgekühlt ist. Bewahren Sie die Nähte im Kühlschrank auf.

Äpfel mit Kirschen

Dieses Rezept wird Liebhaber eines sauren Beerengetränks ansprechen. Die Garzeit ist minimal, aber der Geschmack ist hell und säuerlich, was im kalten Winter Freude bereiten wird.

Du wirst brauchen:

  • Kirsche - 200 g;
  • Äpfel - 250 g;
  • Kristallzucker - ¾ Glas;
  • sauberes Wasser - 2 Liter.

Früchte und Beeren unter fließendem Wasser abspülen und in einem Sieb wegwerfen. Lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit ablaufen. Kirschen müssen nicht geschält werden. Entfernen Sie die Haut von den Äpfeln und schneiden Sie sie in kleine Keile.

Zucker in einen Topf mit warmem Wasser geben und umrühren. Früchte hinzufügen und zum Kochen bringen. Eine Viertelstunde bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Gläser sterilisieren. Verteilen Sie die resultierende Mischung im Behälter. Aufrollen. Nach dem Umdrehen der Deckel unter einer warmen Decke entfernen. Bewahren Sie den duftenden Uvvard an einem dunklen und kühlen Ort auf.

Blaubeeren mit Äpfeln

Der duftende Blaubeer-Uvvar passt perfekt zu süß-sauren Apfelsorten. Das Getränk wird aufmuntern und helfen, mit dem Herbst-Winter-Blues fertig zu werden.

Du wirst brauchen:

  • Äpfel - 500 g;
  • Blaubeeren - 500 g;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - 2,5 Liter.

Frische Beeren sortieren und unter fließendem Wasser abspülen. Nach dem Entfernen der Schale und dem Entfernen des Kerns in Scheiben schneiden. Gläser sterilisieren. Ordnen Sie die Früchte in einem Behälter und wenden Sie die doppelte Gießmethode an.

Einen halben Liter Wasser in einem Topf erhitzen und Zucker hinzufügen. Rühren und zum Kochen bringen, um den Zucker vollständig aufzulösen. Gießen Sie den resultierenden Sirup in ein Glas.

Aufrollen. Drehen Sie Glasbehälter mit Deckel nach unten, wickeln Sie sie fest mit einer Bettdecke ein und lassen Sie sie einen Tag lang stehen. Lagern Sie die Brühe an einem dunklen und kühlen Ort.

Sloe mit Äpfeln

Schwarzdornfrüchte ähneln kleinen Pflaumen und haben einen herben Geschmack. Die Adstringenz sollte in großen Anteilen mit Zucker verdünnt werden, damit das Apfelkompott nicht sauer wird.

Du wirst brauchen:

  • Äpfel - 0,5 kg;
  • Schlehe - 0,5 kg;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • sauberes Wasser - 3 Liter.

Frisches Obst in Wasser abspülen und in einem Sieb wegwerfen. Es ist unmöglich, die Schwarzdornsamen vom Fruchtfleisch zu trennen, daher werden sie als Ganzes verwendet. Achten Sie darauf, die Früchte mit einem Zahnstocher zu durchstechen, um gleichmäßig zu kochen. Schneiden Sie die Äpfel in kleine Keile, entfernen Sie den Kern. Die Haut muss nicht geschält werden.

Die Früchte in einen breiten und großen Topf geben, Wasser hinzufügen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Zucker hinzufügen und Kompott kochen. Wie lange gekocht werden soll, hängt vom Weichheitsgrad der Äpfel ab.

Sterilisieren Sie die Gläser und füllen Sie sie gleichmäßig. Mit einer warmen Decke umwickeln. Die Locke sollte an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.

Die meisten hausgemachten Produkte können sich leicht verschlechtern und fermentieren. Um unangenehme Folgen zu vermeiden, sollten die Früchte sorgfältig ausgewählt und die Sterilisation nicht vernachlässigt werden.

Frische oder gefrorene süß-saure und süße Äpfel eignen sich zur Herstellung eines köstlichen Uzvar. Es ist besser, starke und reife Früchte zu bevorzugen. Überreife oder unreife Früchte sind nicht erlaubt.

Mit Liebe gekochtes Kompott ist eine großartige Ergänzung für den Tisch. Guten Appetit!


Wir beginnen mit einfachen Beerenweinrezepten

Hausgemachter Wein aus Beeren unserer eigenen Ernte oder einfach aus eigener Hand ist der Trumpf der gastfreundlichsten Besitzer. Natürlich stammen die gängigsten und abwechslungsreichsten Weinrezepte natürlich aus Trauben. Die Zubereitung von Traubenweingetränken ist jedoch nicht immer möglich. Wenn auch nur, weil es nicht überall wächst. Wenn Sie es schaffen, auf dem Land zu wachsen, dann nicht immer die Sorten, die für die Herstellung von gutem Wein geeignet sind. Der Kauf von Trauben zur Herstellung von Wein ist ein ziemlich teures Vergnügen. So entstand eine große Auswahl an einfachen und weniger Weinrezepten aus verschiedenen Früchten, Beeren, verschiedenen, gefrorenen Beeren.


Merkmale der Herstellung von Kompott aus Beeren

Um ein duftendes und leckeres Getränk zuzubereiten, müssen Sie das richtige Verhältnis zwischen Wasser und Zucker wählen. Wenn ein Sortiment geschlossen ist, benötigen Sie reife Beeren, die gut zueinander passen.

Das Kompott wird zur Lagerung durch Pasteurisierung geerntet, wobei die Früchte in Glasbehälter gegeben werden, die bis zum Rand mit kochendem Sirup gefüllt sind. Nach 15 bis 20 Minuten wird die Flüssigkeit in einen Topf gegeben, in Brand gesetzt und 2-3 Sekunden gekocht.

Bei Bedarf wird es durch mehrere Schichten Gaze gefiltert und in ein Beerenglas gegossen, das mit einem Deckel verschlossen ist.

Kompott wird auch auf andere Weise hergestellt. Die Früchte werden zusammen mit Zuckersirup in einen gewaschenen Behälter gegeben. Der Behälter wird in Wasser mit einer Temperatur von 90 ° C gestellt und je nach Volumen des Glases 10 bis 20 Minuten auf dem Herd sterilisiert.

Auswahl und Aufbereitung der Rohstoffe

Kompott wird aus reifen Beeren hergestellt, die aussortiert werden müssen, um faule Exemplare zu entfernen. Geschälte Johannisbeeren aus Blättern und Zweigen, Erdbeeren - aus Stielen. Wenn das Getränk ein oder zwei Jahre gelagert wird, werden Samen von Kirschen und Kirschen entfernt, da sie im Laufe der Zeit Blausäure freisetzen. Es ist besser, die Beeren nicht in einer Schüssel, sondern unter fließendem Wasser abzuspülen.

So bereiten Sie Behälter richtig vor

Es ist zweckmäßig, das Kompott in Gläsern mit einem Volumen von einem Liter bis drei zu verschließen. Wenn Sie verschiedene Optionen verwenden, müssen Sie zuerst den Behälter ohne Chips und Risse auswählen und ihn dann gründlich mit Wasser und Senf oder Soda waschen. Wenn das Getränk durch Pasteurisierung zubereitet wird, werden die Behälter durch Platzieren desinfiziert:

  • in den Ofen
  • in kochendes Wasser
  • in einem Wasserbad
  • Mikrowelle.

Drei-Liter-Gläser werden eine halbe Stunde lang desinfiziert, ein Behälter von 1 Liter - 10 Minuten, auf einem Handtuch getrocknet und der Hals nach unten gedreht. Die Deckel werden in einem mit Wasser gefüllten Topf sterilisiert.


Wie kocht man Kompott aus Beeren für den Winter?

Um aus Garten- oder Waldbrombeeren ein duftendes Getränk zu machen, werden die Früchte aussortiert und unter dem Wasserhahn gewaschen. Für die Zubereitung in einem Drei-Liter-Behälter müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 0,5-0,6 kg Beeren
  • ein Glas Zucker
  • Wasser aus einem Brunnen oder einer Quelle.

Um ein konzentriertes Kompott zu erhalten, nehmen Sie etwas mehr Brombeeren und gießen Sie sie in sterilisierte Schalen. Das Glas wird mit kochendem Wasser gefüllt und 30 Minuten stehen gelassen. Zucker wird in die abgelassene Flüssigkeit gegossen, Sirup wird gekocht, mit einem Behälter mit Beeren gefüllt, hermetisch verschlossen und 24 Stunden unter einer Decke oder Decke aufbewahrt.

Vor der Zubereitung des Kompots werden die Kirschen eine halbe Stunde in Wasser eingeweicht, da sich häufig Raupen darin absetzen, gewaschen und in einen sterilen 2-Liter-Behälter gegeben, 150 g Zucker hinzugefügt und mit kochendem Wasser gefüllt.

Beerenplatte mit Minze in einem 3-Liter-Glas

Aus schwarzen und roten Johannisbeeren können Sie ein leuchtendes und schönes Getränk für den Winter zubereiten. Die Früchte dieser Sträucher reifen fast gleichzeitig. Um einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von 3 Litern zu schließen, gehen Sie wie folgt vor:

  • 0,5 kg Beeren
  • 280 g Zucker
  • Wasser
  • 3 Zweige Minze.

Die Johannisbeeren abspülen, abziehen, zusammen mit dem duftenden Kraut in ein Glas geben und kochendes Wasser hinzufügen. Nach 7 oder 8 Minuten die Flüssigkeit in einen Topf geben, mit Zucker kombinieren und kochen. Ein Glas wird mit Sirup gefüllt, der Behälter wird verkorkt und in den Keller geschickt.

Ohne Sterilisation

Kompotte werden für den Winter aus verschiedenen Früchten hergestellt und unterscheiden sich in Geschmack und Aroma. In der Hitze will niemand lange den Herd einschalten, viele Frauen schließen Getränke aus Beeren ohne Sterilisation. Mit einem einfachen Rezept können Sie ein konzentriertes Kompott zubereiten, und Sie benötigen:

  • 1 kg Gartenerdbeeren
  • 10 Gläser Wasser
  • 300 g Zucker.

Erdbeeren werden unter dem Wasserhahn gewaschen, die Stiele werden entfernt. Der desinfizierte Behälter wird in eine Art Behälter gegeben. Sirup wird in einem Topf gekocht. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, gießen Sie die Erdbeeren hinein. Nach dem Kochen wird das Erdbeergetränk in einen sterilen Drei-Liter-Behälter gegossen, der mit desinfizierten Zinndeckeln festgezogen ist.

Frisches Beerenkompott mit Zitronensäure

Damit das Getränk aus Gartenerdbeeren oder Kirschen nicht seine satte Farbe verliert und sich bei Lagerung zu Hause nicht verschlechtert, wird Zitronensäure zusammen mit Zucker, sauberen und sortierten Beeren in einen vorbereiteten Behälter gegeben. Sie müssen den Sirup nicht separat kochen, sondern nur das Glas mit kochendem Wasser füllen. Für 2 Behälter à 3 Liter reicht:

  • 1 kg Obst
  • 400 g Zucker
  • 3 TL Zitronensäure

Das Getränk kann aus Johannisbeeren, Aprikosen hergestellt werden. Diese Technologie wird verwendet, um verschiedene Lebensmittel zuzubereiten.

Ungewöhnliche Beerenkompottrezepte

Ein Heilmittel, das das Sehvermögen verbessert, das Immunsystem stärkt, viele Vitamine enthält und von Apfelbeeren verschlossen werden kann.

So bereiten Sie ein Getränk mit 1500 g Beeren zu:

  1. Sie werden gewaschen, von Schmutz befreit und getrocknet.
  2. Einige Minuten in kochendem Wasser kochen.
  3. In einen sterilen Behälter umfüllen.

Zucker (150 g) wird mit 2 Litern Wasser kombiniert und der Sirup gekocht. Ein Behälter mit einem Ebereschenbaum wird mit einer heißen Flüssigkeit gefüllt und mit einem desinfizierten Deckel festgezogen.

Einige Frauen wissen, wie man köstliches Sanddornkompott für den Winter macht. Verwenden Sie zur Vorbereitung:

  • 400 g Beeren
  • 2-3 Äpfel
  • 150 g) Zucker.

Die Früchte werden gewaschen, der Kern herausgeschnitten, in Teile geteilt und zusammen mit dem Sanddorn in einen desinfizierten Behälter gegeben. 2 Liter Wasser mit Zucker mischen und in Brand setzen. Die Hälfte des Glases ist mit Sirup gefüllt, die restliche Flüssigkeit wird nach einer Viertelstunde ausgegossen.


Fertiggerichte
kcal
982,2 kcal
Proteine
2,1 g
Fette
1 g
Kohlenhydrate
239,8 g
Portionen
kcal
245,6 kcal
Proteine
0,5 g
Fette
0,3 g
Kohlenhydrate
60 g
100 g Schüssel
kcal
138,3 kcal
Proteine
0,3 g
Fette
0,1 g
Kohlenhydrate
33,8 g

Ich benutze gefrorene Beeren. Tauen Sie es auf, bevor Sie die Marmelade machen. Ich habe mehr Geißblatt genommen als andere Beeren, da ich den leicht bitteren Geschmack mag. Sie wählen Beeren nach Ihrem Geschmack.

Fügen Sie Zucker zu den Beeren hinzu, aber nicht alle, stellen Sie 2 EL beiseite. l. Rühren Sie die Beeren und Zucker und kochen Sie auf dem Feuer. Zum Kochen bringen, die Temperatur reduzieren (ich habe es bei "2" gekocht) und 5-10 Minuten kochen lassen.

Mischen Sie Pektin mit 2 EL. l. Zucker, gründlich mischen. Pektin ist ein natürliches Gemüseverdickungsmittel zur schnellen Zubereitung von Obst- und Beerenzubereitungen.

Das Pektin und den Zucker in die Marmelade geben, sehr gut und schnell mit einem Schneebesen mischen, damit das Pektin gleichmäßig verteilt wird. Die Packung mit Pektin besagt, dass die Marmelade nach dem Hinzufügen 1 bis 3 Minuten lang gekocht wird. Ich wählte den Durchschnitt und kochte nur 2 Minuten.

Es stellte sich heraus, dass es zwei Gläser mit dicker, mäßig süßer Marmelade gab. Wir lagern es im Kühlschrank. Ein solches Dessert kann nicht weiter gekocht werden.



P.S. Ich hörte hier nicht auf und machte mehr Mango und Orangenmarmelade. Ich habe 2 Mangos und 2 Orangen genommen. Eine Mango war süß und sauer und fest, und sie wurde in Stücke geschnitten, die andere war leicht süß und weich, das Fruchtfleisch der Orangen wurde ebenfalls in Stücke geschnitten. 50 gr hinzugefügt. Zucker, 100 ml Wasser und 8 g Pektin. Das Gewicht des Fruchtfleisches betrug 750 g. Es stellte sich heraus, dass es eine sehr leckere, saure Dessertmarmelade war.

Abonnieren Sie die Povaryonka-Gruppe in VKontakte und erhalten Sie jeden Tag zehn neue Rezepte!

Treten Sie unserer Gruppe auf Odnoklassniki bei und erhalten Sie jeden Tag neue Rezepte!

Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden:

BB-Einbettungscode:
BB-Code wird in Foren verwendet
HTML-Einbettungscode:
HTML-Code wird in Blogs wie LiveJournal verwendet
Wie wird es aussehen?

Magst du Marmelade? Ich liebe es sehr! Normalerweise beträgt das Verhältnis von Beeren zu Zucker 1: 1. Für mich ist diese Marmelade sehr süß. Sie können die Zuckermenge jedoch erheblich reduzieren, während die Marmelade nicht flüssig ist, sondern im Gegenteil dicker wird. Dieser Effekt wird durch Zugabe von Pektin am Ende des Garvorgangs erreicht. Ein weiteres Plus dieser Kochmethode ist, dass der Kaloriengehalt der Marmelade reduziert wird.

Ähnliche Rezepte

Apfel-Birnen-Marmelade "Honig"

Jam "Exotic"

Stachelbeermarmelade mit Zitronenmelisse

Blaubeermarmelade mit schwarzer Johannisbeere

Marmelade "Sly Stachelbeere"

Pflaumen- und Feigenmarmelade zu Weihnachten

Kirsch-Schokoladen-Marmelade "Schwarzwald"

Apfelmus püriert "Sissy"

Apfel-Wassermelonen-Marmelade

Kommentare und Feedback

24. September 2019 Nata 69 # (Rezeptautor)

24. September 2019 Nata 69 # (Rezeptautor)

11. Mai 2019 Nata 69 # (Rezeptautor)

11. Mai 2019 Nata 69 # (Rezeptautor)

11. Mai 2019 Nata 69 # (Rezeptautor)

11. Mai 2019 Nata 69 # (Rezeptautor)

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Bewertung zum Rezept

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, wenn Sie sich bereits registriert haben.

Sie können die Site betreten, ohne sich mit Ihrem Konto auf den folgenden Sites zu registrieren und ein Passwort einzugeben:


Aprikosengerichte, leere Rezepte

Aprikosen für den Winter ernten Ist der beste Weg, um den unbeschreiblichen Geschmack dieser Früchte das ganze Jahr über zu genießen. Mehr über Aprikosen für den Winter.

Leere Rezepte

Aprikosengerichte

Unglaublich leckere, viskose Aprikosenmarmelade mit Walnüssen - eine Süße, die sich vom ersten Löffel an in sich selbst verliebt! Bereiten Sie diese Konservierung unbedingt für den Winter vor, damit Sie an kühlen Tagen Aprikosenmarmelade mit einer Tasse heißen Tees genießen können.

Nach diesem Rezept sieht Aprikosen-Orangen-Marmelade bernsteinfarben aus, mit einem hellen Zitrusaroma und einem unvergesslichen Geschmack! Diese Delikatesse wird Sie auch bei Regenwetter aufmuntern, wenn Sie sie zum Frühstück mit rötlichem Gebäck servieren.

Süßes, leckeres und sehr aromatisches Kompott aus ganzen Aprikosen, das sehr einfach für den Winter zuzubereiten ist. Die sonnigen Früchte im kalten Winter werden Sie an den warmen Sommer erinnern.

Kleinkinder lieben Ketchup normalerweise sehr, aber Sie sollten ihnen erst ab einem bestimmten Alter im Laden gekaufte Gewürze geben. Aber hausgemachte Sauce aus natürlichen Produkten kommt ihnen nur zugute. Besonders Kinder werden diesen Aprikosen-Apfel-Ketchup lieben - süßlich und mit Knoblauch. Erwachsene werden Aprikosen-Apfel-Ketchup auch nicht ablehnen, es ist geprüft!

Dieses Rezept Aprikosenmarmelade in Dosen mit Mohn für den Winter ist eine ideale Ergänzung zu Pfannkuchen, Pfannkuchen, Pfannkuchen usw. Sie haben definitiv noch nie eine so duftende und leckere Aprikosenmarmelade probiert!

"Fanta" für den Winter wird aus Aprikosen und Orangen zubereitet, es stellt sich als sehr lecker heraus. Und es wird sehr wenig Zeit brauchen, um Aprikosenkompott herzustellen.

Aprikosen in Sirup sind eine wunderbare Sommervorbereitung für den Winter. Früchte in Sirup behalten ihren Geschmack und ihre Form gut. Aprikosen und Sirup können zum Backen, Backen von Kuchen, Desserts und Getränken verwendet werden.

Getrocknete Aprikosen sind eine Art getrocknete Aprikosen. Es gibt viele Möglichkeiten, getrocknete Aprikosen zu Hause zu kochen, aber ich empfehle Ihnen ein Rezept für getrocknete Aprikosen im Ofen.

Ich beschloss, Aprikosenmarmelade mit Körnern zu kochen. Nicht mit den Körnern, auf denen Münchhausen flog, sondern mit Körnern aus den Samen der Aprikosen selbst, kann man fast mit Mandeln sagen.

Möchten Sie sich an den großzügigen Sommer im Winter erinnern? Und leckere Marmelade zum Tee? Wie magst du Aprikosen? Dieses Rezept produziert ganze Hälften wie Gummis.

Marmelade aus Aprikosen mit Bananen ist ungewöhnlich lecker und aromatisch und leichter zuzubereiten als gewöhnliche Marmelade. Tolle Füllung für Kuchen, es sei denn, Sie essen dieses leckere Essen sofort, nur mit Tee.

Wir wählen Aprikosen für Kompott, die nicht zu reif sind, während der Verarbeitung nicht zerknittern und in Gläsern intakt aufbewahrt werden. Ein bewährtes Rezept zur Aufbewahrung von Aprikosen für den Winter in Form von Kompott.

Mit Honig zerdrückte Aprikosen sind sehr nützlich. Sie enthalten viele Vitamine, die im Winter so fehlen. Wir verwenden ungekochte Aprikosen.

Für Naschkatzen und alle Liebhaber köstlicher Desserts bieten wir das Kochen von Kirschmarmelade an, in der Beeren mit frischen Aprikosenscheiben ergänzt werden. Es ist einfach, eine solche Kirschmarmelade für den Winter zuzubereiten, da das Kochen laut Rezept nur 5 Minuten dauert!

Leckere und originelle Marmelade.

Wie sich herausstellte, ist unser "Rezept aus der Kindheit" im Internet weit verbreitet. Wir bereiten eine sehr gesunde, kalorienarme, köstliche Delikatesse zu - Aprikosen-Marshmallow.

Eine der beliebtesten hausgemachten Marmeladen ist Aprikose. Hier erfahren Sie, wie Sie entkernte Aprikosenmarmelade herstellen.

Ich mag es, mich im Winter mit Gebäck zu verwöhnen. Deshalb mache ich im Sommer Marmeladenrohlinge. Und natürlich mache ich Marmelade aus Aprikosen. Aprikosenmarmelade ist eine ausgezeichnete Füllung für Kuchen, Brötchen, gebratene Kuchen.

Ein sehr gut bewährtes Rezept! Kompott "Sortiert" aus Aprikosen, Pflaumen und Äpfeln für den Winter.

Frische Aprikosen sind ein ausgezeichneter "Rohstoff" für die Ernte im Winter. Unser Vorrat ist ein Aprikosenkompott aus der Dose, ergänzt durch aromatische frische Minzblätter.

Köstliche und aromatische Marmelade. Meine Großmutter hat mir dieses Rezept beigebracht. Und ich werde mit Ihnen teilen.

Nachdem Sie Aprikosenmarmelade für den Winter zubereitet haben, erhalten Sie eine hervorragende Füllung für Kuchen, Brötchen und Kekse. Und ein gewöhnliches Brötchen mit Aprikosenmarmelade, serviert mit Tee, ist sehr lecker!

Wir wurden mit Aprikosen behandelt. Also mache ich einen "Sommerschutz" für den Winter)) Du magst auch Marmelade, aber es ist keine Zeit zum Herumspielen? Hier ist ein schnelles und einfaches Fünf-Minuten-Rezept für Aprikosenmarmelade für Sie.

Aprikosenmarmelade ist ein großartiger Genuss für Tee.

Bereiten wir ein köstliches Kompott aus Aprikosen für den Winter vor. Auf diese Weise wird empfohlen, Kompotte nur in Dosen mit einem Fassungsvermögen von 2 und 3 Litern zu kochen.

Ein ungewöhnliches Rezept für Aprikosenmarmelade - mit Orangen. Diese Aprikosenmarmelade hat ein Zitrusaroma und einen besonders delikaten Geschmack. Diese Aprikosenmarmelade wird in Scheiben - Hälften hergestellt.

Dieses Rezept für Aprikosenmarmelade eignet sich zum Kochen von ganzen Früchten und Hälften. Marmelade aus ganzen Aprikosen duftet besser, ganze Früchte sehen sehr schön aus. Es ist bequemer, Aprikosenhälften zum Garnieren von Pfannkuchen, Pfannkuchen oder zum Füllen von Kuchen und Torten zu verwenden. Versuchen Sie es nach unserem Rezept zu machen, wir hoffen, Sie bekommen die beste Aprikosenmarmelade!

Köstliche Aprikosenmarmelade mit Zitronensäurezusatz, die der Marmelade eine leichte Säure verleiht. Bereiten Sie Aprikosenmarmelade für den Winter nach diesem Rezept vor, es wird jede Teeparty schmücken!

Aprikosenmarmelade mit entkernten Körnern ist ein großartiger Genuss, der besonders von Kindern geliebt wird. Ein knuspriger Kern, der einer Nuss ähnelt, in einer in Sirup getränkten Aprikose - keine Süßigkeit kann damit verglichen werden, und die Vorteile von Marmelade sind viel größer.

Ein ausgezeichnetes Rezept für die Konservenherstellung zu Hause ist eine Aprikose in ihrem eigenen Saft. Aufgrund der Tatsache, dass Früchte keiner längeren Wärmebehandlung ausgesetzt sind, behalten sie ihre Form, Farbe und maximale Vitamine.

Köstliche Aprikosenmarmelade, die Sie im Winter mit ihrem Aroma begeistern und an den heißen Sommer erinnern wird.

Aprikosenmarmeladenrezept - nichts schmackhafteres! Es ist sehr einfach zuzubereiten und gleichzeitig erweist sich die Aprikosenmarmelade als sehr lecker.

Ich habe ein spezielles Aprikosenmarmeladenrezept, p. schwarzer Piment! Glaubst du mir nicht? Weiter lesen! Das Rezept ist sehr einfach!

Wahrscheinlich machen sie in jedem Haus Aprikosenmarmelade für den Winter. Aprikosenmarmelade ist hell, sonnig und duftend, als würde sie die Wärme und den Geruch des Sommers bewahren. Und natürlich ist Aprikosenmarmelade sowohl an sich als auch als Zutat für die Herstellung von Kuchen, Brötchen, Keksen und anderen Süßigkeiten unglaublich lecker.

Gefrorenes süßes Aprikosen-Pfirsich-Püree kann lange im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Es kann als Dessert serviert werden oder zur Zubereitung komplexerer Gerichte.

Aprikosenmarmelade ist eine traditionelle hausgemachte Leckerei für Tee und eine unverzichtbare Zutat für die Herstellung von Keksen, Kuchen und anderen Süßwaren.

Wie Aprikosen zu Hause trocknen? Getrocknete entkernte Aprikosen werden erhalten, indem zuerst frische Aprikosen in getrocknete umgewandelt werden.

Eine ausgezeichnete hausgemachte Zubereitung für den Winter zur Zubereitung von Kompotten, Obstsalaten, Füllungen für Kuchen und Torten - Aprikosen in ihrem eigenen Saft.

Curry verleiht Kompott aus Melone, Pfirsich, Ananas und Aprikosen einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma. Diese Fruchtmischung eignet sich perfekt als Beilage zu gebratenen Hähnchenfilets.

Aprikosen sollten wie jede andere Frucht vorzugsweise roh und natürlich verzehrt werden, zumal ihre Saison kurz ist. Es ist jedoch sehr ratsam, Aprikosen für den Winter zu ernten. Das ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Eine echte Delikatesse im Winter und Dekoration für jeden süßen Tisch - Aprikosenkompott für den Winter, Aprikosenmarmelade für den Winter, Aprikosenmarmelade für den Winter. Originalgerichte erhalten Sie, indem Sie mit dieser Frucht experimentieren und verschiedene Produktkombinationen ausprobieren. Zum Beispiel können Aprikosen mit Orange für den Winter nach verschiedenen Rezepten geerntet werden und in verschiedenen Anteilen wird es sehr lecker. Alle nützlichen Substanzen und Eigenschaften der Früchte bleiben jedoch am besten erhalten, wenn Sie Aprikosen für den Winter in Ihrem eigenen Saft kochen. Ein Minimum an Konservierungsstoffen und Wärmebehandlungen sorgt für maximale Vorteile. Kinder, denen im Winter mehr Vitamine verabreicht werden müssen, bevorzugen jedoch immer noch süße Versionen von Obstgerichten. Hier kommen Aprikosenmarmelade für den Winter, kernlose Aprikosenmarmelade für den Winter oder Aprikosen in Sirup zur Rettung. Für den Winter sind solche Optionen für ein Produkt aus diesen Früchten bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Ernten Sie immer Aprikosen für den Winter. Die Rezepte für diese "Wendungen" finden Sie auf unserer Website. Sie werden die Bedürfnisse jedes Liebhabers von Desserts befriedigen.

Der einfachste und zuverlässigste Weg, um den Geschmack und die nützlichen Eigenschaften von Aprikosen zu erhalten, besteht darin, sie zu trocknen. Dies kann mit oder ohne Samen erfolgen. Dazu müssen Sie die Aprikosen nur gründlich ausspülen und dann an einem gut belüfteten Ort in der Sonne verteilen. Sie können die Aprikosen auch im Ofen trocknen.

Wenn Sie Ihren Körper mit Vitaminen anreichern möchten, achten Sie auf die Aprikose. Die darin enthaltenen Nährstoffe bekämpfen aktiv Krebszellen, Eisen hilft, das Hämoglobin zu erhöhen, Kalium stärkt das Herz. Und wenn der einfachste Weg, Aprikosen für den Winter zuzubereiten, das Trocknen ist, ist das Einfrieren der nützlichste. Diese Art der Zubereitung sorgt dafür, dass das attraktive Aussehen der Früchte erhalten bleibt. Schauen Sie sich Aprikosen an, Rezepte für den Winter mit einem Foto - eine hervorragende Bestätigung dieser Tatsache.

Wenn Sie solche Vorbereitungen noch nicht getroffen haben, bereiten Sie Aprikosenkompott für den Winter vor. Das Rezept ist äußerst einfach. Sie werden es auf jeden Fall mögen.

Darüber hinaus sind unsere Tipps hilfreich:

- Verwenden Sie reife, aber immer noch feste Früchte für Kompott

- Für Marinaden, Marmelade können leicht unreife Aprikosen verwendet werden

- Überreife Aprikosen eignen sich gut zum Trocknen und Kochen getrockneter Aprikosen

- Versuchen Sie, Ihren Arbeitsplatz während der Konservierung richtig auszurüsten. Kleinigkeiten sind hier wichtig, alles sollte zur Hand sein

- Gläser und Deckel müssen sterilisiert werden

- Um die Früchte einzufrieren, gut abspülen und gründlich trocknen, damit sie nicht aneinander haften

- Aprikosen werden auf Tabletts eingefroren und dann in Säcke oder Behälter überführt

- Achten Sie darauf, Behälter mit Tiefkühlkost zu kennzeichnen

- Aprikosen, die ohne Zucker geerntet wurden, können nicht aufgetaut und sofort verwendet werden

- Stampfen Sie die Früchte nicht zu stark

- Aprikosen werden auch nicht wiederholt aufgetaut und eingefroren

- Beim Trocknen im Ofen werden die Aprikosen auf ein mit Papier bedecktes Backblech gelegt. Trocknen Sie sie unter gelegentlichem Rühren in einem warmen Ofen mit Unterbrechungen für mehrere Stunden. Die Ofentemperatur sollte bei 65 Grad liegen.


4 Technologie zur Zubereitung und Freigabe von kalten Desserts

1. Technologie der Zubereitung und Freisetzung von kalten Desserts

Allgemeines Schema für die Verarbeitung von Obst und Beeren

Freisetzung von Früchten und Beeren

Name der Früchte und Beeren

Merkmale der Vorbereitung

Gewaschen, in Stücke geschnitten (die Samen werden aus der Melone entfernt)

Schneiden Sie die Ober- und Unterseite der Frucht ab, schneiden Sie die Schale senkrecht ab und schneiden Sie sie vorsichtig ab, um das Fruchtfleisch nicht zu beschädigen. Entfernen Sie danach den Kern und schneiden Sie ihn in Kreise oder Scheiben.

Möglich mit Zucker oder Dessertwein

Gewaschen, geschält, in Scheiben geschnitten oder in Scheiben geschnitten

Dessertteller oder Vase

Verbrüht, in Kreise geschnitten

Dessertteller oder Vase

Zucker, Schlagsahne, Milch, Sauerrahm

Schälen, in Kreise schneiden

Zucker, Puderzucker, Milch

Sortiert, gewaschen, mit heißem Wasser gegossen und anschwellen lassen, Knochen entfernen

Schlagsahne oder Sauerrahm

Das einfachste erfrischende Dessert. Sie können nicht nur in serviert werden
Vasen und Geschirr, aber auch in Körben mit Orangenschalen, Melonen, Ananas, Wassermelone.

Die Auswahl der Früchte für den Salat hängt auch vom persönlichen Geschmack des Kochs ab. Zur besseren Erhaltung des Geschmacks sollte ein Gericht jedoch nicht mehr als 4-5 Obstsorten enthalten (z. B. können Sie in einem Melonenkorb Kiwi, Papaya, Mango und Passionsfrucht und in einem Wassermelonenkorb Orangenscheiben servieren). Kirschen, schwarze Trauben, Fruchtfleisch Wassermelone). Das Schneiden der Früchte im Voraus wird nicht empfohlen.

Gehackte Früchte können mit Zitronensaft und einer Prise Salz beträufelt werden, um ihren natürlichen Geschmack hervorzuheben. Es ist eine gute Idee, die Früchte mit Zucker, Puderzucker zu bestreuen und mit Wein, Rum, Brandy oder Fruchtlikör zu beträufeln. Der Likör "Gran Marnier" eignet sich besser für Zitrussalate, Birnen - für Birnen und Kirsch - für fast alle Früchte. Einige Salate werden mit Fruchtsirup, Honig oder Ahornsirup gewürzt. Es wird empfohlen, den Salat vor dem Servieren ziehen zu lassen. Beim Servieren können Sie Crushed Ice-Stücke, gefrorene Bällchen oder Knelles aus einer Mischung von Joghurt und Sahne hineinlegen.

Gewürze werden oft verwendet, um Obstsalate zu würzen. Kardamom wird zu Sirup gegeben oder auf Obst gestreut. Vanille passt gut zu Beeren und Bananen. Zimtstange, Nelken können verwendet werden, um Zitrusfrüchte, Aprikosen, Erdbeersalat zu würzen. Eine Mischung aus Minze, Lorbeerblatt, Zitronenverbene oder Lavendel verleiht Ihrem Salatdressing-Sirup zusätzlichen Geschmack. Minze oder Zitronenverbene passt gut zu Trauben-, Grapefruit-, Kiwi- und Melonensalat. Das Aroma von Lorbeerblättern ergänzt den Geschmack von Pfirsichen, Nektarinen und Birnen. Lavendel verstärkt den Geschmack von Trauben, Birnen, Ananas, Melonen oder Früchten mit einem charakteristischen Aroma. Sie können den Salat mit einem Zweig Basilikum dekorieren.

Auswahl an Obstsalaten (Kompendium)

Kompotte kochen.

Zubereitet aus frischen, getrockneten, eingemachten, gefrorenen Früchten und Beeren.

Regeln für die Zubereitung von Kompotten:

1. Beim Kochen von Kompotten gehen 50% des Zuckers in die Brühe.

2. Wenn die Früchte und Beeren sauer sind, wird ein Teil des Zuckers hydratisiert, während Fructose und Glucose gebildet werden, die süßer als Saccharose sind. Dies erklärt die Veränderung des Geschmacks.

3. Eine Hydrolyse beim Kochen von Kompotten und getrockneten Früchten tritt fast nicht auf, da der Säuregehalt niedrig ist und daher Zitronensäure zugesetzt wird (1 g pro 1 kg Kompott).

4. Serviertemperatur = 12-15 0 ° C. Serviert in Gläsern, Vasen, Schalen usw.

Sorten von Kompotten:

Frische Obstkompotte, getrocknete Früchte, Obstkonserven, gefrorene Früchte und Beeren, Äpfel und Birnen in Sirup, Äpfel und Birnen mit Mandeln usw.

Kompott aus Aprikosen, Pflaumen, Pfirsichen, Kirschen, schwarzen Johannisbeeren.

Erdbeer-Himbeer-Kompott

Orange, Mandarinenkompott

Trockenfruchtkompott

Obstkonserven in Dosen

Gefrorenes Beerenkompott

Gelierte Mahlzeiten kochen.

Süße gelierte Gerichte:

Küsse unterschiedlicher Konsistenz

Die Stärkemenge pro 1 kg Gelee

Die Verwendung von Gelee

Als Soße für Müslischalen

Die Herstellung des Gelees erfolgt in der folgenden Reihenfolge: Herstellung von Sirup und Brauen von Stärke. Bei der Zubereitung des Sirups müssen die Vitamine, Aromen und Aromastoffe von frischen Früchten und Beeren, aus denen das Gelee hergestellt wird, konserviert werden. Sirupe zur Herstellung von Gelee werden in Abhängigkeit von den Eigenschaften des Ausgangsmaterials auf verschiedene Arten hergestellt.

Das Sortiment an Gelee ist sehr groß.

Technologisches Schema für die Herstellung von Gelee aus saftigen Beeren (Kirschen, Preiselbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Kohlrouladen, Stachelbeeren)

Kussel aus Äpfeln

Milchkussel

Zubereitet aus Obst- und Beerensud, Säften, Extrakten, Sirupen, Milch, Marmelade.

In gefrorener Form ist es eine transparente (außer Milch) geleeartige Masse.

Die Form des Gelees entspricht dem Gericht, in dem es gekocht wurde. Seine Dichte hängt von den Temperaturen und der Menge des Geliermittels ab.

- Mosaik (mehrfarbige Gelees werden geschnitten, gemischt und mit transparentem Gelee gefüllt)

- Gelee in einen Korb mit Orangenschale, Grapefruit und Wassermelone gegossen

Das technologische Verfahren zur Herstellung von Gelee umfasst:

1. Herstellung des Gelierprodukts

3. Auflösung des Gelierprodukts im Sirup

4. Das Gelee auf 20 0 abkühlen lassen und in Formen gießen

5. Aushärten des Gelees bei einer Temperatur von 2-8 0 ° C.

Sirupe werden wie für Gelee zubereitet.

ALLE Arten von Gelees werden mit süßer Sauce, natürlichem Saft und Schlagsahne freigesetzt.

Technologisches Schema zur Herstellung von Gelee aus Orangen

Mousse ist geschlagenes Gelee, das heißt

Mousses können aber auch mit Grieß zubereitet werden.

Zum Servieren mit süßer Sauce oder Obst- und Beerensirup übergießen.

Apfelmousse (auf Grieß)

d. Sambuca.

Sambucs sind also eine Art Mousse

Gelee schlagen Mousse + Eiweiß schlagen Sambuca

Sambuc ist eine Mousse aus Fruchtpüree, gemischt mit Zucker und Eiweiß, geschlagen, bis das Volumen 2-3-mal erhöht ist. Vorbereitete Gelatine wird in einem dünnen Strom in die Masse gegossen, in Formen gegossen und abgekühlt. Das Geliermittel in Sambuca ist Frktov-Pektin, und die Gelatinefüllung wird auf eine Konzentration von 1,5% reduziert.

Sie setzen Sambucs mit Beerensirup und süßen Saucen frei.

Sahne ist ein geliertes Gericht aus Schlagsahne mit 33% Fett oder höher oder saurer Sahne, süßer Ei-Milch-Mischung, Frucht- und Beerenpüree, Gelatinezucker, Aroma und aromatischen Substanzen. Abhängig von den eingeführten Füllstoffen wird Vanille, Schokolade, Nuss, Kaffee und Beerencreme zubereitet.

Vanillecreme aus saurer Sahne

Wird zur Herstellung von Cremes verwendet und als eigenständiges Gericht serviert. Gleichzeitig werden Puderzucker, Füllstoffe und Aromen hinzugefügt. Gekühlte Sahne (35% Fett) wird geschlagen, bis ein flauschiger, stabiler Schaum und raffiniertes Pulver unter Rühren hinzugefügt werden. Wenn Sie gehen, legen Sie die Schlagsahne in eine Schüssel. Sie werden mit Marmelade, Orangen, Mandarinen, Schokolade oder gebratenen Mandeln serviert.

POP verkauft industrielles Eis, aber manchmal wird Softeis zubereitet (auf einem Gefrierschrank). Es wird aus trockenen Gemischen hergestellt. Es ist ein cremiges Produkt mit geringem Überlauf (40-60%). Es ist nicht ausgehärtet (hält bei niedrigen Temperaturen).

Produzieren Sie weiches Morozheon der folgenden Typen:

- Molkerei mit hohem Fettgehalt

Eis "Überraschung" -Es ist für Bankette und Neujahrsessen vorbereitet. Keksscheiben werden auf eine Metallschale gelegt, darauf Äpfel oder Birnen in Dosen, in dünne Scheiben geschnitten, dann Eisbällchen. Das Eis oben und an den Seiten wird schnell mit einer Schicht Obstkonserven, Keksen und geschlagenen Proteinen mit Zucker bedeckt und aus dem Spritzbeutel gelöst. Das vorbereitete Gericht wird schnell (1-2 Minuten) in einem Ofen bei einer hohen Temperatur (nicht niedriger als 260 ° C) gebacken, so dass das Eiweiß sofort gebräunt wird. Im Urlaub das Gericht mit Puderzucker bestreuen. Während des Servierens können Sie Cognac oder Alkohol um das Eis gießen und es anzünden.

Parfait - ist eine besondere Art von Eis. In Catering-Betrieben wird es aus dicker (mindestens 35% Fett) Schlagsahne mit Zucker, einer Ei-Milch-Mischung, Aromen und Aromastoffen hergestellt: Vanillin (Vanilleparfait), Kaffeeaufguss (Kaffeeparfait), Kakaopulver (Schokoladenparfait) ), geröstete gehackte Nüsse (Nussparfait), Erdbeerpüree (Erdbeerparfait). Die Technologie zur Herstellung von Parfait ähnelt mit einigen Ausnahmen der Herstellung von cremigen Beerencremes: Für die Ei-Milch-Mischung werden hauptsächlich Eigelb verwendet, das Geliermittel wird nicht eingeführt, die vorbereitete Masse wird in speziellen Wellpappenformen ausgelegt , dicht verschlossen mit Deckeln und gefroren in Niedertemperaturschränken, Kammern bei -18 ° C innerhalb von 1,5-2 Stunden.

Vor dem Servieren wird die Form einige Sekunden lang in warmes Wasser (50-60 ° C) getaucht und das Parfait in Vasen gestellt. Obstkonserven können auf das Parfait gelegt werden. Kleine Kekse werden manchmal in der Nähe oder um das Parfait gelegt.

Servieren Sie Eis mit Obst, kleinen Keksen, Sirupen usw. In Schalen, Vasen, Weingläsern loslassen. t feed = 4-6 0 С

Obst-Eis in Dosen

Eis wird in Schalen gelegt, mit Obstkonserven dekoriert und mit gehackten Nüssen bestreut. Die Oberseite wird aus dem Umschlag um die Frucht gelöst

Eis - sortiert mit Obstkonserven

Eisbällchen werden in Vasen gestellt, Obstkonserven werden darauf gelegt und mit Sirup übergossen

Eisbällchen werden in eine Schüssel gegeben, mit Schokoladensauce gegossen, mit gehackten Nüssen bestreut, Kekse werden herumgelegt

Zwei Eisbällchen (Schokolade und Nuss) werden in eine Schüssel gegeben und dazwischen - Kekse. Erdnusseis mit Schokoladensauce gegossen

Eis "Nordlichter"

Geben Sie 1/3 des Eises in ein Glas, gießen Sie es mit Aprikosensauce, dann ein weiteres Drittel des Eises und gießen Sie es mit Apfelsauce, den Rest des Eises darüber und gießen Sie es mit Preiselbeersauce

Eis wird mit Marmelade übergossen

Ein Eisball wird in eine Schüssel gegeben und gekühlte pasteurisierte Milch wird gegossen, damit sie nicht auf das Eis fällt. Erdbeeren werden herumgelegt

Auf eine Cupronickelschale legen sie in Sirup getränkte Keksscheiben, in dünne Scheiben geschnittene Dosenfrüchte (Äpfel, Birnen) und dann Eisbällchen. Das Eis oben und an den Seiten wird schnell mit einer Schicht Obstkonserven, Keksscheiben und geschlagenen Proteinen mit Puderzucker bedeckt und aus einem Spritzbeutel gelöst. Das Gericht wird schnell in einem Ofen bei Temperatur gebacken. 260-300 0 С für 20-30 Sek. Im Urlaub kann das Gericht mit Cognac an den Rändern gegossen und in Brand gesetzt werden.

Desserts aus Weichkäse und Hüttenkäse. Sortiment. (Bericht)

Dazu gehören: Terrins. Tiramisu. Käsekuchen. Pudding. (BERICHTE)

Tiramisu (ital.Tiramisu, "Cheer me up") ist eines der bekanntesten italienischen Gerichte. Für die Zubereitung von klassischem Tiramisu benötigen Sie Mascarpone (Mascarpone) - jungen Weichkäse mit Zusatz von Sauerrahm oder Sahne, Savoiardi (Savoiardi) - luftige poröse Kekse in Form von Röhrchen, Kaffee (normalerweise Espresso) zum Imprägnieren, Eier. Typischerweise wird das Dessert mit Kakaopulver bestäubt. Eine Variation mit Walnusszusatz ist möglich. Es gibt jedoch viele Optionen mit der Zugabe von Früchten, Beeren, Schokolade und verschiedenen alkoholischen Getränken. Darüber hinaus gibt es viele köstliche Kuchenrezepte mit dem gleichen Namen, die Mascarpone-Creme und Kekskuchen verwenden. Wenn Sie Mascarpone nicht kaufen konnten, verwenden Sie für einen Kuchen oder ein Dessert eine Mischung aus zartem Frischkäse oder fettem Hüttenkäse mit Sahne, Butter oder Milch.

Käsekuchen. Käsekuchen klingt natürlich schön und modisch, aber tatsächlich ist es nur ein Kuchen, dessen Hauptbestandteil die Füllung Weichkäse oder nur Hüttenkäse ist.

Alle Käsekuchenrezepte können in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: mit gebackener Füllung und kaltem Kochen.

Gebackene Käsekuchen gelten als klassisches amerikanisches Dessert. Tatsächlich reichen ihre Wurzeln bis nach Osteuropa zurück. In Polen, Weißrussland, im Westen der Ukraine, gab es schon immer viel Hüttenkäse, und genau dieser Käse wurde zur Herstellung von „Käsekuchen“ und allerlei Aufläufen verwendet. Wir können also den berühmten Lviv-Käsekuchen sagen - den Urgroßvater des amerikanischen Käsekuchens. Aber die Amerikaner haben in der Tat ihren bedeutenden Beitrag geleistet, indem sie einen Käsekuchenofen nicht aus Hüttenkäse, sondern aus einem glatteren und fettigeren Frischkäse entwickelt haben.

Als Basis für Käsekuchen wird am häufigsten geriebene Kekskruste gebacken. Eine solche Kruste dient nicht nur als Boden für den Kuchen, sondern nimmt auch überschüssige Feuchtigkeit aus der Quarkfüllung auf. Übrigens ist es ratsam, den gebackenen Käsekuchen nicht nur auf Raumtemperatur abzukühlen, sondern ihn auch 8-12 Stunden im Kühlschrank aufzubewahren. Nur dann schneidet es gut und zeigt, was noch wichtiger ist, seinen Geschmack vollständig.

Mit "kalten", ungebackenen Käsekuchen ist alles viel einfacher. Es handelt sich im Grunde genommen um Quark- oder Frischkäse-Mousses, die dank der Zugabe von Gelatine oder einem anderen Geliermittel ihre Form behalten. Manchmal wird der Füllung weiße Schokolade hinzugefügt, um ihre Form zu erhalten. Diese Käsekuchen eignen sich besonders gut im Sommer mit frischen Beeren oder Fruchtsaucen.

Käsekuchen ist ein Gericht der amerikanischen und europäischen Küche, bei dem es sich um ein schwefelhaltiges Dessert handelt, vom Quarkauflauf bis zum Auflaufkuchen.

Die ersten Käsekuchen erschienen im antiken Griechenland. Aber sie erlangten in Amerika Ruhm und immense Popularität. 1912 entwickelte James Kraft eine Methode zur Pasteurisierung von Frischkäse, die heute unter der Marke Philadelphia hergestellt wird. Und 1929 gab Arnold Ruben, Inhaber des berühmten New Yorker Restaurants "Turf", bekannt, dass er ein Rezept für die Herstellung von Käsekuchen aus Frischkäse erfunden habe. Bis jetzt Käsekuchen wurden nur auf der Basis von Hüttenkäse hergestellt.

Käsekuchen werden aus einer Vielzahl von Sorten hergestellt, am häufigsten aus Frischkäse wie Philadelphia. Zucker, Eier, Sahne und Obst werden ebenfalls verwendet. Eine zarte, geschlagene Quarkmischung wird auf einen Grundkuchen aus Keksen gelegt. Es gibt verschiedene Rezepte für die Herstellung von Käsekuchen. Die meisten Rezepte sind zum Backen von Käsekuchen gedacht, aber es gibt auch kalte Rezepte.

In Großbritannien Käsekuchen - kaltes, ungebackenes Dessert, das normalerweise aus der Hauptschicht besteht - zerkleinerte Kekse, die mit Butter gemischt und fest in einen dicken Pfannkuchen gepresst werden, und eine Schicht Füllung - eine Mischung aus Milch, Zucker, Käse, Sahne, manchmal Gelatine.

Das beliebteste Rezept für gebackenen Käsekuchen heißt heute New Yorker Käsekuchen. Dieses Dessert kann als klassischer Käsekuchen bezeichnet werden. Es wird ohne Zusatzstoffe gebacken - nur Frischkäse, Sahne oder Sauerrahm, Eier und Zucker.

Das häufigste Problem bei der Herstellung von Käsekuchen ist das Auftreten von Rissen in der Füllung, wenn die Kruste abkühlt und brennt. Es gibt verschiedene Methoden, um dies zu vermeiden. Eine besteht darin, den Kuchen in einem Wasserbad zu backen, um eine gleichmäßige Erwärmung zu gewährleisten. Zum anderen wird die Temperatur während der gesamten Backzeit niedrig gehalten. Dann müssen Sie den Käsekuchen langsam abkühlen, indem Sie die Ofentür öffnen. Ja, ja, es befindet sich im Ofen, um einen starken Temperaturabfall zu vermeiden, bei dem Risse auftreten können. Die dritte - 10-15 Minuten nach dem Herausnehmen aus dem Ofen, um die Oberflächenspannung zu verringern, muss der Käsekuchen vorsichtig mit einem Messer von den Wänden der Form getrennt werden. In dieser Form bleibt der Käsekuchen in der Form, bis er vollständig abgekühlt ist (ca. 1,5 - 2 Stunden). Danach müssen Sie es in den Kühlschrank stellen (mindestens vier Stunden).

Nach dem Abkühlen ist der Käsekuchen vollständig servierfertig. Übertragen Sie es vorsichtig auf das vorbereitete Gericht, aber Sie können es auch anhand der Form servieren. Der Kuchen kann mit Puderzucker, geriebener Schokolade, Nüssen, kandierten Früchten und Schlagsahne dekoriert werden. Ein Dessert, das mit frischen Obstscheiben dekoriert ist, sieht sehr schön und originell aus.

Der Dekorationsprozess ist sehr aufregend, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und ein hervorragendes Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen. Hab keine Angst zu experimentieren! Auf der Grundlage der Grundvoraussetzungen des Rezepts können Sie jederzeit ein "sanftes Wunder" vorbereiten und sich selbst, Ihrer Familie und Freunden gefallen. Wenn Sie überhaupt keine Zeit haben, können Sie ein gefrorenes Dessert kaufen.

Terrinen - ein französisches rustikales Gericht, das seinen Namen vom gleichnamigen Namen erhielt, eine rechteckige, tief genug feuerfeste Form mit einem Deckel, in dem tatsächlich die Terrinen gebacken wurden.

Gegenwärtig ist eine ähnliche Methode zur Herstellung von Brot aus verschiedenen Produkten nicht nur in den französischen kulinarischen Traditionen weit verbreitet. Terrinen können Fleisch, Fisch oder Gemüse, Pilze, aber auch süß sein.

Pudding - (fr. Blanc - weiß und Krippe - essen, essen) - kaltes Dessert, Gelee aus Mandel- oder Kuhmilch, Zucker und Gelatine. Mandelmilch wird wiederum durch Mahlen von süßen oder bitteren Mandeln mit Wasser erhalten. Früher wurde Pudding mit Stärke - Reis, Mais oder Kartoffeln - eingedickt. In modernen Rezepten wird Gelatine anstelle von Stärke verwendet. Für Abwechslung werden dem Gelee gemahlene Nüsse, frische oder kandierte Beeren, Rum, Likör oder anderer starker Alkohol zugesetzt.


Schau das Video: Smoothies selber machen. 3 EINFACHE Smoothie Rezepte. Wenige Zutaten