Wachsende Waldwildblumen - Beliebte Pflanzen für Waldgärten

Wachsende Waldwildblumen - Beliebte Pflanzen für Waldgärten

Von: Mary Ellen Ellis

Einige Gärtner betrachten Schatten als Feind, aber wenn Sie einen Wald haben, umarmen Sie den Schatten. Dies ist eine perfekte Gelegenheit für einen Waldgarten. Waldpflanzen und Blumen sind reichlich vorhanden. Das Einsetzen und Pflegen einheimischer Waldwildblumen und anderer Pflanzen ist einfach, da sie genau dort sind, wo sie sein sollten.

Pflanzen für Woodland Gardens

Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Beratungsbüro, welche Waldblumensorten in Ihrem Gebiet heimisch sind. Einige einheimische Waldblumen für viele Gebiete der USA umfassen:

  • Jack-in-the-Kanzel: Diese beliebte Waldblume ist trompetenförmig mit einem Spadix in der Mitte, wie ein „Jack“ auf seiner „Kanzel“. Nachdem sie blüht, produziert Jack-in-the-Pulpit hübsche rote Beeren.
  • Holländerhose: Im Zusammenhang mit blutendem Herzen produziert die Reithose des Holländers Blumen, die einer winzigen Hose ähneln. Jeder Blütenstiel enthält mehrere Blüten, die wie Hosen an einer Wäscheleine hängen. Pflanzen Sie diese Blume in Flecken.
  • Virginia Glockenblumen: Diese atemberaubenden blauen Blumen halten nicht lange. Pflanzen Sie Virginia-Glockenblumen inmitten länger blühender Stauden.
  • Blutwurzel: Bloodroot ist mit der Mohnblume verwandt, stammt aber aus Wäldern des Mittleren Westens. Sie blühen früh im Frühjahr und produzieren eine einzelne weiße Blume pro Pflanze. Der Name stammt von dem tiefroten Saft, den die Wurzeln produzieren, und wurde von amerikanischen Ureinwohnern als Farbstoff verwendet.
  • Leberblatt: Diese Pflanze produziert sehr früh im Frühjahr hübsche weiße bis hellblaue Blüten. Liverleaf, auch als Hepatica bekannt, ist eine gute Wahl für frühe Farben in Bereichen, in denen spätere Bloomer dann die Kontrolle übernehmen.
  • Woodland Phlox: Diese Phlox wird bis zu 38 cm groß und hat Blüten, die normalerweise blau oder lavendelfarben, manchmal aber auch weiß sind. Die Blüten der Waldphlox erscheinen später im Frühjahr.
  • Trillium: Trillium ist normalerweise weiß, kann aber rosa oder rot sein und ist mit Lilien verwandt. Jeder einzelne Stiel bringt eine einzelne Blume mit drei Blütenblättern und drei Blättern darunter hervor.

Wie man Waldwildblumen züchtet

Echte Waldwildblumen brauchen Schatten, reichhaltigen Boden und viel Feuchtigkeit - genau das, was sie in natürlichen Waldgebieten bekommen würden. Wenn Sie eine natürliche Waldfläche haben, müssen Sie nicht viel anderes tun, als Ihre Blumen in den Boden zu legen. Sie werden im Frühling blühen, bevor alle Bäume ihre neuen Blätter haben, im Sommer ruhen und im folgenden Frühling zurückkehren.

Wenn Sie Waldblumensorten anbauen möchten, aber keine natürliche Waldfläche haben, brauchen Sie nur etwas Schatten. Sogar ein kleiner halbschattiger Fleck unter einem Baum wird ausreichen. Ändern Sie den Boden, bevor Sie Pflanzen einsetzen. Fügen Sie viel organisches Material hinzu und mischen Sie es gut ein. Sobald Ihre Pflanzen im Boden sind, stellen Sie sicher, dass der Boden feucht, aber nicht klatschnass bleibt. Wasser nur benötigt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Shade Gardens


Top 10 einheimische Pflanzen für Ihren Michigan Garden

Die Fichte / Evgeniya Vlasova

Einheimische Pflanzen müssen weniger gedüngt, bewässert und besprüht werden. Dies macht sie zu einer willkommenen Ergänzung für jeden Garten in Michigan. Einheimische Pflanzen haben viele Vorteile, die über die Arbeitsersparnis hinausgehen, obwohl dies der unmittelbarste Vorteil ist. Sie sind einzigartig an den Boden, das Klima und den Wasserstand in Michigan angepasst, was bedeutet, dass sie viel trockener und frostbeständiger sind. Ihre umfangreichen Wurzelsysteme helfen dabei, Ton aufzubrechen, Bodenerosion zu verhindern, Schadstoffe herauszufiltern und den Boden wieder aufzubauen. Darüber hinaus benötigen einheimische Pflanzen nach dem ersten Jahr keinen Dünger, Winterschutz oder zusätzliche Bewässerung. Einheimische Pflanzen bleiben auch länger grün und verlangsamen so Waldbrände.

Wenn Sie gerade erst anfangen, Ihrem Garten einheimische Pflanzen hinzuzufügen, sind die folgenden Blumen die perfekte Ergänzung für die Gärten in Michigan.


Einheimische Waldblumen: Was sind einige gemeinsame Waldpflanzen - Garten

Es gibt viele schöne und widerstandsfähige Pflanzen aus dem Waldgebiet im Osten Nordamerikas, die eine schattige Landschaft auf Ihrem Grundstück beleben und Ihre Wahrnehmung von Gartenarbeit im Schatten verändern können. Es gibt holzige und krautige Arten mit zarten Blüten, einer Reihe von Früchten und Samen, einer Vielzahl von Blattformen und -farben und interessanten Rinden- oder Verzweigungsmustern. Schattige Landschaften sind pflegeleicht, da sie nur minimal gejätet und bewässert werden müssen. Darüber hinaus unterstützen sie eine Vielzahl interessanter Waldvögel, bestäubender Insekten und kleiner Tiere und sind schöne Orte, um an heißen Tagen zu sein. Natürlich ist kühler Schatten etwas, von dem wir alle in den kommenden Jahren mehr brauchen werden.

Jede von Menschen bewohnte Landschaft hat aufgrund der Strukturen um uns herum zumindest etwas Schatten. Selbst auf einem baumlosen Grundstück sind die Nord-, Ost- und Westseiten von Gebäuden den ganzen Tag oder einen Teil des Tages ohne direkte Sonneneinstrahlung. Laub- oder immergrüne Bäume und Waldränder schaffen ebenfalls einen schattigen Lebensraum. Leider werden diese Umgebungen in unseren entwickelten Landschaften oft übersehen, bieten jedoch eine großartige Gelegenheit, die Vielfalt der Waldflora zu erhöhen.

Die Erde zu beschatten ist wichtig
Bäume spielen eine Schlüsselrolle bei der Abschwächung des globalen Klimas. Sie senken die Oberflächentemperatur, indem sie die Energie im Sonnenlicht einfangen und in Wachstum von Biomasse anstatt in Wärme umwandeln. Bäume entfernen Kohlendioxid aus der Atmosphäre und speichern es in ihrem Holzgewebe. Im Gegenzug geben sie uns Sauerstoff zum Atmen. Sie fangen Regenwasser auf und helfen ihm, es in den Boden aufzunehmen, wodurch Überschwemmungen reduziert werden. Einheimische Bäume sind Magnete der biologischen Vielfalt, da sie eine Vielzahl von Tierarten in ihrem Baldachin, ihrer Rinde und ihren Wurzeln beherbergen. Aus diesen Gründen sollten wir alle nach Möglichkeiten suchen, Bäume zu pflanzen und mehr Schatten in unseren städtischen, kommerziellen und vorstädtischen Landschaften zu schaffen.

Schattenliebende Pflanzen, woher sie kommen
Das östliche Laubwaldbiom, das sich von Kanada bis nach Georgia erstreckt, ist das reichste gemäßigte Waldökosystem der Welt mit einer vielfältigen Mischung von Pflanzen, die im Schatten der Baumkronen gedeihen. In Maine sind wir Teil der Übergangszone zwischen dem östlichen Laubwald im Süden und dem borealen Wald im Norden. Zu den Baldachinbäumen gehören Laubeiche, Ahorn, Birke, Buche, Barsch und Esche sowie immergrüne Nadelbäume aus Hemlock, Fichte, Tanne und Kiefern. Es befindet sich in der Bodenschicht des Waldgebiets, wo sich die botanischste Artenvielfalt befindet. Wildblumen, Farne, kleine Sträucher, Unterholzbäume und jugendliche Baumkronen bilden einen reichen Wandteppich, der sowohl schön als auch biologisch dynamisch ist. Viele dieser Pflanzen sind leicht zu züchten und gedeihen an schattigen Standorten in unseren städtischen und vorstädtischen Landschaften.

Einen schattigen Bereich pflanzen
Der Wald dient als Modell für die Gestaltung und Auswahl von Pflanzen für Ihren schattigen Standort. Die Analyse der Lichtverhältnisse, das Hinzufügen von Vegetationsschichten und die Schaffung von Waldböden sind die drei Schlüsselkonzepte, die Sie auf Ihrer Website behandeln müssen. Sie können Ihren vorhandenen Pflanzungen Eingeborene hinzufügen oder einen rein einheimischen Lebensraumgarten anlegen. In jedem Fall unterstützen Sie eine Vielzahl von Bestäubern und Vögeln mit diesen wildtierfreundlichen Eingeborenen des Waldunterwuchses.

Lichtverhältnisse
Wenn Sie darüber nachdenken, wie sich die Pflanzen des Waldes an das Leben im Schatten angepasst haben, können Sie entscheiden, wie Sie sie in Ihre Landschaft aufnehmen möchten. Pflanzen, die unter Laubbäumen wachsen, erhalten mehr direktes und indirektes Sonnenlicht als Pflanzen, die an Nordhängen oder unter immergrünen Bäumen wachsen. Von dem Zeitpunkt an, an dem sie im Herbst bis Mitte bis Ende des Frühlings ihre Blätter verlieren, wenn die Bäume ausblättern, lassen Laubbäume Licht auf den Waldboden durch. Viele Waldwildblumen blühen im Frühjahr, um dieses Licht der frühen Saison zu nutzen. Andere Unterpflanzen schaffen es, auch an Orten ohne direkte Sonneneinstrahlung genügend Licht einzufangen. Dies sind die Pflanzen, die die unmittelbare Nordseite eines Gebäudes vertragen, die normalerweise im Schatten steht. Weiter draußen können die Lichtverhältnisse je nach Jahreszeit ansteigen. Das Hinzufügen kleiner bis mittelgroßer Laubbäume in dieser Zone fügt einen Apfelschatten hinzu, in dem diese Waldpflanzen gedeihen, und verhindert, dass sie während der Höhe der Sommersonne versengt werden.

Fügen Sie mehrere Vegetationsschichten hinzu
Die Schaffung von Vegetationsschichten mit Unterbäumen und großen Sträuchern ist ein wichtiges Element der Schattenpflanzung. Diese Schichten bieten Lebensraum für Vögel und Bestäuber, was wiederum eine visuell viel interessantere Landschaft darstellt, als nur den Boden zu bepflanzen. Das Foto oben in diesem Blog zeigt die Vegetationsschichten in den Eichenwäldern des Rachel Carson Preserve in Wells, Maine. Für detaillierte Erklärungen und Fotos dieses Konzepts lesen Sie Die lebendige Landschaft von Rick Dark und Doug Tallamy.

Nachahmung von Waldböden
Die Beschaffenheit des Waldbodens ist ein weiterer wichtiger Bestandteil bei der Schaffung eines schattigen Lebensraums. Jedes Jahr sterben die Blätter von Laubbäumen, Sträuchern und Wildblumen ab und kehren in den Boden zurück, um zu verfallen und den Boden und seine Lebensvielfalt (z. B. Pilze, Mikroorganismen, Insekten und Kleintiere) mit Nährstoffen und Isolierung zu versorgen. Sie können dies in Ihrer schattigen Landschaft nachahmen, indem Sie viel organisches Material in Form von Kompost, Blattschimmel oder sehr gut gealterter natürlicher Hartholzrinde hinzufügen. Wenn der vorhandene Boden durch Bauarbeiten oder Fußgängerverkehr verdichtet wird, muss er mit einer Grabgabel gelöst werden. Sie versuchen nicht, den Boden umzudrehen, sondern lockern den verdichteten Boden, während Sie auf vorhandene Baumwurzeln achten. Im Herbst, wenn die neue Ernte von Blättern auf Ihre Betten fällt, lassen Sie sie. Die Laubstreu verbessert den Boden und bietet vielen nützlichen Lebewesen wie Schmetterlingen, Motten, Fröschen, Salamandern und Bodennistvögeln einen überwinternden Lebensraum.

Nachfolgend finden Sie empfohlene Arten für Vollschatten, Halbschatten und Nadelschatten:

Voller Schatten
Kleine bis mittelgroße Bäume und Sträucher
Gänsefuß (gestreifter) Ahorn Acer pensylvanicum
Amerikanische Hainbuche Carpinus caroliniana
Buschgeißblatt Diervilla lonicera
Hamamelis Hamamelis virginiana
Spicebush Lindera Benzoin
Amerikanisches Geißblatt Lonicera canadensis
Viburnums Viburnum acerfolium, V. lantanoides
Blaubeere Vaccinium angustifolium, V. coryumbosum

Stauden
Baneberries Actaea rubra #, A. pachypoda
Schwarzer Bugbane (Traubensilberkerze) Actaea racemosa*#
Weißer Snakeroot Ageratina altissimo #
Wilder Ingwer Asarum canadense
Jack-in-the-Kanzel Arisaema triphyllum #
Holzastern Eurybia divaricata, Symphyotichum cordifolia #
Blaue Lobelie Lobelia siphilitica #
Falsches Salomos Siegel Maianthemum racemosum (Syn. Smilacina racemosa)
Salomos Siegel Polygonatum biflorum
Goldene Groundsel Packera aurea #
Blutwurzel Sanguinaria canadensis #
Schaumblume Tiarella cordifolia
Veilchen Bratschenarten

Farne
Weihnachtsfarn, New Yorker Farn, Lady Fern, Jungfernhaarfarn, königlicher Farn

Teilschatten, zusätzlich zu den oben genannten Arten
Kleine Bäume und Sträucher
Shadberry Amelanchier canadensis, A. laevis
Wechselblättriger Hartriegel (Pagode) Swida alternifolia # (früher Cornus)
Hartriegel mit großem Deckblatt Benthamidia Florida (früher Cornus)
Haselnuss Corylus Americana, C. cornuta
Redbud Cercis canadensis *
Süßpfefferbusch Clethra alnifolia
Berglorbeer Kalmia latifolia
Rhododendron Rhododendron maximal
Azaleen Rhododendron prinophyllum, R. viscosum
Rote Holunder Sambucus racemosa

Stauden
Red Columbine Aquilegia canadensis #
Hohe Glockenblume Campanula Americana*#
Blutendes Herz Dicentra eximia *
Östliche Sternschnuppe Dodecatheon Meadia *#
Gepunktete Kranrechnung Geranium maculatum #
Flaschenenzianen Gentiana andrewsii, G. clausa #
Holz Phlox Phlox divaricata, P. stolonifera *
Jacobs Leiter Polemonium reptans *#
Waldgoldruten Solidago Caesia, S. flexicaulis
Bellwort Uvularia grandiflora *

Bodendecker gegen Gartenpflanzungen
Wenn Sie nach sehr pflegeleichten Bodendeckern anstelle eines schattigen Gartens mit unterschiedlichen Individuen und Pflanzengruppen in der Bodenschicht suchen, kombinieren Sie mindestens 2-3 Arten, um einen schönen Wandteppich aus Laub und Blüten mit holzigen Sträuchern und durchwachsenden Bäumen zu schaffen . Diese Pflanzen sind Niedrigzüchter und bilden eine dichte Bedeckung, die Unkraut verdrängt, sobald es sich etabliert hat:

Kanada Anemone Anemone canadensis
Großblättrige Holzaster Eurybia macrophyllus #
Heu duftender Farn Dennstaetdia punctilobula
Mai-Apfel Podophyllum peltatum *

* Diese Arten sind im Osten Nordamerikas beheimatet, jedoch nicht im Bundesstaat Maine
# Samen dieser Arten sind im Wild Seed Project erhältlich

Pflanzen unter und um Nadelbäume
Nadelbäume sind aufgrund ihres sauren Nadeltropfens schwieriger zu pflanzen und haben tendenziell viele Oberflächenwurzeln, die um Wasser und Nährstoffe konkurrieren. Ich empfehle, den Baldachin zu verdünnen, um genügend Licht hereinzulassen, um mehr Unterholzpflanzen zu unterstützen.

Holzbäume und Sträucher
Ahorn Acer pensylvanicum, A. spicatum
Shadberry Amelanchier canadensis, A. laevis
Buschgeißblatt Diervilla lonicera
Hamamelis Hamamelis virginiana #
Schwarze Heidelbeere Gaylussacia baccata
Amerikanisches Geißblatt Lonicera canadensis
Roter Ältester Sambucus pubens
Viburnums Viburnum acerfolium, V. lantanoides
Blaubeere Vaccinium angustifolium, V. coryumbosum
Wilde Existenzberechtigung Viburnum nudum sp. Cassinoide

Stauden
Wilde Sarsaparilla Aralia nudicaulis #
Bunchberry Chamaepericlymenum canadense #
Wilde Erdbeere Fragaria virginiana #
Wintergrün Gaultheria procumbens
Falsches Salomos Siegel Maianthemum racemosum (Syn. Smilacina racemosa)
Traubenblättriges Glockenkraut Uvullaria sessifolia
Veilchen Bratschenarten

HINWEIS: Viele Waldwildblumen, darunter Trillien, Holländerhosen, Frauenpantoffelorchideen, Farne und andere, werden in freier Wildbahn pochiert und im Kindergarten vermehrt. Bitte kaufen Sie keine wild gesammelten einheimischen Pflanzen. Siehe Blog-Beitrag Wo die wilden Kerle sind: Pink Lady Slipper Orchideen und Wilderer.


37. Wilde Senna

Wilde Senna ist auch bekannt als Senna hebecarpa und Cassia hebecarpa. Wilde Senna hat buttergelbe Blüten auf üppigem tiefgrünem Laub. Blüht im Juli und August. Wächst in den Zonen 4 bis 7 in voller Sonne. Erreicht 4 bis 6 Fuß. Vorteilhaft für Bestäuber. Vögel werden im Herbst von den schokoladenbraunen Samenkapseln angezogen. Eine Larvenwirtspflanze für den wolkenlosen Schwefelschmetterling. Verträgt Lehmböden und windige Bedingungen. Gedeiht in mittleren bis feuchten Böden. Pflanze als Hecke.

Dies ist unsere Auswahl an Waldpflanzen, um ein Gartenwunderland zu schaffen. Wie Sie sehen können, stehen viele Optionen zur Auswahl.

Für diejenigen unter Ihnen, die sich möglicherweise in der Gegend von Madison, Wisconsin, befinden, gibt es am 11. Mai 2019 einen Verkauf von einheimischen Pflanzen. Der Verkauf findet von 9 bis 14 Uhr statt. Das Arboretum der Universität von Wisconsin-Madison sponsert den Verkauf von einheimischen Pflanzen in der Nähe des Besucherzentrums. Für weitere Informationen klicken Sie auf diesen Link -> Native Plant Sale. Der Pflanzenverkauf findet jährlich statt. Planen Sie normalerweise den vorherigen Samstag vor dem Muttertag.

Interessiert an Gartenarbeit? Wenn Sie dies hilfreich fanden. . .

Sie können auch einige unserer anderen Beiträge zum Thema Gartenarbeit genießen.

Wenn Sie eines dieser Produkte ausprobieren, lassen Sie uns wissen, wie Sie es machen. Erstellen Sie ein Gartenwunderland mit Waldpflanzen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir sind immer bereit, Ihnen zu helfen. Vielen Dank für Ihren Besuch.


Schau das Video: Ende März: Die schönen Blüten der Kamelie - Kamelien in Mielkendorf