Common Tansy: Tipps zur Bekämpfung von Tansy-Unkräutern

Common Tansy: Tipps zur Bekämpfung von Tansy-Unkräutern

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Tansy ist eine krautige mehrjährige Pflanze, die oft als Unkraut angesehen wird. Rainfarnpflanzen sind in den Vereinigten Staaten häufig, insbesondere in gemäßigten Regionen. Der wissenschaftliche Name für gemeine Rainfarn, Tanacetum vulgarekann eine Behauptung über seine toxischen Eigenschaften und seine invasive Natur sein. Wenn Sie sich fragen: "Was ist Rainfarn?", Haben Sie es wahrscheinlich häufig gesehen.

Rainfarnpflanzen wachsen wild auf Wiesen, Straßenrändern, Gräben und anderen natürlichen Gebieten. Das unkrautige Kraut ist auch eine attraktive blühende Ergänzung zu einem Häuschen oder Wildblumengarten. Achten Sie jedoch darauf, dass sich die Pflanze auf unerwünschte Gebiete ausbreitet. Behalten Sie die Pflanze im Auge und lernen Sie Methoden, wie Sie verhindern können, dass Rainfarn den Garten übernimmt.

Gemeine Rainfarn (Tanacetum Vulgare)

Was ist Rainfarn? Die Pflanze kann 1 bis 1 m hoch werden und knopfförmige gelbe Blüten auf steifen Stielen tragen. Die Blätter sind farnig und wechseln sich an rotvioletten Stielen ab. Die Blüten wachsen in Büscheln und haben einen Durchmesser von 0,5 bis 1,25 cm.

Gewöhnliche Rainfarnpflanzen vermehren sich vermehrt aus Samen oder Rhizomen. Die Verwendung von Rainfarn bei der Landschaftsgestaltung mit anderen Blumen kombiniert die Pflegeleichtigkeit mit den sonnigen Blüten für eine optimistische mehrjährige Pflanze.

Rainfarnpflanzen benötigen außer gelegentlichem Gießen nur wenig zusätzliche Pflege. Ihre Winterhärte bedeutet, dass sie in den meisten Gebieten des Landes gedeihen, aber sie können zu einem Ärgernis werden, wenn sie nicht sorgfältig gehandhabt werden.

In den meisten Gebieten der USA sollten Sie wahrscheinlich kein Rainfarn pflanzen. Es ist ein schädliches Unkraut in 45 Staaten und kann die natürliche Vegetation verdrängen. Wenn Sie die Pflanze bereits haben und ihr Aussehen mögen, lassen Sie sie in einem kontrollierten Bereich nachsäen. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Rainfarnpflanzen.

So verhindern Sie, dass Tansy übernimmt

Tansy ist ein schädliches Unkraut der Klasse C in Teilen der westlichen Bundesstaaten. Die Pflanzen wurden ursprünglich als dekorative Blumen eingeführt und dann in den USA „eingebürgert“. Die Pflanze war einst ein wichtiger Bestandteil von Kräutergärten und wurde zur Behandlung von Erkältungen und Fieber verwendet. Zerkleinerte Samen geben einen starken Geruch ab und das Öl hat starke Eigenschaften, die bei Einnahme in großen Mengen giftig werden können.

Tansy breitet sich schnell aus seinem Samen und weniger invasiv aus Rhizomen aus. Der Samen ist für einige Zeit im Boden lebensfähig, daher ist es am besten, die Blütenköpfe abzuschneiden, bevor sie sich in Samen verwandeln.

Wenn Sie im Landschaftsbau Rainfarn haben, wenden Sie Kultivierungsmethoden an, um eine Ausbreitung zu verhindern. Graben Sie Klumpen der Pflanze aus, wo Sie sie nicht haben möchten, und halten Sie alte Pflanzenstoffe sauber, um eine Selbstsaat zu verhindern.

Das Ziehen der Pflanzen von Hand wie das Ziehen von Unkraut kann die Ausbreitung der Pflanze verhindern. Sie sollten dies mit Handschuhen tun, da einige Berichte über Kontakttoxizität vorliegen. Es ist unwahrscheinlich, dass es für Weidetiere giftig ist, aber minimieren Sie die Ausbreitung, indem Sie Bereiche mit der Pflanze mähen, wenn sie sich im Knospenstadium befinden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Die Fichte / K. Dave

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Obwohl Anis für viele Dinge wunderbar ist, ist er kein guter Begleiter für Karotten. Pflanzen Sie dieses natürlich süße Kraut nicht in der Nähe Ihres Karottenbeetes, und Sie sind in Sicherheit. Anis ist jedoch eine gute Begleiterpflanze für Bohnen und Koriander.


Senfgrüne Sorten

  • Roter Riese-Red Giant ist mein Lieblingssenfgrün. Es eignet sich hervorragend für Salate und die dicken Blätter halten dem Kochen stand. Diese helle, pfeffrige Sorte stammt aus Japan und hat einen kräftigen Geschmack mit fast einem rohen knoblauchartigen Punsch. Es verträgt die Sommersonne, gedeiht aber auch im Halbschatten. Es ist insektenresistenter als andere Senfarten und wächst im Garten mit seinen rotvioletten Blättern ziemlich gut. Reift in 40 Tagen.
  • Scharlachrote Rüschen - Dies ist eine würzige Sorte, die so gut aussieht, wie sie schmeckt. Die Blätter sind tiefrot und gezackt. Die Blätter und Stängel sind dünner als bei anderen Sorten und es wird auch nicht gekocht, daher ist es perfekt roh. Es ist nicht hitzebeständig und wächst daher am besten früh und spät in der Saison in warmen Gegenden.
  • Grüne Welle - Grüne Welle schraubt langsamer als andere Sorten. Es hat einen scharfen, würzigen Geschmack und ist ein Gewinner der All American Selection (AAS). Es ist auch kältebeständig und reift in 50 Tagen. Grüne Welle ist ertragreich und kann eine Höhe von 2 Fuß erreichen.
  • Rubinstreifen - Diese Sorte hat wunderschöne lila, spitzen Blätter. Sie sind scharf mit einer leicht süßen Note, die nicht ganz so kraftvoll ist wie andere Sorten. Sie können auch die Blumen essen, die scharf sind. Dieser Typ ist winterhart und wächst schnell - Babyblätter sind in 20 Tagen fertig und Blätter in voller Größe sind in 45 Tagen fertig.
  • Südlicher Riese - Diese Pflanze ist ein weiterer AAS-Gewinner und hat einen milderen Geschmack als einige andere. Dies ist ein langsam zu verschraubendes Erbstück, das bei Köchen ein Dauerbrenner ist. Es ist kältebeständig und perfekt zum Einfrieren. Junge Blätter reifen in 50 Tagen, ältere in 70 Tagen.
  • Lila Welle - Purplewave produziert Spitzenblätter mit einem vage lila Farbton. Sie sind so hübsch wie lecker, mit einem würzig-heißen Kick. Die Pflanze ist winterhart und wird bis zu 18 Zoll groß. Als Mikrogrün können Sie in 5 Tagen ernten. Junge Blätter sind in 20 Tagen fertig und reife Blätter sind in 40-55 Tagen einsatzbereit.
  • Carolina Broadleaf - Die häufig vorkommende Sorte "Florida Broadleaf" hat Probleme mit der Seuche. Deshalb haben die Züchter diesen neuen Typ hergestellt, der resistent ist. Es ist besonders lecker und kann groß werden - bis zu 2 Fuß hoch. Reift in 42 Tagen.
  • Mizuna - Dieses Grün ist in Japan beheimatet und hat einen subtilen Geschmack. Die hellgrünen, gezackten Blätter verleihen gemischten Salaten eine milde Würze. Es ist sowohl hitze- als auch kältetolerant und lässt sich nur langsam verschrauben. So gut gekocht wie roh. Es reift in 40-50 Tagen.


Küchengartenpflanzen

Bildnachweis: Pixabay

Also, was wachsen wir in Gemüsegärten? Ein bisschen von allem! Ein voll ausgestatteter Gemüsegarten kann auch Gemüse, Kräuter, essbare Blumen und rein dekorative Pflanzen enthalten.

Wenn Sie einen traditionellen Gemüsegarten bauen, gibt es einige Pflanzen, die Sie unbedingt einbeziehen möchten.

Gemüse

Fügen Sie kein Gemüse hinzu, das Sie nie essen werden, sondern füllen Sie den Garten mit Heftklammern. Pflanzen Sie eine Vielzahl von Gemüsen, um eine kontinuierliche Ernte zu erzielen. Konzentrieren Sie sich auf die Grundlagen und bauen Sie Gemüse an, das die Grundnahrungsmittel sind Ihre Diät.

Zwiebelfamilie (Lauch, Schnittlauch usw.)

Robert-Owen-Wahl / Pixabay

Zwiebeln waren eines der wichtigsten Elemente in mittelalterlichen Vorratskammern. Sie sind auch ein Grundnahrungsmittel in meinem Wurzelkeller! Pflanzen Sie Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Lauch und einfache alte gelbe Zwiebeln. Mit einer Vielzahl verschiedener Allien können Sie ein regelmäßiges Kopfgeld in Ihre Küche bringen.

Knoblauch

Wachsen Sie über den Winter harthalsigen Knoblauch für Spätfrühlingslandschaften und Herbstzwiebeln. Im Gegensatz dazu pflanzen Sie im Frühjahr Weichhals-Knoblauch für schöne Winter-Knoblauch-Zöpfe. Knoblauch ist eines der heilsamsten Lebensmittel, die uns zur Verfügung stehen. Darüber hinaus verleihen diese anmutigen, sich kräuselnden Pflanzen dem Gemüsegarten eine kalligraphische Ästhetik.

Bohnen

Couleur / Pixabay

Pflanzen Sie kletternde scharlachrote Läufer für auffällige rote Blumen und aromatische Bohnen. Dann füllen Sie die unteren Bereiche mit Buschbohnen. Essen Sie sie früh in der Saison frisch oder trocknen Sie sie, um wärmende Wintersuppen zuzubereiten. Bohnen waren ein weiteres wichtiges Grundnahrungsmittel in mittelalterlichen Häusern: Sie fütterten alle, von Königen bis zu Hühnern, mit ihrer nährstoffreichen Prämie.

Erbsen

Erbsen sind eine der frühesten Ernten. Sie können sie pflanzen, noch bevor der Schnee vollständig aus dem Garten ist. Sobald der Boden bearbeitet werden kann, stecken Sie Ihre kleinen Erbsen in die Erde und beobachten Sie, wie sie wachsen.

Radieschen

Radieschen sind hübsch, hell und lecker. Sie können sie roh essen oder für einen knusprigen Snack mitten im Winter einlegen. Ernten Sie die jungen Grüns auch für Salate.

Kräuter

gate74 / Pixabay

Während ein Gemüsegarten an sich kein Heilgarten ist, enthält er immer eine gesunde Anzahl von Küchen- und Heilkräutern. Mittelalterliche Gärtner suchten im Gemüsegarten nach einem schnellen Zugang zu den am häufigsten verwendeten Kräutern. Sie können das gleiche tun!

Wenn es Kräuter gibt, auf die Sie sich verlassen können, füllen Sie alle Nischen Ihres Gemüsegartens damit. Wenn Sie noch Kräuter kennenlernen, können Sie sich an die alten Gärtner wenden.

Fenchel

Es ist heute nicht mehr so ​​beliebt, aber Fenchel war eine der Grundnahrungsmittel der mittelalterlichen Gartenarbeit. Frischer, beruhigender und komplexer Fenchel ist als Verdauungshilfe beispiellos. Machen Sie einen Apfel-Fenchel-Salat, um schweren Mahlzeiten zu folgen, oder brauen Sie Ihren eigenen Fenchel-Digestif.

Schafgarbe

fotoblend / Pixabay

Mittelalterliche Heiler verwendeten Schafgarbe, um alles zu heilen, von Erkältungen bis zu Schwertwunden. Dieses natürliche Allheilmittel ist eine schöne und nachhaltige Ergänzung für jeden Gemüsegarten.

Münzstätten

Pfefferminze, grüne Minze und ihre vielen Cousins ​​sind im Gemüsegarten unverzichtbar. Verwenden Sie diese minzfrischen Gartenfreunde während der gesamten Vegetationsperiode in Salaten, Desserts und vielem mehr. Darüber hinaus sind Pfefferminzbonbons köstlich, wenn sie zu aromatisiertem Wasser, Cocktails und hausgemachtem Eis hinzugefügt werden.

Rue wurde immer als zutiefst schützendes und symbolisches Kraut angesehen. Wie Rosmarin wurde die Rue von jungen Frauen angebaut und getragen und über der Tür aufgehängt, um die Pest abzuwehren. Beachten Sie nur, dass dieses Kraut während der Schwangerschaft gefährlich ist. Verwenden Sie es daher mit Vorsicht.

Blumen

MabelAmber / Pixabay

Gemüse und Kräuter sind natürlich nicht die einzigen Grundvoraussetzungen in einem Gemüsegarten. Denken Sie daran, dass Gemüsegärten sowohl optisch ansprechend als auch produktiv sein sollen. Fügen Sie essbare Blumen hinzu, um sie auf Salaten zu stapeln, aber auch Blumen, die einfach schön anzusehen sind.

Rosen

Rosen sind sowohl schön als auch essbar und vielseitige Züchter. Sie können Kletterrosen, hohe Sträucher und anmutige Teerosen pflanzen. Offensichtlich kommen Rosen nie aus der Mode. Von der Antike bis zur Moderne erfüllen Rosen unsere Welt mit Schönheit.

Iris

Iris, ein traditionelles Symbol der Dreifaltigkeit, war aufgrund ihrer Schönheit und Symbolik eine häufige Ergänzung des Gemüsegartens. Darüber hinaus wurden die Blüten in der Aromatherapie als Beruhigungsmittel verwendet. Während sie heutzutage nur noch selten medizinisch verwendet werden, verleihen Iris dem Garten definitiv Schönheit und Höhe.

Rainfarn

Tansy wurde im Mittelalter als Streukraut verwendet. Die Schnittblumen und Blätter wurden verstreut, um Räume zu erfrischen, Fliegen zu vertreiben und Krankheiten abzuwehren. Rainfarn kann ein gefährliches Kraut sein, das Sie intern einnehmen, aber es ist sommerlich und erfrischend, wenn Sie in Ihrem Gemüsegarten groß werden.

Primeln

Diese zarten Feenblumen sind ein langfristiger Gartenfavorit. In Ihrem Gemüsegarten ziehen Primeln Bienen, Schmetterlinge und Feen an, um Ihr Gemüse zu bestäuben. Es sind wunderschöne, mehrjährige Blumen, und nach mittelalterlichen Gerüchten finden Sie verstecktes Feengold, wenn Sie Ihre Augen mit frühmorgendlichem Tau von der Primel salben.


Kleeblatt

Diese mehrjährige Bodendeckerin produziert drei Blättchen auf einem langen Stiel und kleine, abgerundete weiße oder rosa Blüten. Wenn Klee in Ihren perfekten Vorortrasen „eingedrungen“ ist, sollten Sie dessen Eigenschaften berücksichtigen, bevor Sie ihn entfernen. Es ist eine ausgezeichnete Bestäuberpflanze und ein Liebling der Honigbienen. Clover benötigt weder Dünger noch Wasser, um unter Dürrebedingungen grün zu bleiben, und es gibt keine ernsthaften Schädlinge. Tatsächlich enthalten viele Rasensaatgutunternehmen Klee aufgrund seiner geringen Wartung und seiner umweltfreundlichen Eigenschaften in Saatgutmischungen. Um eine vollständige Übernahme des Rasens durch Klee zu verhindern, entfernen Sie kleine Klumpen von Hand oder mähen Sie größere Flächen mit einer Höhe von mindestens 5 cm.


Das Rainfarn-Unkraut kann bis zu 150 000 Samen pro Pflanze produzieren, die bis zu 15 Jahre lebensfähig bleiben. (Quelle: bcinvasives.ca)

P.S. Sie fragen sich, warum es 31 Stauden gibt, wenn der Titel 28 ist? Seitdem habe ich diesen Beitrag aus meiner ursprünglichen Veröffentlichung aktualisiert und eine Staude zweimal gezählt, da sie unter zwei Kategorien lag.

Das Unkraut eines Mannes ist die Lieblingsblume eines anderen Mannes. Wenn Sie eine dieser Stauden wirklich lieben, lassen Sie sich von dieser Liste nicht davon abhalten, sie zu pflanzen. Sie können immer nur das Überwachsen annehmen.

Möchten Sie wissen, was Sie stattdessen pflanzen sollten? Hier sind 53 Stauden, die Sie haben müssen.

und ein Video, um 20 der am einfachsten zu ziehenden zu sehen:

Ein ganz besonderes Dankeschön an die Gärtner der Facebook-Gruppe Gardening in Saskatchewan. Ihre Großzügigkeit ist unglaublich und dieser Beitrag wäre ohne Sie nicht möglich gewesen!

Wenn Sie dies lesen und an einem wärmeren Ort leben, werden Sie vielleicht 50 weitere Stauden genießen, die Sie bereuen werden, eine Zusammenstellung meiner Leser an anderen Orten darüber, welche Stauden für sie katastrophal waren.

Habe ich etwas vergessen? Ich würde gerne von Ihrem mehrjährigen Bedauern im Garten hören.


Schau das Video: Tansy - The Meaning of Plants