Den Lauch und die Spitzen mit Butter bestreichen

Den Lauch und die Spitzen mit Butter bestreichen

Sie haben beschlossen, Lauch anzubauen, und Sie haben Recht. Wenn der Lauch in seiner Entwicklung, in seinem Wachstum voranschreitet, gibt es einen Moment, in dem es notwendig, sogar obligatorisch ist, die Lauchreihen zu bestreichen. Alle Erklärungen ...

Warum den Lauch mit Butter bestreichen?

Die Wirkung des Lauchens von Lauch hat mehrere Vorteile:
• Erstens werden die Lauchpflanzen, die von mehr Boden profitieren und auch tiefer im Boden verankert sind, besser ernährt. Dies ist das Hauptinteresse dieser Aktion.
• Butter der Lauch hilft, ihn an seiner Basis zu blanchieren, der Teil des Lauchs, der kein Licht empfängt, bleibt weiß und der Lauch weicher über einem größeren Teil.
• Einmal blockiert, sind die Wurzeln des Lauchs im Sommer und insbesondere in Trockenperioden weniger der Hitze der Sonne ausgesetzt. Der gegenüber der Sonne geneigte und unregelmäßige Boden leidet weniger unter seinen Strahlen. In Verbindung mit dem Mulchen ist der Schutz perfekt.

Wie man den Lauch buttert?

Wenn Sie viel im Garten arbeiten und eine große Fläche im Gemüsegarten haben, ist es besser, in einen Ridger zu investieren.
Der Ridger ist so konstruiert, dass dieser kleine Hang für den Anbau von Lauch und insbesondere für das Ridgen notwendig ist. Indem es zwischen die Linien des Lauchs geführt wird, hilft seine Form, den Boden zu den Wurzeln zu heben.
Wenn Sie den Ridger passieren, entfernen Sie tatsächlich das Unkraut, das nach dem Herausziehen zur Anreicherung des Bodens dient. Mit anderen Werkzeugen können Sie diesen Schritt ausführen, z. B. mit einer Hacke Verteilen Sie die Erde als zweiten Schritt, ohne den Lauch zu beschädigen.

Lauchkämmen und Mulchen:

Im Hochsommer hilft das Mulchen der Lauchpflanzen, die Verdunstung zu begrenzen und somit die Wasseraufnahme zu verringern. Durch die Verwendung eines guten Mulchs profitiert die Pflanze von Nährstoffen, Weizenstroh, Rasenmährückständen… Dieser Mulch schafft eine günstige Umgebung, insbesondere für Regenwürmer. Sie werden von mehr Feuchtigkeit und mehr Nahrung profitieren.


Wie man schöne und lange Lauchweiße in 5 Schritten hat

Wie man schönen Lauch hat? Anfänger im Gemüsegarten haben oft Schwierigkeiten, schönen weißen Lauch zu erhalten. Sie säen den Lauch und berühren ihn erst bei der Ernte (außer Gießen und Jäten). Einmal geerntet, obwohl sie sicher sehr gut sind, gibt es nicht viel zu essen! Einige Gärtner kennen diesen Trick, um lange Lauchfässer zu haben. Es reicht aus, eine Furche zu ziehen und dann den Lauch in den Boden dieser Furche zu verpflanzen. Mit Erfahrung habe ich diese Technik verfeinert und biete Ihnen in diesem Artikel meine detaillierte Version in 5 Schritten an.


Und vor allem, wie geht das?

Zunächst gibt es drei verschiedene Methoden zum Buttering Ihrer Kartoffeln, die je nach Größe Ihres Gemüsegartens mehr oder weniger vorteilhaft sind.

Das erste Methode wird mit einer Pinne gemacht und ermöglicht es Ihnen, eine regelmäßige Furche zwischen jeder Reihe zu graben (vorzugsweise mit einem Abstand von 60 cm). So treibt die Pinne den Boden von beiden Seiten direkt und gleichzeitig schnell und präzise an.

Das zweite traditionelle Methode ist eine Hacke oder einen Rechen zu verwenden, wenn die Landoberfläche weniger groß und viel schmaler ist. In der Tat werden Sie manuell und entlang des Hügels dieselbe Geste ausführen, um Erde um die Kartoffelbasis zu bringen. Um den Hügel zu stabilisieren, wiederholen Sie dieselbe Geste auf der anderen Seite der Pflanze in der Reihe, wobei Sie darauf achten, die Knollen und Wurzeln nicht zu treffen.

Das letzte Methode ist sehr nützlich für kleine Räume und dafür müssen Sie den Stopper verwenden. Dieses Werkzeug hat eine Klinge, die in zwei Hälften gefaltet ist und es Ihnen ermöglicht, die Kartoffelpflanzen auf beiden Seiten direkt in einem Durchgang zu schlagen.

Auf diese Weise können Sie diese Aufgabe während des gesamten Pflanzenwachstums wiederholen und verhindern, dass die Knollen mit der Zeit grün werden.

Schließlich können Sie Ihre Kartoffeln anderthalb Monate nach dem Pflanzen entweder im April oder im Juni mit Butter bestreichen!

Tipp: Sie können die Höhe von 25 cm Laub als Benchmark verwenden, um die Stecklinge zu starten.


Lauch pflanzen

Möchten Sie Lauch pflanzen? Sie wissen nicht, wie es geht? Guy Tournellec, Trainer Gärtner (www.guypassionsjardin.fr), gibt Ihnen Ratschläge und Tipps, wie Sie Ihren Lauch richtig pflanzen können. Zunächst werden Sie über die verschiedenen Zubehörteile informiert, die Sie benötigen. Dann erzählt er Ihnen die Schritte, die Sie ausführen müssen, um Ihren Lauch zu pflanzen. Wenn Sie den Videoerklärungen folgen, erfahren Sie etwas mehr. Aussehen ! Die Methode ist sehr einfach!

Schritt 1 : Zubehör für ...

2. Schritt: Die folgenden Schritte ...


Das Zubehör zu planen Um Ihren Lauch zu pflanzen, benötigen Sie verschiedene Zubehörteile. Diese sind:
- eine Leibeigenschaft
- ein Dibble
- eine Schere
- Gießkanne.
Sobald alle diese Zubehörteile fertig sind, können Sie mit dem Pflanzen Ihres Lauchs beginnen.

Schritte zum folgen Der erste Schritt beim Pflanzen besteht darin, den Boden für die Kultivierung vorzubereiten. Dazu können Sie mit Ihrer Serfouette eine etwa zehn Zentimeter tiefe und breite Furche bilden. Sobald der Kulturboden fertig ist, können Sie sich um den Lauch kümmern. In der Tat ist es ratsam sicherzustellen, dass der Boden des Lauchs nicht zu groß ist. Nehmen Sie zehn Lauch in die Hand und richten Sie sie von Kante zu Kante aus. Dann schneiden Sie die Wurzeln auf eine regelmäßige Länge von etwa einem Zentimeter. Sie können dann die Blätter auf die Hälfte ihrer Länge schneiden. Sobald der Lauch fertig ist, können Sie ihn im Abstand von zehn Zentimetern in den Boden legen. Dazu können Sie Löcher graben, um Ihren Lauch aufzunehmen. Sobald der Lauch im Boden ist, können Sie Wasser in das Loch geben. Um zu verhindern, dass Ihr Lauch von Insekten heimgesucht wird, können Sie ein Insektennetz verwenden. Dieses Netz verhindert nicht das natürliche Wachstum Ihrer Pflanzen. Jetzt wissen Sie, wie man Lauch pflanzt.


Den Lauch und die Spitzen mit Butter bestreichen

Wilder Lauch, auch Rampen genannt, ähnelt Schalotten. Beide gehören zur Familie der Zwiebeln, wobei Lauch den delikaten Geschmack von Schalotten fördert. Die Erntezeit für wilden Lauch ist kurz genug, um ihre Verfügbarkeit das ganze Jahr über zu erhalten. Konservierter Lauch profitiert von Suppenrezepten wie Kartoffeln und Lauch, Brühe für Hühnereintöpfe und eingelegten Gewürzen. Wählen Sie hellgrüne Blätter mit kräftigen Stielen und festen weißen Zwiebeln. Verwenden Sie die Zwiebeln nur zum Einmachen, da die grünen Stängel rutschig werden und möglicherweise nicht gut funktionieren.

Anleitung

Bewahren Sie wilde Lauchzwiebeln

1.

Trennen Sie die Glühbirne und die Stiele.

Trennen Sie die Zwiebeln von den Stielen, indem Sie die grünen Blätter abschneiden. Die grünen Blätter beiseite stellen.

• Waschen Sie die Glühbirnen gut. Schneiden Sie die Lampen in die gewünschten Längen.

3.

Zwiebeln Über Nacht kühlen.

Decken Sie die Zwiebeln mit kaltem Wasser ab, geben Sie 1/4 Tasse Meersalz hinzu. Decken Sie sie ab und kühlen Sie sie über Nacht für bis zu 24 Stunden.

4.

Gewürzzutaten betonen den Geschmack und bewahren den Lauch.

Lassen Sie das Wasser am nächsten Tag aus dem Lauch ab. Kombinieren Sie alle Gewürze - 1/2 TL. Selleriesamen, 1/2 TL. Koriander, 1/4 TL. Nelken, 1/2 TL. Senfkörner - 2 Tassen Zucker und 4 Tassen kalter Apfelessig in einem Edelstahltopf. Zum Kochen bringen, Lauch hinzufügen. Fünf Minuten köcheln lassen.

5.

Verwenden Sie sterilisierte Gläser, um zu konservieren.

Übertragen Sie die heißen Glühbirnen in sterilisierte Gläser, und lassen Sie dabei einen Abstand von einem Viertel Zoll. Verschließen Sie die Gläser und klemmen Sie die Deckel fest, um Leckagen zu sichern und zu verhindern.

6.

Stellen Sie die Gläser mit übergroßen Einmachgläsern in ein Wasserbad.

Stellen Sie die geschlossenen Gläser in einen großen Topf mit heißem Wasser. Dies ist als Wasserbad bekannt. Stellen Sie sicher, dass das Wasser die Oberseite der Töpfe einen Zoll bedeckt.

7.

Das Timing beginnt ab dem Moment des ständigen Kochens.

Decken Sie den Topf mit den garantierten Vasen ab und bringen Sie das Wasser 10 Minuten lang zum Kochen. Beginnen Sie, den Prozess an dem Punkt zu temporieren, an dem der Topf ein konstantes Kochen erreicht. Decken Sie am Ende der Verarbeitungszeit den Topf ab und stellen Sie die Heizung ab.

8.

Verwenden Sie eine Holzoberfläche zum Abkühlen über Nacht

Lassen Sie die Gläser fünf Minuten lang ungestört im Glas, um den Konservierungsprozess abzuschließen. Entfernen Sie die Gläser mit einem Topfschieber und stellen Sie sie auf eine Oberfläche oder in Holzscheite.

• Lassen Sie die Gläser mindestens 24 Stunden lang ruhig und intakt stehen, um sie gut abzukühlen.

• Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren

Den grünen Stiel des wilden Lauchs erhalten.

11.

Waschen Sie die grünen Stängel gründlich, um den in den inneren Blättern verborgenen Schmutz zu entfernen.

Reinigen Sie die grünen Blätter gründlich von wildem Lauch

12.

Lauch vollständig trocknen lassen.

Drei bis vier Stunden an der Luft trocknen lassen, um das gesamte Restwasser vollständig aufzufüllen

13.

Gefrierbeutel aus Kunststoff, die fest miteinander verbunden sind, frieren Lauch wirksam ein.

Verpacken Sie die grünen Blätter in Plastik-Gefrierbeuteln, die sicher gebunden werden können oder mit Siegeloberteilen oder Plastikbändern geliefert werden

14.

Verwenden Sie die gefrorenen Blätter nach Bedarf für frische Suppen oder andere Rezepte.

Mehrere Wochen einfrieren und nach Bedarf verwenden.


Video: Kochen und Backen mit Fernsehkoch Selzer-McKenzie