Schwimmender Pigmyweed

Schwimmender Pigmyweed

Sukkulenten

Crassula natans (Schwimmender Pigmyweed)

Crassula natans (Schwimmender Pigmyweed) ist eine einjährige Sukkulente im Wasser. Es hat liegende, fadenförmige Äste bis zu 10 cm…


Schwimmende Gärten

"data-srcset =" worl-2022/1685 / image_rPeYGl7o2ob1FZ7XKuggsROY.jpg 800w, https://greenmylife-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2015/02/Floating-garden-630x236.jg https://greenmylife-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2015/02/Floating-garden-300x113.jpg 300w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px "Datenanhang -id = "7162" data-permalink = "https://www.greenmylife.in/floating-gardens/floating-garden/" data-orig-file = "worl-2022/1685 / image_rPeYGl7o2ob1FZ7XKuggsROY.jpg" data-orig -size = "800.300" Datenkommentare-geöffnet = "1" Datenbild-Meta = "<" Blende ":" 0 "," Gutschrift ":" "," Kamera ":" "," Bildunterschrift ":" "," created_timestamp ":" 0 "," copyright ":" "," focal_length ":" 0 "," iso ":" 0 "," shutter_speed ":" 0 "," title ":" "," Orientierung ":" 0 ">" data-image-title = "Schwimmender Garten" data-image-description = "

Besuchen Sie unseren Gartenblog unter www.greenmylife.in, um mehr über schwimmende Gärten zu erfahren.

Schwimmende Gärten sind einfach zu bauen und bieten eine enorme Menge an nahrhaftem Gemüse für den Heimgebrauch. Lesen Sie mehr über diese erstaunlichen Gärten.

Vor 500 Jahren begeisterten Azteken die Welt mit Chinampa, ihrer eigenen Version des schwimmenden Gartens. Heute können Sie Ihre Freunde und Nachbarn beeindrucken, indem Sie Ihre eigene Chinampa bauen. Sie sind besonders in Gebieten mit schwereren und längeren Regenzeiten berühmt geworden. Die einzigartige Bauweise und Gestaltung schwimmender Gärten macht sie zu einem idealen Ersatz für Flächen, die bereits vor der Ernte überflutet werden.

Gemüsegärten, die häufig in Dal und anderen Seen des Kashmir-Tals zu sehen sind, sind ein hervorragendes Beispiel für einen schwimmenden Garten. Für diese Art von Garten wird zunächst eine schwimmende Basis aus natürlichen Materialien wie getrockneten Bambusstöcken oder Wurzeln verschiedener Gräser und Unkräuter hergestellt, die wild im See wachsen.

Der schwimmende Garten ist nicht nur eine essbare Insel, sondern auch eine zusätzliche Unterwasserkante für das Leben. Es ist ein Hotspot für Frösche, Schildkröten und Fische. Wenn sich die Wurzeln wirklich entwickelt haben, wird dies auch zu einem Mittel zur zusätzlichen Wasserfiltration, Belüftung und Erhöhung der Klarheit des Wassers. Der Wassergarten reinigt den Kanal, indem er die Giftstoffe und Schadstoffe aus dem Wasser herausfiltert und Sauerstoff zurück in das Wasser gibt. Dieser Garten kann auch in anderen Gewässern verwendet werden, die gereinigt werden müssen. Es besteht ausschließlich aus natürlichen Materialien und ist ziemlich einfach herzustellen.

Obwohl die schwimmenden Gärten sehr gut für den Anbau mehrerer Obst- und Gemüsesorten geeignet sind, werden sie häufiger für den Anbau von nur fünf davon verwendet. Von diesen fünf sind drei Gemüse: Tomaten, Kürbis und Gurken und zwei Früchte: Melone und Wassermelone.

Einen schwimmenden Garten bauen

Schritt 1: Schneiden Sie Bambus und binden Sie sie mit Bindfäden fest, um die Basis des schwimmenden Gartens zu bilden. Alternativ können Sie auch Reben und Setzlinge verwenden, um einen quadratischen Rahmen in einem einfachen Kreuzmuster - horizontales / vertikales Muster - über darunter zu erstellen.

Schritt 2: Decken Sie den Rahmen mit Palmenblättern oder Bananenblättern ab. Wenn Sie keinen Zugang zu diesen haben, verwenden Sie Stroh. Binden Sie alles mit Bindfäden zusammen, um eine stabile und schwimmende Basis zu erhalten.

Schritt 3: Fügen Sie eine Schicht Pflanzmedium und Kompost auf die Basis und pflanzen Sie Ihre Samen oder Setzlinge hinein. Es ist in Ordnung, wenn ein wenig Kompost ins Wasser fällt.

Wenn Sie Bambus verwendet haben, versiegeln Sie die offenen Enden des Bambus mit Wachs. Dadurch schwimmt der Bambus besser und er verrottet nicht im Wasser.

Nachdem der Blattkompost über die Basis verteilt und die Sämlinge umgepflanzt wurden, können die Bewässerung und andere nachfolgende Operationen mit Hilfe von Booten durchgeführt werden. In diesen Gärten können auch saisonale Blumen angebaut werden.

Sie können auch Pfähle oder Pylone darunter anbringen, um den schwimmenden Garten über dem Wasser zu halten.

Nutzung eines schwimmenden Gartens

Die Gärten sollten nicht in Gewässern verwendet werden, die von Gezeiten oder Strömungen betroffen sind, in denen sie anfällig für Erosion sind und dem Zerfall drohen. Überflutetes Land oder kleine Teiche können genutzt werden. Die schwimmenden Gärten werden durch Anbinden an Stangen in Position gehalten.

In den schwimmenden Gärten sind nicht alle Pflanzen gut, aber kurzwurzelige Pflanzen mit kleinen Wurzeln wachsen im Allgemeinen gut. Pflanzen, die feuchte Wurzelbedingungen bevorzugen, wachsen besser als solche, die trockene Bedingungen bevorzugen.

Unter bestimmten Umständen kann das Floß zu Fuß oder mit einem Floß oder Boot erreicht werden, wenn sich der Garten in tieferem Wasser befindet. Die Flöße können für Sommer- und Winterkulturen verwendet werden. Gemüse wird zwei- oder dreimal pro Woche oder bei besonders hoher Nachfrage geerntet.

Beachten Sie, dass der Anbau bestimmter Pflanzen wie Tomaten und Pfeffer in schwimmenden Systemen aufgrund des höheren Nährstoffbedarfs eine Herausforderung darstellen kann. Hydroponische Düngemittel können verwendet werden, um die zusätzlichen Nährstoffe zu liefern.


Sukkulenten lieben direkte Sonne, aber wenn Ihre Tag für Tag genau an der gleichen Stelle sitzen, ist es wahrscheinlich, dass nur eine Seite genug Licht bekommt. Langton und Ray schlagen vor, die Pflanze häufig zu drehen. Sukkulenten neigen sich zur Sonne, so dass sie durch Drehen gerade stehen. (Lehnen kann auch ein Zeichen dafür sein, dass sie sich an einem sonnigeren Ort befinden müssen.)

Genau wie wir brauchen Sukkulenten mehr Energie, wenn sie sich in einer Wachstumsphase befinden. Im Frühling und Sommer gedeihen die Pflanzen und trinken viel mehr Wasser als im Herbst und Winter. Langton und Ray empfehlen, den Boden mit einem Finger zu testen. Wenn die oberen 1,25 Zoll trocken sind, nehmen Sie Ihre Gießkanne. Überbewässerung kann Ihren Sukkulenten töten. Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen trocknen.


Wie groß sollte ein Gartenteich sein?

Ein größerer Teich ist oft besser, aber kleine Teiche sind auch großartig. Weitere Informationen zum Erstellen eines Miniteichs finden Sie weiter unten in diesem Artikel.

Ein in einigen Gebieten mindestens 75 cm tiefer Teich eignet sich perfekt für den Winterschlaf von Fröschen und anderen Wildtieren. Die Tiefe hilft ihnen, kalte Winter zu überleben. Erstaunlicherweise können sie sogar überleben, wenn der Teich zugefroren ist.

Denken Sie neben der Tiefe auch an verschiedene Ebenen in Ihrem Teich. Es sollte ein ca. 20-30 cm tiefes Regal geben, auf das einige Ihrer Pflanzen gestellt werden können. Einige Teichpflanzen wachsen gerne in dieser Tiefe, aber nicht tiefer.

Sie benötigen auch einen flach abfallenden flachen Bereich, damit die Tiere ein- und aussteigen können. Flachwasser ist wirklich wichtig für wild lebende Tiere. Vögel werden kommen, um sich zu waschen und zu trinken. Sie könnten auch Igel besuchen.


Erhaltung und Bewirtschaftung

Bedrohungen

Die übermäßige Nutzung von Lebensräumen am Flussufer und am Teich sowie die Invasion dieser Lebensräume durch Phragmiten stellen eine erhebliche Bedrohung für das Überleben dieser Art in New York dar.

Erhaltungsstrategien und Managementpraktiken

Küstenlebensräume müssen vor dem Eindringen von Phragmiten und anderen invasiven Feuchtgebietsarten geschützt werden, während sie gleichzeitig vor Überbeanspruchung durch Bootsfahrer und Trampeln geschützt werden müssen.

Forschungsbedarf

Es sind Forschungsarbeiten erforderlich, um festzustellen, ob die derzeitigen Populationen durch Vermehrung und Wiederbepflanzung vergrößert werden können.


Schau das Video: Making Dwarf Jade Bonsai Formal Upright Style. Repotting. Pruning. Wiring