Lianen für den Garten: Ein Überblick über die unprätentiösesten Kletterarten

Lianen für den Garten: Ein Überblick über die unprätentiösesten Kletterarten

Ein persönliches Grundstück ist ein Gebiet, das jeder Eigentümer nach seinem Geschmack und seinen Vorlieben gestalten kann. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein großes Gebiet oder nur ein paar hundert Quadratmeter haben, jedes Grundstück kann in eine gemütliche Ecke verwandelt werden, ein wunderbarer Ort zum Entspannen zwischen schönen Pflanzen, wo Weinreben für den Garten einen besonderen Platz einnehmen. Die Erde ist immer bereit, ihre reine Energie und Schönheit mit einem Menschen zu teilen, der Energie spendet, reinigt und erfrischt. Lianen helfen dabei, gemütliche Ecken, abgelegene Orte im Garten zu schaffen, einen unschönen Zaun oder eine Wand eines Nebengebäudes zu verstecken. Eine Pergola oder ein Pavillon, geflochten von einer wunderschönen blühenden Liane, sieht viel attraktiver aus, schützt vor direkter Sonneneinstrahlung und lädt zum Entspannen im Schatten grüner Blätter ein. Ein mit einer Liane geschmückter Zaun ist immer schön und von weitem sichtbar, was bei Passanten und Nachbarn Bewunderung hervorruft.

Wir erzählen Ihnen von Reben, die in unserem Klima leicht zu züchten sind.

Die häufigsten Reben in Russland

Mehrjährige blühende Reben für den Garten sind Geißblatt, Clematis, Kletterrose, Kampse.

Clematis ist die häufigste Gartenrebe in Russland. Die Züchter haben eine große Anzahl von Clematis-Sorten gezüchtet, darunter groß- und kleinblumige Pflanzen mit Blüten aller Arten von Schattierungen. Diese Rebsorte ist ziemlich skurril, für Clematis ist besondere Pflege erforderlich, aber ihre Schönheit ist unbestreitbar.

Die mit blauen Clematis verschlungene Veranda sieht sehr schön aus

Es wird dazu beitragen, auch ein unscheinbares Zuhause gemütlich und attraktiv zu machen. Die Säule, die Veranda, der Zaun, geflochten mit Stielen mit leuchtenden Blumen, werden mit Farben geblendet, was die Stimmung hebt.

Veranda mit Clematis verziert. Sie können es auch über spezielle Gitter stapfen lassen und diese an den Wänden des Hauses befestigen.

Geißblatt Geißblatt ist in unseren Gärten aufgrund seiner Unprätentiösität sehr beliebt geworden. Diese Pflanze hat zweifarbige Blütenstände, die mit einem wunderbaren Aroma zur Sonne erhoben werden. Wenn Sie den Pavillon mit Geißblatt dekorieren, können Sie neben der Schönheit der Blumen auch deren Duft genießen.

Der Geißblattstrauch verwandelt das Aussehen eines alten Zauns

Campsis ist eine sehr schöne blühende Rebe mit roten glockenförmigen Blüten. Leider ist Kampsis ziemlich thermophil und kann unsere harten Winter nicht immer überleben. Für den Winter müssen die Wurzeln der Pflanze bedeckt sein. Aber Kampis wächst in der Stadt gut, die verschmutzte Luft macht ihm keine Angst. Es gibt auch gelbe, lila, rosa Capmsis, aber Rot ist die häufigste Sorte.

Es ist eine baumartige Rebe. Die mehrjährige Pflanze hat einen Stamm und eine luxuriöse Blütenkrone. Kamsis sieht genauso gut aus, wenn seine Triebe um eine Pergola oder in der Nähe eines Zauns gewickelt sind, solange es genug Sonne hat.

Sie können lernen, wie Sie eine Pergola selbst aus dem Material bauen: https://diz-cafe.com/postroiki/derevyannaya-pergola-svoimi-rukami.html

Helle Blumen von Kampsis schmücken jeden Garten

Eine erwachsene Pflanze schmückt perfekt den Eingang zum Innenhof.

Kletterrosen sind die Dekoration eines jeden Gartens. Für uns ist dies ungefähr das Gleiche wie für die japanische Sakura. Bewundern Sie diese Blumen, Sie können sie endlos betrachten. Sie blühen lange, reichlich, sie haben keine Angst vor Dürre. Eine Pergola, ein Zaun, eine Bank und eine Wand des Hauses - all dies ist eine gute Unterstützung für das Klettern von Rosen. Und es ist einfach, sich um sie zu kümmern - kaufen und pflanzen Sie den Busch, den Sie mögen, gießen Sie ihn regelmäßig und füttern Sie ihn 2-3 Mal pro Saison mit Dünger.

Kletterrosen brauchen Unterstützung

Bögen aus Kletterrosen sehen wunderschön aus - sehr oft suchen Jungvermählten solche Orte für Hochzeiten

Beachtung! Einige Kriechpflanzen tolerieren keine Metallstützen für den Garten, und im Winter können die Triebe schwer beschädigt werden. Daher müssen sie mit Vorsicht verwendet werden. Im Winter müssen die Triebe von den Stützen entfernt werden. Es ist schwierig, sie abzulehnen, tk. Mit Hilfe von Metallstützen können Sie die schönsten Bögen herstellen.

Ivy ist eine nicht blühende Klettergartenpflanze. Es ist völlig unprätentiös, wächst gut im Schatten. Egal welchen Platz im Garten Sie ihm geben, er wächst überall, Sie müssen nur sicherstellen, dass der Boden an den Wurzeln immer feucht ist. Efeu liebt Feuchtigkeit und bildet luxuriöse Dickichte. Efeu-Triebe sind sicher an fast jeder Oberfläche befestigt und haften an der geringsten Rauheit. Es ist eine immergrüne Pflanze, die normalerweise problemlos den Winter verträgt.

Ivy ist in der Lage, das ganze Haus mit seinen zähen Trieben zu flechten, was ihm ein fabelhaftes Aussehen verleiht

Wilde Trauben sind eine bekannte unprätentiöse Rebe, die überall wachsen kann. Wilde Trauben machen den Gartenpavillon zu einem schattigen, abgelegenen Ort, der den Zaun, den Balkon oder die Wand des Hauses wunderschön flechtet. Besonders schön sind die Blätter, die anfangen zu erröten. Diese Rebe benötigt keine Unterstützung oder besondere Pflege.

Kletterrosen und wilde Trauben passen gut

Rat. Nicht blühende Reben können als Hintergrund für die Blüte verwendet werden. Vor dem Hintergrund einer mit Efeu verzierten Wand sieht beispielsweise jede Pflanze mit leuchtenden Blüten vorteilhaft aus.

Beliebteste jährliche Optionen

Dekorative Reben für den Garten sind sowohl mehrjährig als auch einjährig. Mehrjährige Pflanzen wachsen über mehrere Jahre und sichern so einen bestimmten Bereich des Geländes. Einjährige Pflanzen können jedes Jahr an jedem beliebigen Ort gepflanzt werden. Mit ihren zarten, leuchtenden Blüten und komplizierten Blattmustern werden sie die Besitzer den ganzen Sommer über begeistern .

Jährliche Gartenreben wachsen sehr schnell, obwohl sie nur wenige Monate leben. In wenigen Monaten kann beispielsweise die Winde mehr als vier Meter lang werden und ein Geländer oder einen Zaun mit seinen schönen lila Blüten schmücken, die in ihrer Form einem Grammophon ähneln.

Alle Einjährigen für den Garten brauchen Unterstützung, Sie können junge Triebe ab 10 Zentimetern Länge reparieren, damit sie später nicht verwirrt werden. Alle diese Pflanzen brauchen viel Licht. Weitere Informationen zum Bau von Stützen für Kletterpflanzen finden Sie unter: https://diz-cafe.com/ozelenenie/opory-dlya-vyushhixsya-rastenij.html

Zu den jährlichen Kletterpflanzen, die Ihren Garten verwandeln können, gehören Erbsen, Winde, Zierbohnen und Kobei.

Edelwicke ist eine sehr schöne dekorative Option, es ist gut, sie zu verwenden, um eine Terrasse, einen Balkon, eine Hecke zu dekorieren. Blumen riechen gut und alle Arten von hellen Farben sind angenehm für das Auge.

Edelwickensprossen sollten getrennt werden, solange sie klein sind, damit sie beim Wachsen nicht verwirrt werden.

Das hellviolette Grammophon der Winde ist wahrscheinlich vielen bekannt. Es wächst schnell und blüht den ganzen Sommer über reichlich. Winde schmückt sowohl den Pavillon als auch die Terrasse und den Zaun oder die Hecke. Es gibt auch blaue, rosa und purpurrote Winde. Es besteht fast keine Notwendigkeit, diese einjährige Liane zu pflegen. Es reicht aus, den Boden an den Wurzeln im Auge zu behalten, um nicht auszutrocknen.

Blaue Winde - schönes Dekor für die Grenze

Zierbohnen sind gut, weil sie im Schatten wachsen können. Mit seiner Hilfe können Sie einen gemütlichen grünen Vorhang schaffen, der eine Pergola oder einen Pavillon bedeckt. Hat normalerweise kleine rote oder weiß-rote Blüten.

Dekorativer Bohnenvorhang

Kobea ist eine außergewöhnlich schöne jährliche Gartenrebe, die in Mexiko heimisch ist. Seine großen, anmutigen Glocken aus Grün werden allmählich lila, blau oder weiß. Kobeya ist skurril, erfordert besondere Bedingungen und Pflege, und nicht jeder wächst.

Das Material zum Weben von Pflanzen zum Dekorieren eines Zauns ist ebenfalls nützlich: https://diz-cafe.com/ozelenenie/vyushhiesya-rasteniya-dlya-zabora.html

Kobei grüne Glocke auf einem Gitterträger

Hopfen kann auch als Kletterpflanze im Garten verwendet werden - seine Zapfen und zarten Grüns sehen auf jedem Hintergrund gut aus.

Sowohl einjährige als auch mehrjährige Weinreben im Garten machen ihn lebendiger, frischer, voller Naturfarben und gemütlich. Mit Ausnahme einiger weniger Sorten handelt es sich um pflegeleichte Pflanzen, die nicht viel Aufmerksamkeit erfordern.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(12 Stimmen, Durchschnitt: 3,8 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Die besten dekorativen Reben für die Gartengestaltung: Einjährige, Stauden, Blüte und Exotik

Kletterpflanzen nehmen in der Gartengestaltung einen würdigen Platz ein: Sie können nicht nur zur Dekoration des Gartens verwendet werden, sondern auch zur Lösung vieler praktischer Probleme.

  • Zierblühende Kletterpflanzen
  • Dekorative Blattreben
  • Pflanzen mit spektakulären Früchten und / oder schöner Herbstblattfarbe
  • Reben mit exotischem Aussehen
  • Die beliebtesten dekorativen Blattreben in unseren Gärten

Kletterpflanzen ermöglichen es Ihnen, unschöne Gegenstände und Bereiche des Gartens zu verstecken, einen lebenden schattigen Vorhang um die Ruheplätze zu schaffen und den Garten und den Gemüsegarten in Zonen zu unterteilen. Viele Reben blühen gut und verdienen sowohl eine "Solo-Performance" als auch die Aufnahme in die Komposition mit anderen Blütenpflanzen. Zierblätter bilden eine wunderbare grüne Kulisse für Gartenblumen und blühende Sträucher. Kletterpflanzen mit einer lebendigen Herbstblatt- oder Fruchtfarbe verlängern die Schönheit eines Herbstgartens. Lianen mit einem exotischen Aussehen können durch eine Kombination mit anderen Pflanzen "geschlagen" oder verwendet werden, um in einer ausgewählten Ecke des Gartens eine spezielle Farbe zu erzeugen.


Jährliche Gartenreben

Es gibt ziemlich viele jährliche Reben für den Garten, zum Beispiel können Sie Zierbohnen, Winde, Passionsblume erwähnen, und es gibt auch mehr als hundert andere Sorten. Neben den zahlreichen Unterschieden im Aussehen dieser Reben gibt es auch Gemeinsamkeiten, zum Beispiel Fast alle haben lange Stiele, von denen es fast nie Seitenzweige gibt. Jährliche Sorten eignen sich hervorragend als Dekoration für Zäune, Terrassen, Balkone und jeden Gartenbereich.

Lockige einjährige Reben sollten an Stellen gepflanzt werden, an denen häufig Erde ausgegraben wird. Es muss ein sonniger Ort sein, Weinreben brauchen Beleuchtung für eine bessere Entwicklung. Die Artenvielfalt dieser Pflanzen ermöglicht es, verschiedene Kombinationen zu erstellen. Sie müssen jedoch jedes Jahr einjährige Pflanzen pflanzen und gleichzeitig sicherstellen, dass die verstreuten Samen der Reben nicht an unnötigen Stellen wachsen, da Pflanzen den Rest der nahe gelegenen Blumen verdrängen können.

Weinreben landen Sie müssen sich um die vertikalen Stützen kümmern, in deren Rolle Äste in einer Pyramide, einem Zaun, Netze geeignet sind. Der Träger muss dünn sein, damit der Pflanzenstamm daran haften kann.

Es ist am besten, die Stütze bereits während des Pflanzens zu platzieren, da die in der Nähe der gekeimten Pflanze installierte Stütze die Wurzeln beschädigen kann. Da es sich um einjährige Reben handelt, ist für den Winter keine Isolierung erforderlich, und für das Beschneiden müssen nur die Prozesse entfernt werden, die eindeutig überflüssig aussehen.


Die Hauptsache ist, sich an die grundlegenden Empfehlungen zu halten:

  • Pflanzenkletteranlagen in Bereichen, in denen keine Hochbau- oder sonstigen Reparaturarbeiten durchgeführt werden
  • Geben Sie den Pflanzen zuverlässige Unterstützung und beginnen Sie mit der Sorte
  • Entfernen Sie jährlich trockene Triebe, welke Blüten und geben Sie den Büschen eine schöne Form
  • Versorgen Sie die Blumen mit den richtigen Düngemitteln.

Bitte beachten Sie, dass Holzmaterialien nicht als Bögen für Kletterpflanzen verwendet werden. Wenn die Stützen aus Metall bestehen, entfernen Sie die Äste für den Winter, damit sie im Winter nicht beschädigt werden.

Einjährige Reben werden aufgrund der großen Probleme sehr selten im Garten gepflanzt, aber mehrjährige Sorten werden das Gebiet für viele Jahre perfekt schmücken.


Schau das Video: Sportklettern im Altmühltal: Bergauf-Bergab. BR Fernsehen. Doku