Wie man mit eigenen Händen ein Tor aus Wellpappe macht

 Wie man mit eigenen Händen ein Tor aus Wellpappe macht

Ein Schlupftor in einem Vorort ist eines der wichtigsten Elemente. Dies ist eine Art Tor zu Ihrer Privatsphäre. In letzter Zeit sieht man sehr oft ein Wicket aus Wellpappe, das in den Zaun eingebaut ist, der das Sommerhaus umschließt. Es ist nicht nur das. Immerhin hat das Metallprofil eine Vielzahl von Vorteilen, für die sie es so sehr geliebt haben. Es ist ein langlebiges und zuverlässiges Material mit einer langen Lebensdauer und einem niedrigen Preis. Abgesehen von all dem? es hat ein sehr ästhetisches Aussehen. Lassen Sie uns herausfinden, wie wir ein solches Tor mit unseren eigenen Händen bauen können.

Vor- und Nachteile des Materials (Tabelle)

+-
KostengünstigDie äußere Materialschicht verträgt keine mechanischen Beanspruchungen. Wenn es beschädigt ist, kann der Korrosionsprozess beginnen.
Rostet nichtNähte müssen fest verschweißt sein
Einfach und schnell zu montieren
Hat ein ästhetisches Aussehen
Auch ein Streifenfundament ist nicht erforderlich. Genug Stützen, die in der Box gut konkretisiert werden müssen
Große Auswahl an Farben
Eine Vielzahl von Formen und Texturen. Mögliche Holzimitationen, Ziegel und so weiter
Das Bestehen der Möglichkeit, Produkte mit Schmieden herzustellen, ist ebenfalls ein klares Plus.
Das Material schützt Sie und Ihre Privatsphäre perfekt vor neugierigen Blicken

Fotogalerie: Optionen für Tore aus einem Metallprofil

Den richtigen Ort wählen

Der Installationsort des Wickets sollte sorgfältig durchdacht werden. Die richtige Wahl dieses Ortes geht mit mehreren Anforderungen einher.

  • Der Eingang muss frei und sicher sein. Es sollte möglich sein, von dort auf eine der Strukturen der Site überzugehen.
  • Problematisches Gelände, Senkgruben usw. sind nicht der richtige Ort, um das Wicket zu installieren.
  • Ziehen Sie Montageorte für mehrere Eingänge in Betracht, wenn der Bereich groß ist. Dies schafft zusätzlichen Komfort. Auf diese Weise ist es möglich, einen zentralen und einen Notzugang zu erstellen.

Vorarbeit

Wie verantwortungsbewusst Sie sich dieser Arbeitsphase nähern, hängt von der Geschwindigkeit ab, mit der ein Wicket in Ihrem Vorort errichtet wird. Zunächst muss ein detailliertes Diagramm der Struktur mit allen Abmessungen, Formen, dekorativen Elementen, Griffen, Schlössern, Scharnieren usw. erstellt werden. Als allgemein anerkannter Standard für Design- und Benutzereigenschaften wird das Verhältnis von 100 x 200 cm (Breite zu Höhe) angesehen. Bei Verwendung solcher Abmessungen stören die physikalischen Eigenschaften der Bleche und des Metallrahmens die Luftströmung nicht. Wenn Ihr Tor eine große Größe erfordert, muss es mit zusätzlichen Elementen verstärkt werden.

Detaillierte Zeichnung des Wickets

Die Markierungen müssen äußerst genau sein, um Verletzungen der Betriebseigenschaften des Wickets zu vermeiden.

Für die einfachsten Torhalterungen ist die Verwendung von 60x60-Profilrohren geeignet. Sie können ohne Fundament installiert, aber einfach in Gruben zementiert werden.

Sie benötigen auf jeden Fall einen gleichen Metallwinkel von 25-50 Millimetern, Ecken, Eisenprofilbleche, Befestigungselemente wie selbstschneidende Schrauben für das Dach, Scharniere und ein Schloss.

Sie benötigen außerdem eine Grundierung für Metall, Farbe, Zement-Sand-Mörtel oder eine spezielle Transportbetonmischung.

Das einfachste Modell eines Wickets ist ein Rahmen, der von außen mit einem Metallprofil ummantelt ist.

Wie man mit eigenen Händen ein Tor aus Wellpappe macht

Einfaches Metallprofil Wicket

  • Graben Sie anhand des von Ihnen erstellten Diagramms Löcher in den Boden für die Stützen. Ihre Tiefe sollte gleich sein 1/3 Länge des Zauns, in dem der Bauteil ein Wicket ist.
  • Tauchen Sie das Stützrohr in das Loch und passen Sie seine Position an die Konstruktionsstufe an.
  • Befestigen Sie es mit Holzstützen.
  • Füllen Sie die Pfosten mit der Lösung.
  • Warten Sie, bis die Lösung vollständig eingestellt ist. Es sind ungefähr sieben Tage.
  • Während Sie warten, um keine Zeit zu verschwenden, können Sie den Rahmen vorbereiten. Schneiden Sie dazu vier Komponenten aus dem Rohr: Zwei sind 5 Millimeter höher als das Profilblech und zwei weitere sind 80 Millimeter breiter als das Blech.
  • Aus diesen Elementen muss ein Rahmen zusammengesetzt werden. Suchen Sie eine flache Oberfläche, legen Sie drei Holzbalken horizontal darauf und legen Sie einen rechteckigen Rahmen aus Rohlingen darauf.
  • Schweißen Sie die Ecken, an denen Strukturelemente verbunden sind. Die Rahmenelemente müssen in einem Winkel von 90 Grad miteinander verschweißt werden.

    Schematische Darstellung des Rahmens

Bitte beachten Sie, dass das Schweißgerät bei sehr hohen Temperaturen arbeitet. Sie können den Rahmen verformen und verzerren. Experten empfehlen daher dringend, das Gerät nicht lange an der Ecke des Rahmens aufzubewahren, sondern mit kurzen Nähten zu befestigen.

  • Nach dem Schweißen müssen die Nähte mit einer Schleifmaschine gereinigt werden.
  • Befestigen Sie eine Querstange in der Mitte des "Skeletts", um die Struktur zu verstärken und die Installation des Metallprofils zu erleichtern.
  • Behandeln Sie das "Skelett" mit einem speziellen Mittel, das es vor Korrosion schützt.
  • Wenn Sie Ecken als Leerzeichen haben, schneiden Sie diese an den Enden in einem Winkel von 45 Grad gemäß dem intern gemessenen "Skelett" ab. Legen Sie die resultierenden Elemente auf den Rahmen und fassen Sie sie am Rahmen in den Ecken an.
  • Die Scharniere sind mit einer durchgehenden Naht verschweißt.

    Einbau von Scharnieren

  • Malen Sie die Struktur und der Rahmen ist fertig.
  • Jetzt ist es Zeit, das Metallprofil zu montieren. Schneiden Sie die Elemente aus, die Sie benötigen. Legen Sie es auf den Rahmen und befestigen Sie es mit selbstschneidenden Schrauben.
  • Das Wicket ist fertig und kann auf den Stützpfosten installiert werden. Schweißen Sie die Überdachungen vorab an die Pfosten, streichen Sie sie mit bituminösem Lack und behandeln Sie sie innen mit festem Öl.
  • Hängen Sie das fertige Tor auf, schweißen Sie den Bolzen und verriegeln Sie es.

    Haspel und Schloss

Dekorieren

Natürlich müssen Sie sich nicht darum kümmern, um eine "Hintertür" zu bauen oder ein Tor zu Nebengebäuden oder einem Garten mit Dekor zu bauen. Aber der Haupteingang erfordert Aufmerksamkeit. Um dem Tor ein ordentliches und ästhetisches Aussehen zu verleihen, können Sie zunächst anstelle von Metallstützpfosten Ziegel oder Mauerwerk verwenden. Eine weitere Option für ein gutes Design des Vordertors kann seine Form sein, die nicht rechteckig sein muss. Es kann als Bogen gestaltet werden. Um den Eingang zu dekorieren, können Sie ein interessantes Visier bauen, auf dem Sie Kletterpflanzen wachsen lassen können.

Wenn Sie den Eingang auf originelle und interessante Weise beleuchten, wird dies auch eine zusätzliche Begeisterung verleihen.

Und natürlich! Die schönste und originellste Lösung sind geschmiedete Elemente an der Struktur, die nicht nur dekorieren, sondern auch die Festigkeit des Wickets verbessern und das Metallprofil in gewissem Maße vor mechanischen Beschädigungen schützen.

Geschmiedete Elemente am Tor können in Baumärkten vorgefertigt gekauft werden. Sie benötigen einen separaten Metallrahmen, an den sie geschweißt werden: zuerst groß, dann klein. Wenn Sie jedoch ein wirklich originelles und meisterhaftes Schmieden wünschen, wenden Sie sich an die Spezialisten, die ein individuelles Design für Sie entwickeln und es nach einer Skizze erstellen.

Klingeln auswählen und einstellen

Drahtlose Anrufe

Heutzutage gibt es eine große Anzahl von Anrufen, für die Sie keine Drähte ziehen müssen. Dies sind drahtlose Modelle. Sie sind sehr komfortabel und erfüllen alle notwendigen Anforderungen. Aber wie wählt man unter den vielen Modellen das richtige für Sie aus?

Regelmäßiges Klingeln überträgt das Signal über Kabel an einen Lautsprecher im Raum. Drahtlose Anrufe funktionieren ähnlich. Nur das Signal geht nicht über Kabel, sondern über Funkwellen.

Das Außenmodell eines drahtlosen Anrufs sollte mit einem speziellen Visier ausgestattet sein, das den Knopf vor den Auswirkungen natürlicher Faktoren schützt. Dieses Visier sollte auf keinen Fall das Signal übertönen. Darüber hinaus müssen die internen Mechanismen der Glocke zuverlässig vor Feuchtigkeit, Staub usw. geschützt werden.

Stellen Sie bei der Auswahl eines Modells sicher, dass es Temperaturänderungen standhält. Das Outdoor-Modell sollte aus Metall bestehen, damit es nicht beispielsweise durch Vandalen beschädigt wird.

Zu den Vorteilen eines drahtlosen Geräts gehören eine einfache Installation, eine einfache Bedienung und keine Verkabelung. Es kann jederzeit entfernt und an einen anderen Ort verschoben werden. Solche Anrufe haben ein ästhetisches Erscheinungsbild.

Die Nachteile des Modells sind, dass es, wenn es mit Klettverschluss befestigt ist, nicht sehr gut befestigt ist. Daher ist es besser, dies mit Schrauben zu tun. Es erfordert einen häufigen Austausch der Batterien. Wenn Feuchtigkeit oder Staub eindringt, kann es zu einem Stau kommen, die Signalübertragung kann fehlschlagen und es kann einfach gestohlen werden.

Es gibt zusätzliches Zubehör für drahtlose Türschlösser, dessen Verwendung optional, aber bequem ist. Zum Beispiel eine Kamera, ein Bewegungssensor und eine Gegensprechanlage.

DIY Konstruktion eines Tors aus einem Metallprofil ohne Schweißen

Wenn Sie keine Erfahrung mit dem Schweißen haben und sich nicht mit diesem Prozess vertraut machen möchten, gibt es eine andere Möglichkeit, ein Wicket zu bauen. Dazu benötigen Sie eine Bohrmaschine, Schraubenschlüssel, einen Hammer, ein Maßband und eine Schleifmaschine. Die Befestigung erfolgt mit Schraubverbindungen.

  1. Wie im obigen Fall besteht der erste Schritt darin, den Rahmen zusammenzubauen. Erst jetzt werden die Rohre nicht durch Schweißen aneinander befestigt, sondern mit Hilfe von Befestigungsschrauben, deren Querschnitt acht Millimeter beträgt. Der 90-Grad-Winkel muss unbedingt eingehalten werden. Auf die gleiche Weise werden auch Querrohre installiert.
  2. Metallprofilbleche werden mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.
  3. Je nachdem, wo sich das Tor öffnet, werden dann Scharnierscharniere angebracht. Es ist besser, sie beim Sammeln des "Skeletts" anzubringen.

Ein Metallprofil-Wicket ist eine einfache Option für eine Eingangsvorrichtung. Wenn Sie es versuchen, können Sie es sehr attraktiv machen. Die Installation einer solchen Struktur liegt in der Macht jedes Eigentümers. Die Hauptschwierigkeit des Prozesses ist das Schweißen. Aber es ist durchaus möglich, alleine damit umzugehen. Viel Glück!


Metallflügeltore (41 Fotos): Modelle mit einem Wicket aus Wellpappe, das Gewicht isolierter Modelle aus einem Metallprofil

Viele Metalltore erfordern keine besondere Wartung, da der Hersteller eine Polymerbeschichtung vorab aufträgt, die die Struktur schützt, wenn sich die klimatischen Bedingungen ändern. Der einzige Teil, der regelmäßig gewartet werden muss, sind die Scharniere. Sie müssen geschmiert werden.

Geschmiedete dekorative Zäune sind oft Problembereiche. Das Auftragen von Korrosionsschutzfarbe ist aufgrund der gekräuselten Elemente schwierig. Das Problem ist jedoch dank Aerosolapplikationsmethoden leicht zu lösen.

Geschmiedete Strukturen müssen von Zeit zu Zeit gereinigt und zusätzlich gestrichen werden. Staub und Schmutz lassen sich dank des Wasserstrahls aus dem Gartenschlauch leicht ausspülen.


So berechnen Sie die Breite eines Eingangstors: persönliche Erfahrung

Im ersten Teil des Artikels haben wir über die Vor- und Nachteile von Schiebetoren und Flügeltoren gesprochen und Empfehlungen für deren korrekte Installation und Bedienung gegeben. Wir setzen das gestartete Thema fort.

Viele unerfahrene Entwickler waren mit Situationen konfrontiert, in denen die Tore bereits gebaut wurden und beim Versuch, sie für schwere Fahrzeuge zu betreten, Probleme auftreten.

Ein Mischer mit Beton oder KamAZ mit Sand kann aufgrund der falsch berechneten Öffnungsbreite normalerweise nicht auf die Baustelle gelangen.

Infolgedessen wird das Tor beim Wenden mit den Seiten abgerissen, der Zaun des Nachbarn wird zerknittert, und jede Ankunft von Lastwagen wird zu einem ständigen Ärger. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel zu lesen, in dem Antworten auf die folgenden Fragen gegeben werden:

  • Was sollte die optimale Breite am Eingangstor sein.
  • Welche Merkmale müssen bei der Berechnung der Breite von Schwenk- und Schiebetoren berücksichtigt werden?

Optimale Eingangstorbreite

Sie müssen sofort darüber nachdenken, sobald die Wende gekommen ist, um den Eingangsbereich zu arrangieren. In dieser Phase machen viele den Hauptfehler - sie machen einen Eintrag wie der eines Nachbarn oder nach allgemeinen Empfehlungen, ohne die spezifische Situation zu berücksichtigen.

Laut PaniMarin ist die 3500 mm breite Öffnung zu unpraktisch, hängt jedoch stark vom Wendewinkel ab, aus dem das Auto einfährt.

Obwohl es eine gegenteilige Meinung gibt.

Aber der Benutzer des Portals krust hat vier Meter lange Flügeltore, und er möchte sie noch breiter machen, aber es ist zu spät.

Also, wie viele Leute, so viele Meinungen. Einige glauben, dass die Breite des Tors 3,5-4 Meter ausreichend ist, während es Situationen gibt, in denen 6 Meter möglicherweise nicht ausreichen. Wovon hängt es ab? Um dies zu verstehen, müssen Sie die folgenden Fragen beantworten:

  • Wie breit ist die Auffahrt?
  • Welche Art von Transport (PKW oder LKW) wird das Tor betreten.
  • In welchem ​​Winkel fahren die Autos ein (45 oder 90 Grad).
  • Gibt es eine Plattform und freien Platz für einen Eingang zum Schleudern, oder muss der LKW "von den Rädern" einfahren.
  • Welche Tore sollen installiert werden: Schiebetore oder Pendeltore.
  • Wie viel Parkplatz ist verfügbar.

Auf den ersten Blick scheint das alles überflüssig zu sein, und man kann einen Durchschnittswert von 4 Metern nehmen und sich nicht darum kümmern, weil Tore mit einer Länge von mehr als 4000 mm (nicht standardisiert) führen automatisch zu einer Erhöhung der Kosten für die gesamte Struktur des Eingangsbereichs.

Das Tor und der Eingangsbereich der Baustelle sind die Dinge, die ein für alle Mal erledigt werden müssen, weil Änderungen sind erschwinglich.

Wichtig: Das Design des Tors wirkt sich stark auf die Möglichkeit eines ungehinderten Eintritts aus... Zum Beispiel haben vorläufige Berechnungen gezeigt, dass eine Öffnungsweite von 4 Metern ausreichend ist, aber es muss berücksichtigt werden, dass sich Schiebetore zur Seite bewegen und Flügeltore Flügel haben, die den Handlungsspielraum stark einschränken.

Zum Beispiel sollten sich die Klappen idealerweise um 180 Grad öffnen. Wenn Flügeltore mit Automatisierung ausgestattet sind, verengt der Antrieb die Öffnung, und außerdem ermöglicht die Automatisierung (Antrieb) nicht, dass sich die Türen um mehr als 110 Grad öffnen.

Jene. Unter den gleichen Bedingungen öffnen Schiebetore eine volle Öffnung und Schwingtore bilden einen Korridor. Außerdem können sich die Türen an den Flügeltoren nach außen oder, wenn der Platz es zulässt, in den Bereich öffnen. Dies bedeutet jedoch, dass Sie doppelt so viel Schnee reinigen müssen - vor dem Tor und auf der Baustelle.

Berechnung der optimalen Breite von Schwenk- und Schiebetoren

Viele handeln bei der Berechnung der Breite des Tors nach dem folgenden Schema: Sie nehmen die Breite des Lastwagens, werfen weitere 1 m dorthin (in Reserve) und denken, dass sie alles richtig gemacht haben, und das Auto wird frei fahren. Zum Beispiel die Abmessungen eines herkömmlichen Muldenkippers basierend auf KamAZ:

  • Länge - 6685 mm
  • Breite - 2500 mm.

Die Länge des Mischers beträgt bereits 8,7 m + Seitenspiegel, die über die Abmessungen des Flurförderzeugs hinausragen. Insgesamt: Ein schwerer LKW kann nur in einer geraden Linie durch ein 3500 mm breites Tor fahren. Jene. Tatsächlich muss sich der LKW in einem benachbarten Bereich oder auf einem Entwässerungsgraben umdrehen, um hineinzukommen. Wenn die Straße eng ist, fährt nur ein Personenkraftwagen durch ein solches Tor.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, die Situation in der Natur zu simulierenWenn beispielsweise ein LKW ankommt, schätzen Sie die Breite der Öffnung, indem Sie in Stiften fahren oder Ziegel verlegen Sie können die Öffnung virtuell berechnen, alles maßstabsgetreu zeichnen. Dazu verwenden wir das Ivolgass-Schema.

Wie Sie in der obigen Abbildung sehen können, wird der LKW physisch nicht in eine 3,5 m breite Öffnung eintreten. Selbst unter Berücksichtigung der Zunahme des Wenderadius aufgrund des Grabens (insgesamt etwa 5,5 m) ist es wahrscheinlich, dass KamAZ dies nicht tut in die Öffnung passen oder mit einem Rad in das Entwässerungssystem fallen. Daher ist der Benutzer des zorg-Portals der Ansicht, dass es notwendig ist, sofort die maximal mögliche Breite der Öffnung für das Tor zu verlegen, beispielsweise 5 m.

Zur Verdeutlichung, wie sich die Breite der Straße auf die Größe des Tors auswirkt, geben wir ein Vopofoto-Diagramm.

Die Breite der Straße beträgt 6 m + ein drei Meter langer Graben mit einem Rand reicht aus, damit schwere Fahrzeuge das vier Meter lange Tor betreten können.

Es gibt auch Situationen, in denen nicht genügend Breite und 5 m vorhanden sind.

Infolgedessen schweißte der Benutzer, nachdem er ein Set für Schiebetore mit elektrischem Antrieb und einem 7 m langen Balken gekauft hatte, diese selbst.

Die Länge der Spannweite beträgt 5100 mm sauber.

Für den Benutzer des Portals mit dem Spitznamen Fußgänger ist die Situation noch komplizierter. Schwieriger Zugang zum Gelände und eine Garage für zwei Autos. Es gibt keinen Handlungsspielraum, der Abstand vom Zaun zum Tor beträgt nur 5 Meter. Deshalb fertigte er ein Schiebetor mit einer Länge von 7500 mm.

Das Portal diskutiert die optimale Breite des Eingangstors.

Zu diesem Thema empfehlen wir Artikel - eine Garage aus Sandwichelementen, die Auswahl eines Schweißwechselrichters und das Erlernen des guten Kochens von Metall sowie den Bau eines Zauns aus einem nicht gekanteten Brett.

Im Video - die Nuancen der Installation eines Zauns und von Schiebetoren.


Konstruktionen

Um das einfachste Design eines Tors aus einem profilierten Blatt zu erstellen, benötigen Sie 2 schwingende Blätter auf einer soliden Basis. Als Träger, an dem sie mit Scharnieren befestigt sind, müssen Stahlrohre verwendet werden - rechteckig, rund oder T-förmig, die beim Gießen eines Betonfundaments tief in den Boden eindringen. Der Zielrahmen kann mit oder ohne oberen horizontalen Balken sein. Im ersten Fall wird sich herausstellen, dass der gesamte Rahmen steifer ist, aber dann gibt es eine Höhenbeschränkung und große Autos können den Hof nicht betreten.

Die Torblätter haben zusätzlich zum Rahmen selbst Jumper, um sie steifer zu machen. Sie können horizontal, schräg oder quer angeordnet sein. Welches Schema von den Vorlieben des Eigentümers abhängt. Die Hauptsache ist, dass es genug davon für eine starre Struktur gibt, zum Beispiel in einer Höhe von 2 m, es reicht aus, ein Paar horizontaler Stürze im gleichen Abstand von den Kanten des Rahmens zu installieren.

Die Basis, an der der Rahmen der Tür aus Wellpappe befestigt ist, kann in Form von massiven Säulen aus Verblendziegeln, Beton oder Schutt hergestellt werden. In diesem Fall sieht die gesamte Struktur ganz anders beeindruckend aus und wird viel stärker. Und das Profilblatt wird mit fast jedem Baumaterial kombiniert.

Ein Metallschloss für solche doppelblättrigen Tore ist von innen am Boden der Blätter angebracht. Es ist so konzipiert, dass das Tor in der geschlossenen Position fixiert wird.

Nach der Installation der gesamten Struktur lohnt es sich, Rillen für die Stangen auf dem Boden zu machen.

Die Schwenksperre kann aus mehreren Optionen ausgewählt werden. Der einfachste Typ ist eine Metallverriegelung, die in jedem Baumarkt erhältlich ist oder selbst aus Schrott hergestellt wird. Eine andere Möglichkeit zum sicheren Schließen ist ein Schiebeschloss aus Scharnieren und ein verzinkter Riegel mit Griff. Wenn Sie nicht schlau sein möchten, können Sie einfach zwei Scharniere von innen an die Türen schweißen und ein geeignetes Vorhängeschloss daran aufhängen.

Eine interessante Lösung wäre das Projekt eines Autotors mit eingebautem Wicket. Dieses Design spart Platz für die Öffnung im Zaun, aber der Rahmen sieht komplexer aus. Für den Wicketrahmen in einer der Türen müssen zusätzliche vertikale Jumper hergestellt werden. Es lohnt sich, im Voraus eine detaillierte Zeichnung mit den Abmessungen zu erstellen und die gesamte Last zu berechnen.

Einblattige Flügeltore für ein Auto werden selten hergestellt: zu viel Last auf einem großen Flügel. Und es ist schwieriger, sie zu öffnen, daher ist es besser, die traditionelle Option zu verwenden.

Ursprüngliche Ideen für Autoschiebetüren aus verzinkten Profilen, die sich in einer vertikalen Ebene entlang des Zauns bewegen, um sich zu öffnen und zu schließen. Die Schwierigkeit liegt in der Tatsache, dass Sie für sie Führungsschienen und Schweißrollen für die Bewegung installieren und Federn oder Stoßdämpfer für eine sanfte Bewegung verwenden müssen. Aber es wird einfach sein, sie zu öffnen, sie sparen freien Platz.

Schiebetore zeichnen sich dadurch aus, dass sie leichter automatisch zu machen sind als Flügeltore. Es reicht aus, den elektrischen Antrieb zu montieren und an den Bewegungsmechanismus anzuschließen. Die Arbeit kann mit einer vollständig entfernten Option versehen werden und das Tor öffnen / schließen, ohne das Auto zu verlassen, was besonders bei schlechtem Wetter praktisch ist.

Der Vorteil von Schiebetoren ist, dass ein Blatt für sie ausreicht. Sie müssen nur den Rahmen aus einem Metallprofil schweißen, Versteifungen hinzufügen und den Rahmen mit einem professionellen Blech umhüllen.

Sie können eine schöne Struktur eines Tors aus einem profilierten Blatt erstellen, indem Sie ein kleines Dach oder einen Bogen aus demselben Material darüber hängen. Neben der Schönheit wird es auch nützlich sein - um das Schloss, Verstopfung und andere Metallteile vor Regen zu schützen.


Schiebetore: Flügelgrößen und Materialberechnung

Heutzutage werden Eingänge zu privaten Werften immer häufiger mit modernen Geräten ausgestattet - je nach Vorlieben und Bedürfnissen verschiebbar, mit Automatisierung ausgestattet oder freitragend.

Schiebetore, deren Abmessungen den Standardtoren entsprechen, sind günstiger, sie können sofort zum Marktpreis erworben werden, während das "Nicht-Format" bei spezialisierten Fertigungsunternehmen bestellt werden muss, und dies ist immer teurer.

Es ist jedoch am besten, es selbst aus strapazierfähigen Materialien zu machen, sich der Qualität sicher zu sein und ein wenig zu sparen. Vor Beginn der Herstellung ist es notwendig, die theoretische Komponente nicht nur der Produktion zu studieren, sondern auch eine Zeichnung und Materialauswahl zu erstellen.

Faktoren und Berechnung der Geräteabmessungen

Transport als bestimmender Faktor

Natürlich müssen die Standardabmessungen von Schiebetoren im Voraus festgelegt werden, da die Öffnungen völlig unterschiedlich sind. Abhängig von den unterschiedlichen Anforderungen variieren ihre Größen stark.

Es liegt an Ihnen, Standardschablonenschemata zu verwenden oder eine eigene Zeichnung eines so wichtigen Elements wie eines Tors zu entwickeln, das den ersten Eindruck des Eigentümers vermittelt und zusammen mit dem Zaun das Gesicht des Standorts darstellt.

Um während des Installationsvorgangs nichts einstellen zu müssen, wird empfohlen, die Abmessungen der Öffnung, die Materialien und Strukturen der Lagersäulen, an denen die Portalvorrichtung aufgehängt wird, im Voraus zu planen, um das Fundament darunter auszufüllen , möglicherweise sogar mit Hypotheken. Es ist möglich, die optimalen Werte für die Breite und Höhe des Portals zu bestimmen, indem die Frage beantwortet wird: Welcher Fahrzeugtyp wird auf die Baustelle fahren - Autos, Lastwagen, schweres Gerät oder mehrere Gazellen gleichzeitig?

Wenn geplant ist, dass nur ein Personenkraftwagen die Werft betritt, ist es viel einfacher, die Mindestabmessungen des Durchgangs für die zukünftigen Schiebetore zu bestimmen.

In den meisten Fällen haben Autos eine durchschnittliche Breite von 2 Metern. Auf beiden Seiten ist zusätzlicher Platz erforderlich, um den Einstieg und die Manövrierfähigkeit zu erleichtern - dies sind + 1 Meter mehr. Die Gesamtbreite beträgt ca. 3 Meter. Die Höhe wird als ausreichend ausreichend angesehen (Breite x Höhe) 3 x 2 Meter.

Bei Lastkraftwagen ist es ratsam, keine Linien oder andere Höhenbeschränkungen vorzunehmen, und die Breite sollte mindestens 3,5 bis 4 Meter betragen.

Gegengewicht Abmessungen

Tore eines Schiebekonsolentyps (Blatt) bestehen aus zwei Teilen:

  • Eröffnungsteil - Leinwand
  • Gegengewichtsteil oder auf andere Weise als Schaft, Endanschlag, Zwickel, Klammer oder Gegengewicht bezeichnet.

Die normale Länge des Gegengewichts wird als 40% der Öffnungsweite angesehen, obwohl die Werte zwischen 33 und 50% liegen können. Durch die Einhaltung dieses Parameters erhält der Hersteller den optimalen Platz- und Materialverbrauch.

Sie können Informationen finden, dass der Endschalter 50 und 60% betragen sollte, dies ist jedoch für Haushaltstore nicht erforderlich. Das Gegengewicht in der Hälfte der Portalstruktur ist relevant für industrielle Gleitvorrichtungen und den Einstieg großer Fahrzeuge, wenn die Breite der Öffnung 8 Meter oder mehr beträgt.

Es ist wichtig zu wissen! Die Mindestlänge des Gegengewichts sollte 33% der Öffnung betragen.

Wenn sich beim Messen herausstellt, dass Sie nicht genügend Platz für das Zurückrollen haben, sollte erkannt werden, dass die Installation einer Rollback-Struktur verboten ist, da ein unzureichendes Gegengewichtsteil zu einem regelmäßigen Herunterfallen des Flügels führt im offenen Zustand. In diesem Fall ist es besser, andere Optionen in Betracht zu ziehen, gewöhnliche Flügeltore können eine mögliche Lösung sein.

Berechnung von Materialien anhand eines Beispiels

Es ist am einfachsten, eine Zeichnung anhand eines klassischen Beispiels zu erstellen, bei dem die Schiebetore in einer 4 m breiten und 2 m hohen Öffnung installiert werden und der Flügel mit Wellblech ummantelt wird. Für dieses Design können Sie sicher ein Zubehörset für 400 kg erwerben: Metall- oder Polymerwalzen, eine 6 m lange Schiene mit einem Querschnitt von 60 * 70 mm.

Gleitendes Strukturdiagramm

Gemäß der Formel beträgt der vier Meter lange Flügelrahmen in der Öffnung 4,2 m. Weitere 200 mm werden berechnet, um die Öffnung auf jeder Seite um 100 mm zu überlappen. Dann beträgt das Gegengewicht 1,6 m - 40%. Dieser Wert entspricht den obigen Spezifikationen.

Formeln zur Berechnung der Mindeststruktur

Wie bereits definiert, wird die Mindestlänge des Vorhanggegengewichts nach folgender Formel berechnet: 0,4-fache Öffnungsweite plus 200 mm.

Basierend auf Messungen des Abstands zwischen den Lagersäulen kann die minimale Steglänge unter Verwendung der Formel bestimmt werden: minimale Gegengewichtslänge plus Durchgangsbreite plus 200 mm A = C + B + 200.

Anschließend können Sie die empfohlene Länge der Portalstruktur mit einem Gegengewicht anhand der Formel ermitteln: Durchgangsbreite multipliziert mit 1,5 + 200 mm.

Nachdem Sie die Breite des Eingangs gemessen haben, können Sie den Mindestwert der Rollback-Länge mit einem Gegengewicht anhand der folgenden Formel ermitteln: Die Größe der Rollback-Zone entspricht der Breite der Öffnung.

Berechnen Sie nach dem Messen des Abstands zwischen den Lagersäulen den empfohlenen Rollback-Wert der Leinwand mit dem Gegengewicht anhand der Formel: Öffnungsweite multipliziert mit 1,6.

Merkmale und Prinzipien der Gleitvorrichtung


Wie man ein Haus mit einem profilierten Blatt mit Isolierung umhüllt

Wie man das Material richtig berechnet und das Haus mit einem professionellen Blatt umhüllt

Die Frage, wie man ein Haus mit einem profilierten Blatt umhüllt, ist in letzter Zeit für viele von Belang geworden, da dieses Material relativ jung ist. Trotzdem gelang es ihm, eine ziemlich große Popularität zu erlangen. Tatsache ist, dass Wellpappe als vielseitiges Produkt gilt, das für viele Endbearbeitungs- und Bauarbeiten geeignet ist. Darüber hinaus hat das Material viele positive Eigenschaften zu einem sehr erschwinglichen Preis.

Merkmale der Wellpappe

Zunächst sollten Sie entscheiden, was der Belag ist. Dies sind Metallbleche (meistens Stahl) mit konvexen Rippen unterschiedlicher Größe (von 8 bis 21 mm). Solche Teile haben eine Schutzbeschichtung, Farben verschiedener Farbtöne werden als dekorative Schicht verwendet. Die Blechdicke reicht von 4 bis 16 mm.

Besonderes Augenmerk muss auf die richtige Materialauswahl gelegt werden. Es gibt drei Hauptsorten, die für verschiedene Arten von Arbeiten verwendet werden. Sie werden durch Markierung unterteilt:

  1. Mit "H" gekennzeichnete Produkte wurden speziell entwickelt, um ein zuverlässiges Dach zu schaffen.
  2. Mit "C" gekennzeichnete Teile sind eine Variante der Fassadenwellplatte, die sich auch zur Verkleidung von Zäunen eignet.
  3. HC-Produkte sind vielseitig und können auf vielen Oberflächen eingesetzt werden. Es hat stabilere Eigenschaften, was sich dementsprechend im Preis widerspiegelt.

Arten von Profilblättern

Auf eine Notiz! Als Ergänzung werden Zahlen verwendet, die eine Vorstellung von den Abmessungen geben. Beispielsweise spricht bei der Markierung C21-1000 der erste Satz von Zahlen über die Höhe der Rippen und der zweite über die Breite des Blattes.

Es ist auch zu berücksichtigen, dass die Wandverkleidung mit Wellpappe mit zusätzlichen Komponenten ausgeführt wird, die unterschiedliche Funktionen erfüllen:

  • Ecküberlagerungen werden benötigt, um eine vollständige Struktur zu erstellen und Eckverbindungen auszublenden
  • Formteile zur Veredelung von Fenster- und Türöffnungen
  • Profil starten und beenden
  • Elemente zum Erstellen einer Ebbe.

Zusätzliches Zubehör für die Fassadenveredelung

Die Verwendung all dieser Details ermöglicht es, eine schöne und zuverlässige Beschichtung zu erhalten.

Vor- und Nachteile des Materials

Fassadendekoration mit Profilblech wird immer häufiger gewählt, und dafür gibt es eine völlig rationale Erklärung - die Vorteile der Produkte:

  1. Die Verkleidung ist sehr langlebig und hält starken mechanischen Belastungen stand. Aufgrund der Tatsache, dass die Teile konvexe Kanten haben, ist die Last gleichmäßiger über den gesamten Bereich des Fragments verteilt.
  2. Die Installationstechnik ist nicht besonders schwierig. Um ein Haus mit einem Metallprofil zu umhüllen, sind keine spezielle Ausrüstung und Fachkenntnisse erforderlich. So können Sie auf die Einbeziehung von Spezialisten verzichten und Geld sparen.
  3. Hervorragende dekorative Eigenschaften. Viele Leute denken fälschlicherweise, dass die Wellpappenfassade immer gleich ist, weil sich die Platten nur in der Farbe unterscheiden. Aber jetzt gibt es Optionen, die natürliche Materialien imitieren.
  4. Hervorragende Schutzeigenschaften. Wenn die Installation in Übereinstimmung mit allen Nuancen durchgeführt wird, schützt die Beschichtung die Basis zuverlässig vor den schädlichen Auswirkungen der Umwelt. Gleichzeitig wird UV-Beständigkeit beobachtet, das Material verblasst sehr langsam.

Solche Produkte können wirklich als eines der besten angesehen werden. Die Ummantelung des Hauses mit Wellpappe weist jedoch Nachteile auf, die den Gesamteindruck etwas beeinträchtigen:

  • Das Material kann Geräusche von außen verstärken. Wenn es zum Beispiel regnet, ist ein ziemlich lautes Geräusch zu hören.
  • An der Fassadenwellplatte bei Hochtemperaturindikatoren der Umgebung kommt es zu einer starken Erwärmung der Oberfläche. Dies verursacht Unbehagen und ist auch für Kinder sehr gefährlich, die durch Kontakt Verbrennungen bekommen können.
  • Obwohl das Produkt sehr langlebig ist und die Innenausstattung optisch ansprechend ist, können Kratzer Probleme verursachen. Tatsache ist, dass die Beschichtung mechanischen Belastungen standhalten kann, geringfügige Schäden jedoch erhebliche Schäden verursachen können.
  • Es kommt häufig vor, dass bei der Wanddekoration Teile auf eine geeignete Größe zugeschnitten werden. Wenn hierfür eine Mühle verwendet wird, werden die Kanten heiß, was zum späteren Auftreten von Rost beiträgt.

Um Rost zu vermeiden, sollte die Schnittkante der Wellpappe mit einer Schutzmasse, beispielsweise Farbe, behandelt werden

Die größten Probleme können aufgrund eines Verstoßes gegen die Installationstechnologie auftreten: Unter der Wandverkleidung bildet sich Kondenswasser, das zu Fäulnisprozessen führt.

Auf eine Notiz! Bei der Ummantelung eines Hauses mit Metallprofil muss besonders auf die Wahl des Qualitätsmaterials geachtet werden. Es ist besser, die billigsten Optionen und Produkte mit der minimalen Dicke aufzugeben. Es ist sehr schwierig, mit solchen Teilen zu arbeiten, und die Beschichtung unterscheidet sich nicht in der Haltbarkeit.

Installationstechnik

Die Heimwerkerarbeiten zur Ummantelung des Hauses mit Wellpappe sind in aufeinanderfolgende Stufen unterteilt. Die allgemeine Technologie ist nicht besonders schwierig, aber es ist ratsam, jeden Prozess verantwortungsbewusst anzugehen. Selbst kleinste Verstöße können zu unerwünschten Folgen führen.

Materialberechnung und benötigte Werkzeuge

Die Arbeit beginnt mit der Berechnung der erforderlichen Materialmenge. Hierfür können zwei Methoden verwendet werden:

  1. Die Fläche des Gebäudes wird bestimmt. Es ist ratsam, jede Oberfläche zu messen. Alle Daten werden zusammengefasst und die Gesamtfläche der Hauswände ermittelt. Fenster- und Türöffnungen werden separat gemessen und vom verfügbaren Ergebnis abgezogen. Unter Berücksichtigung der Größe des geeigneten Blattes wird die erforderliche Materialmenge bestimmt und 10% des Materials hinzugefügt.

  • Die zweite Option ist etwas anders: Die Wellpappe für die Fassade wird anhand des Installationsschemas berechnet. Basierend auf den Abmessungen des ausgewählten Blattes wird eine Art Schnittkarte erstellt, die Zulagen und Öffnungen berücksichtigt. Dies ist eine schwierigere Methode, mit der Sie jedoch maximale Genauigkeit erzielen und das schwierige Verbinden einiger Teile vermeiden können.

Es lohnt sich auch, sich an die zusätzlichen Materialien und Werkzeuge zu erinnern, die erforderlich sind, um der Struktur ein fertiges Aussehen zu verleihen:

  • Führungsprofil. Da können Metallelemente oder ein Holzbalken verwendet werden.
  • Suspensionen. Wird für die Installation von Stahlprofilen auf verschiedenen Sockeln benötigt.
  • Selbstschneidende Schrauben zur Befestigung des Rahmens und Spezialschrauben mit abgedichteten Dichtungen zur Befestigung der Verkleidung.
  • Bohrmaschine, Bohrer und Bohrer.
  • Hammer und Meißel.
  • Säge und Schere für Metall.

Werkzeuge für die Arbeit mit Wellpappe

Auf eine Notiz! Wenn Sie die Wände mit einem profilierten Blech umhüllen, sollten Sie auf die Verwendung einer Schleifmaschine verzichten, da dies zu Rost auf den dekorativen Blechen und dem Metallprofil der Drehmaschine führt.

Sie können oft auf die Meinung stoßen, dass ein solches Verfahren nicht obligatorisch ist, da das dekorative Material Mängel verdeckt. Tatsächlich führen Probleme, die nicht rechtzeitig behoben werden, zu noch größeren Problemen.

Die Bühne besteht aus folgenden Aktionen:

  1. Oberflächen werden sorgfältig vorbereitet. Bei der Verkleidung der Fassade mit einem Profilblech wird davon ausgegangen, dass der Untergrund von Staub und Schmutz befreit wird und auch Spuren der vorherigen Beschichtung entfernt werden. Wenn das Haus neu gebaut wurde, müssen Sie die Oberflächen auf Rückstände von Baumaterialien oder Mörtel überprüfen.
  2. Risse sollten entfernt und gut abgedichtet werden. Wenn der Schaden erheblich ist, werden sie zusätzlich verstärkt.
  3. Die Behandlung erfolgt mit Antiseptika und Primern. Auf die Wände werden mindestens zwei Imprägnierschichten aufgetragen.
  4. Das Fundament ist mit Wasserschutz bedeckt.

Etappen der Vorbereitung der Wände des Hauses vor der Verkleidung

Bei der Entscheidung, wie die Wände eines Hauses mit Hilfe eines professionellen Blechs richtig ummantelt werden sollen, muss daher berücksichtigt werden, dass der Prozess möglicherweise eine sehr ernsthafte Vorbereitung erfordert.

Die Installation der Latten auf verschiedenen Oberflächen kann einige Besonderheiten aufweisen. Für die Fassadenwellplatte wird ein starker und zuverlässiger Rahmen geschaffen. Die Struktur muss verschiedenen Einflüssen standhalten, einschließlich starker Windböen. Daher wird für Beton-, Ziegel- und Porenbetonsockel ein Metallprofil verwendet, das an Aufhängungen befestigt ist.

  1. Die Position des Blattes wird bestimmt. Es kann vertikal oder horizontal sein. Die erste Option bietet den besten Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit, während die zweite die Oberfläche härter macht.
  2. Die Kennzeichnung erfolgt unter Berücksichtigung des Schrittes der Führungen, der von der Größe der ausgewählten Isolierung abhängt.
  3. Auf den gezeichneten Linien sind Aufhängungen installiert, an denen die Führungen nacheinander befestigt sind. Zur Stärkung werden zusätzlich Jumper montiert.

Installationsdiagramm des Metallrahmens der Drehmaschine

Die Struktur muss solide und fest sein, damit die Wellblechfassade den zulässigen Belastungen frei standhält.

Als nächstes kommt die wichtigste Phase - die direkte Installation des Materials. Arbeitsalgorithmus:

  1. Eine Isolationsschicht wird verlegt und mit einer Schutzmembran abgedeckt.
  2. Mit einer hohen Basis, die separat verkleidet wird, wird eine Ebbe installiert. Wenn eine kontinuierliche Ummantelung vorgesehen ist, sollte ein Abfluss vorgesehen werden, um stehendes Wasser zu vermeiden.

Auf eine Notiz! Zwischen dem Isoliermaterial und den Blechen muss ein Hohlraum vorhanden sein, der als Belüftung dient.

Obwohl das Fassadenprofilblatt erst vor relativ kurzer Zeit verwendet wurde, hat es bereits viele positive Bewertungen erhalten.

Do-it-yourself-Ummantelung von Häusern mit Wellpappe

Der moderne Baumarkt bietet eine Fülle von Veredelungsmaterialien für den Außenbereich. Darunter befinden sich sowohl traditionelle Produkte wie Fassadenfarbe oder Verblendziegel als auch neue moderne Materialien. Darüber hinaus sind einige der neuen Produkte sehr beliebt und werden besonders für ihre hervorragenden physikalischen, technischen und betrieblichen Eigenschaften geschätzt. Zu diesen beliebten modernen Veredelungsmaterialien gehören Vinylseitenwandungen und Wellpappe. In unserem Artikel werden wir über das neueste Produkt sprechen und ausführlich darüber, wie man ein Haus mit Wellpappe umhüllt.

Materialeigenschaften

Da das profilierte Blech aus Metall besteht, weist es alle Eigenschaften dieses Materials auf. Dieses Produkt besteht aus dünnem Stahlblech. Es besteht kein Zweifel an der Festigkeit des Profilblechs trotz seiner geringen Dicke, da die Oberfläche des Produkts profiliert ist. Durch die trapezförmigen Wellen auf der Oberfläche des Blechs, die als Versteifungen wirken, erhält das Material zusätzliche Steifigkeit.

Wichtig: Die Festigkeit des Profilblechs hängt direkt von der Dicke des Stahls und der Höhe der Welle ab. Je höher das Profil und je dicker das Stahlblech ist, desto höher ist seine Festigkeit und sein Preis.

Da das Metall unter dem Einfluss negativer Umwelteinflüsse korrosionsanfällig ist, besteht das Produkt aus Edelstahl. Zusätzlich bietet eine Polymerbeschichtung auf der Vorderseite des Materials zusätzlichen Schutz. Zusätzlich zu den Schutzfunktionen verbessert diese Beschichtung die ästhetischen Eigenschaften der profilierten Folie, da die Polymerschicht jede Farbe haben kann.

Unter den Vorteilen von Wellpappe lohnt es sich, Folgendes aufzulisten:

  • Farbbeschichtete verzinkte Stahlbleche sind praktisch korrosionsfrei. Damit dies jedoch zutrifft, muss bei der Installation besonders auf die korrekte Bearbeitung der Abschnitte geachtet werden.
  • Die mit Profilblech ummantelte Fassade ist zuverlässig vor mechanischen Beschädigungen und Luftfeuchtigkeit geschützt.
  • Aufgrund der großen Fläche des Produkts ist die Installation von Wellpappe viel schneller als die Verkleidung von Fassadenverkleidungen oder Ziegelverkleidungen.
  • Eine große Auswahl an Polymerbeschichtungsfarben sorgt dafür, dass Sie ein Material finden, das der Farbe und dem Stil Ihres Hauses entspricht.
  • Sogar ein Holzhaus kann mit Wellpappe beschichtet werden.
  • Ein erschwinglicher Preis ist ein zusätzlicher Vorteil der Verwendung dieses Materials.

Zu den Nachteilen des Profilblatts gehört eine geringe Geräuschabsorption. Wenn Sie während des Regens das Geräusch von Tropfen auf der Traufe gehört haben, können Sie sich vorstellen, wie ein Brummen durch den Aufprall von Tropfen auf die mit Wellpappe ausgekleidete Fassade entsteht.

Einstufung

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Haus mit Wellpappe zu überarbeiten, sollten Sie wissen, dass die Dicke des Materials im Bereich von 0,4 bis 1 mm liegen kann und von der Klassifizierung des Produkts abhängt:

  1. Es ist notwendig, die Fassade des Hauses mit einem Wandprofil zu dekorieren. Dies sind Produkte von geringer Dicke mit geringer Festigkeit und Steifheit. Das Material ist nicht für erhebliche Belastungen ausgelegt und wird an senkrechten Flächen befestigt. Eine solche Folie wird auch als Deckbeschichtung in hängenden Strukturen verwendet. Solche profilierten Blätter sind mit dem Buchstaben "C" gekennzeichnet.
  2. Das Dachmaterial hat eine große Dicke, Festigkeit und Steifigkeit. Es wird als Dacheindeckung für den Bau von Kabinen, Zäunen, Vordächern und Markisen verwendet. Ein solches profiliertes Blech kann mehr Belastungen standhalten als ein wandprofiliertes Material. Produkte sind mit den Buchstaben "НС" gekennzeichnet.
  3. Das stärkste und dickste Metallprofil ist das Lagerprofilblech. Dieses Material kann erheblichen Belastungen standhalten, aber sein Preis ist auch der höchste. Solche Produkte werden zur Herstellung verschiedener tragender Strukturen, zum Einbau von Dauerschalungen verwendet. Das Material ist mit den Buchstaben "H" oder "K" gekennzeichnet.

Achtung: Um ein Gebäude mit Wellpappe mit eigenen Händen zu umhüllen, benötigen Sie wandprofiliertes Material.

Vorarbeit

Bevor Sie das Haus mit einem professionellen Blatt umhüllen, müssen Sie das richtige Material auswählen. In diesem Fall geht es nicht nur um die Wahl eines Wandblatts, sondern auch um die richtige Auswahl der Marke des Produkts, die von der Höhe des Profils abhängt. Die Sache ist, dass die Stärke des Blattes direkt mit der Höhe des Kamms zusammenhängt.

Um ein Haus mit diesem Material zu verkleiden, ist es besser, Produkte der Marke C8 zu wählen, dh die Wellenhöhe beträgt 8 mm. Die optimale Blattbreite beträgt 1115 mm. Produkte dieser Marke haben in der Regel eine Dicke von 0,6 mm. Die Länge des Blattes wird abhängig von den Abmessungen des Gebäudes ausgewählt.

Tipp: Je weniger Blechfugen an der Fassade, desto besser. Versuchen Sie daher, die Länge des Produkts so zu wählen, dass eine Fassade mit einem ganzen Blech ohne Fugen bedeckt ist.

Nach der Auswahl eines Produkts ist es wichtig, die erforderliche Menge korrekt zu berechnen. Hierzu wird in der Regel die Fläche aller Hauswände bestimmt. Gleichzeitig ist es nicht erforderlich, Fenster- und Türöffnungen abzuziehen, da ein Teil des Profilblatts passt.

Separat lohnt es sich, die Anzahl der zusätzlichen Elemente zu berechnen. Diese beinhalten:

Um die Gesamtzahl dieser Teile zu berechnen, müssen Sie die Abmessungen von Fenstern und Türen, die Höhe der Ecken und die Länge der Entwässerung genau messen. Nach dem Kauf aller Komponenten müssen die Wände des Hauses für die Verkleidung vorbereitet werden. Zu diesem Zweck sollten sie von Schmutz und Staub gereinigt und alle hervorstehenden und hervorstehenden Teile entfernt werden.

Hausverkleidung

Bevor das Haus mit einem Metallprofil ummantelt wird, müssen Markierungen an den Wänden angebracht werden, an denen die Führungen angebracht werden. Der Schritt der Installation der Führungselemente des Befestigungsrahmens hängt von der ausgewählten Marke des Profilblechs ab und kann im Bereich von 40 bis 80 cm liegen. Am besten führen Sie die Markierung von der Ecke des Gebäudes aus durch. Lagerelemente müssen entlang der Kanten der Tür- und Fensteröffnungen installiert werden. Um die Vertikalität der Installation von tragenden Elementen zu steuern, werden beim Markieren eine Wasserwaage und eine Lotlinie verwendet.

Die Rahmenführungen sind nicht an den Wänden befestigt, sondern an speziellen an der Wand befestigten Halterungen. Bei der Installation der Halterungen werden die folgenden Empfehlungen befolgt:

  • Die Stufe der Klammern auf einer Markierungslinie sollte 60 cm betragen.
  • Auf benachbarten Markierungsstreifen sind die Halterungen in einem Schachbrettmuster montiert. Dies ist notwendig, um die Last gleichmäßig zu verteilen und die Festigkeit der gesamten Struktur zu erhöhen.

Die Installation des Tragrahmens erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Mit einem Stempel werden Löcher in die Wände des Hauses für Befestigungselemente gemacht.
  2. Ferner sind Halterungen in den Löchern installiert. In diesem Fall wird notwendigerweise eine Isolondichtung verwendet. Dies ist notwendig, um die Schalldämmung der Wände zu erhöhen.
  3. Ferner werden die Führungselemente des Rahmens unter Verwendung von selbstschneidenden Schrauben für Metall an den Halterungen befestigt. In diesem Fall muss sichergestellt werden, dass sich alle Befestigungsprofile in derselben Ebene befinden. Dadurch wird eine flache, vertikale Oberfläche für die Fassade bereitgestellt. Um die Installation in einer Ebene zu erleichtern, werden zuerst die äußersten Führungselemente montiert. Dann wird eine Angelschnur oder Schnur zwischen ihnen gezogen, entlang derer die Zwischenprofile gleich sind.
  4. Um die Steifigkeit der Struktur zu erhöhen, können horizontale Brücken zwischen den vertikalen Befestigungselementen installiert werden. Zum Verbinden der Profile können Sie spezielle "Krabben" oder Profilschnitte mit geschnittenen und gebogenen Seitenwänden verwenden.
  5. Unabhängig davon, aus welchem ​​Material Ihr Haus besteht, sei es Holz oder Ziegel, ist es besser, eine Wärmedämmung unter die Verkleidung zu legen. So reduzieren Sie die Heizkosten des Hauses und erhöhen die Schalldämmung. Hierzu wird nach dem Einbau der Führungsprofile ein wärmeisolierendes Material (Schaum oder Mineralwolle) zwischen sie gelegt. Es wird mit speziellen Kunststoffdübeln mit Kappen an den Wänden befestigt. Von oben ist die Isolierung mit einem Dampfsperrfilm bedeckt. Dies verhindert die Bildung von Kondenswasser im Wärmedämmstoff.

Installation zusätzlicher Elemente

Die Installation des Zubehörs erfolgt zu diesem Zeitpunkt, da es nach der Installation der Profilblätter nicht funktioniert. Dazu müssen Sie mit einem Schraubendreher und selbstschneidenden Schrauben die Rahmen von Tür- und Fensteröffnungen, Ebben im Keller, Führungsstreifen, Ecken und anderen Elementen befestigen.

Nach der Installation des Rahmens und der Installation aller zusätzlichen Elemente können Sie mit der Installation des Profilblatts fortfahren. Die Ummantelung des Hauses mit Wellpappe erfolgt von der unteren Ecke der Fassade aus, an der die Führungsschiene angebracht ist. In diesen Streifen wird ein Blatt eingelegt und mit selbstschneidenden Schrauben daran befestigt. Dichtungen müssen unter den selbstschneidenden Schrauben installiert werden.

Bei der Befestigung von Blechen sind folgende Anforderungen zu beachten:

  1. Selbstschneidende Schrauben sind nur an dem Teil der Welle angebracht, der dicht neben dem Führungsrahmen liegt.
  2. Für eine qualitativ hochwertige Verbindung muss die selbstschneidende Schraube mindestens 2 cm in das Lagerprofil eindringen. Daher ist es wichtig, die richtige Länge des Befestigungselements zu wählen.
  3. Alle Befestigungselemente müssen in einer Linie installiert werden. Verwenden Sie daher bei der Installation eine gespannte Schnur oder eine Schnur.
  4. Der optimale Schritt für die Installation von Verbindungselementen ist eine Welle.
  5. Bei der Montage von Blechen wird die Vertikalität ihrer Position mithilfe einer Wasserwaage und einer Lotlinie gesteuert.
  6. Die Überlappung jedes nachfolgenden Blattes auf dem vorherigen Produkt beträgt 0,5 Wellen.

Hinweis: Um die Wärmeausdehnung des Materials auszugleichen, sollte das Profilblech mit einem kleinen Spalt von 2-3 mm am Führungsrahmen befestigt werden. Infolgedessen verformt sich die Fassade, die mit einem Profilblech verkleidet ist, nicht aufgrund von Temperaturänderungen im Freien.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Haus mit einem professionellen Laken mit Ihren eigenen Händen umhüllen. Sie lernen die Besonderheiten der Herstellung dieses Materials, seine Arten, Vor- und Nachteile kennen.

Der Wunsch nach einem komfortablen Zuhause zwingt die Menschen dazu, nach Materialien für den Bau zu suchen. Die Qualität des Gebäudes und das Erscheinungsbild des Gehäuses hängen weitgehend von den Baumaterialien und der gewählten Art der Ausführung von außen ab. Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an Veredelungsmaterialien. Am beliebtesten sind Abstellgleis, Kunststein und Profilblech.

Die Besonderheiten der Herstellung von Profilblättern

Das professionelle Blech wird auf andere Weise als Wellblech oder Wellblech bezeichnet. Es wird häufig als Material für die Außendekoration von Häusern, als Dach sowie zur Schaffung verschiedener Arten von Strukturen verwendet.

Je höher die Wellen auf dem Blatt sind, desto stärker und härter ist das profilierte Blatt, desto höher ist seine Qualität. Die Dicke des Blechs spielt ebenfalls eine Rolle, aber man muss berücksichtigen, dass die Materialkosten um ein Vielfaches höher sind.

Die Erstellung von Profilblechen findet in einem metallurgischen Werk statt. Zunächst wird eine Zinkschicht auf das Blech aufgebracht. Mit Hilfe des Kaltwalzens werden diese Bleche dann zu profilierten Blechen. Jedes neue Rollen erhöht die Größe der Welle auf dem Blatt.

Es ist unmöglich, dies in einem Zyklus zu tun, da sonst das Material weniger stark wird. Dann werden die Blätter getrocknet. In der letzten Phase der Herstellung der Wellpappe wird sie auf der Rückseite in ein oder zwei Schichten mit Farbe geöffnet. Außerdem wird dem fertigen Material Polyester zugesetzt, das auf verzinktem und nicht verzinktem Stahl aufgebracht wird.

Pural verleiht den Blättern Festigkeit und ein wunderbares Aussehen. Plastisol, das zum Abdecken von verzinktem Stahl verwendet wird, schützt das Material vor Regen und Schnee.

Profilblech ist gut, weil es zusätzlich zu seinen Arbeitseigenschaften ein attraktives Aussehen hat, das durch Lackieren in verschiedenen Farben erreicht wird. Jeder kann wählen, was ihm am besten gefällt.

Arten von professionellen Blättern

  1. Mit "C" gekennzeichnete Blätter. Aufgrund der Steifigkeit kann es als Material für die Fertigstellung von Fassaden und Wänden sowie für die Installation niedriger Zäune verwendet werden.
  2. Mit "H" gekennzeichnete Platten sind das beste Dachmaterial.
  3. Mit "HC" gekennzeichnete Blätter sind für alle Arten von Arbeiten geeignet. Dies sind gemischte Blätter.

Die Ummantelung von Häusern mit einem Profilblatt erfolgt am besten mit dem mit "C" gekennzeichneten Material.

Für die Wahl der Farbe für die Verkleidung des Gebäudes empfehlen Experten nicht, mehr als 3 Farben in der Arbeit zu verwenden. Ein anspruchsvolles Erscheinungsbild kann nur durch eine korrekt ausgewählte Farbpalette garantiert werden.

Zum Beispiel verleiht die Kombination von Weiß und Blau einem Zuhause ein harmonisches Aussehen. Für das Fundament werden am häufigsten die Farben Naturstein oder Ziegel verwendet.

Lesen Sie auch: So installieren Sie einen warmen Boden unter einem Fliesenvideo

Hausverkleidung mit profiliertem Blatt

Berechnung der Anzahl der Profilblätter

Die Ummantelung eines Hauses mit einem Profilblech sowie die Herstellung anderer Strukturen, beispielsweise von Toren, kann sowohl vertikal als auch horizontal erfolgen. Es hängt alles von der Idee und der Vorstellungskraft ab. Die Messung der erforderlichen Wellpappenmenge muss mit der Messung der Gebäudewände begonnen werden.Außerdem müssen Sie die Länge der Profilblätter ermitteln, die als Grundlage für die Berechnungen dienen.

Die Höhe einer Wand beträgt 3 m, die Länge 6 m.

Die zweite Wand ist 3 Meter hoch und 8 Meter lang.

Einfache Berechnung: (8x3) + (3x6) = 42 m² für angrenzende Wände.

Der Umfang des Hauses = vier Wände, daher wird das Ergebnis mit 2 = 84 m² multipliziert

Im Haus wird die Öffnung der Tür und des Fensters berücksichtigt. Bestimmen Sie ihre Größe und subtrahieren Sie von der Gesamtfläche.

Türbreite 1,3 m, Höhe 1,9 m. Als Basis nehmen wir 6 Fenster mit den Abmessungen 1,5 x 1,3. Die Gesamtfläche, die nicht mit Wellblech bedeckt werden muss, beträgt somit 14,36 m². Wir subtrahieren diesen Indikator vom ursprünglichen Bereich und erhalten den Bereich, den wir mit Wellpappe abdecken werden. Für dieses Beispiel 70 m². Um die Anzahl der erforderlichen Blätter zu ermitteln, muss die Gesamtfläche durch die Fläche eines Profilblatts geteilt werden.

Arbeitstechnik

Die Ummantelung von Häusern aus einer Bar mit einem profilierten Blatt hat ihre eigenen Besonderheiten. Zunächst muss der Baum mit speziellen Flüssigkeiten behandelt werden, die die Ausbreitung von Borkenkäfern verhindern, deren lebenswichtige Aktivität das Verrotten von Holz zur Folge hat.

Andernfalls breiten sich fäulniserregende Prozesse auf der Haut aus. Beschädigte Stellen müssen gereinigt und mit Gips zerrissen werden.

Das Drehen des Hauses erfolgt sowohl horizontal als auch vertikal. Die Verwendung von Querträgern ist nicht akzeptabel, da dadurch verhindert wird, dass Luft in das Haus eindringt.

Stufen der Befestigung von Wellpappe
  1. Vertikale Linien sind auf der Oberfläche der Wände in einem Abstand von nicht mehr als 60 cm markiert.
  2. Stahlhalterungen werden zum Nivellieren an der Wand befestigt. Sie können an selbstschneidenden Schrauben montiert werden und befinden sich in einer Linie. Die Abdichtung an den Befestigungspunkten erfolgt durch elastische Unterlegscheiben.
  3. An den Halterungen sind U-förmige Profile angebracht, die mit einer Wasserwaage ausgerichtet sind.
  4. Wärmeisolierende Materialien werden in die Lücken zwischen den Profilen eingebracht. Als nächstes wird ein Film mit Dampfsperreigenschaften angebracht, um zu verhindern, dass sich von innen Kondensation auf den Profilblechen bildet.

Hausverkleidung

Jetzt können Sie das Haus mit einem professionellen Laken umhüllen. Es ist notwendig, selbstschneidende Schrauben mit runden Unterlegscheiben zu nehmen.

Lassen Sie beim Einschrauben der selbstschneidenden Schrauben Platz mit einem Hut und einer Folie, um Platz für Wärmeausdehnung zu lassen.

Die Arbeit beginnt mit der Ummantelung des Fundaments des Hauses mit einem professionellen Blatt. Das erste Blatt wird von der Unterseite des Hauses aus befestigt. Jedes nachfolgende Blatt überlappt sich.

Dies ist notwendig, um die Zuverlässigkeit der Struktur zu gewährleisten und das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern. Wir folgen der Wiederholung des Musters auf der Oberfläche, dafür legen wir die Blätter quer. Wir arbeiten mit der Wasserwaage und gehen vorsichtig mit dem Schraubendreher um, und dann wird alles klappen.

Profilbleche werden mit einer Bügelsäge oder einer speziell entwickelten Metallschere geschnitten.

Profilblatt unter einem Baum ist sehr beliebt. Der Preis seiner Arbeit ist etwas höher, aber es sieht auch vorzeigbarer aus. Es enthält nicht nur Metall, sondern auch Polymere. Das Plus ist, dass diese Art von Wellpappe keine besondere Pflege erfordert, wie dies bei Naturholz der Fall ist.

Die Verkleidung eines Backsteinhauses mit einem Profilblech hat seine eigenen Eigenschaften und ist schwieriger als der Bodenbelag von Holzhäusern. Für die Installation der Wellpappe sind spezielle Befestigungselemente erforderlich. Es ist auch notwendig, durch Schweißen einen starken Rahmen aus Metallrohren zu bauen und mit Stahlecken zu verbinden.

Vor- und Nachteile der Ummantelung von Häusern mit einem Profilblatt

  • Budget. Der Preis für Profilbleche und zusätzliche Befestigungselemente ist nicht hoch. Der Transport des Materials kann jedoch unabhängig organisiert werden und das Haus mit eigenen Händen umhüllen.
  • Geschwindigkeit und einfache Installation. Die Ummantelung des Hauses mit einem professionellen Laken erfolgt recht schnell. Es ist nicht erforderlich, ein bestimmtes Inventar zu kaufen. Sie können es selbst reparieren.
  • Verlässlichkeit. Profilierte Blätter sind stark und belastbar genug. Sie brechen oder verformen sich nicht, wenn sie schwachen oder mäßigen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind.
  • Einfacher Austausch. Die Demontage und der Austausch von Wellpappe erfolgt ohne großen Aufwand. Sie müssen nur einen neuen entfernen und befestigen.
  • Brandschutz. Professionelle Laken haben keine Angst vor Feuer.
  • Aussehen. Mit Hilfe eines professionellen Blattes können Sie das Haus wunderschön umhüllen, und es wird ziemlich präsentabel aussehen. Die Hauptsache ist, das richtige Farbschema zu wählen.
  • Verteiler. Die Farbpalette des profilierten Blattes ist reichhaltig, es gibt sogar Blätter, auf die Sie zeichnen können.
  • Einfache Wartung. Staub sammelt sich nicht auf der Wellpappe, ist leicht zu reinigen und behält lange Zeit ein attraktives Aussehen.
  • Vielseitigkeit. Metallbleche können für jeden Zweck verwendet werden: um einen Zaun, ein Dach oder einen Schuppen zu installieren.

Nachteile: Wenn die profilierten Blätter schlecht fixiert sind, können sie vom Wind weggeblasen werden. Das Material hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Wenn Sie sich in der Sonne gegen das Metall lehnen, besteht Verbrennungsgefahr.

Wenn die Bleche falsch geschnitten werden, kann die Korrosionsschutzbeschichtung beschädigt werden.

Beim Bau eines einzelnen Wohnhauses oder Sommerhauses wird nicht nur auf die Innenausstattung des Gebäudes geachtet, sondern auch auf sein ästhetisches Erscheinungsbild. Daher sind Veredelungsprobleme für fast jeden Hausbesitzer von Belang. Heutzutage entscheiden sich viele Menschen für eine Ummantelung mit Wellpappe - sie ist schön, bequem und kostengünstig. Eine abgenutzte Struktur wird besonders effektiv transformiert. Wie man ein Privathaus, einschließlich Giebel und Fundament, mit einem Wellblech selbst umhüllt, ohne ein Team von Finishern einzustellen, lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden.

Vor- und Nachteile der Verwendung eines Profilblatts

Fast jeder kann ein Haus mit seinen eigenen Händen mit einem professionellen Laken umhüllen. Die Arbeit mit diesem Veredelungsmaterial erfordert keine besonderen Fähigkeiten, umfangreiche Erfahrung in der Ausführung von Bauarbeiten oder eine spezielle Ausbildung. Bevor Sie sich jedoch für ein Profilblatt entscheiden, sollten Sie sich zunächst mit dessen Vor- und Nachteilen vertraut machen. Die Hauptvorteile der Endbearbeitung mit Wellpappe:

  1. Das Material ist vielseitig. Wenn nach der Fertigstellung des Hauses noch zusätzliche Blätter übrig sind, können Sie daraus einen Zaun, einen Schuppen oder ein Dach eines Nebengebäudes machen.
  2. Die Beschichtung ist leicht und pflegeleicht. Staub und Schmutz sammeln sich nicht auf dem Blech an, und damit das Haus und die Blockade immer schön und ordentlich aussehen, ist es möglich, die Fassade zu waschen, was nicht schwierig ist.
  3. Erleichterte Installation. Jeder von uns wird mit dem Prozess fertig, auch wenn Sie zum ersten Mal an den Endbearbeitungsarbeiten teilnehmen. Wenn eines der Blätter während des Betriebs beschädigt wird, wird es sehr schnell ersetzt.
  4. Erschwingliche Kosten. Profilbleche sind kostengünstig, ebenso wie zusätzliche Elemente für sie sowie Befestigungselemente. Wenn Sie einen solchen Bodenbelag selbst verlegen, können Sie außerdem die Bezahlung für die Dienste einer Brigade von Finishern einsparen. Eine große Auswahl an Materialdesigns. Moderne Hersteller bieten eine große Auswahl an Profilblättern in einer Vielzahl von Farben, auch mit Mustern und Designs, sodass Sie leicht die richtige Option für die Verkörperung Ihrer Designideen auswählen können. Das Wellblech brennt nicht. Aus diesem Grund gilt es als feuersicheres Material. Decking besteht aus Metall, das mit einem Film aus Polymerverbindungen bedeckt ist. Diese Technologie macht es korrosionsbeständig und erhöht seine Lebensdauer erheblich.

Hausgestaltungsoptionen unter Verwendung eines profilierten Blattes

Die Wellpappe hat auch einige Nachteile. Wenn die Schneid- oder Bohrvorgänge falsch ausgeführt werden oder das falsche Werkzeug verwendet wird, verringert sich die Lebensdauer des Blechs erheblich. Schlecht fixierte Elemente können durch starken Windstoß gestört werden.

Wie schön es ist, ein Haus zu umhüllen: Wählen Sie Wellpappe

Um das Haus nicht nur langlebig und billig, sondern auch ästhetisch attraktiv zu gestalten, ist es wichtig, bei der Auswahl der Wellpappe verantwortungsbewusst vorzugehen. Experten empfehlen, ein Material mit einer Polymerbeschichtung zu wählen - es ist stärker als Farbe und Lack, splittert nicht ab, wenn es getroffen wird oder andere mechanische Einflüsse, was bedeutet, dass die Blätter länger wie neu aussehen.

Varianten des Profilblech-MP für die Wandverkleidung

Der Zweck der Wellpappe lässt sich leicht anhand des ersten Buchstabens in ihrer Kennzeichnung bestimmen. Wenn dies H ist, ist dieses Blatt für den Bau von Schuppen, Garagen oder Industrieräumen vorgesehen. NS-Platten sind universell einsetzbar und werden am häufigsten für Dächer verwendet. Für die Endbearbeitung ist es besser, ein Profilblatt der Klasse C zu nehmen - es wird speziell für die Endbearbeitung hergestellt.

Die Wellenhöhe in Millimetern ist die Zahl, die unmittelbar auf den Buchstaben folgt. Das heißt, unter der Marke C8 ist eine Wandwellplatte mit einer Wellenhöhe von 8 mm verborgen, und HC10 sind universelle (Dach-) Platten mit einer Welle von 10 mm. Es ist besser, nicht zu geprägte Blätter zu nehmen - C8 oder C10. Wenn Sie das Haus mit einem Blatt mit einer großen Wellenhöhe umhüllen, sieht das Gebäude von außen wie eine Scheune oder ein Hangar aus, aber nicht wie eine Wohnung.

Mit Holz oder Stein dekorierte Terrassendielen kosten fast doppelt so viel wie einfach gestrichene Bleche. Hier entscheidet der Eigentümer selbst, ob er für die Ästhetik zu viel bezahlt oder nicht. Wenn Sie beispielsweise ein Cottage mit einem einfachen Wellblech in Kombination mit Komponenten eines kontrastierenden Farbtons dekorieren und die Hänge und Ecken der Fenster mit einem Brett abschneiden, ist der Effekt einfach erstaunlich.

Für die Dicke der Bleche gilt hier eine einfache Regel: "Je dicker, desto besser", da die Festigkeit des Finishs direkt von diesem Indikator abhängt.

Berechnung der benötigten Materialmenge

Bevor Sie zu einem Fachgeschäft für Wellpappe gehen, müssen Sie die erforderliche Menge berechnen. Dies ist ein wichtiges Verfahren: Wenn Sie zu viele Blätter kaufen, entsteht eine zusätzliche Geldverschwendung. Sie müssen herausfinden, wo die Reste abgelegt werden sollen. Wenn der Besitzer zu wenig kauft, ist er zu einer zusätzlichen Reise in den Laden verdammt, was Zeit kostet und die Stimmung nicht verbessert.

Vor Ihnen ist weit entfernt von der gesamten Auswahl der Farbpalette aus Wellpappe

Zunächst müssen Sie die äußere Oberfläche der Wände bestimmen. Dazu werden Länge und Breite jeder Wand in Metern nacheinander multipliziert und die Ergebnisse zusammengefasst. Es ist nicht erforderlich, den Bereich der Fenster- und Türöffnungen vom erhaltenen Wert abzuziehen, da Sie sonst Teile und Verkleidungen des Profilblatts um sie herum installieren müssen, was hässlich ist. Nachdem Sie die Gesamtfläche der Außenwände berechnet haben, ist es an der Zeit, den Typ des Profilblatts für die Verkleidung auszuwählen.

Es ist zweckmäßig, die dargestellte Berechnung anhand eines Beispiels zu betrachten. Wenn Sie vorhaben, ein einstöckiges Wohngebäude mit einer einfachen rechteckigen Form mit einer Höhe von 3,5 m, einer Wandlänge von 15 m (längs) und 9 m (quer) zu dekorieren, wird die Berechnung gemäß dem durchgeführt Der oben vorgeschlagene Algorithmus, dh der erste Schritt besteht darin, den Außenbereich der Wände zu berechnen:

  1. Die Fläche der Querwand wird berechnet - 3,5 * 9 = 31,5 m2, da es zwei solcher Wände gibt, muss das Ergebnis verdoppelt werden - 31,5 * 2 = 63 m2
  2. Eine ähnliche Berechnung wird für Längswände durchgeführt - 3,5 * 15 = 52,5 m2, 52,5 * 2 = 105 m2
  3. Um die Gesamtfläche der zu verkleidenden Fassade zu ermitteln, müssen Sie die Flächen der Längs- und Querwände hinzufügen - 63 + 105 = 168 m2
  4. das ausgewählte Profil C10-0.5-1160, seine Höhe beträgt 3,5 m, dann beträgt die Fläche 3,5 * 1,16 = 4,06 m2
  5. Der für die Verkleidung vorgesehene Bereich muss durch das Quadrat eines Blattes geteilt werden: 168 / 4,06 = 41,38 Stück. Wenn Sie die Zahl aufrunden, erhalten Sie 42 Blatt
  6. Sie müssen eine Materialreserve von 42 * 1,15 = 48,3 Blatt hinzufügen und dann erneut auf die nächste größere Ganzzahl von 48,3 bis 49 Blatt runden
  7. Daher müssen Sie für die Verkleidung 49 Wellpappenblätter kaufen.

Zusätzliche Elemente für die Installation erforderlich

Um die Ummantelung zu montieren, reicht Wellpappe allein nicht aus. Sie müssen einen Satz zusätzlicher Elemente für die Installation erwerben. Jeder der zusätzlichen Elementtypen erfüllt eine bestimmte Funktion. Mit ihnen sieht das Ummantelungsdesign nicht nur ästhetisch und vollständig aus, sondern hält auch länger. Die Haupttypen zusätzlicher Elemente:

  1. Sockelplanke. Das Element wird vor Beginn der Anordnung der Ummantelung aus dem Profilblech direkt an der Drehmaschine befestigt. Schützt die Oberseite der Basis vor Niederschlag, wodurch deren Zerstörung verhindert wird.
  2. Das Platband ist ein dekoratives Teil, es wird zum Fertigstellen von Öffnungen montiert.

Standardfenster Ebbe

  • Fensterbank Ebbe. Wird am unteren Rand des Fensterhangs platziert (die Installation erfolgt vor der Installation der Haupthaut). Dient zum Schutz der Oberfläche unter dem Fenster vor den Auswirkungen von Regenströmen.
  • Formen. Ein dekoratives Element, das vor dem Start der Wellpappe unmittelbar auf der Kiste montiert wird. Es ist notwendig, die Traufe der Traufe mit der Fassade des Gebäudes zu verbinden.
  • Außenecke. Wird nach Abschluss der Verkleidung installiert, damit die Befestigungselemente sichtbar bleiben. Es wird installiert, um die Lücken an den Ecken vor Niederschlag und Schmutz zu schützen. Verleiht der Gestaltung der Fassade ein vollständiges und harmonisches Aussehen.
  • Interne Ecke. Es ist an der Innenseite der Ecken des Hauses befestigt. Termin - ähnlich wie in der Außenecke.
  • Harte Außenecke / harte Innenecke. Funktionen ähneln einfachen Ecken, aber das Element ist an der Latte montiert, sodass die Befestigungselemente nach Abschluss der Arbeiten von außen nicht sichtbar sind.

    Die wichtigsten zusätzlichen Elemente für die Endbearbeitung mit Wellpappe

  • Docking-Leiste. Schützt Verkleidungsfugen an der Fassadenoberfläche.
  • Die Planke ist abfallend. Es ist für die Vorrichtung zum Einrahmen von Öffnungen erforderlich, verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz.

    Wir umhüllen das Haus draußen mit unseren eigenen Händen

    Wie bei jedem Bauprozess erfolgt die Fertigstellung der Fassade eines Gebäudes mit Wellblech in mehreren Schritten. Es wird als wichtig angesehen, die Oberfläche der Außenwände für die Fertigstellung vorzubereiten, den Rahmen anzuordnen und die Ummantelung aus Profilblech und zusätzlichen Elementen zu befestigen. Die Wärmedämmvorrichtung darf nach der Montage des Rahmens hergestellt werden.

    Vorbereitung der Oberflächen für die Endbearbeitung

    Der Vorbereitungsprozess beginnt mit einer gründlichen Prüfung des Zustands der Fassade des Gebäudes. Wenn nur geringfügige Mängel festgestellt werden, z. B. Unregelmäßigkeiten, ist keine sorgfältige Ausrichtung erforderlich, da diese unter dem Profilblatt nicht erkennbar sind. Wenn Risse oder Pilzablagerungen gefunden werden (auch auf der Füllung), müssen diese vor Beginn der Installationsarbeiten beseitigt werden.

    Stufen der Vorbereitung der Wände für die Dekoration

    Wenn ein Pilz gefunden wird, muss die Wand gründlich gereinigt und dann mit einer chlorhaltigen Zusammensetzung behandelt werden. Wände aus Holz werden zusätzlich mit einem Antiseptikum behandelt - mindestens zweimal und vorzugsweise dreimal, wonach die Oberfläche trocknen gelassen wird. Jetzt besteht die Möglichkeit, eine farblose antiseptische Grundierung für Holzfassaden zu erwerben und die Wände damit zu behandeln.

    Installation des Tragrahmens für ein Holzhaus

    Wenn ein einzelnes Wohnhaus (einschließlich eines mit einem Damm) aus einer Stange gebaut wird, können Sie die Wellpappe auf einem Holzrahmen befestigen. Natürlich sind spezielle Stahlprofile viel stärker und zuverlässiger, aber wenn gewünscht, können sie leicht durch ein kantiges Brett oder eine Stange ersetzt werden, die an der Kante angebracht ist.

    Die Anweisungen zum Installieren eines Rahmens aus Holz sehen folgendermaßen aus:

    1. Befestigung vertikal gerichteter Träger an der Außenwand in einem Abstand von 0,6 m voneinander mit L-förmigen Befestigungselementen. Überprüfen Sie den Standort mit einem Lot oder einer Wasserwaage. Korrektur bei Bedarf.
    2. Befestigung horizontaler Träger. Sie werden mit einer ähnlichen Technologie senkrecht zur Vertikalen montiert.
    3. Legen Sie die Isolierung in "Rechtecke" zwischen vertikalen und horizontalen Trägern
    4. Befestigen Sie eine Schicht Dampfsperrmaterial. Es ist erforderlich, um einen direkten Kontakt zwischen der Metallwellplatte und dem Holzrahmen zu vermeiden.

    So sieht eine Holzkiste in der Praxis aus.

    Installation eines Stützrahmens für ein Backsteinhaus

    Die Haltbarkeit der Verkleidung und ihr Aussehen hängen von der Qualität der Installation des Tragrahmens ab. Daher muss der Prozess mit aller Verantwortung angegangen werden. Die Hauptanforderung für den Rahmen ist eine perfekt flache Halterung. Das Anordnen eines Metallrahmens für ein Backsteingebäude finden Sie auf dem Foto des Artikels. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung:

    1. Machen Sie Markierungen für die Klammern, beginnend an der Ecke des Gebäudes.Verwenden Sie zur Bestimmung der Vertikalen eine Lotlinie oder -ebene. Auf einer streng vertikalen Linie werden Punkte mit einem Intervall von 0,5 bis 0,6 m markiert. Die nächste Linie wird markiert und weicht 0,4 m von der vorherigen usw. ab.
    2. Bohren Sie an den markierten Stellen Löcher für Befestigungselemente. Die Halterungen werden durch Paronitdichtungen geführt und mit Dübelnägeln befestigt. Die Löcher dürfen nicht mit den Nähten des Mauerwerks ausgerichtet sein.
    3. Nehmen Sie das Führungsprofil, befestigen Sie es an den Halterungen, "Köder" mit Hardware. Überprüfen Sie das horizontale Profil des Profils mit einer Wasserwaage und korrigieren Sie gegebenenfalls seine Position. Stellen Sie den Rest der Profile auf die gleiche Weise ein.
    4. Befestigen Sie das Profil entlang des Umfangs der Öffnungen von Fenstern und Türen. Dann wird sich das Drehen als kontinuierlich und zuverlässiger herausstellen.

    Beispiele für die Anordnung eines Metallrahmens

    Es ist zu beachten, dass Wände aus Hohlziegeln nicht mit einem Bohrhammer gebohrt werden können. Nach Abschluss der Installation der Drehmaschine an allen Wänden des Gebäudes können Sie mit der Installation zusätzlicher Elemente oder der Installation einer wärmeisolierenden Schicht beginnen - je nachdem, welches strukturelle Ummantelungsschema gewählt wurde.

    Fertigstellung der Fassade mit Profilblech, auch mit Dämmung

    Die Dämmschicht wird unmittelbar nach dem Einbau des Rahmens fixiert. Es wird empfohlen, wärmeisolierende Materialien in Plattenform zu bevorzugen, beispielsweise Mineralwolleplatten. Die Isolierung wird mit Scheibendübeln ausgehend von der unteren Schicht in der oberen Richtung an der Wand befestigt. Vertikale Nähte sollten in jeder Reihe versetzt zueinander sein. Keine Notwendigkeit, Lücken zwischen den Platten zu lassen!

    Um die Isolierung zu befestigen, müssen Sie 5 Löcher bohren (Sie können direkt durch die Mineralwolle) - 4 in den Ecken und 1 in der Mitte, dann hält die Isolierschicht gut. Eine Schicht aus feuchtigkeits- und winddichtem Material wird in einer Richtung senkrecht zum Rahmen auf der Wärmedämmung befestigt. Die Winddämmung wird mit selbstschneidenden Schrauben an einem Metallrahmen oder einem Bauhefter an einem Holzrahmen befestigt.

    Etappen der Fertigstellung des Gebäudes mit Wellpappe

    Es wird empfohlen, die Verkleidung von der hinteren zur vorderen Fassade des Gebäudes zu beginnen. Zuerst wird eine Keller-Ebbe installiert, dann wird die Türöffnung mit schrägen Streifen eingerahmt. Anschließend werden Fensteröffnungen, Verbindungsstreifen und Ecken sowohl außen als auch innen fertiggestellt.

    Erst nach Abschluss dieser Arbeiten können Sie direkt mit der Installation des Profilblatts beginnen:

    1. Entfernen Sie die Schutzschicht vom Blech
    2. Befestigen Sie das erste Blatt mit einer selbstschneidenden Schraube am Eckteil der Drehmaschine und des Köders in der unteren Hälfte
    3. Stellen Sie die Position gemäß den Füllstandswerten ein und sichern Sie sie, indem Sie die selbstschneidenden Schrauben alle 2-3 "Wellen" in die vertieften Teile des Profils schrauben.
    4. Befestigen Sie das nächste Profilblatt mit einer Überlappung in einer Welle mit dem vorherigen, richten Sie es aus und befestigen Sie es ebenfalls (es ist nicht erforderlich, die Blätter zu stark zu dehnen - um die Wärmeausdehnung auszugleichen, ist ein kleiner Spalt von ca. 1 mm erforderlich die Befestigungspunkte)
    5. Um die Öffnungen fertigzustellen, schneiden Sie die Bleche nach vorläufigen Maßen (mit einer elektrischen Stichsäge, einer Bügelsäge oder einer Metallschere).

    Die Nuancen der Giebelummantelung

    Die Fertigstellung der Giebel ist der letzte Moment, um die Verkleidung des Hauses zu arrangieren. Bevor Sie mit der Installation fortfahren, müssen Holzoberflächen mit einer wasserfesten Verbindung behandelt werden und warten, bis sie vollständig trocken sind. Dann ist es notwendig, die Kiste mit einer Stufe von 30-40 cm zu montieren und die Zellen mit Isolierung zu füllen (wenn ein isolierter Dachboden geplant ist).

    Beispiele für die Fertigstellung des Giebels mit einem professionellen Blatt

    Auf der Wärmedämmschicht ist eine spezielle Membran angeordnet, die vor Feuchtigkeit schützt. Ein "Gegengrill" ist oben auf der Membran installiert, um einen Belüftungsspalt zu erzeugen. Die Ebbe wird von unten angeschraubt und direkt an der Kiste befestigt. Installieren Sie die Endstreifen - an den Gelenken und an den Seiten. Dann wird das Profilblatt ausgeschnitten und auf den Giebel montiert, der unter die Endstreifen führt (die Steigung der selbstschneidenden Schrauben beträgt 0,3 m).

    Merkmale der Fertigstellung des Untergeschosses des Fundaments

    Mit der korrekten Beschichtung des Kellerfußes hält er bis zu 50 Jahre ohne Betriebsstörungen. Fachleute empfehlen, besonders auf die Fertigstellung des Kellerteils des Fundaments zu achten, da dieser starken aggressiven Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. Merkmale der Fertigstellung des Sockels mit einem Profilblatt:

    1. Bevor Sie mit der Konstruktion des Rahmens für die Wellpappe fortfahren, müssen Sie darauf achten, die Hauptstruktur des Kellerfußbodens zu schützen. Eine Abdichtungsschicht (oder vorzugsweise zwei) wird auf die Betonoberfläche aufgebracht - die Abdichtung kann beschichtet, geklebt oder verputzt werden.
    2. Die Oberseite des Untergeschosses und seine vertikale Oberfläche müssen mit Mineralwolle oder Basaltplatten isoliert werden. Dies ist notwendig, da Kälte häufig genau durch den Sockel / Boden in den Boden und die Decken eindringt. Auf den Basaltplatten muss eine Dampfsperre angebracht werden, um ein Abplatzen der Isolierung zu vermeiden.

    Fertigstellung mit Wellpappe des hervorstehenden und sinkenden Untergeschosses des Gebäudes

  • Versiegeln Sie die Fugen zwischen Sockel und Blindbereich. Eine Membran kann als Dichtungsmaterial sowie einfachere Optionen verwendet werden - zum Beispiel Hydrostekloizol.
  • Wenn das Profilblech am Holz befestigt ist, können selbstschneidende Schrauben verwendet werden. Diese Beschläge eignen sich auch zur Befestigung an verschiedenen Arten von Metallprofilen, während Nieten nur zur Befestigung des Profilblechs an einem Metallrahmen verwendet werden können und nicht für Holz geeignet sind.
  • Nieten gelten nach Ansicht von Fachleuten als zuverlässigere Befestigungsoption. Sie sind praktisch "ewig", während die Befestigung mit selbstschneidenden Schrauben mit der Zeit tendenziell schwächer wird.
  • Sie können die Installation des Profilblatts auf dem Sockel von jeder Ecke des Gebäudes aus starten. Blätter müssen überlappen.

    Das folgende Video wurde sorgfältig ausgewählt und hilft definitiv bei der Wahrnehmung der oben genannten.


    Zeichnungen, Tipps und Fotos von fertigen Gebäuden

    Wenn Sie ein Haustier haben, möchten Sie natürlich so oft wie möglich die Stadt verlassen, damit Ihr vierbeiniger Freund rennen und schwimmen, sich ausruhen und seine Beine strecken kann. Die beste Option ist, wenn Sie ein Sommerhaus oder einen Garten haben, und die beste Option ist, wenn Sie ein ganzes Landhaus haben, in dem Sie die Natur jederzeit genießen können. Aber hier kommt der Haken - wie Sie die Bewegung des Hundes über den Bereich Ihres Geländes steuern und wie Sie ihn zu einem würdigen Schlafplatz im Hof ​​oder in der Umkleidekabine machen. Wenn Sie einen Hund haben, der groß oder etwas größer als die durchschnittliche Rasse ist, müssen Sie nur eine Voliere in der Nähe Ihres Hauses bauen, damit Ihr Freund in Sicherheit ist.

    Eine Voliere für einen großen Hund ist unverzichtbar, wenn:

    • Der Hund ist wirklich sehr groß und seine Anwesenheit im Haus ist völlig ausgeschlossen. Beispiele für große Hunde sind kaukasische Schäferhunde, Alabai, Mastiffs, Neufundländer usw.
    • Sie möchten manchmal, dass Ihr Hund für eine Weile isoliert ist. Wenn Sie beispielsweise von Familiengästen oder unerwünschten Bedingungen auf der Straße besucht werden, sagen wir, Sie beenden die Arbeit.
    • Wenn der Hund an Wachen gewöhnt ist und ständig im Hof ​​ist. In diesem Fall wird das Hundegehege zu einem Zufluchtsort für Ihren Freund und kann ihn leicht vor schlechtem Wetter schützen.

    Alternativ können Sie eine fertige Voliere in einer Zoohandlung kaufen oder auf Bestellung bestellen. Aber wenn Sie zumindest ein wenig Erfahrung im Bauen, Streben und Begehren haben - der Bau einer Voliere für einen Hund mit Ihren eigenen Händen wird kein großes Problem sein!

    Standort bestimmen

    Das Wichtigste ist, einen Ort für den Bau einer Voliere zu wählen. Es ist besser, es nicht zu weit vom Haus oder in der Ecke des Geländes zu tun. Sie werden möglicherweise sehr enttäuscht von dieser Idee: Ein Hund, der von der Gesellschaft getrennt ist, wird anfangen, sich Sorgen zu machen und Sie mit seinem Bellen zu belästigen.

    Die Voliere ist in der Nähe des Zauns fehl am Platz. In diesem Fall ist der Hund zu sehr an Passanten interessiert, und wenn er auch massiv ist, ist es für ihn absolut kein Problem, beispielsweise in einem schneereichen Winter über den Zaun zu springen und den Zaun abzustoßen. Ein solches Szenario wird natürlich niemandem gefallen.

    Ein großartiger Ort für eine Voliere - vor dem Hof! In diesem Fall befindet es sich gleichzeitig neben dem Tor und in der Nähe des Gehwegs. Der Hund hat die Möglichkeit, die Situation in seinem Haus zu beobachten.

    Sie können sich mit den Empfehlungen und Beispielen für die Gestaltung von Gartenwegen im Land vertraut machen. über den folgenden Link.

    Versuchen Sie, Ihrem Hund die besten Lebensbedingungen zu geben. Der Bau einer Voliere ist kein Scherz, Sie sollten darüber nachdenken und verantwortungsbewusst vorgehen. Bitte beachten Sie vor Baubeginn:

    • Rasse, Geschlecht und Alter des Hundes
    • Die Lage des Ortes und der Wind stiegen.

    Eigenschaften des Hundegeheges

    Die erste Voraussetzung für die Voliere ist: Vergessen Sie nicht, dass das Haus für Ihren Hund sein muss gemütlich, ruhig und komfortabel... Darin sollte sich der Hund an Ort und Stelle fühlen, es sollte warm und trocken sein. Der Hund dort befriedigt nicht nur die Bedürfnisse von Futter und Schlaf, er liegt auch dort und ruht, spielt und bewacht Ihren Standort!

    Der Hund sollte im Gehege geräumig sein. Dies bedeutet, dass sie sich beim Bewegen nicht verkrampft fühlen sollte, daher:

      Bau eines Standes für mittlere Rassen (


    Schau das Video: Gartentor selber bauen I Inspiration von Pinterest