Caralluma burchardii

Caralluma burchardii

Wissenschaftlicher Name

Caralluma burchardii N.E.Br.

Synonyme

Caralluma burchardii subsp. burchardii, Apteranthes burchardii

Wissenschaftliche Klassifikation

Familie: Apocynaceae
Unterfamilie: Asclepiadoideae
Stamm: Ceropegieae
Subtribe: Stapeliinae
Gattung: Caralluma

Beschreibung

Caralluma burchardii ist eine aufrechte strauchige mehrjährige Sukkulente mit xerophytischen Merkmalen und kaktusartigem Aussehen. Es hat ziemlich hohe, starke Stängel, die Haufen mit einer Höhe von bis zu 50 cm und einem Durchmesser von bis zu 60 cm bilden, mit schlanken unterirdischen Läufern. Die Blüten sind grün bis gelb, dicht mit weißen Haaren in der Mitte bedeckt und violett bis kastanienbraun in Form eines Sterns.

Widerstandsfähigkeit

USDA-Winterhärtezone 10a bis 11b: von –1,1 ° C bis +10 ° C.

Wie man wächst und pflegt

Stapelien sind relativ einfach zu züchten. Sie sollten als Freilandpflanze behandelt werden, da sie in Innenräumen leicht verrotten und nicht blühen können, ohne Temperaturschwankungen im Freien ausgesetzt zu sein. Sie sollten unter Deckung wachsen, damit die Bewässerung kontrolliert werden kann. Sie benötigen eine angemessene Menge Sonnenlicht, um die Blüte zu fördern und eine gut geformte Pflanze zu erhalten. Sehr schattige Positionen führen zu einer sehr schlechten Blüte. Stapelien stammen aus Klimazonen, in denen sie in den Sommermonaten extrem hohe Temperaturen überstehen, sodass das meiste Wachstum im Frühling und Herbst stattfindet und im Herbst blüht, wenn sich das Wetter abkühlt.

Der einfachste und beste Weg, Stapelien zu vermehren, sind Stängelstecklinge, die praktisch das ganze Jahr über eingenommen werden können. Samen ist auch eine Vermehrungsmethode. Sie alle brauchen eine besonders gute Drainage. Stapelien sind flachwurzelig und eine Sammlung von ihnen kann schön in einer breiten, flachen Schüssel gepflanzt werden. Beim Pflanzen ist es eine gute Idee, die Wurzeln im Boden vergraben zu lassen und dann reinen Kies oder Sand um die Basis der Pflanze zu legen, um Fäulnis zu verhindern… - Weitere Informationen finden Sie unter: Anbau und Pflege von Stapelien

Ursprung

Caralluma burchardii ist im östlichen Kanarischen Archipel und im angrenzenden Marokko beheimatet.

Links

  • Zurück zur Gattung Caralluma
  • Sukkulenten: Durchsuchen Sie Sukkulenten nach wissenschaftlichem Namen, gebräuchlichem Namen, Gattung, Familie, USDA-Winterhärtezone, Herkunft oder Kakteen nach Gattung

Fotogallerie


Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie über unsere neuesten Nachrichten und Updates auf dem Laufenden.





Schau das Video: Starfish flowersStapeliascarrion flowers.