Gartenpfade mit gelbem Steinplatten verkleiden

Gartenpfade mit gelbem Steinplatten verkleiden


Pflasterung von Gartenwegen mit Steinplatten

  • Steinpfade
  • Den Kalkstein legen
  • Anleitung zur Fassadenverkleidung
  • Wilder Stein
  • Fassaden mit Naturstein
  • Gartenwege aus Stein
  • Fassadenverkleidungsstein
  • Pflasterung von Gartenwegen mit Steinplatten
  • Stützmauer aus Stein
  • Trittbrett
  • Füllregel von Robin Williams

Die Auswahl eines Qualitätssteins für Ihre Gartendecke ist ein wichtiger Prozess. Wir schlagen vor, unseren Schlicksteinplattenstein, sein Aussehen und seine funktionale Verwendung zu berücksichtigen.

Interessante Fakten über Steinplatten

Fliesen sind eine Kombination verschiedener natürlicher Komponenten, die eine horizontale Struktur in Form von Platten aufweisen. Unser Kalkstein ist Schiefer, die Schichten wurden während des tiefen Eintauchens der Küstensandzone vor Hunderten von Millionen von Jahren in die Eingeweide der Erdkruste gebildet, und dann kamen die Ablagerungen aufgrund der Bewegung der Kontinente wieder an der Oberfläche heraus. Aus diesem Grund befinden sich auf den Fliesen wellenbrechende Zeichen.

Mineralien haben unterschiedliche Farbtöne, je nachdem, wo die Mineralien abgebaut werden. Unser Stein ist meistens lila-lila, aber auf natürlichen Rissen ist er um einen Bruchteil eines Millimeters rosa, manchmal sind die Fliesen ganz rosa, wir legen sie in separate Paletten.

Neben den Farbtönen ist die Dicke der Fliesen ein wichtiger Parameter. Zuweisen:

  • Dicke von 1 bis 3 cm
  • Dicke von 3 bis 6 cm
  • Dicke von 6 bis 14 cm.

Die Dicke der Platten bis zu 3 cm ermöglicht die Verwendung bei der Verkleidung von Außenflächen. Sie können nur in begrenzten Fällen für Wege verwendet werden, da diese Platten einer geringen Belastung standhalten und häufig reißen können.

Platten mit einer Dicke von bis zu 6 cm sind ideal für die Erstellung von gepflasterten und gestuften Wegen.

Platten mit einer Dicke von bis zu 14 cm eignen sich bequem für den Bau von Zäunen oder Stützmauerwerken.

Vorteile von Kalkstein

Warum ist Kalkstein bei Verbrauchern weit verbreitet? Dies liegt daran, dass dieses Material die folgenden Vorteile hat:

  • strukturierte Form
  • die Möglichkeit, die gewünschte Größe und Form der Fliese auszuwählen
  • Vielzahl von Farbtönen
  • Einfache Installation auf verschiedenen Geländeflächen.

Zu den Nachteilen von Kalkstein gehören:

  • Delaminierungsprozess (die innere Integrität der Struktur wird verletzt, was zur Delaminierung und Zerstörung der Fliese führen kann)
  • der Prozess der mechanischen Beschädigung (die Bildung von Rost, die zur Verformung und Zerstörung des Materials führt)
  • die Bildung von Ausblühungen (das Auftreten von weißen Streifen auf der Oberfläche des Fliesenmaterials).

Im Fall von Siltstone fehlen diese Mängel, es wurde kein Rost festgestellt, keine Ausblühung, und der Bruch wurde im Voraus während der Extraktion überprüft. Die Arbeiter klopfen von allen Seiten auf die Fliesen, um nach Rissen zu suchen.

Verlegung von Kalkstein

Es gibt 3 Styling-Methoden:

  • auf Sandbasis
  • auf einem Kiesblock
  • auf einer konkreten Basis.

Das Auflegen auf ein Sandkissen ist ideal für lockere Böden. Bei dieser Methode werden große Formen von Kalkstein verwendet. Diese Methode ist einfach zu installieren und erfordert keine besonderen Kenntnisse. Damit die Lücken zwischen den Fliesen nicht mit Gras wachsen, werden sie zunächst mit einer dichten Erdschicht bedeckt.

Das Auflegen auf ein Kiesbett ist ideal für lehmige und dichte Böden. Die Fliese kann in einer kleineren Größe verwendet werden, aber denken Sie an die Stärke des Produkts. Die Lücken sind durch Dehnungsfugen getrennt.

Das Verlegen auf einem Betonsockel ist die sicherste und dauerhafteste Verlegemethode. Hier ist es notwendig, Beton im Voraus vorzubereiten und zu gießen. Nach dem vollständigen Trocknen können Sie mit dem Verlegen der Fliesen beginnen.


Gartenweg von Pflastersteinen

Vielleicht nennen Bauherren die beliebteste Art von Beschichtungen für Gartenwege trocken: "Betonstückmaterialien" und unter den Menschen - Betonplatten, Betonpflastersteine, Bürgersteigblöcke. Wie auch immer Sie es nennen, Sie müssen dieses Material jedoch korrekt verwenden

Vorteile von Betonfliesen

Verfügbarkeit. Betonpflasterelemente werden von großen und kleinen Herstellern im ganzen Land angeboten. Ihre Produkte können immer in Ihrer Nähe gekauft werden, wodurch Versandkosten gespart werden.

Flexibles Design. Beton schreibt dem Hersteller keine rauen Bedingungen vor. Form, Farbe, Oberflächenstruktur - alles kann nach Belieben variiert werden, es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Große Möglichkeiten für Landschaftskreativität sind ein Vorteil, der an einen Nachteil grenzt. Wenn Sie bei der Auswahl eines Materials die Fantasie nicht zurückhalten, können Sie es später bereuen, die Verkörperung Ihrer Träume in der Natur gesehen zu haben.

Fertige Pflasterschemata. Mit Betonpflasterelementen müssen Sie nicht darüber nachdenken, wie und wie Kreise und Bögen angeordnet werden sollen. Das Material ist für vorgefertigte Stylingmuster erhältlich. Sie müssen nicht viel schneiden - das Set enthält feste Elemente (Hälften, Stopfen).

Nachteile von Betonfliesen

Porosität. Der Beton ist porös und nimmt Feuchtigkeit auf. Sie friert und reißt seine Poren auf. Auftauend sickert es noch tiefer in die Risse. Unter Berücksichtigung von Wintertauwetter und täglichen Temperaturübergängen um 0 ° C in der Nebensaison kann sich dieser Zyklus in Zentralrussland 20 bis 30 Mal pro Jahr wiederholen.

Die Frostbeständigkeit der haltbarsten Vibrationsbetonplatten und Pflastersteine ​​beträgt 200-300 Zyklen oder 10 Jahre in Bezug auf die Lebensdauer. Ein Produkt entspricht dieser Norm, wenn es nach 250 Gefrierzyklen nicht mehr als 5% an Gewicht verliert. Aber warten Sie, bis die oberste Schicht einer Fliese mit einer Höhe von 7 cm vollständig bis zu einer Tiefe von 1–2 cm zusammenfällt? Gleichzeitig sammeln Blöcke, die sich früher als ihre Nachbarn zu verschlechtern begannen, Pfützen auf sich selbst und zerbröckeln schneller, so dass die Pflasterung stellenweise leicht leidet und stellenweise mit Löchern bedeckt wird.

In der Praxis tritt der Verlust an Dekorativität, Funktionalität und Sicherheit der Betonbeschichtung offensichtlich früher als 10 Jahre später auf, selbst bei frostbeständigem Vibrationsbeton. Wenn Sie Vibrocast-Fliesen mit Ihren eigenen Händen gekauft oder hergestellt haben, ist ihre Haltbarkeit fast doppelt so niedrig (150 Zyklen nach GOST). Den Versuchungen des westlichen Designs zu erliegen und den Garten mit Produkten zu pflastern, die nach europäischen Technologien hergestellt wurden, ist nur ein Glücksspiel. Westliche Hersteller sind ehrlich, aber manchmal naiv. Der europäische Qualitätsstandard ist 30 Zyklen oder ein russischer Winter.

Um fair zu sein, sollte angemerkt werden, dass unter dem Einfluss des russischen Klimas die meisten anderen Pflastermaterialien, insbesondere preiswerte, schnell bröckeln. Alles, was unter unseren Bedingungen Beton in Bezug auf Haltbarkeit deutlich übertrifft - Granit, Gabbro, Klinker -, kostet ein Vielfaches mehr. In Bezug auf Ästhetik / Preis / Qualitätsverhältnis sind Betonelemente immer noch sehr gut. Ja, und nicht die gesamte Beschichtung kollabiert als Ganzes, sondern einzelne gefährdete Bereiche, die im nassen Zustand sehr oft gefrieren. Stück Pflasterelemente werden einzeln ausgetauscht.

Wasserdicht. Betonpflaster lässt fast kein Wasser und keine Luft durch, außerdem belastet es den Boden. Der Lehmboden darunter "erstickt", backt zusammen und lässt nach, und das Wasser steht entweder auf den Platten und verdirbt sie oder fließt auf den Rasen und verwandelt ihn in einen Sumpf. All dies sind lösbare Probleme, für die jedoch zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind: Verlegen von Geotextilien, damit eine Spur nicht durch die Pflasterung bricht, und Entwässerungsvorrichtungen von großen gepflasterten Flächen. Außerdem muss ein weites Gebiet mit einer Neigung versehen werden, damit der "Sturmabfluss" funktioniert.

Das einzige, was nicht vermieden werden kann, ist die Bodenverdichtung unter den Betonpflastersteinen. Wenn der Schotterweg leicht an einen anderen Ort zu verlegen ist und der Boden darunter wieder zum Leben erweckt wird, ist die Rückgewinnung des Bodens an der Stelle, an der Betonpflaster vorhanden war, ein schwieriges Unterfangen.

Vibrocast oder Vibropressed?

Zunächst müssen Sie entscheiden, welche dieser beiden Plattentypen Sie benötigen.

Im Wesentlichen unterscheiden sie sich darin, dass die vibrierten Elemente aus einer relativ flüssigen Betonlösung hergestellt werden, während die vibrierten Elemente aus einer harten Mischung (mit einer kleinen Menge Wasser) hergestellt werden, die von Maschinen buchstäblich in Formen getrieben wird.

Vibropressed Bürgersteigblöcke sind teurer. Für ihre Herstellung werden Werkzeugstahlformen verwendet, deren Kosten jetzt hoch sind. Und selbst unter Druck kann Hartbetonmörtel eine komplizierte Form nicht gut mit Biegungen und engen Ecken füllen, sodass die Auswahl an Konstruktionslösungen hier gering ist. Diese Nachteile sind durch die Haltbarkeit und Festigkeit von hochwertigem Beton gerechtfertigt, die beim Stampfen einer harten Mischung erhalten wird.

Vibrocast Produkte werden in einem breiteren Sortiment in verschiedenen Stillösungen hergestellt. Ihre Kosten beißen nicht, aber ihre Lebensdauer ist geringer. In einem privaten Garten, in dem die Pflasterung nicht stark belastet ist, ist dies jedoch eine durchaus akzeptable Option.

Jetzt ist es beliebt, Pflastersteine ​​mit eigenen Händen aus Plastikformen herzustellen. Diese Fliese gehört zu Gussprodukten. Die Frostbeständigkeit und Festigkeit in Bezug auf Vibrationen ist bereits gering, aber ein Verstoß gegen die Technologie kann die Eigenschaften noch weiter verringern. Wenn Sie selbst Pflasterelemente herstellen möchten, sparen Sie kein Geld für M500-Zement (ohne Zusatzstoffe) und guten groben Bausand (Feinheitsmodul mindestens 2,5). Dann entspricht die Qualität der Fliesen den Standards.

Fliesenfarbe

Der Hersteller kann den Betonfliesen eine Vielzahl von Farbtönen geben, in der Praxis sind jedoch nicht alle gefragt. Beton ist ein natürliches Material, seine graue Farbe passt gut in die Landschaft, schadet den Augen nicht, argumentiert nicht mit Pflanzen und Fassadendekoration. Es bleibt das beliebteste, manchmal wird es mit ziegelfarbenen Fliesen kombiniert (dieser Farbstoff ist übrigens der beständigste). Andere Farbstoffe verblassen und waschen die Oberfläche des Betons ab, obwohl sie in der gesamten Masse gemischt sind. Der Farbton verblasst, manchmal ist er nach einem Jahr Beschichtungsservice kaum wahrnehmbar.

Fliesenform

Nicht nur der ästhetische Eindruck hängt von der Konfiguration der Pflastersteine ​​ab. Ein Stück Straßenoberfläche neigt dazu zu kriechen, besonders wenn es hastig verlegt wird, ohne die Basis richtig vorzubereiten, ohne Bordstein und sogar auf Lehmboden. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie den Weg mit Geschick und Engagement ebnen können? Schauen Sie sich die Bürgersteigblöcke in Form von Spulen, Sternen und Halbkreisen genauer an. Fliesen mit unterschiedlichen Vorsprüngen und Aussparungen fixieren sich gegenseitig in einer (Spule) oder zwei (Sternchen) Richtung. Der Grad der Fixierung ist unterschiedlich, aber in jedem Fall wird die Kopplung von Platten mit komplexer Form die Reihen, die sich im "frei schwebenden" Material angesammelt haben, zumindest teilweise zurückhalten.

Zum Verkauf stehen Bürgersteigblöcke mit Durchgangslöchern zur Aussaat von Gras. Ihre Idee ist, dass das Wasser von der Abdeckung zu den Rasenzellen fließt - dann wird theoretisch kein Entwässerungssystem benötigt. Tatsächlich wird die Belastung des Bodens von einem solchen Standort nicht aufgehoben. Beim Verdichten verliert der Boden mit der Zeit die Wasserdurchlässigkeit, es sei denn, er ist sandig. Und das Rasengras in Betonzellen wächst nicht gut, was man nicht über Löwenzahn sagen kann. Die Dekorativität und Funktionalität einer solchen Lösung ist eine große Frage.

So wählen Sie Qualitätsfliesen

Überprüfen Sie zuerst die Rückseite des Blocks. Es sollte glatt und rau sein. Eine seidig glänzende Oberfläche zeigt einen Wasserüberschuss in der Mischung an, eine silbrige oder gelbliche Farbe zeigt einen Überlauf des Weichmachers an, wodurch die Frostbeständigkeit von Beton verringert wird.

Legen Sie die Fliesen auf den Tisch - sie sollten flach liegen und nicht schwanken, alle Ecken sollten Kontakt mit der Tischoberfläche haben.

Es ist ratsam, eine der Fliesen zum Testen und Teilen zu kaufen: Im Inneren dürfen sich keine Blasen, großen Poren oder Verunreinigungen befinden.

Foto: Shutterstock / TASS, Yulia Kaptelova, Zeichnung von Yulia Popova.


Häufig gestellte Fragen

Wie wählt man die richtige Kalksteindicke?

Wir empfehlen einen dünneren Stein für die vertikale Verkleidung: 10-18, 15-25 und 20-30 mm.

Für einen blinden Bereich um das Haus und eine Terrasse oder Wege mit Betonboden ist Steinplatte mit einer Dicke von 20-30, 25-35 mm geeignet. Zum Parken auf einer Betonplatte - 40 mm und dicker. Wenn Sie jedoch einen Stein auf Sand legen, benötigen Sie einen Stein mit einer Dicke von 40-50, 45-60 mm.

Welcher Stein ist stärker?

Stärkerer Kalkstein aus Schiefer, Quarzschiefer, Granit. Sandstein- und Kalksteinplatten weisen eine geringere Festigkeit auf. Sie werden jedoch auch häufig zum Pflastern verwendet. In diesem Fall empfehlen wir, den Stein mit einer hydrophoben Zusammensetzung zu imprägnieren, die die Wasseraufnahme erheblich verringert und daher die Frostbeständigkeit des Materials verbessert.

Wie viel wiegt ein Quadratmeter Kalkstein?

Das Gewicht des Kalksteins hängt von der Dichte des Steins und seiner Dicke ab:

  • 10-18 mm - 33-37 kg
  • 15-25 mm - 48-55 kg
  • 20-30 mm - 57-63 kg
  • 25-35 mm - 68-73 kg
  • 35-45 mm - 85-95 kg
  • 40-50 mm - 97-105 kg
  • 45-60 mm - 105-115 kg

In welcher Verpackung wird der Kalkstein verschickt?

Die Platten werden auf Holzpaletten gestapelt und vor dem Versand mit Stretchfolie abgedeckt. Und vor dem Transport über große Entfernungen wird der Stein zusätzlich mit Polypropylenband abgedeckt.

Wie akzeptiere ich Kalkstein nach Menge?

Unsere Kampagne versendet Steinplatten auf Paletten von 80 x 120 und 100 x 120 cm. Um den Stein zu berechnen, müssen Sie die Anzahl der Reihen zählen, mit der Fläche der Palette multiplizieren und 10% abziehen (diese Steinmenge gleicht die Hohlräume beim Stapeln aus ).

Zum Beispiel gibt es 25 Reihen auf einer Palette. Palettengröße 80 x 120 cm, 0,8 mx 1,2 mx 25 - 10% = 21,6 m²


Arten von Beschichtungen für Gartenwege

Materialien für das Gerät von Gartenwegen sind unterschiedlich. Lassen Sie uns sehen, woraus die Wege in Gärten und Sommerhäusern bestehen. Naturstein ist ein edles Material. Sie verwenden Steine ​​wie Basalt, Granit, Marmor und viele andere. Sandstein und Kalkstein sind für uns zugänglicher. Sie variieren alle in der Farbe. Vorteile von Naturstein: Schönheit und Umweltfreundlichkeit sowie Langlebigkeit. Die Gummiabdeckung ist eine völlig neue Technologie.

Wesentliche Pluspunkte: Praktikabilität, Farbbeständigkeit, Haltbarkeit und tolles Erscheinungsbild. Diese Deckungsmethode ist nicht billig genug. Fliesenbeläge, insbesondere Pflastersteine, sind sehr beliebt. Dieses Material hat folgende Vorteile: Attraktivität und Ästhetik, hat keine Angst vor extremen Temperaturen und Wetterbedingungen und ist universell einsetzbar.


Schau das Video: Abgesackte Pflastersteine anheben u0026 neu verlegen. Pflasterstein abgesackt ausbessern. reparieren