Camassia

Camassia

Camassia (Camassia) ist eine Knollenblüte, die zur Familie der Liliaceae gehört. Unter natürlichen Bedingungen wächst die Blume in den USA, Kanada, wo sie Zuflucht an den vegetativen Berghängen oder in den weiten Steppenebenen mit feuchtem Frühling und trockenem Sommerklima sucht.

Die erstaunliche Schönheit der Blume zieht viele Züchter an. Camassia erfordert nicht viel Wartung. In unseren Breiten gilt die Pflanze jedoch als exotisch und wird sehr selten angebaut.

Beschreibung der Camassia-Blume

Der Durchmesser einer Zwiebel überschreitet 5 cm nicht. Die Haut besteht aus schuppigen Platten. Die Länge der Stängel erreicht 20-100 cm. Die Blätter stammen von der Basalrosette und haben eine satte grüne Farbe mit einem bläulichen Schimmer. Die Blüten ähneln der Form von Sternen. Sie bilden Ährchenblütenstände. Die von Gärtnern angebauten Kamassienarten zeichnen sich durch eine abwechslungsreiche Farbpalette aus. Unter den Sorten gibt es Weiß-, Blau-, Milch- und Flieder-Töne.

Die Blüte von Camassia-Sorten, die in der mittleren Klimazone wachsen, beginnt im späten Frühjahr, daher gehört diese Knollenblüte zu spät blühenden Stauden. Sternförmige Knospen sammeln sich wie Lilien in duftenden Bürsten.

Camassia auf freiem Feld pflanzen

Aus Samen wachsen

Verwenden Sie Samen oder teilen Sie die Zwiebeln, um eine Camassia-Pflanze auf dem Gelände zu züchten. Die günstigste Zeit für die Aussaat ist das Ende der Sommersaison. Das Blumenbeet wird gepflügt, indem der Boden mit Torf oder verrottetem organischem Dünger in einer Menge von 4 kg pro Quadratmeter Land gemischt wird.

Gesunde Sämlinge erscheinen nicht aus Samen ohne Schichtung. Die Schichtungszeit muss mindestens fünf Monate betragen. Für das beste Ergebnis empfehlen Gärtner die Wintersaat. Mitten im Herbst wird das Blumenbeet ausgegraben und schmale flache Rillen angeordnet, in die die Samen gegossen werden. Wenn die Sämlinge ihre Köpfe zeigen, werden sie so ausgedünnt, dass der Abstand zwischen den einzelnen Trieben 30 cm beträgt.

Sämlinge von Camassia

Um gute, starke Kamassia-Sämlinge zu züchten, werden die Samen im Voraus vorbereitet. Sie werden mit nassem Sand bestreut und im Kühlschrank aufbewahrt, bis der Frühling kommt, in einen Beutel gewickelt. Während dieser Zeit härtet das Material wie folgt aus, was sich in Zukunft positiv auf die Keimung auswirken wird. Die Aussaat beginnt Anfang März.

Camassia hat große Samen. 2-3 Achänen passen in einen Topf, es wird nicht mehr benötigt, sonst müssen Sie später Zeit mit dem Pflücken verbringen. Der Samen wird um nicht mehr als 1 cm vertieft. Das Blumenbeet mit den Sämlingen wird reichlich gewässert, um sicherzustellen, dass überschüssiges Wasser aus der Pfanne abfließt.

Während des Wachstums und der Entwicklung werden die Pflanzen mäßig bewässert. Es ist ratsam, die Töpfe unter diffusem Licht zu halten, damit die Sämlinge gleichmäßig wachsen, ohne sich nach oben zu strecken. Wiederholtes Füttern mit Mineralzusammensetzungen für Blütenstauden ist nur von Vorteil. Die gewachsenen Sämlinge müssen gehärtet werden, bevor sie ins Freie gehen. Das Pflanzen reifer Kamassia-Sämlinge erfolgt auf der Baustelle durch Umschlag bei warmem Wetter unter Einhaltung eines Intervalls von einem Busch bis zu weiteren 30 cm. Eine aus einem Samen gepflanzte Blume beginnt in fünf Jahren zu blühen.

Glühbirnenreproduktion

Die Zwiebeln produzieren auch ziemlich anständige Sämlinge mit einem entwickelten Wurzelsystem. Im dritten Jahr nach dem Pflanzen wird die Mutterknolle mit 5 bis 8 Tochterknollen überwachsen. Nach Abschluss der Blüte werden die Nester ausgegraben und in einem abgedunkelten Raum mit Zugang zu Luft bei Raumtemperatur gelagert. Um ein Austrocknen der Camassia-Zwiebeln zu verhindern, werden sie kurz vor dem Einpflanzen in den Boden getrennt. Um Infektionen und Infektionen zu vermeiden, wird das Material mit einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert.

Die Aussaattiefe für ein loses Substrat beträgt etwa 15 cm, für ein schweres Substrat - nicht mehr als 10 cm. Das Pflanzen sieht dekorativer aus, wenn Sie die Zwiebeln in Gruppen in einem Blumenbeet platzieren.

Pflege von Camassia im Garten

Das Pflanzen und Pflegen von Camassia im Garten ist nicht schwierig. Eine beleuchtete Ecke im Garten oder ein Ort in einem hellen Halbschatten ist ideal zum Auslegen eines Blumenbeets. Im Schatten strecken sich die Stiele und werden üppig, und die Blüten bleiben länger an den Stielen.

Die Erde

Es ist besser, den Boden für den Anbau von Camassia in einer feuchten, lehmigen und fruchtbaren Umgebung auszuwählen, dann sind die Pflanzen attraktiv und schlank.

Bewässerung

Ohne den Fluss natürlicher Regenfeuchtigkeit wird der Standort regelmäßig bewässert, um Staunässe zu vermeiden. Andernfalls beginnt der Verrottungsprozess und die Glühbirne stirbt bald ab.

Top Dressing

Der nährstoffarme Boden wird während der Saison mehrmals gedüngt. Das erste Mal im Frühjahr, wenn die Blätter erscheinen, das zweite Mal, wenn sich die Stiele bilden. Geeignet sind die üblichen Mineralienkomplexe für blühende Stauden. Der Boden wird von Zeit zu Zeit gelockert und Unkraut entfernt.

Überwinterung

Camassia ist kältebeständig. Die Überwinterung dieser Knollenstaude erfolgt problemlos. Zusätzlicher Schutz für das Blumenbeet darf nicht organisiert werden. Junge Sämlinge werden zunächst einfach mit trockenem Laub oder einer dünnen Torfschicht gemulcht.

Krankheiten und Schädlinge der Kamassie

Camassia kann vielen Schädlingen widerstehen. Fälle von Pilzinfektionen, die zur Entwicklung von Fäulnisherden auf den Schuppen der Zwiebeln führen, werden selten beobachtet. Als vorbeugende Maßnahme wird das Pflanzenmaterial gründlich geätzt, bevor es in den Boden geschickt wird. Schwach infizierte Zwiebeln können geborgen werden. Sie werden ausgegraben, die erkrankten Bereiche werden abgeschnitten und die Stelle des Schnitts wird mit einem fungiziden Präparat behandelt.

Eines der gefährlichsten Insekten, die eine Bedrohung für die Wurzelknolle darstellen, ist eine Zecke. Spuren von Schäden treten in Form von Verformungen von Blattspreiten, weiß gefleckter Plaque, Schimmel und Fäulnis auf. Die Blätter kräuseln sich und die Zwiebeln schrumpfen.

Infizierte Nester müssen schnell gesammelt und verbrannt werden. Die Pflanzstelle wird dann mit Insektiziden besprüht oder mit einer Lösung von Brennnesselblättern behandelt. Um die Lösung zuzubereiten, gießen Sie frische Brennnessel mit kochendem Wasser und lassen Sie sie 5 Tage ziehen. Das Konzentrat wird mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt. Zur Vorbeugung schadet es nicht, die Zwiebeln vor dem Einpflanzen in den Boden in heißem Wasser zu desinfizieren.

Schnecken, die sich an grüner Vegetation erfreuen, müssen von Hand gesammelt oder auf der Baustelle mit Fallen und Ködern ausgelegt werden

Arten und Sorten von Camassia mit Fotos

Die kleine Gattung von Camassia umfasst nur 6 Arten. Kulturelle Arten umfassen:

Camassia leichtlinii

Die meisten Gärtner kennen diese Art von Camassia. In der Natur lebt die Pflanze in einem Gebiet, das von einem Tonsubstrat und mildem Klima dominiert wird. Wir sprechen hauptsächlich über das Territorium der Vereinigten Staaten. Der Haupttrieb, der Stiele trägt, ist stark und kräftig und kann eine Höhe von etwa 1,4 m erreichen. Der Blütenstand besteht aus vielen Kronblättern, deren Durchmesser 5 cm nicht überschreitet. Die Farbe der Blume ist blau, und auch lila Exemplare überwiegen. Eine Staude kann an einem Ort zwischen 4 und 5 Jahren wachsen und ihre dekorative Wirkung behalten.

Die bekanntesten Sorten von Camassia Leuchtlin:

  • Coerulea mit hellblauen Blütenkronen;
  • Alba ist eine Sorte mit weißen Blüten;
  • semiplena - cremige Frotteeblütenstände;
  • Weiches Rosa - blassrosa Pinsel schmücken wie Sterne Blütenstiele;
  • Sacajawea ist eine seltene Sorte mit weiß umrandeten Blättern und schönen cremeweißen Blüten.

Camassia cusickii

Die Höhe der Büsche beträgt unter normalen Bedingungen nicht mehr als 80 cm, aber es gibt auch untergroße Exemplare, bei denen der längste Stiel kaum 40 cm erreicht. Die losen, offenen Blütenkronen dieser Sorte sind hellblau gestrichen. Sie sind zu üppigen Blütenständen verwoben. Die wilde Staude klettert lieber auf die Berghänge mit Blick auf das Meer. Es wird empfohlen, die Mutterknolle mindestens alle paar Jahre zu teilen, da die Wurzelnester schnell wachsen und lebenswichtige Säfte und Nährstoffe aus dem Busch ziehen.

Die von niederländischen Züchtern gezüchtete Sorte Zwanenburg verdient Beachtung. Die Pflanze zeichnet sich durch massive blaue Blütenkrone aus.

Camassia Quamash oder essbar (Camassia Quamash Syn. Camassia Esculenta)

Die Blüte ist mittelgroß, der Blütenstand enthält 30-40 Blütenkrone. Der Durchmesser von jedem von ihnen beträgt ungefähr 4 cm. Die Sorte wird in blauen und hellvioletten Tönen präsentiert, gelegentlich weiß.

Unter den Sorten sollten erwähnt werden:

  • Blaue Melodie - tiefblaue Blütenkrone mit goldenen Staubblättern und Blättern, deren Enden weiß eingefasst sind;
  • Orion - Sortenhöhe 80 cm, Blütenstände von himmlischem Ton.

Camassia in der Landschaftsgestaltung

Sobald die Pflanze verblasst, beenden auch alle terrestrischen Teile ihre lebenswichtigen Prozesse. Anfang August ist das Blumenbeet leer, daher ist es besser, darauf zu achten, welche Blumen später den Bereich füllen.

Camassia wird unter Berücksichtigung der Triebhöhe und der Farbe der Sorte angebaut. Blumenarten, die zur Gruppe der hohen Stauden gehören, sehen in der Mitte eines Blumenbeets oder als Hecke günstig aus. Pflanzen im Garten sehen nicht weniger attraktiv aus, wenn sie unter Berücksichtigung der Zunahme gepflanzt werden. Dann schließen die Blumen die benachbarten Pflanzungen nicht. Niedrigere Sorten sollten in Steingärten oder entlang der Bordsteinkante gepflanzt werden. Camassia wird eine wunderbare Dekoration für ein natürliches Reservoir sein. Die Blume ist feuchtigkeitsbeständig.


Verrückt nach Frühling. Dritter Teil: Spätfrühling

Die letzte Frühlingsperiode - der späte Frühling oder der Vorsommer - ist eine fruchtbare Zeit für üppige Gräser, blühende Gärten und lang erwartete Wärme. In dieser Zeit blüht alles, was blühen kann: Maiglöckchen, Stiefmütterchen, Berserker, Gänseblümchen, Vergissmeinnicht, Phlox, Flieder, Jasmin, Vogelkirsche. Diese Liste kann noch lange fortgesetzt werden. Wir möchten Sie jedoch auf den dekorativen Bogen aufmerksam machen, der sich durch eine große Vielfalt auszeichnet und seit langem einen würdigen Platz in der modernen Gestaltung des Gartens einnimmt. Diese unprätentiöse Knollenpflanze beginnt im späten Frühjahr zu blühen und gefriert lange Zeit auf dem Höhepunkt der Schönheit. Große und kleine Blütenstände mit violetten und weißen Kugeln können Blumenbeete sowohl in formalen als auch in ländlichen Gärten hervorheben. Nur wenige Sorten Zierzwiebeln setzen einen hellen Akzent in einer Landschaft, die von Mai bis August andauert. Machen wir einen Spaziergang durch europäische Frühlingsgärten, in denen der Zierbogen eine wichtige Rolle spielt.

Locus Flevum Garden

Vor einigen Jahren haben sich die niederländischen Gartenbesitzer Locus Flevum die Aufgabe gestellt, die klassischen Elemente der Gartenkunst mit moderner Architektur zu verbinden. Und eine so mutige Entscheidung eines jungen Unternehmerpaares hat sich ausgezahlt: Locus Flewum ist ein Beispiel für moderne Gartenarbeit. Geschickt und mit großer Fantasie umfassten die Kompositionen Hecken, Teiche, Bögen, Gitter, Stauden und Knollenblumen.

Im späten Frühjahr strahlt der Garten die für die südlichen Länder typische Freude aus. Und die weiße Fassade des Hauses und die Schotterwege verstärken nur das Gefühl des Beginns der Euphorie vor dem Urlaub, die über den Winter vergessen wurde. Zu dieser Jahreszeit erhellen lila, blaue und lila Kugeln aus Zierzwiebelblütenständen den privaten Garten so gut wie möglich. Rosa Blüten von winterharten Pfirsichen und lila und roten Blütenständen des Einzugsgebiets machen sie zu fröhlicher Gesellschaft. Zwei Beispiele veranschaulichen die Formen von Blumen, die sich voneinander abheben. Umgeben von anmutigen Pflanzen wirken die kompakten Kugeln aus Zierzwiebeln natürlich und attraktiv. Und umgekehrt ist vor dem Hintergrund der razemosen Blütenstände die grafische Schwere des dekorativen Bogens stärker ausgeprägt.

Christian Bahl Garten

Im Mai, wenn die meisten Frühlingszwiebelblüten bereits verblasst sind und die Stauden noch nicht bereit sind, in ihrer ganzen Pracht zu blühen, scheint Bals Garten in Schleswig-Holstein von einem schwebenden lila Schleier bedeckt zu sein. Es ist an der Zeit, Zierzwiebeln zu blühen. Die Katzenminze und die Riesenzwiebel (Allium giganteum), die mit dem zarten Grün großer Gräser verflochten sind, geben den Ton für den gesamten Garten an, der Optimismus und Vitalität ausstrahlt.

Bals Garten ist das Streben nach Exzellenz. Mit einer Farbe und mehreren Pflanzenarten erzielte der Gartenarchitekt den Effekt der visuellen Vergrößerung und Offenheit des Blumengartens aus dekorativen Zwiebeln. Wie meisterhaft platzierte Noten, die sich in wunderschöne Akkorde verwandeln, vermitteln die Blumenkugeln ihre eigene unwiderstehliche Melodie und kündigen das Ende des Frühlings und die Ankunft des Sommers an. Zierzwiebelblütenstände spiegeln sich formell in grünen Buchsbaumkugeln wider, die im ganzen Garten verstreut sind.

Die kugelförmigen Formen im Garten sind kein Zufall. Immerhin ist der Ball eines der bedeutendsten und ältesten Symbole der menschlichen Zivilisation, ein Symbol des Universums und der Weltordnung. Damit ein Garten immer attraktiv bleibt, erfordert seine Gestaltung nach diesem Modell eine gewisse Voraussicht. Wenn der Aufruhr von Katzenminze und dekorativen Schleifen langsam nachlässt, beginnen Floribunda-Rosen ihre Solo-Rolle zu spielen. Nur die Samenkapseln der Zierzwiebeln, die von Jadefarbe funkeln, erinnern an den Frühling.

Svenja Schwedtke Garten

Gartenpflanzen unterliegen wie alles Kreative den Trends der Zeit. Denken Sie daran, wie beliebt langstielige Teerosen in den 50er Jahren waren und englische Buschrosen, die heute in Mode sind. Sehr oft ist eine Trendwende mit Persönlichkeiten verbunden, die mit ihren ungewöhnlichen Ideen, ihrem Charisma und ihrer Ausdauer unseren Geschmack und unsere Ansichten beeinflussen konnten. Beispiele sind David Austins Rosen oder Pete Udolphs Präriegärten. Aber in der Welt der Zwiebelpflanzen und insbesondere der Zierzwiebeln haben Svenja Schwedtke und Rainer Kumetat unsere Augen für die enorme Vielfalt und Schönheit dieser Pflanze geöffnet. Zwei leidenschaftliche Gärtner sind Pioniere in der modernen Verwendung von Zwiebelblumen. Seit zehn Jahren schmücken die hellen Kappen der Zierzwiebelblütenstände thematische Demonstrationsgärten der Gartenwirtschaft am Rande der Holsteiner Schweiz.

Ein speziell angelegter Markt für Zwiebelblumen im Herbst versammelt Hunderte von Besuchern, die unermüdlich Bestellungen für die Sorten aufgeben, die sie mögen. Für diejenigen, die keine Wahl haben, gibt Svenja Schwedtke die folgenden pragmatischen, aber effektiven Ratschläge: Pflanzen Sie großzügig die preiswerten 'Purple Sensation'-Zwiebeln im ganzen Garten und verwenden Sie den exklusiven' Globemaster 'für Akzente.

Les déesses vertes Garten

Einige Leser werden überrascht sein, dass Belgien ein Land mit erstaunlichen privaten Gärten ist! Wie das Sprichwort sagt, "Noblesse verpflichtet" - die Position verpflichtet! Solche Schlussfolgerungen bieten sich an, man muss nur auf die glänzenden Messing-Türplatten achten, deren Vorhandensein darauf hinweist, dass der Besucher das Haus des Barons, Prinzen oder einer Art Gräfin betritt. Für Kathleen und Daniel De Sy-De Smet ist das ganz anders. Hier ist es nicht so sehr die Position, die zwingt, wie viel guter Geschmack herrscht!

Trotz der Tatsache, dass der Garten einiger Tierärzte von der Straße aus nur teilweise sichtbar ist, macht er einen faszinierenden ersten Eindruck: einen echten Prärie-Vorgarten! Der Übergang zur Landschaftsgestaltung des 21. Jahrhunderts ist perfekt. Kathleen De Smet kombiniert anmutige Gräser perfekt mit kompakten kugelförmigen Buchsbaumbüschen. Das tobende Grasmeer ist mit Salbei und tiefvioletten Zierzwiebeln geschmückt.

Und mehr Farben werden hier nicht benötigt, da die Sonne mit ihren goldenen Strahlen eine gewisse Wiederbelebung bringt. Um sich positiv auszuwirken, braucht eine solche Steppenlandschaft sicherlich viel Platz. In "Les déesses vertes" bedecken Präriepflanzungen eine Fläche von ca. 200 m2.Das hügelige Gelände wird optisch von einer ordentlich geschnittenen Eibenhecke unterbrochen, die mit Pyramiden und Zapfen verziert ist. Pflanzen im Garten haben eine grafisch einfache Struktur aus Blättern und Blüten. Somit lenkt nichts die Aufmerksamkeit von der Eleganz der gekräuselten Hosta-Blätter und den weißen Blütenständen der Zierzwiebeln ab.

Auswahl eines Pflanzplatzes für Knollenblüten

Im Frühjahr und Herbst ziehen Hunderte von Arten und Tausende von Zwiebelblumensorten Hobbygärtner an. Um Enttäuschungen zu vermeiden, müssen bei der Auswahl eines Landeplatzes einige Bedingungen beachtet werden. Miriam München teilt ihre Erfahrungen. Ihr Arbeitgeber verkauft seit 47 Jahren Blumenzwiebeln unter der Marke Kiepenkerl, darunter viele neue Produkte.

Brauchen Knollenblüten nur einen sonnigen Standort, um gut zu blühen?
Mariam München, Kiepenkerl:

Das hängt von der Art der Pflanze ab. Im Allgemeinen benötigen große, spät blühende und großblumige Knollenblüten und Knollenpflanzen viel Sonne für eine reichliche Blüte. Dazu gehören klassische Narzissen und Haselhuhn, Tulpen und dekorative Schleifen. Alle Arten von Pflanzen, die im Sommer blühen, wie Lilien, Gladiolen, Dahlien und Konserven, lieben die Sonne ebenfalls sehr. Aber alle Blüten des frühen Frühlings und der Frühlingsblüte fühlen sich im hellen Schatten der Sträucher großartig an. Dies gilt für zarte Schneeglöckchen, Frühlingspflanzen, Krokusse, Waldbäume, Anemonen, Chionodoxe, frühlingsweiße Blüten, Kandyken, Muscari, Hyazinthen, Waldtulpen und Bärlauch mit seinen weißen Blütenstandkugeln.

Gibt es Knollenblumen für feuchte Standorte?
Mariam München, "Kiepenkerl":

Natürlich möchte ich hier auch das Haselhuhn empfehlen, das extrem feuchten Boden bevorzugt! Die europäischen Kandyk- und Frühlingsliebhaber fühlen sich in feuchten Böden wohl. Zusammen mit späten Tulpen beginnt Camassia zu blühen, deren Zwiebeln auch Feuchtigkeit bevorzugen. Unter den Krokussen für eine feuchte Wiese sollten Sie den Krokus Tomasini wählen.

Top Dressing von Knollenblüten

Bei der Befruchtung von Zwiebelblüten gibt es unterschiedliche, sogar widersprüchliche Meinungen. Wir haben die Expertin Sabine Klingelhöfer aus Neudorff um eine solide Beratung gebeten, die den gezielten Einsatz von organischen Düngemitteln bevorzugt.

Welche Knollenblüten müssen gedüngt werden?
Sabine Klingelhofer, Neudorff:

Alle Knollenblüten benötigen Nährstoffe für eine üppige Blüte, die sich in den Zwiebeln ansammeln. Kleine Vorboten des Frühlings wie Waldtulpen, Frühlingsblumen, Schneeglöckchen, Drosseln und Chionodoxe sind absolut anspruchslos. Alles, was sie brauchen, ist, zu Beginn des Frühlings nur 1 cm dicken Kompost aufzutragen. Wenn Krokusse und Schneeglöckchen auf dem Rasen wachsen, deckt die regelmäßige Fütterung des Rasens ihren Nährstoffbedarf vollständig ab. Eine zusätzliche Düngung ist normalerweise nicht erforderlich. Kurzlebige Tulpensorten, die nur eine Saison blühen, benötigen keine zusätzliche Düngung und setzen interessante Akzente im Garten oder in Wannen.

Ganz anders sieht es bei großblumigen Zwiebelblüten aus, von denen wir eine jährliche üppige Blüte erwarten. Dazu gehören beispielsweise Narzissen, Haselhuhn, Zierzwiebeln sowie mehrjährige Tulpen und Hyazinthen. Sie brauchen viele Nährstoffe, die wir ihnen liefern, indem wir sie mit speziellen Düngemitteln für Zwiebelpflanzen füttern.

Wann ist die beste Zeit zum Düngen?
Sabine Klingelhofer, Neudorff:

Die Praxis zeigt, dass die beste Zeit für die Befruchtung Ende März ist, wenn die ersten Grüns erscheinen und die Zwiebeln beginnen, neue Nährstoffe anzusammeln. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie eine gezielte Düngung mit speziellen Düngemitteln für Knollenblüten durchführen.

Was trägt die Befruchtung dazu bei?
Sabine Klingelhofer, Neudorff:

Einerseits tragen Nährstoffe wie Stickstoff, Kalium und Phosphat zu üppigen Blüten bei. Das erwarten wir alle von Knollenblüten: zuverlässig und farbenfroh! Andererseits stimulieren bestimmte Mikroorganismen die Wurzelaktivität und die Anreicherung von Nährstoffen in der Zwiebel. Und was bekommen wir als Ergebnis? Die Pflanze, voller Kraft und Energie, tritt in eine Vegetationspause ein, um uns mit ihrer prächtigen Blüte im nächsten Jahr wieder zu erfreuen. Für die Bildung von Babyknollen verwendet eine gefütterte Pflanze überschüssige Nährstoffreserven.

Der Frühling ist die schönste Zeit des Jahres, eine Zeit für neue Pläne, Ideen und deren Errungenschaften. Ich würde gerne glauben, dass die Frühlingsgärten, von denen wir Ihnen erzählt haben, Sie dazu inspirieren werden, Ihren eigenen Garten mit dem bezaubernden Duft des Frühlings zu schaffen. Also zögern Sie nicht und zögern Sie. Mutig zur Sache kommen!

Aus dem Buch "Verrückt nach Frühling" von Carmen Szadzik und Melitta Kolberg (Crazy About Spring von Carmen Szadzik und Melitta Kolberg)

Übersetzung: Lesya V.
speziell für das Internetportal
Gartencenter "Dein Garten"

Wenn Sie einen Fehler bemerken, wählen Sie den gewünschten Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um die Redakteure darüber zu informieren

Bemerkungen:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sie können Ihren Kommentar hinzufügen.
Dazu müssen Sie sich registrieren oder anmelden.


Camassia

Autor Klimov E.A., Foto des Autors.

Kamassien ist den russischen Blumenzüchtern noch wenig bekannt.

Wir schätzen die meisten Blütenpflanzen für ihre Einzigartigkeit und Schönheit der Blüte, ohne zu glauben, dass sie in ihrer Heimat für ein ganz anderes Kriterium geschätzt werden. Diese Pflanzen umfassen Camassia. Der Name dieser Gattung stammt von den lokalen Indianerstämmen, die die Fraser- und Leuchtlin-Kamassia-Zwiebeln essen. Der Lebensraum dieser Pflanzen sind die Bergwiesen der gemäßigten Zone Nordamerikas. Camassias bevorzugen offene, sonnige Orte, Lehmboden, Feuchtigkeit im Frühling und Trockenheit im Sommer. Camassias vertragen starke Fröste gut, sie werden nicht durch Schädlinge geschädigt. Wenn die Pflanzen mehrere Jahre lang nicht umgepflanzt werden, ist ihre Blüte nur prächtiger. Camassias eignen sich besonders gut für Steingärten und Steingärten. Von den sieben Arten dieser Gattung in unserer Sammlung sind die folgenden seit mehr als zwanzig Jahren wunderschön gewachsen:

- Camassia kvamash (Camassia quamash) wird 1827 beschrieben. Sein Lebensraum sind die Bergwiesen Westamerikas und Kanadas. Die Zwiebel ist kugelförmig, schwarz, 2-3 cm im Durchmesser. Kamassia kvamash blüht im Frühsommer zwei Wochen lang: dreißig oder mehr blau-violette Blüten mit einem Durchmesser von 3-4 cm blühen in einem 40 cm hohen Blütenstand. A. wunderbare Sorte dieser Art "Orion" speziell für felsige Gärten und Steingärten geschaffen: Höhe 20 cm, Blüten sind dunkel methylblau, ihre üppige, gleichmäßige Blüte erzeugt einen lebendigen Effekt in einem kleinen Garten.

- Camassia Leuchtlin (Camassia leichtlinii) beschrieben 1837 benannt nach einem Gärtner aus Deutschland M. Leichtlin. Die Heimat dieser Art sind die Lehmgebirgswiesen im Westen Amerikas vom Lake Vancouver bis nach Kalifornien. Die Zwiebeln sind eiförmig und haben einen Durchmesser von bis zu 3 cm. Kamassia Leitkhlina blüht im Juni: in einem 50 cm hohen Pinsel bis zu sechzig blauen Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 4 cm. Es gibt blaue, dunkelblaue, lila, weiße Formen dieser Art. Interessant für Sammlungen: Camassia Cerulea (Coerulea) mit blau-lila Blüten Camassia Alba (Alba) mit weißen Blüten mit einem grünlich-gelben Farbton von Camassia Semiplena (Semiplena) mit halbgefüllten cremefarbenen Blüten.

- Camassia Fraser (Camassia fraseri) benannt nach dem Reisenden D. Fraser. Sein Lebensraum sind bergige Hänge von Pennsylvania bis Minnesota. Die Zwiebel ist kugelförmig, braun gefärbt und hat einen Durchmesser von bis zu 3 bis 4 cm. Eine seltene Blüten Traube von bis zu 30 cm Höhe trägt bis zu zwanzig blau-violette Blüten mit einem Durchmesser von 4 cm. Blätter.

- Camassia Kuzika (Camassia cusickii), 1888 von S. Watson beschrieben. Es wächst in der Taiga-Zone und erreicht im Westen der USA eine Höhe von 1800 m über dem Meeresspiegel. Ungewöhnlich für diese Gattung sind Zwiebeln dieser Art: Sie sind breit eiförmig, bis zu 8 cm lang und bis zu 4 cm im Durchmesser. Camassia Kuzik Blütenstände bis zu einem Meter hoch, mit 80 hellblauen Blüten bis zu 5 cm Durchmesser.

- Camassia Howell (Camassia howellii). Sein Lebensraum sind die feuchten Wiesen im Süden Oregons. Die Glühbirne ist kugelförmig, braun. Der Blütenstand von Kamasia Hauel ist 50 cm hoch und trägt 30 bis 90 violettblaue Blüten.

Camassias werden durch Tochterknollen oder Samen vermehrt. Nach der Blüte färben sich die Camassia-Blätter gelb und trocknen aus. Ende Juli und Anfang August graben wir die Nester aus, trennen die Zwiebeln der Tochter, um die Wurzeln nicht zu beschädigen, und Sie können Kamasia sofort an einem neuen Ort pflanzen. Nach dem Graben können die Camassia-Zwiebeln vor dem Pflanzen bis zu einem Monat in Holzkisten aufbewahrt werden. Um ein Austrocknen der Zwiebeln zu verhindern, legen wir sie in leicht feuchten Torf.
Die Fortpflanzung von Camassia durch Samen ist länger, ermöglicht es Ihnen jedoch, eine größere Menge an Pflanzenmaterial zu erhalten. Nachdem die Pflanzen geblüht haben, wird eine Samenkapsel mit 5-10 schwarzen Samen gebildet. Wir säen sofort Kamasia-Samen bis zu einer Tiefe von 2 cm Pflanzen, Wasser und Mulch. Bei normaler Pflege blühen Kamassia-Sämlinge 4-5 Jahre lang.

Wöchentliche kostenlose Übersicht über die Website Gardenia.ru

Seit 10 Jahren jede Woche für unsere 100.000 Abonnenten eine hervorragende Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.


Landung Camassia

Camassia wird durch Samen und Zwiebeln vermehrt, wobei die letztere Methode die einfachste und bequemste ist. Es unterscheidet sich kaum von der Technologie, die in Bezug auf andere Zwiebelpflanzen verwendet wird - Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. Die Zwiebeln sollten unmittelbar nach der Blüte ausgegraben und 2-3 Wochen an einem belüfteten, sonnengeschützten Ort mit einer Temperatur von etwa 20 Grad Celsius aufbewahrt werden. Danach werden sie an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt. Unmittelbar vor dem Pflanzen sollten die Nester der Zwiebeln geteilt werden.

Es ist besser, im Spätherbst Zwiebeln zu pflanzen. Wenn der Boden leicht sandig und sandig ist, sollte er mit Humus, Torf oder lehmigem Pfund gefüllt werden - 4-5 kg ​​pro 1 m 2. Auf leichten Böden beträgt die Pflanztiefe 3 Zwiebeldurchmesser und auf schweren Böden 2 Durchmesser.

Die Samenvermehrung kann ebenfalls verwendet werden. Samen werden auch im Herbst gesät, da sie eine langfristige Schichtung benötigen (ca. 5 Monate). Eine Blüte während der Samenreproduktion kann in 4-5 Jahren erwartet werden.


Wachsende Camassia im Garten

Camassia bevorzugt fruchtbaren, lockeren Boden, gedeiht aber auch auf schweren Gartenböden.
Kamassia Leuchtlin fühlt sich sowohl an einem sonnigen Ort als auch in einer schattigen Ecke des Gartens großartig.

Das einzige, was Camassia-Zwiebeln nicht tolerieren können, ist stehendes Wasser im Boden. In diesem Fall verrotten die Glühbirnen schnell und sterben ab.
In einem trockenen Frühling sowie bei extremer Hitze und Trockenheit während der Blütezeit muss diese Pflanze gewässert werden.

Bei der Auswahl eines Platzes im Garten zum Pflanzen von Camassia-Zwiebeln sollte beachtet werden, dass kurz nach der Blüte der Luftteil der Pflanze absterbt und ein leerer Raum im Blumengarten verbleibt. Daher müssen Sie diesen Ort Ende Juli mit einer anderen Pflanze (Sommer oder Staude) dekorieren, die später mit der Vegetationsperiode beginnt und in der zweiten Sommerhälfte gut wächst.

Camassia Leuchtlin eignet sich hervorragend für Gruppenpflanzungen verschiedener Blumenbeete. Kamassia wächst gut unter Gartenbäumen. Die langen Blütenstände sehen vor dem Hintergrund des Rasens und der großen Nadelbäume gut aus.

Wöchentliche kostenlose Übersicht über die Website Gardenia.ru

Seit 10 Jahren jede Woche für unsere 100.000 Abonnenten eine hervorragende Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.


Schau das Video: Spectacular Camassia Nature Preserve, West Linn Oregon