Urban Meadow Gardening: Können Sie eine Wiese in der Stadt pflanzen?

Urban Meadow Gardening: Können Sie eine Wiese in der Stadt pflanzen?

Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Die Schaffung von Grünflächen ist in Großstädten immer beliebter geworden. Während große Parks als Ort für Naturliebhaber dienen, um sich zu entspannen und zu entspannen, wurden auch andere Pflanzstätten entwickelt, um die Präsenz einheimischer Wildtiere zu fördern. Die Erhaltung von Wäldern, Feuchtgebieten und Bestäubergärten sind nur einige Beispiele für Projekte, die durchgeführt wurden.

Obwohl nicht so beliebt, hat die Schaffung von städtischen Wiesen auch bei Hausbesitzern und Stadträten an Bedeutung gewonnen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Anbau städtischer Wiesen zu erhalten.

Was ist eine Stadtwiese?

Die städtische Wiesengestaltung kann sehr unterschiedlich sein. Im Allgemeinen wird eine Wiese in der Stadt in großen Gebieten angelegt, die traditionell als Rasen gehalten wurden. Zu den öffentlichen Bereichen, in denen sich diese Wiesen befinden, gehören Autobahnen und Parkplätze.

Um mit der Umwandlung des Raums in eine Wiese zu beginnen, werden verschiedene Arten einheimischer Gräser und Wildblumen verwendet. Diese einheimischen Arten sind attraktiv für Bestäuber und unterstützen ein natürlicheres und pflegeleichteres Ökosystem.

Obwohl die Schaffung einer Wiese in der Stadt auf großen Flächen am effektivsten ist, haben Hausgärtner, die eine städtische Wiese anbauen möchten, auch mehrere Möglichkeiten.

Wachsen Sie eine städtische Wiese

Die städtische Wiesengestaltung kann auf verschiedene Arten erfolgen, von klein bis groß. Kleine Pflanzungen eignen sich am besten für Stadtbewohner. Dies kann in einzelnen Blumenbeeten oder auf ganzen Rasenflächen erfolgen.

Wer eine städtische Wiese anbauen möchte, muss zunächst den Pflanzort auswählen. Die Pflanzorte sollten gut abtropfen und den größten Teil des Tages die volle Sonne erhalten.

Als nächstes müssen Sie Pflanzen auswählen. Berücksichtigen Sie vor dem Pflanzen den Bodentyp des Gartens. Während einige Gräser und Blumen eine gleichmäßige Düngung erfordern, können andere an Orten besser wachsen, an denen der Boden nicht ideal ist.

Viele beliebte Pflanzen für die städtische Wiesengestaltung sind einjährig, umfassen aber auch mehrere mehrjährige Arten. Die Diversifizierung der Wiesenpflanzung wird dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit des Raums zu fördern und saisonales Interesse zu wecken. Das Hinzufügen von Pflanzen unterschiedlicher Höhe, Textur und Blütezeit trägt dazu bei, die Attraktivität des Pflanzraums zu erhöhen.

Im städtischen Wiesengarten verzichten viele Erzeuger auf regelmäßige Wartungsarbeiten wie Bewässerung und Düngung. Lassen Sie die Pflanzen Samen bilden, anstatt verbrauchte Blüten zu töten. Dies wird Vögel und andere kleine Tiere anziehen.

Dies sind nur einige Beispiele dafür, wie wartungsarme Techniken zu einer natürlicheren Etablierung des Ökosystems der kleinen Wiesen beitragen können.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Urban Gardens


PT 454 Native Urban Meadow Mix

Aufwandmenge: 4 Unzen pro 1000 Quadratfuß oder 10-11 Pfund pro Morgen

Erstellen Sie eine urbane Wiese mit dieser einheimischen Mischung aus dem pazifischen Nordwesten, die 50% Gräser, 40% mehrjährige Blumen und 10% einjährige Blumen enthält. Entwickelt für kleinere Gebiete mit Arten, die im Allgemeinen kürzer und keine rhizomatisch sind. Die städtische Wiesengestaltung fördert die natürliche Regeneration, was zu einer erhöhten Artenvielfalt, einer verbesserten Wasserqualität und einer Verringerung des Regenwasserabflusses und der Bodenerosion führt. Eine höhere und vielfältigere Vegetation verbessert die Lebensraumbedingungen für einheimische Pflanzen- und Wildtierarten, darunter Vögel, Schmetterlinge und andere Bestäuber. Mähen oder schneiden Sie nur einmal im Jahr im Spätsommer oder fallen Sie nicht weniger als 4 Zoll. Diese Mischung wird 12-48 cm groß. Alle Samen, die in Oregon aus wild gesammeltem Willamette Valley-Samen gezüchtet wurden.

Mix beinhaltet:
California Oatgrass-Danthonia californica

Western Yarrow-Achillea millefolium

Bitte kontaktieren Sie uns für Handels- / Volumenpreise und Verfügbarkeit.


Warum Wiesenlandschaft?

Im Laufe der Jahre fühlte ich mich lächerlich, weil ich Rasen hatte. Nur ein paar Meter entfernt befand sich ein 1500-Fuß-Garten voller Bestäuber, Spinnen, Frösche, Vögel usw. Ich begann, den ungenutzten Rasen als faul und egoistisch anzusehen, einen Ort, den niemand als Zuhause bezeichnen konnte, einen Ort, der den Boden nicht veränderte oder Kohlenstoff binden oder die Luft um mein Haus kühlen.

Eine Wiesenlandschaft ist ein wilder Garten, der hauptsächlich aus einheimischen Pflanzen besteht (obwohl Sie einige wenige Nicht-Eingeborene einmischen können), die die Kraft von Systemen nutzen und ökologisch bewirtschaftet werden. Zu den Vorteilen von Wiesenlandschaften gehören:

  • bieten Lebensraum und Futter für Vögel, Bestäuber und nützliche Insekten (Sie werden Vögel und Insekten sehen, die Sie noch nie gesehen haben)
  • Verbessern Sie die Wasserinfiltration und bieten Sie Trockenresistenz über das tiefere Wurzelsystem einheimischer Pflanzen
  • Reduzieren Sie die Wartungskosten, sparen Sie Zeit und reduzieren oder eliminieren Sie die Mähkosten
  • Reduzieren Sie den CO2-Fußabdruck, indem Sie die Emissionen von Mähern, Gebläsen und Trimmern sowie die Erdöleinträge für Düngemittel, Herbizide und Pestizide eliminieren
  • Verbesserung der Wasserqualität durch Beseitigung des Abflusses von Düngemitteln, Pestiziden und Herbiziden
  • Fangen und speichern Sie mehr Kohlenstoff als ein traditioneller Rasen aufgrund der tieferen Wurzelsysteme einheimischer Pflanzen
  • Verbesserung der Luftqualität durch Reduzierung der Emissionen von Rasengeräten und Auffangen von Partikeln, Absorption gasförmiger Schadstoffe und phyto-sanierender Böden
  • Reduzieren Sie die schädliche Lärmbelastung durch Rasengeräte
  • Verbinden Sie uns mit der einzigartigen Schönheit des Ortes, die sich im Erbe unserer lokalen Ökoregion widerspiegelt


Das Meadowscaping-Handbuch: Entwerfen, Pflanzen und Verwalten einer städtischen Wiese

GreenWorks hatte die Ehre, mit großartigen Wissenschaftlern und Ökologen aus Portland zusammenzuarbeiten, um Pflanzdiagramme für Meadowscaping-Diagramme zu erstellen und diese großartige Publikation zusammenzustellen. Wir möchten Mary Logabo und Carolyn Lindberg vom West Multnomah Soil and Conservation District dafür danken, dass sie uns ihre Ideen, Worte und Fotos anvertrauen. Ein besonderer Dank geht an Mark Griswold Wilson von Mark Griswold Wilson Urban Ecology für die Einführung von GreenWorks in WMSWCD.

Meadowscaping ist ein Landschaftstyp, der Bestäuber unterstützt, unseren ökologischen Fußabdruck verringert, die biologische Vielfalt erhält und erhöht und unser Bewusstsein für das natürliche und kulturelle Erbe stärkt. Um diese Landschaft für ein vielfältiges Publikum zugänglich und umsetzbar zu machen, haben ein lokaler Willamette Valley-Distrikt und eine Gruppe regionaler Ökologen und Landschaftsexperten gemeinsam das Meadowscaping-Handbuch erstellt: Entwerfen, Pflanzen und Verwalten einer städtischen Wiese. Das Buch erfasst Wissen und „Lessons Learned“ in einem unterhaltsamen und zugänglichen Format und enthält wunderschöne Originalgrafiken, eine leicht verständliche Sprache und eine durchdachte Struktur, die den Leser klar und sicher durch das Handbuch führt. Das Buch, das 2016 veröffentlicht wurde und jedem kostenlos zur Verfügung steht, hat äußerst positive Rückmeldungen von der Community erhalten und befindet sich bereits in einer zweiten Auflage (mit über 500 Exemplaren im pazifischen Nordwesten der USA) USA und British Columbia, Kanada).

Zweck: Meadowscaping ist die Praxis, städtische Wiesen zu entwerfen, zu bepflanzen und zu bewirtschaften, um ökologische Funktionen und Vorteile wie die Verbesserung des Lebensraums und des Regenwassers bereitzustellen. Da die intensive Verstädterung und Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden und Krankheiten / Parasiten die Bestäuber weiterhin stark belasten, bietet die Wiesengestaltung einen wichtigen Lebensraum in Räumen, in denen sonst keine nützlichen einheimischen Pflanzenarten vorhanden wären. Wiesenlandschaften unterstützen nicht nur Bestäuber, sondern tragen auch dazu bei, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern, die biologische Vielfalt zu erhalten und zu erhöhen und das Bewusstsein für unser natürliches und kulturelles Erbe zu stärken. Das Meadowscaping Handbook wurde daher entwickelt, um Gärtnern, Landschaftsfachleuten und Ökologen im Willamette Valley bei der Umsetzung ihrer eigenen Wiesenlandschaften zu helfen. Als Anleitungen enthält das Buch Richtlinien, Beispiele und Anweisungen für die Planung, Gestaltung, Bepflanzung und Pflege von Wiesen auf kleinen städtischen Grundstücken (weniger als 0,25 Acres) mit Pflanzen, die im Willamette Valley beheimatet sind.

Publikum: Das Meadowscaping Handbook wurde speziell für ein breites Publikum von Gärtnern, Landschaftsfachleuten und Ökologen geschrieben und konzipiert. Die Autoren und Designer stellten durch Wortwahl, Ton, Stil, Diagramme und Grafiken ein wichtiges Gleichgewicht zwischen Zugänglichkeit (für Gärtner), hochrangigem Design (für Landschaftsfachleute) und akademisch zitierter Forschung (für Ökologen) her. Das Handbuch erfasst sowohl Erfahrungen aus erster Hand als auch Daten und ist ein verlässlicher Leitfaden, der für alle nützlich ist, die mehr über eine Wiesenlandschaft erfahren oder diese implementieren möchten.

Botschaft: Das Meadowscaping-Handbuch enthält klar und kreativ einen umfassenden Ansatz für die Planung, Gestaltung, Installation und Pflege von Wiesenlandschaften. Von der Definition von Wiesentypen bis hin zur Bereitstellung umfangreicher Pflanzenlisten und Entwurfsvorlagen ist das Buch eine umfassende und dennoch zugängliche Ressource, die die Leser dazu inspiriert und schult, selbst Wiesen zu gestalten.

Einschlag: Dieser Leitfaden hat Anfängern und professionellen Ökologen geholfen, städtische Wiesen zu verstehen. Da der Leitfaden einen umfangreichen Anhang mit praktischen Ressourcen enthält, konnten Benutzer das Buch verwenden, um ihre eigenen Wiesenflächen zu erstellen. Fünfhundert Exemplare des Buches wurden im pazifischen Nordwesten der USA und in British Columbia, Kanada, verteilt, und die Resonanz war unglaublich enthusiastisch mit Zitaten von Lesern, darunter: "Das beste Buch, das ich je für unsere Zwecke gefunden habe alles! Ich habe es in einer Nacht von vorne bis hinten gelesen "und" So ein schönes und nützliches Buch. So lesbar! "

Verteilungsmethode: Das Meadowscaping-Handbuch kann kostenlos auf der Website des Kunden bestellt oder heruntergeladen werden und wurde vom Kunden auf zahlreichen Konferenzen und Community-Veranstaltungen verteilt.

Schau voraus: Der Kunde hat die gesamte erste Auflage des Meadowscaping-Handbuchs erfolgreich verteilt und bereits eine zweite Auflage bestellt! Jede Version des Buches wird aktualisiert, um sicherzustellen, dass das Buch auf dem neuesten Stand und genau bleibt.


  • März 2021
  • Februar 2021
  • Januar 2021
  • Dezember 2020
  • November 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Dezember 2019
  • Oktober 2019
  • August 2019
  • Juli 2019
  • Juni 2019
  • Mai 2019
  • April 2019
  • Januar 2019
  • Dezember 2018
  • September 2018
  • Januar 2018
  • Dezember 2017
  • August 2017
  • Juli 2017
  • Mai 2017
  • April 2017
  • März 2017
  • Januar 2017
  • Dezember 2016
  • November 2016
  • Oktober 2016
  • August 2016
  • Juli 2016
  • Mai 2016
  • März 2016
  • Januar 2016
  • Dezember 2015
  • November 2015
  • Oktober 2015
  • September 2015
  • August 2015
  • Juli 2015
  • Juni 2015
  • Mai 2015
  • März 2015
  • Februar 2015
  • Januar 2015
  • November 2014
  • Oktober 2014
  • September 2014
  • August 2014
  • Juli 2014
  • Juni 2014
  • Mai 2014
  • April 2014
  • Marz 2014
  • Februar 2014
  • Januar 2014
  • Dezember 2013
  • Oktober 2013
  • September 2013
  • Februar 2013
  • Oktober 2012
  • August 2012
  • Juni 2012
  • August 2011
  • Juni 2011
  • August 2010
  • Juni 2009
  • August 2008
  • Juli 2008
  • März 2008
  • März 2007
  • August 2006
  • Februar 2006

Beiträge von Bürgern wie Ihnen machen unseren Native Plant Sale zum Erfolg.

Lieben Sie die Natur?
Wir akzeptieren immer
Freiwillige!

Benton Boden- und Wasserschutzgebiet
456 SW Monroe Avenue, Suite 110
Corvallis, OR 97333
(Betreten Sie unser Büro von der 5th Street)

Copyright © 2013-2021 Benton Boden- und Wasserschutzgebiet. Alle Rechte vorbehalten.


Meadowscaping - Vorteile über und unter der Oberfläche

Wiesen bieten so viele Vorteile, dass Rasenflächen einfach nicht vergleichbar sind.

Sehen Sie sich die Episode "Disappearing Meadows" des Oregon Field Guide an, um die Prärien von Oregon besser zu verstehen.

Werfen wir einen kurzen Blick auf den durchschnittlichen amerikanischen Rasen: Er ist grün, einheitlich, gut gepflegt und vielleicht von einem weißen Lattenzaun umgeben. Es fühlt sich optisch ästhetisch an und fühlt sich weich an. Die Instandhaltung von Rasenflächen kann finanziell und ökologisch kostspielig sein. Der Wechsel von Rasen zu Wiese kann die Bewässerung reduzieren, den Einsatz von Düngemitteln einschränken und die mit dem Mähen verbundenen Kohlenstoffemissionen senken. Eine Liste der Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit der Rasenpflege finden Sie in diesem Artikel von Bill Chameides, emeritierter Professor der Duke University.
Auf der anderen Seite reicht die Schönheit einer städtischen Wiese viel weiter als die Oberfläche und bietet bessere Veranstaltungsorte für Hochzeitsempfänge! Städtische Wiesen verwandeln kleine Rasenflächen in ein Fest der einheimischen Pflanzenarten, der biologischen Vielfalt, des Lebensraums für Vögel und Insekten sowie der Gesundheit und des Wohlbefindens der Umwelt. Meadowscaping revitalisiert die Landschaft mit einheimischen Gräsern und anderen nicht holzigen Pflanzen, die ökologische Funktionen erfüllen (Logalbo). Was sind einige dieser ökologischen Funktionen?

Verbesserte Artenvielfalt

Städtische Wiesen fördern die biologische Vielfalt. Die Verbesserung der biologischen Vielfalt hat viele vorteilhafte Auswirkungen: Die Vielfalt der Pflanzentypen bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Vögeln und Insekten, einschließlich Bestäubern. Durch die Auswahl von Wildblumen mit unterschiedlichen Farben, Formen und Blütezeiten bieten städtische Wiesen während der gesamten Saison Nahrung für gefährdete einheimische Bestäuber (Logalbo). Die biologische Vielfalt in Pflanzen bedeutet auch, dass der natürliche Nährstoffkreislauf verbessert wird. Verschiedene Pflanzen konkurrieren um verschiedene Nährstoffe im Boden und reichern Nährstoffe in ihrer Biomasse unterschiedlich an. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass verschiedene Gruppen von Pflanzen die ihnen zur Verfügung stehenden natürlichen Ressourcen besser nutzen können. Diese Ressourcen werden zur Erhöhung der Pflanzenbiomasse verwendet, was den Nährstoffverlust aus dem Ökosystem verringert und zu einer langfristigen Erhöhung von Kohlenstoff und Nährstoffen führt Geschäfte, was auch direkt zur Steigerung der Produktivität beiträgt (Tilman).

Gesünderer Boden

Der Boden wird auch durch die zunehmende Pflanzenvielfalt positiv beeinflusst. Verschiedene Pflanzen haben unterschiedliche Wurzelstrukturen, die sich in Tiefe, Größe und Typ unterscheiden (faserig vs. Pfahlwurzel). Neben der Verbesserung des Nährstoffkreislaufs und der Bindung von Kohlenstoff aus der Atmosphäre verbessert die Wurzeldiversität die Fähigkeit des Bodens, Wasser durch das Bodenprofil (Selbig) infiltrieren und filtern zu lassen. Wenn mehr Wasser in den Boden eindringen kann, läuft weniger Wasser ab. Der Abfluss erhöht die Erosion und den Nährstoffverlust, und viele Verunreinigungen werden durch den Abfluss in den größeren Wasserkreislauf eingeführt. Kurz gesagt, die Umweltqualität wird verbessert, wenn Wasser in den Boden eindringt und durch die natürliche Filterfähigkeit des Bodens gereinigt wird.

Bestäuberunterstützung

Schließlich schaffen städtische Wiesen Lebensraum und bieten Nahrung für Bestäuber und andere nützliche Insekten. Allein in den Vereinigten Staaten wurde achtmal so großes Land wie New Jersey in nicht heimische Monokulturen umgewandelt - Rasenflächen (Logalbo). Durch die Umwandlung eines Teils dieser Rasenfläche in städtische Wiesen bieten Landbesitzer und Hausmeister immer wichtigere „Sprungbrett“ -Lebensräume und Nahrungsquellen. Zu den einheimischen Bestäubern, die von städtischen Wiesen profitieren, gehören gelbgesichtige, schwarzschwanzige und flockige gehörnte Hummeln. Andere Bestäuber und nützliche Insekten sind unter anderem Schwebfliegen, Florfliegen, parasitäre Wespen, Piratenwanzen, Marienkäfer, Attentäterwanzen und Laufkäfer (Pendergrass). Bestäuber spielen in der Landwirtschaft eine unersetzlich wichtige Rolle, und nützliche Insekten tragen dazu bei, andere Insekten fernzuhalten, die Gärten und Blumen nach und nach beschädigen.
Meadowscaping ist eine großartige Möglichkeit, sich im Freien aufzuhalten und mehr über Ihre Umgebung zu erfahren. Indem Sie einen Teil Ihres Rasens in eine städtische Wiese verwandeln, schaffen Sie nicht nur eine optisch ansprechende Aussage über sich selbst, sondern bieten auch ein Sprungbrett für den Lebensraum einheimischer Bestäuber.

Einheimische Checkermallows und Oregon Sunshine sind ein paar schöne Eingeborene, die auf einer städtischen Wiese gut funktionieren. Weitere Ideen für einheimische Wiesenpflanzen finden Sie im Meadowscaping Handbook von West Multnomah SWCD.


Schau das Video: How to create a mini wildflower meadow in your garden