Detaillierte Beschreibung und Eigenschaften der Almaz-Auberginensorte

Detaillierte Beschreibung und Eigenschaften der Almaz-Auberginensorte

Aubergine ist ein sehr schmackhaftes und gesundes Gemüse, das in allen Ecken unseres Landes angebaut wird. In den zentralen und nördlichen Regionen wird das Gemüse ausschließlich unter Film angebaut. Jeder Gärtner möchte eine reiche Ernte dieses wunderbaren Gemüses anbauen und wählt dafür Samen, die große und große Früchte bringen. Eine Beschreibung der Eigenschaften der Almaz-Auberginensorte hilft Ihnen dabei, sicherzustellen, dass dies die richtige Wahl ist.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte Almaz

  1. Die Sorte ist Zwischensaison. Von der Keimung bis zur Ernte - 100 - 130 Tage.
  2. Der Busch wächst kompakt, bis zu 60 cm hoch. Das Blatt ist grün mit violetten Adern
  3. Die Tasse ist dornlos, tiefgrün mit einer violetten Tönung
  4. Die Früchte sind mittelschwer (bis zu 160 Gramm) und mittellang (bis zu 20 cm). Am unteren Ende des Stiels in einer Höhe von 30 cm über dem Boden gebildet
  5. In der technischen Reife sind die Früchte dunkelviolett gefärbt, das Fruchtfleisch ist grün mit einer kleinen Menge Samen.
  6. Die Sorte ist immun gegen Nachtschattenkrankheiten.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile umfassen:

  • Die Sorte ist mit 1 sq ertragreich. Meter kann bis zu 8 kg Obst geerntet werden
  • Resistenz gegen Pilz- und Viruserkrankungen
  • Der Busch ist kompakt, niedrig verzweigt
  • Hervorragende Transportierbarkeit und Haltbarkeit
  • Diamant wird häufig beim Kochen verwendet

Es wurden keine offensichtlichen Mängel festgestellt.

Samen für das Pflanzen vorbereiten

Die Qualität und Quantität der zukünftigen Ernte hängt von der Saatgutbehandlung vor der Aussaat ab.

Die Samen der Sorte sind mittelgroß. Vor dem Pflanzen muss eine Behandlung vor der Aussaat durchgeführt werden:

  1. Samenauswahl
  2. Kalibrierung
  3. Desinfektion
  4. Wachstumsstimulation

Samenauswahl

  • Sie müssen in Zonen aufgeteilte Samen kaufen
  • Besser Hybriden kaufen
  • Überprüfen Sie das Ablaufdatum
  • Besser zu kaufen: pelletierte, granulierte, eingelegte Samen. Da sie keine Desinfektion benötigen und gut keimen.

Kalibrierung

Dieser Prozess besteht aus dem Sortieren der Samen nach der Eignungsdichte. Die Samen werden in eine Salzlösung (5 g Salz pro 100,0 Wasser) getaucht und alle schwimmenden, leeren Samen werden entfernt. Samen mit vollem Gewicht, mit fließendem Wasser aus Salz gewaschen.

Es gibt Zeiten, in denen alle Samen schwimmen. Beeilen Sie sich nicht, sie wegzuwerfen, dies kann aufgrund der Trockenheit der Samen passieren. Sie müssen versuchen, sie zu keimen.

Desinfektion

Alle vom Hersteller unbehandelten Samen müssen verarbeitet werden.

1% ige Lösung von Kaliumpermanganat:

  • Es sollte tief in der Farbe sein, aber nicht tief lila.
  • Samen in Lösung nicht überbelichten, die optimale Zeit für eine vollständige Desinfektion beträgt 15 - 20 Minuten

Stimulation

Wenn die Samen vor dem Pflanzen nicht gekeimt werden, können Wachstumsförderer verwendet werden. Diese Präparate speichern Nährstoffe für eine gute Keimung.

Als Stimulanzien können Sie verwenden: Kornevin, Zirkon, Heteroauxin und Epin.

Vorbereitung des Bodens für das Pflanzen von Auberginen

Da Auberginen in Setzlingen gezüchtet werden, muss zuerst der Boden für das Pflanzen von Samen vorbereitet werden.

Lockerer und nahrhafter Boden, garantiert eine schnelle Keimung der Samen. Sie können es in Blumengeschäften kaufen oder selbst herstellen. Dazu müssen Sie Humus, Sägemehl und Torf mischen. Vor dem Hinzufügen von Sägemehl müssen sie zweimal mit kochendem Wasser verbrüht werden, um teerige Substanzen zu entfernen.

Sie können das Land auch direkt aus dem Garten nehmen.

Das Land, in dem Tomaten, Paprika und Kartoffeln angebaut wurden, eignet sich nicht zum Pflanzen von Auberginensamen. Die besten Vorgänger sind Gurken und Kohl.

Landetechnik

Wie pflanzt man Almaz Auberginen richtig?

  • Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 2 - 3 cm in feuchten Boden gepflanzt
  • Der gepflanzte Samen wird mit Folie bedeckt und an einen warmen, hellen Ort gebracht
  • Nach 2 Wochen erscheinen die ersten Triebe nur, wenn für die Samen eine angenehme Temperatur geschaffen wurde (24-26 Grad).
  • Sämlinge werden mit einer Sprühflasche mit warmem Wasser bewässert
  • Nach 14 Tagen erfolgt die erste Fütterung der jungen Triebe

Für eine gute Keimung sind hohe Temperaturen und mäßige Luftfeuchtigkeit erforderlich.

  • Nach dem Auflaufen wird der Film entfernt und die Sämlinge gehärtet. Dazu muss die Lufttemperatur schrittweise auf 18 - 20 Grad gesenkt werden. Das Aushärten erfolgt zur schnellen Anpassung der Pflanze beim Umpflanzen an einen dauerhaften Ort.

Auberginensämlinge pflanzen Diamant

  • Sämlinge werden im Alter von 50 bis 70 Tagen gepflanzt.
  • Wenn die Diamant-Aubergine auf freiem Feld wächst, muss der Platz an einem sonnigen, zugfreien Ort vorbereitet werden.
  • Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 60 cm und zwischen den Pflanzen 40 cm.

Pflege nach der Landung

Sorgfalt kommt auf:

  1. Bewässerung
  2. Top Dressing
  3. Lockerung

Das Gießen der Aubergine beginnt 10 Tage nach dem Pflanzen der Sämlinge. Eine erwachsene Pflanze wird alle 3 bis 4 Tage mit warmem Wasser bewässert.

Durch die Lockerung, den Zugang zur Luftversorgung der Wurzeln und die rechtzeitige Entfernung von Unkräutern wird die Pflanze vor allen Arten von Krankheiten geschützt, da Unkräuter ein guter Träger von Pilzen und Viren sind. Lösen, oberflächlich ausführen, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen.

Die Pflanzenfütterung erfolgt in drei Schritten:

  1. Die erste Fütterung mit Harnstoff erfolgt im Alter von 18 bis 20 Tagen von der Transplantation an einen dauerhaften Ort.
  2. Die zweite mit der Verwendung von Superphosphat und Harnstoff - einen Monat nach der ersten.
  3. Drittens während der Zeit der Fruchtbildung. Königskerze kann verwendet werden.

Wenn der Auberginendiamant Eierstöcke und Früchte nicht schlecht bildet, muss die Pflanze mit Kalidünger gedüngt werden.

Bei schwacher Bestäubung können Sie zusätzlich Insekten anlocken - Bestäuber.

Dazu wird die Pflanze mit einer süßen Lösung besprüht: 100 g Zucker, 2 g Borsäure in einem Liter heißem Wasser verdünnen.

Krankheiten und Prävention

Obwohl die Sorte gegen verschiedene Krankheiten resistent ist, kann sie bei unsachgemäßer Pflege getroffen werden durch:

  • Späte Seuche. Die Krankheit manifestiert sich durch das Auftreten von weißen Flecken auf den Blättern. Wenn keine Hilfe geleistet wird, verrotten die Früchte und der oberirdische Teil stirbt ab.
  • Kreuzblütlerflöhe. Auf der Pflanze bilden sich massiv schwarze Punkte, die junge Sämlinge mit hoher Geschwindigkeit zerstören.
  • Blackleg. Tritt bei hoher Bodenfeuchtigkeit auf. Der Wurzelkragen wird dunkel und der Busch beginnt schnell zu verdorren.
  • Mosaik. Auf den Blättern und Früchten bildet sich eine Art kompliziertes Muster. Infolgedessen verdorrt und stirbt der Busch.

Prävention besteht aus:

  • In Fruchtfolge
  • Samenvorbereitung
  • Sämlinge bis zu Keimblattblättern pflanzen
  • Rechtzeitige Entfernung infizierter Pflanzen
  • Nur mit warmem Wasser gießen

Ernte- und Lagerungsregeln

Auberginen reifen 30 Tage nach der Fruchtbildung. Auberginen sind eine Kultur mit mehreren Reifungen. Daher wird die Ernte alle 7 Tage durchgeführt, wenn die Früchte reifen. Die Früchte werden mit einem scharfen Gartenschere zusammen mit dem Stiel geschnitten. Da Diamond eine dornlose Tasse hat, kann dieser Vorgang sicher durchgeführt werden, ohne befürchten zu müssen, mit scharfen Dornen gestochen zu werden.

Vor der Lagerung müssen die Früchte sorgfältig aussortiert werden, wobei alle beschädigten und erkrankten Früchte entfernt werden müssen. Ein gesundes Gemüse hat eine feste, saubere Oberfläche ohne sichtbare Schäden.

Die ausgewählten Früchte werden mit den Stielen nach unten auf den Strohhalm gelegt, mit einem Beutel bedeckt und 11 Tage stehen gelassen. Dann wird eine sekundäre Auswahl durchgeführt. Die Früchte, die den Test der Zeit bestanden haben, werden in Papier eingewickelt und an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Um die Reife der Aubergine zu bestimmen, müssen Sie auf die Schale drücken: Wenn sie nicht springt, ist die Frucht zum Schneiden bereit.

Wenn Sie alle Empfehlungen für die Pflege der Almaz-Aubergine erfüllen, werden Aufwand und Zeit nicht umsonst sein. Der Busch wird Ihnen mit köstlichen, großen Früchten danken, die für die Zubereitung kulinarischer Meisterwerke verwendet werden können.


Auberginen Sorten Diamant Beschreibung

Die Auberginensorte "Almaz" kann zu Recht nicht nur in Russland, sondern auch in den Regionen Ukraine und Moldawien als die beliebteste für den Anbau angesehen werden. In der Regel wird es in geschlossenem Boden gepflanzt, für den es bestimmt ist. Unter den Samen im Laden wird am häufigsten "Almaz" ausgewählt, und auf vielen Websites von Agrarunternehmen wird es als das meistverkaufte Produkt seit vielen Jahren präsentiert. Wir werden die Sorte charakterisieren, ihre Vor- und Nachteile beschreiben, echte Fotos der Ernte zeigen.

  • 1 Kurzbeschreibung
  • 2 Aussaat
  • 3 Pflege
  • 4 Bewertungen

Kurzbeschreibung

Almaz ist eine Auberginensorte, dh die Samen überreifer Früchte können geerntet und wieder gepflanzt werden.

Äußerlich sieht es normal aus, die Früchte sind mittelgroß, länglich und von dunkler Farbe. Die Frucht wird manchmal als schwarzer Diamant bezeichnet. Die Sorte gilt als mittelfrüh, die Ertragsdauer hängt weitgehend von der Wachstums- und Anbauregion ab. Unten finden Sie eine Tabelle, die die Sorte beschreibt. Das Merkmal ermöglicht es Ihnen, im Voraus über die Wahl zu entscheiden.

Tabelle

Zwischensaison-Sorte, 110-150 Tage vom Auftauchen der ersten Triebe bis zur technischen Reife.

Geschmack und kommerzielle Qualitäten

Hervorragende Langzeitlagerung, ausgezeichneter Transport von Ort zu Ort, als Universalprodukt verwendet.

Resistenz gegen Viren und Krankheiten

Beständig gegen Gurken- und Tabakmosaikviren, Säulen und Welken.

Die Länge beträgt 15-17 Zentimeter, das Gewicht der Früchte reicht von 100 bis 180 Gramm.

Die Frucht ist dunkelviolett, fast schwarz, das Fruchtfleisch leicht grünlich.

Niedrig, Höhe bis zu 55 Zentimeter, kompakt.

Unkraut jäten, den Boden lockern, zusätzliche Düngung erforderlich.

60x30, es kann etwas breiter pro 1 Quadratmeter sein, es gibt nicht mehr als 6 Pflanzen

Merkmale wachsender Sorten

Es wird häufiger in beheizten und unbeheizten Gewächshäusern angebaut und kann nur im Süden Russlands auf offenem Boden gepflanzt werden, wo Kälteeinbrüche ausgeschlossen sind.

Die Ernte wird vereinfacht, da der "Diamant" -Busch keine Dornen hat. Es ist sehr bequem.

Aussaat

In unserem Land ist es üblicher, verschiedene Auberginensorten in einem Gewächshaus anzupflanzen. Selbst wenn die Bedingungen dies im Freien ermöglichen, wird eine Methode bevorzugt, die aus zwei Stufen besteht:

  1. Saatgut für Setzlinge.
  2. Wachsende Sämlinge.

Einen Monat nach der Aussaat der Samen wird klar, welche von ihnen eine reiche Ernte bringen und welche nicht. Für den Anbau müssen die Anforderungen an den Boden mit den derzeit verfügbaren Möglichkeiten korreliert werden.

  • Der Boden sollte neutral oder leicht sauer sein
  • Wenn die Böden sauer sind, wird alle drei Jahre Kalk hinzugefügt
  • Bei der Vorbereitung des Bodens wird notwendigerweise organische Substanz eingeführt (etwa eine Woche im Voraus, so bald wie möglich).
  • Sie können Auberginen nach Karotten, Zwiebeln, Kohl, Kürbis und Zucchini pflanzen.

Auf der Verpackung ist die Beschreibung der Sorte immer äußerst selten, so dass viele Gärtner andere Quellen kontaktieren müssen, um Informationen zu erhalten. Lesen Sie die Bewertungen, die wir unten diskutieren werden.

Die Samen von "Almaz" sind klein, sie sollten vor der Aussaat eingeweicht werden, obwohl dies nicht erforderlich ist. Sie können Samen nacheinander vorbereiten, indem Sie mehrere Schritte durchlaufen:

  • Kalibrierung
  • Desinfektion
  • Anregung zum Wachstum.
Rat! Wenn Sie einem landwirtschaftlichen Unternehmen vertrauen, das Saatgut produziert, können Sie alle drei Schritte weglassen. Ein guter Züchter verarbeitet den Samen selbst.

Um die Aussaatzeit für die Region korrekt zu bestimmen, müssen 50 bis 70 Tage bis zu dem Tag gezählt werden, an dem die Aubergine in einem Gewächshaus oder auf offenem Boden gepflanzt werden kann.

Nachfolgend präsentieren wir eine Beschreibung der umfassenden Pflege. Die Sorte Almaz ist unprätentiös, aber bestimmte Anforderungen müssen noch erfüllt werden.

Sie müssen Samen in getrennten Auslässen pflanzen. Die Pflanze verträgt keine Pickel. Das Foto unten zeigt, wie Almaz-Auberginen aussehen sollten.

Diese Sorte wird seit 1983 angebaut und war in dieser Zeit nicht nur bei Gärtnern beliebt, sondern auch bei Fachleuten, die Auberginen in großen Mengen anbauen.

Die Pflanzenpflege erfolgt nach bestimmten Regeln:

  • Pflanzen Sie keine Pflanzen nahe beieinander (maximal 6 Büsche pro Quadratmeter)
  • Wenn Sie Setzlinge pflanzen, müssen Sie sie nicht begraben
  • Alle Sorgfalt besteht darin, sich zu lockern, zu gießen und zu füttern.

Das Lösen muss sorgfältig erfolgen, da die Rhizome der Auberginen schwach sind. Die Fütterung muss sowohl organisch als auch mineralisch sein.

  • Fügen Sie vor dem Einpflanzen von Auberginen in den Boden 10 Kilogramm organische Substanz pro 1 Quadratmeter hinzu
  • Im Frühjahr ist es besser, im Herbst vor dem Pflanzen Stickstoff sowie Kalium und Phosphor hinzuzufügen
  • Nach dem Pflanzen während der Blüte und Fruchtbildung wird die Sorte Almaz bis zu dreimal mit dem Mineralkomplex gefüttert.
Rat! Beim Anbau der Sorte "Almaz" ist kein Beizen erforderlich.

Eine Übersicht über die Sorte zeigt das Video.

Referenzen

Black Diamond unter allen sortenreinen Auberginen ist genau der Name, der mir nach dem Lesen der Bewertungen einfällt. Die Früchte haben eine glänzend dünne Haut. Unter den absoluten Vorteilen der Eigenschaft nennen Gärtner Folgendes:

  • niedriger Preis für Saatgut
  • Jeder Busch hat mindestens 5 Eierstöcke
  • Die Sorte trägt lange Früchte
  • Die Frucht ist glänzend, schön schwarz
  • Fruchtfleisch ohne Bitterkeit
  • resistent gegen extreme Temperaturen und häufige Viren.

Unter den Mängeln gibt es nur einen, über den gesagt werden muss: Die Bildung von Blumen und Früchten erfolgt im unteren Teil der Pflanze, daher werden die Früchte sorgfältig überwacht. Wenn sie reif sind, werden sie sofort geschnitten, damit Bakterien aus dem Boden die Auberginen nicht verderben.

Grundlage waren nur die Bewertungen von Gärtnern, die selbständig Almaz-Auberginen in ihren Beeten züchteten.

Sobald Sie diese Sorte gepflanzt haben, wird sie zu Ihrem Favoriten. Die meisten Sommerbewohner halten es für einen Klassiker und pflanzen es jedes Jahr, da sie die Eigenschaften der Sorte gut kennen. Auf diese Weise können Sie eine große Ernte an Auberginen aus Ihren Betten garantieren. Die Erfahrung vieler Anfänger wird als Beispiel dienen. Lesen Sie auch: Aubergine Bibo F1


Aubergine ist eine thermophile Kultur, aber die Sorte Almaz kann in einem gemäßigten Klima stabil wachsen und Früchte tragen. Lesen Sie weiter unten mehr über die Sortenmerkmale und -qualitäten dieser Aubergine.

Pflanzenaussehen

Die Büsche dieser Sorte sind kompakt, 45-60 cm hoch. Sie sind stark, widerstandsfähig und haben ein gut entwickeltes Wurzelsystem.

Weitere Merkmale der Almaz-Büsche:

  • dichte Blattdecke
  • Blätter von mittlerer Größe, hellgrün, Form - verlängertes Oval
  • Dem Stiel und dem Kelch fehlen stachelige Prozesse.

Obst

"Almaz" hat große glänzende Früchte, die während der technischen Reife eine braune Farbe haben. Wenn die Auberginen vollreif sind, nehmen sie eine tiefviolette Farbe an.

  • Form - zylindrisch
  • Länge - 15-20 cm
  • Durchmesser - von 4 bis 7 cm
  • Gewicht - 90-170 g
  • Das Fruchtfleisch ist weiß mit einem grünlichen Schimmer, mit vielen Samen und ohne Bitterkeit.

Samen in reifen Früchten sind nicht für die Fortpflanzung geeignet - sie sind unreif. Um Pflanzenmaterial zu erhalten, benötigen Sie überreife Auberginen.

Die Früchte von "Almaz" sind gut gelagert und können über weite Strecken transportiert werden.

Produktivität und Frucht

"Almaz" bezieht sich auf Sorten in der Zwischensaison. Die genaue Reifezeit hängt vom Klima, den Wetterbedingungen und der Pflege ab. Die Sorte ist ertragreich und zeichnet sich durch stabile Früchte während der gesamten Saison aus.

    Produktivität - von 5 bis 7,5 kg pro 1 m². m.

Obstnutzungsbereich

Almaz hat ausgezeichnete Geschmackseigenschaften, wenn es richtig gekocht wird. In ihrer rohen Form sind die Früchte praktisch geschmacklos und erhalten nach dem Kochen eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen.

  • warme Gerichte - Auberginen werden gedünstet, gekocht, gebacken
  • kalte Vorspeisen
  • Wintervorbereitungen - Auberginen werden fermentiert, gesalzen, eingelegt.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Die Sorte hat eine durchschnittliche Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Es gibt Krankheiten, gegen die "Almaz" sehr resistent ist und gegen die es eine äußerst geringe Immunität aufweist.

Merkmale der "Almaz" -Immunität:

  • hohe Beständigkeit gegen Säulen- und Virusmosaik
  • mittlere Resistenz gegen Spätfäule und Fusarium
  • schlechte Insektenresistenz.

Der Kartoffelkäfer ist für die Sorte besonders gefährlich - seine Larven können alle Blätter der Pflanze in kürzester Zeit fressen. Unter den Schädlingen von "Almaz" gibt es auch Spinnmilben, Bären, Blattläuse, Schnecken und Weiße Fliegen.

In welchen Regionen ist es besser, die Sorte anzubauen?

Die Sorte kann in fast allen Regionen Russlands angebaut werden. Im Süden wird es auf offenem Boden angebaut, in Gebieten mit kühlen Sommern - in Gewächshäusern und unter Filmschutzräumen.

Almaz kann in folgenden Regionen angebaut werden:

  • Zentral-Povolzhsky Bezirk
  • Mittlerer und südlicher Ural
  • südlich von Westsibirien
  • Fernost.


Geheimnisse erfolgreicher Anbau- und Grundpflegemaßnahmen

Almaz-Auberginen werden mit Sämlingen aus Samen gezüchtet, die Ende Februar in vorbereiteten Behältern ausgesät werden. Das Bodensubstrat für diese Sorte muss leicht und fruchtbar sein.

Das Wachsen von Sämlingen umfasst die folgenden Vorgänge:

  1. Vor dem Pflanzen muss der vorbereitete Boden in Behälter gegossen und angefeuchtet werden.
  2. Legen Sie zwei oder drei Samen in separate Töpfe und lassen Sie den stärksten Sämling zurück. Wenn eine Schachtel verwendet wird, sollten die Samen 1 cm vertieft werden, wobei ein Mindestabstand von 5 cm einzuhalten ist.
  3. Wasser, mit einem Film abdecken und in einen Raum stellen, dessen Temperatur 23-25 ​​Grad über Null liegen sollte. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass Almaz-Sämlinge wie gute Beleuchtung, trockene Luft, feuchter Boden und Zugluft nicht standhalten können. Daher ist es wichtig, optimale Bedingungen zu schaffen, um den Vorlieben der Kultur gerecht zu werden.
  4. Die ersten Triebe erscheinen nach anderthalb Wochen. Danach ist es innerhalb von fünf Tagen erforderlich, die Temperatur tagsüber auf 18 bis 20 ° C und nachts auf 11 bis 12 ° C zu senken. Dies fördert das aktive Wurzelwachstum bei Gemüsesämlingen.
  5. Wenn die Pflanzen in einem gemeinsamen Behälter gepflanzt werden, müssen sie erst nach der Bildung der ersten Blätter auf den Sämlingen in separate Töpfe getaucht werden.
  6. Pflanzen Sie nach zwei Monaten junge Pflanzen in einem Gewächshaus oder auf offenem Boden. Zum Zeitpunkt des Pflanzens sollte der Sämling 8-12 Blätter haben.

Sämlinge sollten in den letzten Mai-Tagen im Gewächshaus und in der ersten Junihälfte auf offenem Boden gepflanzt werden, wenn die Gefahr von Frühlingsfrösten vorüber ist. Das Pflanzen sollte am späten Nachmittag erfolgen. Dadurch können sich die Sämlinge an den neuen Standort anpassen.

Die Hauptstadien des Pflanzens von Sämlingen der Sorte Almaz in den Boden:

  1. Es wird empfohlen, die Sämlinge eine Woche vor dem Pflanzen zu härten.
  2. Das ausgewählte Gebiet muss gut bewässert, der Boden gelockert und mit Kompost gedüngt werden.
  3. Es ist gut, die Sämlinge zu gießen, damit sie während des Umpflanzens keinen Feuchtigkeitsmangel haben.
  4. Machen Sie Rillen und halten Sie den Abstand zwischen ihnen mindestens 70 cm.
  5. Pflanzen Sie die Sämlinge, vertiefen Sie das Wurzelsystem um 6-7 cm und die Keimblattblätter und lassen Sie sie über dem Boden. Der Abstand zwischen den Pflanzeinheiten sollte 30 cm betragen. Es ist wichtig, dass sich die Pflanzen nicht nahe beieinander befinden. Dies kann die Buschbildung und den Ertrag beeinflussen.

Schützen Sie die Sämlinge nach dem Pflanzen einige Tage vor direkter Sonneneinstrahlung. Eine rechtzeitige und kompetente Pflege sorgt für eine quantitative und qualitativ hochwertige Ernte eines gesunden Gemüses. Das Merkmal der Sorte beinhaltet die Implementierung bestimmter agrotechnischer Techniken, nämlich:

  • Bewässerung regelmäßig alle drei Tage und in trockenen Zeiten jeden Tag, da Wassermangel dazu führen kann, dass die Pflanze welkt, was zum Tod führt
  • Unkraut jäten, Unkraut zerstören und auch den Boden um die Büsche vorsichtig lockern, da die Wurzeln der Pflanze nicht tief liegen
  • Nährstoffe vor der Massenblüte einführen, wenn Früchte an den Trieben und zu Beginn der größten Ernte erscheinen
  • Entfernen Sie die tiefsten Wachstumspunkte während der Pflanzenbildung
  • Entfernen Sie überschüssige Eierstöcke zum Zeitpunkt der Blüte und lassen Sie nicht mehr als 5 Stücke im Busch
  • Pflanzen ständig auf Krankheiten und Schädlinge untersuchen und, falls entdeckt, geeignete Maßnahmen ergreifen
  • Binden Sie die Stängel an die Stützen, da die Zweige der Auberginen laut Beschreibung zerbrechlich sind und unter dem Gewicht großer Früchte brechen können.

Unter den verschiedenen Auberginensorten verdient die Sorte Almaz aufgrund ihrer positiven Eigenschaften und heilenden Eigenschaften besondere Aufmerksamkeit.

Ein gesundes Gemüse, das in Ihrem Garten angebaut wird, dient als schmackhafte Zutat in einer Vielzahl von abwechslungsreichen und nahrhaften Gerichten.


Ich pflanze jedes Jahr Diamant-Auberginen. Er ist mein Favorit. Immer eine tolle Ernte. Köstliche, dünne Haut.

Eliseushka

http://www.tomat-pomidor.com/newforum/index.php?topic=84.0

Dieses Jahr habe ich 4 Sorten gekauft: Almaz (Alena Lux), Black Handsome (Poisk), Swan (Semko) und Japanischer Zwerg (ich erinnere mich nicht an die Firma). Ich bin von Natur aus faul, deshalb schenke ich ihnen keine besondere Aufmerksamkeit. Sie werden erwachsen - nun, sie werden nicht erwachsen - und Feigen mit ihnen. Agrotechnik - wie Pfeffer. Es stimmt, ich entferne die Stiefsöhne von der Aubergine und den unteren Blättern, was ich nicht mit Pfeffer mache. Nun, ich mochte Diamond dieses Jahr am meisten. Trotz eines sehr schwierigen Sommers habe ich nicht enttäuscht. Ich werde ihn auf jeden Fall nächstes Jahr pflanzen.

Lyubashka

https://forum.tvoysad.ru/viewtopic.php?t=124

Der Diamant ist natürlich eine alte bewährte Sorte. Aber es gibt Sorten und schmackhafter!

Kat-Leo

https://forum.tvoysad.ru/viewtopic.php?t=124

Diamant ist der unprätentiöseste, ich glaube, ich bin mit der Ernte zufrieden. Dieses Jahr habe ich den Geschmack von Pilzen zum Testen gepflanzt, wir werden sehen. Ich tauche, wenn es zwei echte Blätter gibt.

Kortec

http://greenforum.com.ua/archive/index.php/t-2561.html

Ich liebe die Sorte Almaz, darauf sind mehr Früchte gebunden.

speisialta

http://greenforum.com.ua/archive/index.php/t-2561.html

Diamant zeichnet sich unter anderem durch seine Unprätentiösität vor dem Hintergrund hoher Erträge aus. Achten Sie beim Anbau besonders auf die Sämlinge und sorgen Sie für optimale Entwicklungsbedingungen. Je stärker die Jungpflanzen sind, desto höher ist ihre Produktivität während der Fruchtzeit.


6 wichtige Pflegepunkte für Auberginen Diamond

Um eine reiche Ernte zu erzielen, müssen die Regeln für die Pflege von Almaz-Auberginen befolgt werden.

Auberginenpflege Diamant

  1. Die Bewässerung erfolgt alle 3 Tage. Während einer Dürre jeden Tag.
  2. Durch das Jäten und Reinigen der Unkräuter wächst die Pflanze schneller.
  3. Alle 3 Wochen nach dem Pflanzen der Sämlinge oder dem Auflaufen der Sämlinge (Samenmethode) muss ein Top-Dressing durchgeführt werden. Zum ersten Mal mit Harnstoff, zum zweiten Mal mit Harnstoff mit Superphosphat und als die Früchte erschienen, eine Lösung von Königskerze, Kaliumhumat (1 g / 10 l Wasser). Nachdem die Früchte erscheinen, können Sie einfache Asche verwenden, die direkt vor dem Gießen auf den Boden gegossen wird.
  4. Durch die Bildung von Büschen können Sie schneller ernten. Die Stiele sollten nicht mehr als zwei oder drei sein, die stärksten und höchsten. Alle unnötigen werden entfernt, damit sie nicht die Kräfte des Busches ziehen, dies muss jedoch vor der Blüte erfolgen. Nachdem die ersten Blüten auf der Pflanze erscheinen, können Sie nur die gelben Blätter (um die Belastung der Pflanze zu erleichtern) oder die Ernte abholen. Sie müssen Ihre Stiefsöhne nicht löschen. Die Sorte Almaz hat die Eigenschaft, bei Stiefkindern Eierstöcke zu bilden. Wenn Sie diese entfernen, können Sie nach der Blüte des Busches die Ernte verlieren oder einfach das Volumen verringern.
  5. Strumpfband ist fast so wichtig wie Gießen. Die Früchte der Pflanze sind schwer, ohne Strumpfband können sie den Stiel brechen.
  6. Vor allem die Aubergine Almaz leidet unter den "Überfällen" des Kartoffelkäfers. Es muss morgens und abends geerntet werden, oder die Pflanze muss mit einem wirksamen Präparat behandelt werden.


Gelbe, orange, rote Auberginen

Es ist üblicher, lila, blaue Auberginen auf dem Markt zu kaufen. Aber es gibt Sorten, die dem Auge gefallen - das sind Auberginen mit gelber und orangeroter Haut.

Chinesische Lampe

Es ist eine Ziersorte, die mit großen weißen Blüten blüht. An ihrer Stelle erscheinen dann runde, leuchtend orangefarbene, rote Früchte, die direkt am Stiel wachsen. Ende Mai und Anfang Juni im Garten säen. Eine frühere Aussaat wird nicht empfohlen, da die Pflanze gefrieren kann.

Die Sorte bevorzugt sonnige Gebiete mit nahrhaftem, gut kultiviertem sandigem Lehm oder lehmigem Boden. Reagiert gut auf Düngung.

Goldene Eier

Diese gelbe Aubergine stammt aus Holland. Aufgrund des hohen Carotingehalts an Popularität gewonnen. Die Früchte sind oval und haben einen angenehmen Geschmack. Am Gaumen nicht bitter und nicht scharf. Die Büsche sind nicht hoch, bevorzugen sonnige Gebiete und verlangen zu viel Wasser.

Die Auberginensorte besticht durch ihre einzigartige Form und die Größe eines Gänseeis. Dünne Schale und dichtes Fleisch machen Gemüse auch im Geschmack einzigartig. Oft wird diese Sorte als dekorative Dekoration und zur Konservierung verwendet.

Goldjunge

Eine früh reife Sorte, die ausschließlich bei Temperaturen über +15 Grad wächst. Die Höhe der Büsche erreicht etwa einen halben Meter

Besonders auffällig sind die gelbhäutigen ovalen Früchte. Das Gewicht einer Aubergine überschreitet 250 g nicht. Das Gemüse ist schmackhaft, schmeckt nicht bitter.

Türkische Orange

Eine mittelgroße, sehr frühe Sorte, deren Früchte in 80 Tagen reifen, dies ist ungefähr Mitte Juli. Auberginen sind klein, rund und wiegen nicht mehr als 100 g. Sie haben einen Durchmesser von 6-8 cm.

Die Farbe der Frucht ändert sich, wenn sie früh von hellgrün mit dunklen Streifen zu orange reift und im reifen Zustand vollständig gerötet wird. Unreife Früchte mit Orangenschale werden für Lebensmittel verwendet.

Rot gekräuselt

Früchte der mittleren bis späten Sorte erscheinen in 120-145 Tagen. Der Busch ist kompakt, 40-50 cm hoch. Es gibt keine Dornen an den Stielen. Es ist eine selbstbestäubende Sorte mit bisexuellen Blüten von der Größe einer Tomate. Blumen befinden sich in den Achseln der Blätter, gesammelt in Trauben von 6-7 Stücken, mit einem kontinuierlichen Wachstum von neuen.

Die runde Frucht hat früh eine hellgrüne Schale mit dunklen Streifen und wird im reifen Zustand orange und vollständig rot. Die Frucht hat eine glatte, glänzende Haut. Der Geschmack des Fruchtfleisches ist sanft, ohne Bitterkeit.

Mantel

Eine weitere interessante Sorte, die durch ihre äußeren Eigenschaften anzieht. Die Sorte wächst gut, zuerst auf Fensterbänken, wenn die Samen von Februar bis März gepflanzt werden, und dann auf freiem Feld. Gehört zu Karpal-Auberginen - etwa 6-7 kleine, gestreifte Früchte mit einer Orangenschale, wenn sie reif sind, bilden sich auf einer Gruppe.

Obwohl es sich um eine Ziersorte handelt, wird sie immer noch gegessen. Reift in 115 Tagen. Ab 1 sq. Ich sammle bis zu 5 kg reife Früchte.

Eine solche Fülle von Sorten führt dazu, dass Sie sich in der Auswahl verlieren, insbesondere wenn Sie vom Verkauf reifer Früchte profitieren möchten. Erst nach Prüfung der Anforderungen an die Pflege jeder Sorte, ihrer Pflanz- und Reifedaten kann eine oder mehrere Sorten ausgewählt werden.


Schau das Video: Faules Rezept für ein problemloses Familienessen