Auffällige Ebereschenpflege - Können Sie eine auffällige Eberesche wachsen lassen?

Auffällige Ebereschenpflege - Können Sie eine auffällige Eberesche wachsen lassen?

Von: Teo Spengler

Auffällige Ebereschen (Sorbus decora), auch als nördliche Eberesche bekannt, sind kleine amerikanische Ureinwohner und, wie der Name schon sagt, sehr dekorativ. Wenn Sie sich über auffällige Informationen zu Ebereschen informieren, werden Sie feststellen, dass die Bäume reichlich blühen, attraktive Beeren produzieren und eine atemberaubende Herbstausstellung bieten. Der Anbau von auffälliger Eberesche ist nicht schwierig, wenn Sie in einem kühleren Klima leben. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Pflege auffälliger Ebereschen zu erhalten.

Informationen zu auffälliger Eberesche

Während Eschen in kühlen und mittelschweren Winterhärtezonen sehr hoch wachsen, ist Eberesche viel kleiner. Sie gehören nicht zur gleichen Gattung wie Eschen und sind in den nördlichen Staaten beheimatet. Auffällige Ebereschen werden etwa 9 m hoch und etwa halb bis dreiviertel so breit. Ihre Äste wachsen in aufsteigender Richtung und beginnen sehr tief am Stamm.

Wenn Sie anfangen, auffällige Eberesche anzubauen, werden Sie die Blüten und Beeren lieben. Die auffälligen weißen Blüten erscheinen im späten Frühling oder Frühsommer. Sie duften und ziehen Bestäuber an. Im Herbst folgen schwere Büschel heller Beeren, die von vielen Arten von Wildvögeln geschätzt werden. Die Beeren von auffälligen Ebereschen werden auch von kleinen und großen Säugetieren, einschließlich Menschen, gefressen.

Können Sie eine auffällige Eberesche anbauen?

Können Sie also eine auffällige Eberesche anbauen? Es hängt zuerst davon ab, wo Sie leben. Dies sind Bäume, die ein kühles Klima erfordern und nur in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 5 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen. Wenn Sie bereit sind, auffällige Ebereschen anzubauen, suchen Sie nach einem vollsonnigen Standort zum Pflanzen. Diese Bäume vertragen keinen Schatten.

Das Pflanzen der Bäume an einer geeigneten Stelle ist ein großer Teil der Pflege von auffälliger Eberesche. Diese Eingeborenen tolerieren keine Umweltverschmutzung, Dürre, beheizte Gebiete, verdichteten Boden, Salz oder Überschwemmungen. Wenn Sie ein Gebiet auswählen, das frei von diesen Problemen ist, hat Ihre auffällige Eberesche gute Chancen zu gedeihen.

Auffällige Ebereschenpflege

Sobald Sie diese Bäume an einem guten Ort gepflanzt haben, ist die Pflege nicht schwierig. Bewässern Sie diese Bäume regelmäßig, insbesondere während des Jahres oder so nach der Transplantation.

Düngen Sie niemals auffällige Ebereschen. Dünger wird im Allgemeinen nicht für einheimische Bäume empfohlen.

Vielleicht möchten Sie nach Schädlingen Ausschau halten. Obwohl Eberesche nicht vom smaragdgrünen Aschebohrer angegriffen wird, können sie an einer Feuerbrandkrankheit erkranken. Suchen Sie nach Hilfe, wenn die Astspitzen plötzlich schwarz werden und hängen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Eschen


Pflanzenfinder

Auffällige Eberesche in voller Blüte

Auffällige Eberesche in voller Blüte

Auffällige Eberesche im Herbst

Auffällige Eberesche im Herbst

Auffällige Ebereschenblumen

Auffällige Ebereschenblumen

Ein robuster Akzentbaum für kleine Landschaften mit auffälligen weißen Blütenbüscheln im Frühjahr, gefolgt von leuchtend scharlachroten Beeren, die bis in den Winter hinein Bestand haben. Attraktive zusammengesetzte Blätter werden im Herbst rot und orange

Auffällige Eberesche zeigt auffällige weiße Blütenbüschel, die Mitte des Frühlings auf den Zweigen gehalten werden. Die roten Früchte werden vom frühen bis zum späten Herbst in spektakulären Trauben in Hülle und Fülle gehalten. Es hat dunkelgrünes Laub während der Saison. Die ovalen zusammengesetzten Blätter färben sich im Herbst hervorragend rot. Die glatte graue Rinde verleiht der Landschaft eine interessante Dimension.

Showy Mountain Ash ist ein dichter mehrstämmiger Laubbaum mit einer formschönen ovalen Form. Seine relativ feine Textur unterscheidet es von anderen Landschaftspflanzen mit weniger raffiniertem Laub.

Dies ist ein Baum mit relativ geringem Wartungsaufwand, der am besten im Spätwinter beschnitten wird, wenn die Gefahr extremer Kälte vorüber ist. Es ist eine gute Wahl, um Vögel in Ihren Garten zu locken. Es hat keine signifikanten negativen Eigenschaften.

Showy Mountain Ash wird für die folgenden Landschaftsanwendungen empfohlen

  • Akzent
  • Schatten

Die auffällige Eberesche wird zum Zeitpunkt der Reife etwa 20 Fuß groß und 15 Fuß breit. Es hat einen niedrigen Baldachin mit einem typischen Abstand von 3 Fuß über dem Boden und eignet sich zum Pflanzen unter Stromleitungen. Es wächst mit mittlerer Geschwindigkeit und kann unter idealen Bedingungen voraussichtlich 40 Jahre oder länger leben.

Dieser Baum sollte nur in vollem Sonnenlicht wachsen. Es ist sehr anpassungsfähig an trockene und feuchte Standorte und sollte unter durchschnittlichen Bedingungen der häuslichen Landschaft gut funktionieren. Es ist nicht speziell in Bezug auf Bodentyp oder pH. Es ist sehr tolerant gegenüber städtischer Verschmutzung und gedeiht sogar in innerstädtischen Umgebungen. Diese Art ist in Teilen Nordamerikas beheimatet.


Der amerikanische Mountainash wurde erstmals 1811 kultiviert. Die Rinde wurde von Pionierärzten wegen ihrer großen Ähnlichkeit mit dem Chininbaum als Malariamedikament verwendet.

Dieser Baum wurde in der Literatur als eine Vielzahl verschiedener Namen bezeichnet: Rowantree, Rowan Berry, Roundwood, Bergsumach, Winetree, Dogberry, Service Tree, Wildasche, Quickbeam, Life-of-Man, Indian Mozemize, Missey-Moosey und Mose-Misse.

Wir inspirieren Menschen, Bäume zu pflanzen, zu pflegen und zu feiern.

Die Arbor Day Foundation ist eine gemeinnützige 501 (c) (3) Naturschutz- und Bildungsorganisation. Eine Million Mitglieder, Spender und Partner unterstützen unsere Programme, um unsere Welt grüner und gesünder zu machen.


Knecht's Nurseries & Landscaping

Es ist die Zeit der Saison, in der wir gefragt werden: "Was ist das?t Baum mit den Orangenbeeren? Die Showy Mountain Ash (Sorbus decora) sind ihrem Namen treu - "Showy". Als Zierbaum wird er eine reife Höhe von 20 bis 25 Fuß und eine Breite von etwa 15 bis 18 Metern erreichen. Es verträgt eine Vielzahl von Böden, will aber definitiv keine nassen Füße.

Wir haben mehrere Showy Moutain Ash auf unserer Wiese zu Hause und sie sind einfach eine Freude zu dieser Jahreszeit. Nach einem langen Tag fahren wir hoch und die leuchtenden Orangenbeeren begrüßen uns zu Hause. Bis ... die Cedar Wax Wings sie entdecken ... dann können die Beeren sofort verschwunden sein.

Der in Minnesota beheimatete Showy Mtn Ash befindet sich entlang der gesamten Nordküste. In Grand Marais haben wir ein Jahr lang sogar Samen von den Bäumen am Ufer des Oberen Sees gesammelt. Im vergangenen Herbst stießen wir auf einem Tagesausflug beim Kanufahren nördlich von Ely, MN, auf ein unglaubliches Exemplar entlang eines der Seeufer.

Wir haben sie in Behältern und wir haben auch eine begrenzte Anzahl in einer größeren Größe - in Balled- und Burlapped-Verpackungen. Die mit Bällen und Sackleinen versehenen Bäume werden derzeit zu 50% Rabatt auf die regulären Preise angeboten.

Obwohl das Wort "Asche" in seinem Namen steht, ist die Showy Mountain Ash kein Mitglied der Ash-Familie, die vom Emerald Ash Borer geplagt wird.


Schau das Video: Adele und Helmut Pirc Wildobst und seltene Obstarten