Native Plant Nurseries - So starten Sie eine Native Plant Nurseries

Native Plant Nurseries - So starten Sie eine Native Plant Nurseries

Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Die Gründung einer einheimischen Gärtnerei ist ein lohnendes Abenteuer für Menschen, die einheimische Pflanzen lieben. Wenn Sie sorgfältig planen, können Sie diese Liebe zu einheimischen Pflanzen möglicherweise in Geld verwandeln. Fragen Sie sich, wie Sie eine einheimische Baumschule gründen können? Die Gründung eines Unternehmens, insbesondere einer Baumschule, erfordert viel Rücksichtnahme und sorgfältige Planung.

Was ist eine einheimische Baumschule?

Eine einheimische Baumschule ist auf Pflanzen spezialisiert, die in einer bestimmten Ökoregion heimisch sind. Einheimische Pflanzen sind solche, die sich zusammen mit Wildtieren, Insekten und anderen Lebensformen entwickelt haben, die dieses Gebiet besetzen. Die Menschen sind daran interessiert, einheimische Pflanzen zu kaufen, nicht nur, weil sie schön sind, sondern weil sie zahlreiche Vorteile für die Umwelt bieten.

Einheimische Pflanzen sind pflegeleicht und benötigen nur sehr wenig Wasser und normalerweise keine Pestizide oder chemischen Düngemittel. Sie liefern auch Nahrung und Wasser für wild lebende Tiere, verbessern die Wasserqualität und unterstützen Bestäuber.

So starten Sie eine einheimische Baumschule

Einheimische Baumschulen zu betreiben, ist realistisch gesehen kein schnelles Geschäft, um reich zu werden. Die Schaffung eines Kindergartens mit einheimischen Pflanzen als Schwerpunkt erfordert viel harte Arbeit mit langen Stunden und wenig Freizeit, zumindest für den Einstieg. Hier sind einige Dinge, über die Sie nachdenken sollten.

  • Erwägen Sie, klein anzufangen. Viele Baumschulbesitzer beginnen mit einem kleinen Betrieb in ihrem Hinterhof und verkaufen Saatgut, Stecklinge oder kleine Pflanzen an Bauern- und Flohmärkte oder von Straßenständen. Sie arbeiten oft Vollzeit, normalerweise in einer verwandten Karriere, und bauen dann ihr Kindergartengeschäft schrittweise aus.
  • Bestimmen Sie Ihren Zielmarkt. Möchten Sie beispielsweise Großhandelspflanzen an Baumschulen oder Landschaftsgestalter verkaufen oder möchten Sie Einzelhandelspflanzen lieber an die Öffentlichkeit verkaufen? Der Versandhandel funktioniert auch gut für viele Kindergärten.
  • Bestimmen Sie, welche Art von Geschäft am besten ist. Zu den Typen gehören unter anderem eine Einzelfirma oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Corporation, LLC). Die meisten Kindergärten beginnen als Einzelunternehmen, aber alle Arten bieten bestimmte Vor- und Nachteile. Recherchieren Sie sorgfältig oder treffen Sie sich mit einem Buchhalter.
  • Bilden Sie einen Geschäftsplan. Fragen Sie sich genau, was Sie erreichen möchten, wenn Sie planen, einen Kindergarten mit einheimischen Pflanzen zu eröffnen. Mangelnde Planung ist einer der Hauptgründe, warum Kindergärten es nicht schaffen.
  • Entwickeln Sie ein Leitbild. Bestimmen Sie Ihre Ziele und Ihren Hauptfokus und schreiben Sie ihn schriftlich. Machen Sie die Aussage nicht zu eng. Flexibilität zulassen.
  • Finden Sie heraus, was Sie sich leisten können. Benötigen Sie eine Finanzierung? Das Starten eines kleinen Kindergartens im Hinterhof erfordert möglicherweise nicht viel Geld, aber ein größerer Kindergarten, auch ein kleiner, kann eine erhebliche Investition sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Fähigkeiten haben. Gartenbaukompetenzen und eine unternehmerische Denkweise sind nur der Anfang. Abhängig von der Größe Ihrer einheimischen Baumschule müssen Sie möglicherweise etwas über Management, Marketing, Computer und Kundendienst sowie über technische Fähigkeiten wie das Bauen, Heizen und Kühlen eines Gewächshauses wissen. Sanitär-, Bewässerungs- und elektrische Systeme.
  • Bestimmen Sie den Standort. Müssen Sie Land kaufen? Dies ist eine große Entscheidung, und Sie müssen Faktoren wie Landnutzungsgesetze, Kosten, Größe, Kundennähe, Klima, Entwässerung, Wasser und Boden berücksichtigen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Gartentipps und Informationen


Eine Baumschule gründen

Letzte Aktualisierung: 1. Mai 2015 | von Mike McGroarty

Wenn Sie darüber nachdenken, eine Baumschule zu gründen, ist eine der ersten Fragen, die Ihnen in den Sinn kommen: Wer wird meine Pflanzen kaufen?

Solche Bedenken zu haben ist sicherlich verständlich, und ich kann Ihnen den ganzen Tag sagen, dass der Markt für Baumschulbestände großartig ist, aber bis Sie selbst sehen, wie gut sich unsere Pflanzen verkaufen, können Sie es einfach nicht glauben.

Schauen Sie sich die Fotos der Kindergärten im Hinterhof unten an:

So haben wir uns für den Verkauf unserer Frühlingspflanzen für unsere Hinterhofgärtnerei eingerichtet. Denken Sie jetzt daran, dass Sie keine Pflanzen aus Ihrem Haus verkaufen müssen.

Sie können Pflanzen für den Großhandelsmarkt anbauen und haben nie einen Kunden in Ihrem Haus. Wenn Sie nur wurzelnde Stecklinge anbauen würden, könnten Sie sie im Großhandel verkaufen und Kunden im ganzen Land haben.

Stellen Sie sich beim Betrachten dieser drei Fotos folgende Frage: Würde McGroarty all diese Pflanzen in seine Einfahrt ziehen, wenn er nicht glaubte, dass sie sich verkaufen würden?

Hier ist die Antwort. Die meisten dieser Pflanzen werden nicht nur verkauft, sondern im Laufe unseres Verkaufs bringen wir jeden Tag mehr Pflanzen nach vorne, nur um den Verkauf voll zu halten. Bis uns die Pflanzen ausgehen.

Ich habe das obige Foto am 23. April gemacht, einen Tag bevor unsere erste Anzeige des Jahres in der Zeitung erschien.

Das obige Foto habe ich am 18. Mai gemacht, nur vier Wochen später. In dieser Zeit haben wir 25.879 US-Dollar verkauft. Pflanzen im Wert von 4,97 USD pro Stück. In der letzten Woche habe ich den Preis auf 3,97 US-Dollar gesenkt, weil alles so abgeholt wurde.

Aber. Wir haben auch fast täglich mehr Pflanzen aus unserer Hinterhof-Baumschule in die Einfahrt gebracht, sodass wir sogar noch mehr Pflanzen verkauft haben, als Sie hier sehen! Jedes Mal, wenn wir 50 oder 60 Pflanzen verkauften, schleppten wir mehr nach vorne, bis der Kindergarten fast leer war!

Wenn wir mehr wirklich schöne Pflanzen gehabt hätten, hätten wir viel mehr verkaufen können! Die Leute kamen immer wieder, aber wir hatten einfach nicht mehr viel zur Auswahl.

Denken Sie daran, dass unsere Pflanzen einen Preis von 4,97 USD oder weniger hatten und fast jeder gerne mehr für größere Pflanzen bezahlt hätte. Aber wir haben vor einigen Jahren die Entscheidung getroffen, eine Pflanzengröße zu züchten und sie alle zum gleichen Preis zu verkaufen. Stellen Sie sich vor, ich hätte Pflanzen im Wert von 25,00 USD!

Früher haben wir größere Pflanzen für 40, 50 oder sogar 90 Dollar verkauft, und sie haben sich wie verrückt verkauft. Der einzige Grund, warum wir damit aufhören, ist, dass die kleinen Pflanzen viel einfacher zu handhaben sind und unsere Kunden den Preis lieben!

Da unsere Kosten für den Anbau einer Pflanze in unserer Gärtnerei weniger als 25 Cent betragen, erzielen wir mit 4,97 US-Dollar immer noch einen sehr guten Gewinn. Wie viele Einzelhandelsunternehmen, von denen Sie wissen, dass sie mit den von ihnen verkauften Artikeln einen Gewinn von 1600% erzielen können?

Diese Fotos sind echt und in keiner Weise inszeniert. Viele der Leute von dieser Website sind zu unseren Frühlingspflanzenverkäufen gekommen und haben unsere kleine Gärtnerei im Hinterhof besucht, um sie aus der Nähe zu sehen.

Wir hatten Besucher aus New York, Pennsylvania und Michigan und befinden uns im Norden von Ohio. Die meisten von ihnen kaufen eine Reihe von Pflanzen, die sie mit nach Hause nehmen können, um sie als Stammpflanzen zu verwenden, damit sie mit ihrer eigenen Baumschule im Hinterhof beginnen können.

Dies ist ein Bereich unserer Hinterhof-Baumschule. Beachten Sie die im Vordergrund gepflanzten Ziergräser und Hosta. Wir bauen sie eine Saison lang im Boden an und teilen sie dann auf.

Dies ist der andere Teil unseres Hinterhofkindergartens. Im Bett ganz rechts wurzeln wir unsere Stecklinge.

Dies ist der gleiche Bereich wie auf dem obigen Foto, jedoch vom anderen Ende. Dieses Foto wurde im Spätsommer aufgenommen. Die Stecklinge, die jetzt links sind, sind alle verwurzelt und bereit, eingetopft zu werden.

Das ist unser Hinterhof. Unser gesamtes Grundstück ist nur 1/2 Hektar groß. Unser Kindergarten im Hinterhof ist nur 1/20 Morgen groß. Beachten Sie alle schönen Pflanzen in der Landschaft? Das sind unsere Stammpflanzen. Wir nehmen Stecklinge von ihnen, um sie zu wurzeln und zu verkaufen. Hier ist der wirklich coole Teil dazu. Jede Anlage, die wir kaufen, um sie als Lageranlage zu verwenden, ist ein steuerlich absetzbarer Geschäftsaufwand. (Fragen Sie Ihren Steuerberater.)

Hier stecke ich Stecklinge in ein Sandbett. Die meisten Leute glauben mir nicht, aber wenn wir Stecklinge machen, machen wir ungefähr 5.000 pro Tag. In nur zwei Tagen kleben wir 8.000 bis 10.000 Stecklinge und in vier bis sechs Wochen sind sie verwurzelt.

Hier töpfe ich die Stecklinge ein, die wir verwurzelt haben. Dies ist meine weltberühmte, beinlose Blumenerde. Ich meine es ernst, meine beinlose Blumenerde ist berühmt. Naja, so ungefähr. Sie können es hier überprüfen.

Haben Sie jemals in einer Jackson-Schubkarre gesessen? Sie sind wirklich bequem. Manchmal sitze ich einfach da und starre auf unsere Baumschule im Hinterhof. Ich bin wirklich voller Ehrfurcht vor dem, was wir in unserem Kindergarten im Hinterhof tun. Ich habe diesen Kindergarten gebaut, aber bis heute ist es nur erstaunlich, dass wir dies in unserem Hinterhof auf einem 1/20 Morgen tun können.

Als Anmerkung. Seit diese beiden Fotos gemacht wurden, habe ich etwas mehr als 40 Pfund verloren. Wenn ich das Gewicht mindestens ein Jahr lang halten kann, können Sie mir einen "Attaboy" geben, weil ich jahrelang mit meinem Gewicht zu kämpfen habe. Endlich stellte ich fest, dass ich genauso hart an meiner Gesundheit arbeiten musste wie in meiner Baumschule im Hinterhof.

Bestellen Sie meinen Hinterhof-Geldautomaten und haben Sie die Zeit Ihres Lebens!

Verwandte Artikel

Willkommen bei FreePlants.com, meiner bescheidenen Gartenwebsite!

Ich bin Mike McGroarty und ich bin begeistert von Pflanzen, Erde und allem, was mit Gartenarbeit zu tun hat! (Lesen Sie hier meine SEHR persönliche Geschichte.) Ich verspreche, Ihnen Dinge beizubringen, die Sie zu einem besseren Gärtner machen, und ich möchte Ihnen zunächst diese KOSTENLOSEN Gartengeschenke geben!


So beginnen Sie mit einheimischen Pflanzen im Garten

Einige Leute fühlen sich von der Idee angezogen, mit einheimischen Pflanzen im Garten zu arbeiten, aber sie wissen einfach nicht, wo sie anfangen sollen. Es scheint ein großes Problem zu sein, mit vielen unbekannten Pflanzennamen und schwierigen Fragen darüber, was in einem bestimmten Gebiet wirklich heimisch ist. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Gartenbau einheimischer Pflanzen kein Alles-oder-Nichts-Problem sein muss. Sie müssen Ihre Rosensammlung nicht ausgraben, wenn Sie nicht möchten. Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie Ihren gesamten Rasen hochziehen und das Gebiet mit einer Prärie bedecken - zumindest nicht am ersten Tag.

Redbud (Cercis canadensis) im Frühjahr
Foto: John Oyston

Es ist möglich, dass Sie irgendwann feststellen werden, dass einheimische Pflanzen mit wenig Wartung und weniger Bewässerung enthusiastisch wachsen und dass Sie im Laufe der Jahre exotische Arten durch mehr einheimische Pflanzen ersetzen möchten. Wenn Sie mehr erfahren, werden Sie feststellen, dass es für fast jeden Punkt in Ihrem Garten einheimische Pflanzen gibt. Nutzen Sie unseren Pflanzenkatalog, um zu sehen, welche einheimischen Pflanzen Sie in Ihre Pläne für Ihren Garten einbauen könnten. Lassen Sie sich von unserer Fotogalerie oder unserem Archiv "Native Plants to Know" inspirieren


Über

Einheimische Pflanzen haben über Jahrtausende symbiotische Beziehungen zu einheimischen Wildtieren aufgebaut und bieten daher den nachhaltigsten Lebensraum. Eine Pflanze gilt als heimisch, wenn sie in einer bestimmten Region, einem bestimmten Ökosystem oder einem bestimmten Lebensraum ohne menschliche Einführung auf natürliche Weise vorkommt.

Exotische Pflanzen, die sich in anderen Teilen der Welt entwickelt haben oder von Menschen in Formen kultiviert wurden, die es in der Natur nicht gibt, unterstützen sowohl wild lebende Tiere als auch einheimische Pflanzen nicht. Gelegentlich können sie sogar in die Wildnis entkommen und zu invasiven Exoten werden, die den natürlichen Lebensraum zerstören.

Einheimische Pflanzen helfen der Umwelt am meisten, wenn sie an Orten gepflanzt werden, die ihren wachsenden Anforderungen entsprechen. Sie gedeihen in den Böden, der Feuchtigkeit und dem Wetter Ihrer Region. Das bedeutet weniger zusätzliches Gießen, was verschwenderisch sein kann, und Schädlingsprobleme, die giftige Chemikalien erfordern. Einheimische Pflanzen helfen auch bei der Bewältigung des Regenwasserabflusses und der Erhaltung eines gesunden Bodens, da ihre Wurzelsysteme tief sind und verhindern, dass der Boden verdichtet wird.

Native Plant Finder

Erwecken Sie Ihren Garten zum Leben! Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die besten einheimischen Pflanzen zu entdecken, Schmetterlinge anzulocken und Vögel und andere Tiere zu unterstützen. Native Plant Finder ist ein unverzichtbares Werkzeug, das auf der Forschung von Dr. Douglas Tallamy von der University of Delaware und in Zusammenarbeit mit dem United States Forest Service basiert.

Schauen Sie sich die Präsentation von Dr. Doug Tallamy an, der besten Hoffnung der Natur, und lassen Sie sich von seinem Aufruf zum Handeln inspirieren, der unsere Vision von Garden for Wildlife unterstützt: Die Art und Weise zu revolutionieren, wie Menschen im Garten und in der Landschaft leben, um Wildtieren und Gemeinschaften zu helfen.

Die Entdeckung der einheimischen Pflanzen, in denen Sie leben, kann auch ein einzigartiges Orts- und Erbegefühl für Ihren Gartenlebensraum definieren und gleichzeitig die Naturgeschichte der Flora und Fauna Ihrer Region bewahren.

Wurzelsysteme nicht heimischer vs. einheimischer mittelatlantischer Pflanzen. Quelle: Allianz für die Chesapeake Bay


Sieben Tipps zur Wartung einheimischer Pflanzen

Ist ein einheimischer Pflanzengarten wirklich „wartungsfrei“? Das hängt von Ihren Vorlieben ab. Sie können Ihren einheimischen Pflanzengarten so ordentlich oder informell pflegen, wie Sie möchten. Denken Sie daran, wir haben noch nie ein Vogel-, Bienen- oder Schmetterlingsgeräusch gehört. "Ich wünschte, sie würden diesen Ort aufräumen." Viele Insekten benötigen Laub, Vögel knabbern Samen von getrockneten Samenköpfen und einige Lebensphasen von Schmetterlingen sehen aus wie Gartenabfälle.

Aufräumen ist ein Balanceakt zwischen Ästhetik und Lebensraum. Der erste Schritt zur Schaffung dieses Gleichgewichts besteht darin, dass die Pflanzen im gesamten Beet wieder ausgesät werden können. Dies schafft einen lebenden Wandteppich und macht das Mulchen um jede Staude überflüssig.

Der zweite Schritt: die Kontrolle aufgeben. Die Pflanzen werden Ihnen sagen, wo sie sein wollen. Angenommen, Sie wählen einen perfekten Platz für eine Aster in Ihrem Garten. Etwa ein paar Meter links gibt es jedoch Mikrounterschiede im Boden, die eine Gleichmäßigkeit erzeugen besser Stelle. Der Samen fällt, keimt und gedeiht an der besten Stelle für die Pflanze. Die ursprüngliche Pflanze kann verbleiben oder schmachten. Keine Sorge: Sie haben es unter Kontrolle.

In jeder Jahreszeit verschieben sich die Pflanzen je nach Wetter und Boden. Folgen Sie ihrem Beispiel, räumen Sie nach Bedarf auf, füllen Sie Lücken mit neuen Pflanzen und lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Show.

Hier sind 7 Dinge, die Sie tun können, um dies zu erreichen:

  1. Erfahren Sie, wie die einheimischen Setzlinge aussehen, damit Sie sie nicht unabsichtlich aussortieren.
  2. Lassen Sie getrocknete Samenköpfe im Herbst und Winter auf den Pflanzen. Die Vögel werden sie fressen und der Samen wird Ihren Garten zerstreuen und auffüllen.
  3. Laub liegen lassen. Es bereichert den Boden, bietet Lebensraum für überwinternde Insekten und fördert nützliche Pilze und Mykorrhiza. Lassen Sie zumindest einige ruhende Staudenstängel aufrecht stehen: Die hohlen Stängel bieten Insektenlebensraum.
  4. Schneiden Sie die Stauden zurück und harken Sie überschüssige Laubstreu im Frühjahr vorsichtig aus. Wenn Sie zarte Setzlinge sehen, die ihre Köpfe hochspringen lassen, sollten Sie die Decke an diese zarten Setzlinge zurückgeben, wenn sie allmählich ihr langes Winterschläfchen beenden.
  5. Verwenden Sie kein vorauflaufendes Herbizid (wie Preen), um Unkraut in Schach zu halten - es verhindert, dass sich Ihre einheimischen Pflanzen durch Samen ausbreiten.
  6. Ziehen Sie Unkraut, sobald Sie es erkennen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie es wachsen. Es wird sich rechtzeitig klar machen. Sobald es blüht, werden Sie es wissen. Ziehen Sie Unkraut, bevor sie Samen setzen.


Vor ungefähr 10 Jahren aß ich einen Apfel und wurde von den Samen im Kern getroffen. Sie waren dunkelbraun, glänzend und eindeutig lebendig. Ich pflanzte sie in einen kleinen Topf am Fenster. Sie sprossen ein paar Wochen später. Ich bin seitdem süchtig. Heute vermehre ich jedes Jahr Zehntausende von Bäumen in meiner Hinterhofgärtnerei. Dieses Hobby (Besessenheit könnte ein besseres Wort sein) kann meine 5-köpfige Familie versorgen. Wir haben derzeit kein anderes Einkommen, alles stammt aus Samen und Stöcken. Dieser Artikel basiert auf meinen persönlichen Erfahrungen mit der Gründung und Führung eines Kindergartens. Es handelt sich nicht um ein Vermehrungshandbuch, sondern um die Gründung eines Kindergartenunternehmens.

Als ich mein Geschäft begann, las ich darüber, wie stressig Unternehmen sind und viel mehr arbeiten, als Sie sich vorstellen können. Ich zuckte die Achseln, weil ich so begeistert davon war, anzufangen. Ich habe keine Warnungen beachtet und wenn Sie aufgeregt genug sind, werden Sie es wahrscheinlich auch nicht tun. Nur für den Fall, dass Sie es hören können, hier eine Warnung:

Es ist nicht immer einfach und oft stressig. Einen Vollzeitkindergarten zu führen, erfordert eine Menge Arbeit. Selbst wenn die Vermehrung von Pflanzen ein Kinderspiel ist, erfordert es viel Hektik, von ihnen zu leben. Um die Rechnungen zu bezahlen, braucht man viel mehr Stecklinge und Samen, als ein Bastler vielleicht merkt. Es erfordert auch viel Marketing, den Überblick über das Inventar zu behalten und Geschäfte mit Menschen zu machen. Vergessen Sie nicht, wenn Sie 10.000 Pflanzen anbauen, möchten Sie 10.000 Pflanzen verkaufen können.

Natürlich müssen Sie nicht mit einem Vollzeitkindergarten beginnen, es kann eine kleine Nebenoperation sein, solange Sie möchten.

Anstelle eines großen Kredits beginnen die meisten Kindergärten damit.

Anfahren

Fangen Sie klein an. Du brauchst nichts. Die Gründung eines Kindergartens ist eines der wenigen Unternehmen, in denen Sie wirklich ohne Kapitalinvestition beginnen können. Samen, Stecklinge und Wurzelteilungen sind in großer Menge frei und in Schmutz gepflanzt.

Finden Sie heraus, welche Pflanzen Sie am meisten inspirieren, und beginnen Sie dort. Erhöhen Sie 10 oder 20 davon und sehen Sie, ob Sie einige verkaufen können. Ich begann damit, Pflanzen auf Craigslist zu verkaufen. Nur eine Pflanze an einen Fremden zu verkaufen, ist ein großer Anfang. Sie werden wissen, dass es möglich ist, eines Tages Ihren Job zu kündigen und stattdessen einfach Pflanzen anzubauen.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Anbaumethoden. Züchten Sie Ihre Pflanzen gerne in Töpfen?, In Beeten?, In Gewächshäusern?, Draußen? Es gibt keinen richtigen Weg, tun Sie einfach, was sich für Sie gut anfühlt.

Das Wichtigste ist, anzufangen. So viele Menschen stecken nur beim Denken, Planen und Forschen fest. Sie müssen einige Samen gepflanzt bekommen. Warten Sie nicht. Wenn Inspiration kommt, ist die Zeit zu handeln. Ihre Inspirationen sind flüchtige Energiestöße. Nur wenn Sie darauf einwirken, können Sie ein inspirierendes Leben führen und Ihre Träume leben. Warten Sie nicht, bis Sie beginnen. Sie können eine Gelegenheit verpassen, indem Sie zu viel planen. Wenn Sie im Voraus viele Pläne machen, garantiere ich Ihnen, dass Sie diese während der Arbeit ändern werden. Es ist besser, einfach anzufangen (ich denke, ich sollte das noch mindestens fünf Mal sagen).

Früher oder später müssen Sie entscheiden, ob das Kindergartengeschäft das ist, was Sie für Ihr volles Einkommen tun möchten. Wenn die Antwort ja ist, müssen Sie irgendwann einen Sprung machen. Es als Nebengeschäft zu haben, funktioniert bis zu einem gewissen Punkt, aber wenn Sie Teilzeit an einem anderen Ort arbeiten, werden Sie nie die Zeit haben, den Kindergarten so produktiv zu machen, wie es sein muss, um alle Rechnungen zu bezahlen.

Dieser Sprung von Teilzeit zu Vollzeit ist aufregend und stressig. Stellen Sie sicher, dass Sie einen soliden Markt für Ihre Pflanzen haben. Nach dem Übergang war ich erstaunt, wie viel produktiver mein Kindergarten wurde. Es gab so viel mehr Zeit, um an Dingen zu arbeiten. Ich habe ungefähr 6 Jahre gebraucht, um vom Teilzeitkindergarten zum Vollzeitkindergarten zu wechseln. Während der ganzen Zeit lernte ich Vermehrungsfähigkeiten und fand meine Märkte. Ich dachte, ich würde insgesamt weniger Geld verdienen, wenn ich nur im Kindergarten arbeite, weil ich kein anderes Einkommen hätte. Der Kindergarten wurde jedoch so viel produktiver, dass ich tatsächlich deutlich mehr Geld verdiente, indem ich nirgendwo anders gearbeitet habe. Ich habe auch ungefähr 90% meines Fahrens eingespart.

Legales Zeug

Ich bin kein Anwalt, aber das weiß ich. Sie benötigen eine Baumschullizenz, um Pflanzen legal verkaufen zu können. In jedem Bundesstaat gelten andere Gesetze. Bei einer Google-Suche wird der Kindergartenlizenzprozess Ihres Bundesstaates ermittelt. Hier in NY war es keine große Sache, ein paar Stunden Papierkram zu beginnen. Es ist $ 100/2 Jahre und ein Inspektor kommt zufällig, um nach Invasionen und Schädlingen zu suchen.

Es ist illegal, eine patentierte Pflanze zu vermehren. Wenn Sie noch nichts davon gehört haben, werden Sie überrascht sein, wenn Sie erfahren, wie viele Sorten patentiert sind. Sie können für einige Sorten eine Vermehrungslizenz beantragen, aber viel Glück. Die meisten Universitäten, die patentierte Sorten freigeben, tun dies für einige wenige sehr große Baumschulen. Sie werden die meiste Zeit nicht einmal Ihr Geld nehmen.

In vielen Staaten gibt es Einschränkungen, welche Pflanzen eingehen dürfen. Sie müssen dies herausfinden, bevor Sie Pflanzen überall hin versenden, wo sie nicht erlaubt sind. Zum Beispiel erlaubt Maine keine Johannisbeeren oder Stachelbeeren, Kalifornien erlaubt keine Kastanienbäume. Viele dieser Einschränkungen sind sehr wichtig. Baumschulen sind für die meisten großen Pflanzentragödien der Neuzeit verantwortlich. Kastanienfäule und Hemlock Wooly Adelgid kommen mir in den Sinn, aber es gibt unzählige andere Beispiele für Baumschulen, in denen Schädlinge eingeführt werden. Kindergärten können wunderbare Beiträge zur Erde sein, aber seien Sie vorsichtig. Ich bezweifle, dass Sie etwas vorstellen möchten, das Millionen von Bäumen getötet hat.

Selbststarter

Du musst sein. Sie können kein Vollzeitgeschäft führen und kein hochmotivierter Selbststarter sein. Niemand wird dir sagen, dass du morgens aufstehen sollst. Es wird niemanden interessieren, wann Sie mit der Arbeit beginnen oder sie beenden. Ich brauchte viel Arbeit, um an den Punkt zu gelangen, an dem ich Vollzeitbauer werden konnte. Ich habe am frühen Morgen Pflanzen eingetopft, bevor ich für jemand anderen gearbeitet habe. Ich bin bis spät in die Nacht wach geblieben, nachdem ich die Kinder ins Bett gebracht hatte, damit ich Zeit hatte, Bäume zu pfropfen oder Samen zu verarbeiten. Ich vertraue voll und ganz darauf, Dinge zu erledigen und zur Arbeit zu erscheinen. Ich würde mich selbst einstellen wollen. Jeder Selbststarter wird das gleiche Gefühl für sich haben.

Kinderzimmerbetten bei Twisted Tree Farm

Der Boden in meinem Kinderzimmer ist hervorragend. Es ist ein großer Faktor für den Erfolg meines Geschäfts. Es ist sehr tiefer Kompostlehm. Es hat nicht so angefangen. Der größte Teil meines Kindergartens war der Standort einer riesigen alten Scheune. Der Boden war mit gebrochenem Beton, Haufen von morschem Holz, hohem Unkraut und zufälligem Müll bedeckt, einschließlich Matratzenfedern und viel anderem Altmetall. Ich habe den Boden Jahr für Jahr aufgeräumt und gebaut. Ich verwende keine Bodentests und mache mir keine Sorgen über die Einführung von Unkrautsamen. Ich schütte einfach weiter organische Stoffe ab. Sägemehl, Blätter, Holzspäne, Kuhdung, Hühnermist, Sand, Asche, Heu, Unkraut, Nussschalen, Grasschnitt, Urin, mehr, mehr, mehr. Dieser Boden ist jetzt sehr fruchtbar. Es ist voller Mikroorganismen, Würmer und Myzel. Eine Schaufel ist mein Bodentest. Es muss einfach zu graben sein. Ich grabe meine Bäume von Hand. Je lockerer und bröckeliger der Boden, desto besser. Die Vorteile eines so reichen Bodens sind größere Pflanzen, faserigere und robustere Wurzelsysteme, weniger Wasser und sehr leichtes Jäten. Ich kann ohne Werkzeug große Unkräuter aus meinen Kinderbetten ziehen. Ich denke, Kompost und Mulch sind die besten Dinge, für die jeder Züchter Geld ausgeben kann.

Gemulchte, gepflegte Betten werden Sie für die Arbeit belohnen, die Sie in sie gesteckt haben.

Blumenerde verdient ein ganzes Buch. Eine, die mich nicht zum Schreiben oder Lesen interessiert. Es gibt viele Meinungen und Denkschulen sowie von der Universität unterstützte Forschungen zu Blumenerde.

Das Grundkonzept ist, dass Blumenerde gut abtropfen und gleichzeitig Feuchtigkeit speichern muss. Wenn Sie viele Ihrer Pflanzen in Töpfen züchten möchten, sollten Sie sich die Mischung, die viele andere Baumschulen verwenden, genau ansehen. Die meisten von ihnen verwenden geschredderte / gemahlene Rinde und Dünger. Meine Lieblingszutat ist Kompost. Es muss mit etwas wie Sand, Perlit oder Biokohle geschnitten werden, um die Drainage zu verbessern (jede davon hat mehrere positive und negative Eigenschaften).

Es gibt viele Zutaten, die Menschen in Blumenerde verwenden können. Viele von ihnen sind für den Menschen giftig oder belasten die Natur bei der Gewinnung stark. Ich persönlich habe beschlossen, den Kauf von Torfmoos, Perlit und Vermiculit einzustellen.

Die Herstellung eigener Blumenerde ist viel billiger als der Kauf von Blumenerdebeuteln. In einigen Regionen können Sie Blumenerde kaufen. In diesem Fall lohnt es sich möglicherweise. Wenn Sie Topfpflanzen sein wollen, sollten Sie sich eingehend mit Blumenerde befassen. Die Leistung von Pflanzen variiert stark je nach Mischung.

Nackte Wurzel gegen Topf

Ich habe allein zu diesem Thema einige andere Artikel geschrieben. Sie tragen die Titel "Bare Root vs. Potted" und "Benefits of Bare Root". Sie finden sie auf meiner Website www.twisted-tree.net Jeder hat seine eigenen Vorlieben und das ist in Ordnung. Ich habe nur mit Töpfen angefangen, weil ich das damals wusste. Als mir klar wurde, wie es ist, Bäume im Boden anstatt in Töpfen zu heben, wusste ich, dass ich das tun wollte. Ich liebe wurzelnackte Bäume.

Das bin ich mit einer Menge nackter Maulbeerbäume.

Propagationsfähigkeiten lernen

Ein großer Teil Ihres Erfolgs in einem Kindergartengeschäft hängt von Ihren Vermehrungsfähigkeiten ab. Wenn Ihre Betten voller toter Stecklinge oder nicht gekeimter Samen sind, haben Sie nicht viel Geld damit.

Ich werde oft gefragt: "Wie kann ich lernen, wie man Bäume und Sträucher vermehrt?" Die Antwort lenkt normalerweise die meisten Menschen ab. Du musst es einfach tun. Viele Leute lesen lieber über das Thema, aber auf diese Weise lernen Sie nicht viel. Man muss ein Gefühl für den Boden bekommen. Sie können einen qualitativ hochwertigen Schnitt nur erkennen, wenn Sie mit vielen Stecklingen herumspielen. Sie werden nicht wissen, wie Sie bequem einen Pfropfschnitt machen können, bis Sie tausend Wurzelstöcke durchgeschnitten haben. Es gibt nur wenige gute Bücher über die Vermehrung, aber es gibt Tausende von Kindergärten und Obstgärten voller sachkundiger, qualifizierter Leute. Sprich mit diesen Leuten. Arbeiten Sie für sie, melden Sie sich freiwillig für sie, nerven Sie sie nicht mit E-Mails und Fragen. Sie sind beschäftigt und erledigen die Arbeit. Ich schaudere, wenn ich von Menschen höre, die an Universitäten Propagationsfähigkeiten erlernen. Institutionen haben riesige Budgets und oft mangelt es ihnen an Kreativität. Sie haben nichts auf der Linie, wenn eine Pflanze nicht wächst. Es sind die Bauern, die unter Druck arbeiten. Wenn Pflanzen nicht wachsen, werden sie nicht bezahlt. Dies sind die Leute, die mit ernsthafter Motivation arbeiten. Die Dinge, die sie wissen müssen, lernen sie durch reale Lebenserfahrung und sie kennt Sie. Ich würde viel lieber einen Tag mit einem Obstgärtner verbringen, der seit Jahrzehnten Bäume züchtet, als mit den angesehensten Professoren der Welt. Trotzdem gibt es viele Universitäten, die exzellente Pflanzenforschung und -züchtung betreiben.

Es gibt kein großes umfassendes Buch über Pflanzenvermehrung, das ich gefunden habe. Das Internet ist voll von Artikeln über Einzelheiten der Verbreitung. Wenn Sie mehr über Nebelsysteme, Bodenwärme, Stuhlbeete, Hartholzschnitte und Samenschichtung erfahren möchten, dann schauen Sie nach! Es ist da, die Leute haben schon oft darüber geschrieben und es gibt viele Youtube-Videos zu diesen Themen. Wenn Sie eine bestimmte Pflanze vermehren möchten, lesen Sie, wie andere dies tun. Sie müssen sie nicht kopieren, dies sind wie Rezepte in einem Kochbuch. Finden Sie Ihre eigenen bevorzugten Vermehrungs- und Wachstumsmethoden.

Bewurzelte Stecklinge wachsen glücklich in reichen Kinderbetten. Ich habe mehr als einen Versuch gebraucht, um meine Betten so produktiv zu machen.

Der grüne Daumen Mythos

Ich erinnere mich, wie ich einmal mit einem Freund in meinem Kinderzimmer gestanden habe. Es war Sommer und alles war auf dem Höhepunkt der Üppigkeit. Es gab Dutzende von Betten voller Bäume um uns herum und er sagte zu mir: "Du hast einen grünen Daumen!"

Der einzige Grund, warum er das dachte, war, dass er nicht alle Bäume gesehen hat, die ich getötet habe! Ich habe regelmäßig Dinge, die nicht klappen. Samen sprießen nicht immer, Stecklinge wurzeln nicht immer. Ich habe keine natürliche Fähigkeit über irgendeinen anderen Züchter. Der Grund, warum ich ein erfolgreicher Züchter bin, ist, dass ich dort etwas anderes pflanze, wenn kein Samenbett auftaucht. Ich werde nicht langsamer und ärgere mich nicht. Ich arbeite weiter, während ich verärgert bin, und pflanze etwas anderes. Wenn Sie hundert verschiedene Dinge pflanzen und nur die Hälfte trainieren, funktionieren 50 Dinge. Das ist der Schlüssel zu einem grünen Daumen, pflanze und pflanze noch mehr. Es wird genug Zeug klappen.

Es gibt keine Lücken in meinen Kinderbetten, weil ich sie immer mit etwas, einer Transplantation, einem Samen oder einem Stock fülle. Lücken werden angezeigt, aber füllen Sie sie einfach weiter aus. Erwarten Sie, dass etwas schief geht und über die Pflanze hinausgeht, und seien Sie dann bereit, erneut zu pflanzen. Sie möchten am Ende einer Vegetationsperiode viele Pflanzen haben, je mehr desto besser. Ein grüner Daumen gehört jedem, der weiter pflanzt.

Ich habe nur ungefähr 500 Versuche gebraucht, um diese Maulbeersorte zur Wurzel zu bringen. Bedeutet das, dass ich einen grünen Daumen habe?

Machen Sie es zu Ihrem Kinderzimmer

Seien Sie originell, es gibt genügend konventionelle Gartencenter und Box Stores. Die Leute haben sie satt, auch wenn sie es nicht bewusst wissen. Authentizität, Kreativität und Originalität werden von Kunden, insbesondere Gärtnern, inspiriert und geschätzt. Menschen, die Pflanzen kaufen, sind genau wie die Menschen, die sie verkaufen. Wir lieben Pflanzen. Wir lieben es, sie wachsen zu sehen. Seien Sie absolut authentisch in Bezug auf die Art und Weise, wie Sie Ihre Pflanzen anbauen, ausstellen und auswählen möchten. Leute, die in mein Kinderzimmer kommen, müssen oft über Kinderspielzeug und um Haufen von Hundekot treten. Es gibt überall Holzstapel, Komposthaufen, krähende Hähne, bellende Hunde, weinende Babys und Projekte. Überall gibt es kleine Wassergärten, Obstbäume, Beerensträucher und Pflanzen. Es ist nie sauber und ordentlich. Es ist eher wie in einem alten Buchladen mit Stapeln von Büchern überall, Schätzen, die selbst der Besitzer möglicherweise nur schwer finden kann. Es ist so, weil ich mich so wohl fühle. Meine Authentizität kommt durch. Ich tue nicht so, als wäre mein Platz etwas, was es nicht ist. Es ist ein bewirtschafteter Bauernhof mit fantastischen Pflanzensorten zu sehr guten Preisen. Früher habe ich mich für das Durcheinander entschuldigt oder versucht zu erklären, warum die Dinge anders waren als im Gartencenter in der Innenstadt, aber ich habe es aufgegeben. Tatsächlich kümmerte es niemanden, viele Leute sagen, es sei ein Hauch frischer Luft, hier zu sein. Viele Leute kommen aus Gegenden mit gepflegten Rasenflächen und langweiligen Gärten. Es ist aufregend für sie, einen Ort mit so viel Energie zu sehen. Wenn es jemandem nicht gefällt, ist das in Ordnung. Es wird zu vielen anderen sein.

Sie können Ihr Kinderzimmer zu allem machen, wovon Sie träumen. Es ist deine Schöpfung. Wenn Ihre Vision von Ihrem Kinderzimmer nicht lustig und aufregend und großartig ist, ändern Sie sie, bis sie es ist. Sie müssen es nicht einmal zu einem Ort machen, den die Leute überhaupt besuchen können. Sie können alle Ihre Pflanzen an eine andere Person verkaufen, die sie verkauft. Der Punkt ist, mach es auf deine Weise. Du bist der Boss.

Lagerpflanzen

Diese sind für jeden legitimen Kindergarten unerlässlich. Viele Kindergärten verkaufen nur weiter, was andere gewachsen sind, aber hier spreche ich mit den Propagatoren. In Stammpflanzen beziehen wir unsere Stecklinge und Samen. Viele meiner Stammpflanzen befinden sich nicht auf meiner Farm. Ich sammle oft Samen und Stecklinge aus Obstgärten, Parks, Häusern von Freunden, Nachbarschaften, Straßenrändern, Wäldern und Dickichten. Es kommt selten vor, dass ich irgendwohin gehe und nichts zum Sammeln finde. Ich setze mich definitiv lieber auf den Beifahrersitz von Autos, damit ich mich umschauen kann. Ich habe sehr viele Schätze an Straßenrändern gefunden. Ein Hain aus Karpaten-Walnüssen, der spektakulärsten Maulbeere, unzähligen Hickories, Eichen und Butternüssen, um nur einige zu nennen. Ich habe an viele Türen geklopft, um um Erlaubnis zu bitten, Hackbeeren, Holzapfel, Redbud, Kornelkirsche und viele andere Baumsamen sammeln zu dürfen. Überall um uns herum gibt es Möglichkeiten. Sie müssen auf nichts warten. Sie können heute irgendwo eine Art Samen sammeln und diesen Samen online zum Verkauf anbieten. Sie könnten diese Woche etwas Geld mit dem Verkauf von Pflanzenmaterial verdienen.

Obwohl Sie in freier Wildbahn und auf anderen Grundstücken großartige Stammpflanzen finden können, ist es großartig, Ihre eigenen zu haben. Sie können sich auf die für Sie wichtigsten Sorten konzentrieren und sie genau so anbauen, wie Sie möchten. Wenn Sie Stecklinge von Obstgärten oder Bäumen von Freunden sammeln, haben Sie oft das Gefühl, dass Sie nicht zu viel nehmen und die Pflanze gut aussehen lassen sollten. Wenn es Ihre eigene Pflanze ist, können Sie alles damit machen. Viele meiner Stammpflanzen schneide ich jeden Winter direkt auf den Boden. Sie spülen im Frühjahr hart und produzieren bis zum Herbst eine Fülle hochwertiger Stecklinge. Ich habe einzelne Holundersträucher, die jedes Jahr Hunderte von Stecklingen produzieren können.

Ihre eigenen Stammpflanzen sind von höchstem Wert. Selbst wenn Sie sie verlassen würden, würden sie zumindest auf Ihrem Grundstück wachsen, wo sie Blumen und Früchte produzieren würden. Sie können jedes Jahr stärker werden. Ich füttere meine stark mit reichlich Kompost und Mulch. Sie können unbegrenzt dauern. Stammpflanzen können jedem Einkommen bringen, der in der Lage ist, ein Paar Gartenscheren zu führen.

Das Hinzufügen neuer Stammpflanzen ist eine Aktivität, die mir sehr viel Spaß macht. Stellen Sie sich vor, Sie werden dafür bezahlt, auf Ihrem Grundstück zu pflanzen, was immer Sie wollen. Das ist es, was es bedeutet, eigene Lagerwerke zu errichten.

Holunderbeerpflanzen sind eine Freude an den Rändern des Kindergartens.


Schau das Video: SPRING GARDEN Morning taking care of BOXWOODS Trimming u0026 Cleaning