Wachsende Calibrachoa-Millionenglocken: Wachsende Informationen und Pflege von Calibrachoa

Wachsende Calibrachoa-Millionenglocken: Wachsende Informationen und Pflege von Calibrachoa

Während Calibrachoa Millionen Glocken eine ziemlich neue Art sein mögen, ist diese schillernde kleine Pflanze ein Muss im Garten. Sein Name kommt von der Tatsache, dass es Hunderte von kleinen, glockenartigen Blüten aufweist, die Miniatur-Petunien ähneln. Aufgrund seiner schleppenden Angewohnheit eignet es sich perfekt zum Aufhängen in Körben, Behältern oder als kleinflächige Bodendecker.

Calibrachoa Million Bells Information

Calibrachoa, allgemein als Millionenglocken oder nachlaufende Petunie bezeichnet, ist eine zarte Staude, die nur 7,5 bis 23 cm hohe Laubhaufen entlang nachlaufender Stängel und Blüten in den Farben Violett, Blau, Rosa und Rot hervorbringt , Magenta, Gelb, Bronze und Weiß.

Alle in den frühen 1990er Jahren eingeführten Sorten von Calibrachoa sind Hybriden mit der ursprünglichen Art, die in Südamerika beheimatet ist. Sie sind fruchtbare Blüten von Frühling bis Frost. Die Pflanze ist winterhart gegenüber den USDA-Zonen 9-11 und wird am häufigsten als einjährig in kühleren Klimazonen oder als Staude in milden Klimazonen angebaut.

Wachsende Calibrachoa-Pflanzen

Calibrachoa Millionen Glocken zu züchten ist einfach. Sie bevorzugen es, in feuchten, aber gut durchlässigen, organisch reichen Böden in voller Sonne zu wachsen. Sie vertragen keine Böden mit hohem pH-Wert, obwohl die Pflanzen einen sehr hellen Schatten annehmen und möglicherweise Trockenheit vertragen. Tatsächlich überleben Pflanzen mit etwas Schatten länger in den Sommermonaten, insbesondere in wärmeren Regionen.

Kaufen oder pflanzen Sie Ihre Setzlinge im Frühjahr und machen Sie sich nach dem letzten Frost in Ihrer Nähe auf den Weg.

Calibrachoa Pflege

Die Pflege von Millionen Glockenblüten ist minimal. Der Boden sollte ziemlich feucht, aber nicht feucht gehalten werden, insbesondere in Gebieten mit voller Sonne, da sie der intensiven Hitze des Sommers erliegen können. Kübelpflanzen benötigen mehr Bewässerung.

Die Pflege von Calibrachoa umfasst regelmäßige Düngemittelanwendungen im Garten. Möglicherweise müssen Sie jedoch in einem Behälter oder Hängekorb regelmäßiger düngen.

Deadheading dieser Pflanze ist nicht erforderlich, da sie als selbstreinigend angesehen wird, was bedeutet, dass die verbrauchten Blumen nach der Blüte leicht abfallen. Sie können Calibrachoa jedoch regelmäßig zurückklemmen, um eine kompaktere Wuchsform zu fördern.

Calibrachoa-Vermehrung

Pflanzen produzieren, wenn überhaupt, wenig Samen und müssen vegetativ vermehrt werden. Die meisten dieser Hybridsorten sind jedoch patentiert (Marke der Firma Suntory), was die Vermehrung von Calibrachoa auf kommerziellen Märkten verbietet. Sie können jedoch Ihre eigenen Pflanzen für den persönlichen Gebrauch durch Stecklinge vermehren, die in Innenräumen überwintern.

Versuchen Sie, einen Stiel zu finden, der kleine Knospen, aber keine Blüten hat. Schneiden Sie diesen Stiel mindestens 15 cm von der Spitze ab und entfernen Sie alle unteren Blätter. Legen Sie Ihre Stecklinge in eine gleiche Mischung aus halb Blumenerde und halb Torfmoos. Brunnen.

Halten Sie die Stecklinge feucht und warm (ca. 21 ° C) und setzen Sie Ihre zukünftigen Millionen Glockenblumen in helles Licht. Die Wurzeln sollten sich innerhalb weniger Wochen entwickeln.


Calibrachoa Care - Wie man Millionen Glocken blüht und pflegt Blumengarten

Calibrachoa ist sowohl eine hübsche als auch eine interessante Pflanze. Calibrachoa ist eine kurzlebige Staude, die mit einer Fülle kleiner Blüten beladen ist, die ständig in großer Zahl blühen. In nördlichen Gebieten wird es oft einjährig angebaut.

Diese Pflanze wird auch "Million Bells" genannt, wegen ihrer kontinuierlichen, schweren Fülle von Blüten in Glocken- oder Trompetenform. Je nach Sorte gibt es eine Vielzahl von leuchtenden Farben. Calibrachoa stammt aus Südamerika.

Seine botanische Familienbeziehung kann nur von einem Botaniker verstanden werden. Erstens ist es ein Mitglied der Nachtschattenfamilie und daher mit Tomaten verwandt!? Ich bin auch eng mit Petunien verwandt. Diese Staude ist ein immergrüner Strauch, eigentlich ein "Unterstrauch", da er eher kleinwüchsig wächst.

Calibrachoa wird als Zierpflanze angebaut. Die kleine Pflanze hat einen weitläufigen Wuchs. Sie sind Pappeln in hängenden Körben oder in Behältern auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Deck.

Die trompetenförmigen Blüten von Million Bells ziehen Kolibris an. Auf der anderen Seite lassen Hirsche sie normalerweise in Ruhe, es sei denn, andere Lebensmittel sind knapp.

Pflanzenhöhe: 6-12 Zoll für Hügelsorten und 18-20 Zoll für nachlaufende Sorten.

Pflanzenblüten: von Frühling bis Herbst.

Andere Namen: Million Bells, Trailing Petunia

Calibrachoa Pflanzenvermehrung:

Millionen Glocken werden am häufigsten aus Pflanzenstecklingen vermehrt.

Calibrachoa oder Missionsglocken können aus Samen gezogen werden. Aber sie produzieren nur wenige Samen.

Säen Sie Samen direkt in Ihren Blumengarten oder beginnen Sie drinnen in Behältern oder hängenden Körben. Für Starts im Freien Samen säen, nachdem sich der Boden im Frühjahr erwärmt hat.

Wie man Calibrachoa-Pflanzen züchtet:

Das Wachsen von Calibrachoa-Blüten ist einfach. Sie sind eine wartungsarme Anlage. das bevorzugt volle Sonne.

Die Pflanzen wachsen am besten in reichhaltigen, gut durchlässigen Böden.

Calibrachoa sind dürretolerante Pflanzen. Gießen Sie die Pflanzen tief und lassen Sie die oberen 1 bis 2 Zoll des Bodens zwischen dem Gießen trocknen. Lassen Sie den Boden nicht längere Zeit feucht werden. Nasser Boden kann Wurzelfäule verursachen.

Tragen Sie zum Zeitpunkt der Pflanzung und dann einmal im Monat Dünger auf. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse eine Zeitfreigabeformel. Wasserdünger in den Boden.

Beschneiden Sie die Zweige im Hochsommer, da sie lang werden und ihr lebendiges Aussehen verlieren können. Verbrauchte Blüten fallen ab, ohne dass sie abgestorben sind.

Pflanzen halten einem leichten Frost stand.

Millionen Glocken leiden selten unter Insektenproblemen oder Pflanzenkrankheiten. Nasse Böden verursachen Wurzelfäule.


Pflegeanforderungen für Calibrachoa

Die Pflege von Millionen Glocken ist minimal. Ziemlich feuchter Boden und trockene Temperaturen bei regelmäßiger Düngung sind Grundbedürfnisse der Calibrachoa.
Volle Sonnenpflanzen - Millionen Glocken gelten als volle Sonnenpflanzen. Sie können am besten, wenn sie mindestens 6 Stunden täglich direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Wenn die Pflanzen nicht genug Licht bekommen, sehen sie möglicherweise müde aus und die Blüte nimmt ab und die Pflanzen beginnen sich zu dehnen.
Dies ist ein Hinweis darauf, dass die Pflanze an einen Ort gebracht werden muss, an dem sie an einem Tag mindestens 4-6 Stunden direkter und gefilterter Sonne ausgesetzt ist.
Die kritische Photoperiodenanforderung kann von Sorte zu Sorte unterschiedlich sein. Für den Minifamous Yellow Lilac Star, die MiniFamous Lemon und die Million Bells Terra Cotta erfordert eine gleichmäßige Blüte täglich 11 Stunden Sonneneinstrahlung.
Auf der anderen Seite benötigen MiniFamous White Pink Star und Superbells Pink eine kritische Fotoperiode zwischen 11 und 12 Stunden. Schließlich benötigt die Millionen-Glocken-Gruppe mit den Sorten Superbells White, Superbells Red und Million Bells Trailing White etwa 13 Stunden Tageslicht.
Düngerbedarf - Die Beleuchtung ist wichtig für ein helles, auffälliges Farbdisplay, das Calibrachoa bietet. Dünger ist aber auch sehr wichtig.
Starkes Blühen den ganzen Sommer über bedeutet hohe Anforderungen an die Pflanzenernährung. Um die Pflanzen stark zu halten, düngen Sie alle zwei Wochen mit einem Flüssigdünger. Einmal im Monat, wenn Sie mit einem festen körnigen Pflanzendünger mit langsamer Freisetzung düngen.
Viele Züchter fügen dem Boden körnigen Dünger hinzu, wenn sie anfänglich Million Bells pflanzen. Beginnen Sie nach 6 Wochen Blüte und wenn die feste Nahrung aufgebraucht ist, alle 10-14 Tage mit der Anwendung von flüssigem Pflanzendünger.
Kurz gesagt, die Befruchtung ist der Schlüssel, um Ihre Calibrachoa während der gesamten Saison gut zu blühen.
Boden - Calibrachoa bevorzugen sehr gut durchlässige Böden. Die meisten Gartenböden haben nicht die beste Drainage. Aus diesem Grund wächst Calibrachoa normalerweise in Behältern.
Verwenden Sie in Ihren Behältern eine Blumenerde von guter Qualität mit hervorragender Drainage. Bodenrichtlinien finden Sie in diesem Artikel.
Wasserbedarf - Calibrachoa benötigt reichlich Wasser, um die Wurzeln zu „tränken“. Dem Boden muss jedoch Zeit zum Aussterben bis zum nächsten Bewässerungszyklus gegeben werden.
Wenn Sie den Boden gießen, gießen Sie den Boden gründlich und lassen Sie die oberen 1 bis 2 Zoll des Bodens trocknen, bevor Sie ihn erneut gießen. Feuchter Boden führt zur Verrottung der Pflanzen.
Pflege für mehr als eine Million Glockenblumen - Wenn Pflanzen müde oder nicht lebendig aussehen, signalisiert dies das Trimmen.
Schneiden Sie Ihre Calibrachoa im Hochsommer nach oben. Dieser Vorgang ist nicht kompliziert. Schneiden Sie die Pflanzen in einen ordentlichen Zustand.
Dies reduziert vorübergehend die Blüte für ein oder zwei Wochen, nimmt jedoch schnell zu, da das Trimmen das Wurzelwachstum stimuliert, was zu volleren buschigen Pflanzen führt.
Es ist nicht erforderlich, Calibrachoa mit toten Köpfen zu verwenden. Sie sind eine selbstreinigende Anlage. Verbrauchte Blumen fallen automatisch nach einer anderen Charge, um zu blühen. Es wird jedoch empfohlen, ab und zu zu kneifen, um ein kompaktes Wachstum zu erzielen.
Schädlinge und Krankheiten - Schädlinge und Krankheiten sind bei Calibrachoa selten. Sie können jedoch Probleme mit Pythium und Phytophthora haben.
Insekten und Blattläuse können Probleme verursachen und Pflanzenstämme vollständig zerstören. Wenden Sie sich an Ihr örtliches Gartencenter oder Ihren Berater, um die Lösungen zu kontrollieren.
Millionen Glocken können auch die Schwarzwurzelfäule erkranken, ein Problem, das durch Thielaviopsis basicola verursacht wird. Dieser Pilz befällt eine Vielzahl von Pflanzen.
Viele Gärtner behaupten, dass schwarze Wurzelfäule einen großen Teil ihrer Ernte herausgenommen hat, was ihren Ertrag exponentiell verringert.
Die Symptome können mit Eisenmangel identisch sein, zu denen ungleichmäßige Höhen, schwarze Bereiche an den Wurzeln, gelbe Blätter und das Wachstum von Wurzeln und Blättern gehören.

Die Farben von Million Bells beleben hängende Körbe mit lebendigen Farben


Pflege von Million Bell (Calibrachoa) Hängekörben

Million Bell Hanging Körbe sind wartungsarm und pflegeleicht. Sie brauchen nur Konsistenz. Wenn Sie sich täglich um sie kümmern, werden Sie sehen, wie sie gedeihen.

Wir verwenden das Akronym C-A-R-E, um die Schritte zu beschreiben, die bei der Pflege von Hängekörben von Million Bells (Calibroachoa) erforderlich sind.

  • C steht für Prüfen Regelmäßig
  • A steht für Sicherstellen Angemessene Flüssigkeitszufuhr
  • R steht für Auffüllen Nährstoffe
  • E ist für Ermutigen Wachstum

1. Überprüfen Sie regelmäßig Millionen Glocken (Calibrachoa)

Bei diesem ersten Schritt geht es darum, Ihren hängenden Korb im Auge zu behalten.

Führen Sie jeden Tag eine allgemeine Überprüfung Ihres Million Bells-Hängekorbs von oben nach unten durch - dieser Schritt sollte nicht lange dauern - führen Sie einfach eine kurze Überprüfung durch. Machen Sie es sich zum Ziel, zuerst die Blattfarbe und die Blütengesundheit zu beachten. Überprüfen Sie dann, ob sich Blätter kräuseln, welken, fleckig oder gelblich sind und alte oder deformierte Blüten.

Wenn Sie etwas Verdächtiges bemerken, wie vergilbte oder sich kräuselnde Blätter, machen Sie eine tiefere Untersuchung. Drehen Sie die Blätter um, um darunter nach Insekten zu suchen, und werfen Sie einen Blick auf die Oberseite des Bodens.

Wir möchten, dass Sie zuerst wissen, dass das so ist Millionen Glocken sind ein Lieblingsessen für Blattläuse - besonders gelbe oder violette Blüten. Um nach Blattläusen Ausschau zu halten, überprüfen Sie die Unterseiten der Blätter - Blattläuse verteilen sich gerne dort.

Sobald wir Mitte oder Ende Juli sind, kann eine regelmäßige Anwendung von sicherer Seife etwa alle 10 Tage wirklich dazu beitragen, sie in Schach zu halten. Sie können auch hausgemachtes Blattlaus-Spray nach Rezepten aus dem Internet herstellen. Als letzten Ausweg müssen Sie möglicherweise Insektizide verwenden, die speziell für Blattläuse entwickelt wurden.

Eine andere Sache zu beachten - Blattläuse lieben auch Ahornbäume. Halten Sie Ihren Calibrachoa-Korb in großzügigem Abstand und vermeiden Sie es, ihn in Ahornbäumen aufzuhängen, um die Übertragung von den Bäumen auf den Hängekorb zu minimieren.

2. Stellen Sie sicher, dass Millionen Glocken (Calibrachoa) eine ausreichende Feuchtigkeit haben

In diesem Schritt dreht sich alles um das Gießen.

Bewässerung ist ein entscheidender Schritt, um Calibrachoa (Million Bells) Hanging Baskets erfolgreich zu züchten. Nennen Sie in unserem Gewächshaus Calibrachoa-Hängekörbe "dreimal und Sie sind aus der Pflanze". Wenn Leute fragen, warum ihr Calibrachoa-Hängekorb stirbt, ist dies höchstwahrscheinlich das Problem.

Wenn sie austrocknen, werden ihre Blätter schließlich braun und knusprig und die Zweige verlieren ihre Blätter. Mit Million Bells können Sie sie normalerweise zweimal austrocknen, aber das dritte Mal ist ihr Tod.

Eine gute Möglichkeit, die Hängekörbe von Million Bell auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu überprüfen, besteht darin, zu spüren, wie schwer sie sind. Heben Sie den Hängekorb leicht an, indem Sie den Boden beim Hängen nach oben drücken und das Gewicht überprüfen. Wenn Sie sich mit der Schwere eines vollständig bewässerten Hängekorbs vertraut machen, können Sie feststellen, wann es Zeit zum Gießen ist. An heißen Tagen muss es wahrscheinlich jeden Tag oder sogar zweimal am Tag gewässert werden.

Wasser hängende Körbe auf Bodenniveau - stecken Sie das Ende des Schlauchs oder der Gießkanne in den Korb, damit Sie nicht die gesamte Pflanze nass machen. Das Trocknen von Blütenblättern und Laub verhindert die Ausbreitung von Pilzen und anderen Infektionen.

Wenn Sie hängende Körbe gießen, gießen Sie sie gründlich, bis Sie sehen, dass sie aus dem Topfboden tropfen. Wenn Sie kein Wasser aus dem Topfboden fließen lassen, können sich Düngersalze ansammeln und die Blätter und Blüten verbrennen.

Bemerken Sie das Wasser, das zwischen dem Bodenrand und dem Topf zirkuliert und ausgeht, ohne den Boden mit Feuchtigkeit zu versorgen? Stellen Sie den Boden des Hängekorbs in 3 bis 4 Zoll Wasser in einen Eimer Wasser, damit er Wasser durch die Löcher im Boden des Topfes aufnehmen kann.

3. Erfüllen Sie die Nährstoffe von Million Bell (Calibrachoa)

In diesem Schritt geht es um die Düngung.

Das Nachfüllen von Nährstoffen ist wichtig für Pflanzgefäße und Hängekörbe, da sich im Boden des Behälters eine begrenzte Menge an Nährstoffen befindet. Wenn das Wasser aus den Töpfen tropft, gehen einige dieser Nährstoffe verloren.

Wir nennen Calibrachoa „schwere Futtermittel“ - was bedeutet, dass sie einen hohen Düngemittelbedarf haben.

Wir empfehlen, die Hängekörbe von Million Bells (Calibrachoa) wöchentlich zu düngen.

Wählen Sie einen normalen Wochentag und machen Sie ihn zu Ihrem Düngungstag - oder stellen Sie einen Alarm auf Ihrem Telefon ein. Unser Lieblingsdünger heißt „Naturquelle“. Es ist ein natürlicher Dünger, der sich als einfach zu verwenden, pflanzenschonend und nicht brennend erwiesen hat. Wir glauben, dass er Blumen heller macht. "Miracle Grow" ist eine weitere gute Wahl und andere ausgewogene Düngemittel wie 20-20-20 funktionieren ebenfalls gut.

Wenn Sie sehen, dass die Blätter Ihrer Calibrachoa-Pflanzen hellgrün oder gelb werden, ist dies ein Zeichen dafür, dass ihnen wahrscheinlich Nährstoffe fehlen, und ein zusätzlicher Schuss Dünger unter der Woche hilft ihnen, wieder tiefgrün zu werden.

Möchten Sie mehr über Dünger erfahren? Schauen Sie sich unseren Blog Abwickeln von Düngemittelnummern an.

4. Das Wachstum von Million Bell (Calibrachoa) fördern

Dies ist ein Wartungsschritt.

Das Abnehmen alter Blumen, das Entfernen abgestorbener Blätter und das Zurückkneifen von langbeinigen Pflanzen lassen Pflanzen besser wachsen. Deadheading verbrauchte Blumen ist wichtig, weil der ultimative Zweck von Blumen ist, Samen für die Fortpflanzung zu produzieren. Durch das Entfernen dieser toten Blumen blüht die Pflanze weiter.

Muss Calibrachoa tot sein?

Calibrachoa ist eine wartungsarme Anlage. Die Antwort ist nein, Calibrachoa muss nicht tot sein - sie werden weiter blühen - und alle rufen "yay!"

Alte welkende und gekräuselte Blätter entziehen der Pflanze Energie, um sich selbst zu reparieren. Wenn sie jedoch entfernt werden, kann sich die Pflanze weiterhin auf das Wachsen und Blühen konzentrieren.

Pflanzen können auch lang und streunend aussehen - es ist in Ordnung, ihnen buchstäblich einen Haarschnitt mit einer Schere zu geben - es wird sie verzweigen und stämmig und buschig bleiben.

Calibrachoa (Million Bells) kann schlaksig werden - kneifen oder schneiden Sie Ihre Million Bells also im Sommer, besonders oben drauf.

Einige Sorten von Million Bell-Hängekörben neigen dazu, oben flach zu werden - ein Phänomen, das wir als „Glatzenbildung“ bezeichnen - und sie müssen regelmäßig zurückgequetscht werden. Nehmen Sie alle paar Wochen Ihren Korb herunter und schneiden Sie das obere Wachstum mit einer sauberen Haushaltsschere ab oder verwenden Sie Daumen und Finger, um sie zu „kneifen“. Dies wird die Calibrachoa ermutigen, sich an den Blattknoten zu verzweigen und buschig zu bleiben.


Millionen Glocken - Die perfekte Hängekorbpflanze!

Laub & Blüten

Million Bells ist ein nachlaufendes Jahrbuch, das Pflanzgefäße und Körbe mit einem buschigen Baldachin aus hellgrünem Laub füllt. Die Pflanze verschüttet mühelos Behälter, wächst aber im Gegensatz zu vielen Weinpflanzen nicht außer Kontrolle.

Das langsame, nachlaufende Wachstum sorgt für atemberaubende Töpfe, Behälter und Körbe.

Stattdessen ist das nachlaufende Wachstum langsam und kompakt, was dem Laub und den Blüten eine große Wirkung und eine enorme Farbe verleiht.

Haltbarkeit

Neben der unglaublichen Blütenkraft hält Million Bells auch Mutter Natur sehr gut stand.

Die Pflanze gedeiht in voller Sonne und ist daher die perfekte Wahl für heiße Terrassen und Decks. Aber es verarbeitet auch Halbschatten und ist damit eine Allzweck-Kübelpflanze wie keine andere.

Million Bells schneidet in Behältern und Körben mit seinem langsamen, nachlaufenden Wachstum gut ab.

Durchhaltevermögen

Das vielleicht beste ist die Fähigkeit der Pflanze, die ganze Saison über zu halten. Im Gegensatz zu vielen Jahrbüchern, die bis zum Hochsommer ihren Glanz verlieren, hat Million Bells eine lang anhaltende Kraft!

Mit langsamem Wurzelwachstum, stetigem Wachstum und ein wenig Sorgfalt wird die Pflanze bis weit in den späten Herbst hinein weiter blühen.

Pflege & Wartung

Es ist schwer, eine Containeranlage mit geringerem Wartungsaufwand als Million Bells zu finden. Für den Anfang benötigt die Pflanze keinen toten Kopf, um weiter zu blühen. Und aufgrund seines langsamen, stetigen Wurzelwachstums muss es selten in größere Behälter umgetopft werden.

Die hellen, lang anhaltenden Blüten machen Million Bells zu einem großen Gewinner beim Aufhängen von Körben.

Und wenn die Pflanze etwas größer wird, können Sie sie einfach zurückschneiden, um ihre Form zu erhalten, und die Blüten kommen weiter!

Düngen

Tatsächlich ist die einzige Voraussetzung, um Million Bells die ganze Saison über groß blühen zu lassen, ab und zu eine leichte Düngung. Füttern Sie einfach alle 10 bis 14 Tage mit einer leichten / schwachen Flüssigdüngerlösung, und die Pflanze gedeiht. (Produktlink: Organischer Flüssigdünger)

Hier geht es darum, Ihren Behältern und Hängekörben mit Million Bells dauerhafte Kraft zu verleihen! Weitere Informationen zum Pflanzen und Pflegen von Hängekörben finden Sie in unserer Kategorie Hängekörbe auf der Website.

This Is My Garden ist eine von Gärtnern erstellte Gartenwebsite, auf der jede Woche 52 Wochen im Jahr zwei Artikel veröffentlicht werden. Dieser Artikel enthält möglicherweise Affiliate-Links.


Weitere Pflegetipps für Millionen Glocken

Calibrachoa oder Millionen Glocken zeigen möglicherweise nicht ihre fröhlichen Blüten, wenn sie im Halb- oder Vollschatten wachsen. Diese Einjährigen leben vom Sonnenlicht und haben nichts gegen die Hitze. Sie eignen sich hervorragend als Blütenpflanzen zum Aufhängen von Körben, erhalten aber möglicherweise zu viel Schatten unter einer Veranda. Stellen Sie sie regelmäßig in die Sonne.

Wenn das Wetter einige Zeit bewölkt und nass war, sehen Ihre Millionen Glocken laut der Universität von Illinois möglicherweise nicht sehr frech aus. Die Blumen schließen nachts oder an bewölkten Tagen.

Calibrachoa kann Dürre tolerieren, aber nur in dem Sinne, dass sie nicht sterben, wenn Sie vergessen, sie zu gießen. Sie sollten gleichmäßige Feuchtigkeit erhalten, um eine große Menge Blumen zu produzieren. Eine gute Faustregel für Millionen Glocken ist, zu wässern, wenn die Bodenoberfläche trocken ist, was natürlich bei in Behältern gezüchteten Millionen Glockenpflanzen schneller vorkommt als bei Pflanzen im Boden. Lassen Sie den Boden nicht feucht bleiben, da die Wurzeln verrotten können.


Schau das Video: Petunia Peppy Blue - Petunie, Garden Petunia