Regenbogen-Busch-Info: Wie man einen bunten Elefantenbusch züchtet

Regenbogen-Busch-Info: Wie man einen bunten Elefantenbusch züchtet

Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Auch bekannt als bunter Elefantenstrauch oder Regenbogen-Portulacaria-Pflanze, Regenbogen-Elefantenstrauch (Portulacaria afra Variegata ist ein strauchiger Sukkulent mit Mahagonistielen und fleischigem, grünem und cremeweißem Laub. An den Astspitzen können sich kleine, lavendelrosa Blütenbüschel bilden. Eine Sorte mit einfarbigen Blättern ist ebenfalls erhältlich und wird einfach als Elefantenbusch bezeichnet.

Regenbogen Bush Info

Der in Afrika beheimatete Elefantenbusch heißt so, weil Elefanten ihn gerne essen. Die Regenbogen-Portulacaria-Pflanze ist eine Warmwetterpflanze, die für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11 geeignet ist. Aus diesem Grund wird sie normalerweise als Zimmerpflanze angebaut.

In seiner natürlichen Umgebung kann der bunte Elefantenstrauch eine Höhe von bis zu 6 m erreichen. Diese langsam wachsende Pflanze ist jedoch im Hausgarten normalerweise auf 3 m oder weniger begrenzt. Sie können die Größe noch weiter steuern, indem Sie den Regenbogen-Elefantenstrauch in einem kleinen Behälter wachsen lassen.

Regenbogen Bush Pflege

Stellen Sie den bunten Elefantenstrauch in indirektes Sonnenlicht. Intensives Licht kann die Blätter verbrennen und dazu führen, dass sie von der Pflanze fallen. Die Pflanze sollte warm und vor Zugluft geschützt sein.

Stellen Sie sicher, dass der Behälter über ausreichende Abflusslöcher verfügt. Überwässerung und schlecht entwässerte Böden sind die häufigsten Todesursachen für Regenbogen-Portulacaria-Pflanzen. Ein unglasierter Topf ist vorzuziehen, da dadurch überschüssige Feuchtigkeit verdunsten kann.

Füllen Sie den Behälter mit einer Blumenerde für Kakteen und Sukkulenten oder verwenden Sie eine Kombination aus halb normaler Blumenerde und halb Sand, Vermiculit oder anderem kiesigen Material.

Bewässern Sie die Pflanze regelmäßig von April bis Oktober, jedoch niemals über Wasser. Im Allgemeinen ist es am besten, Wasser zurückzuhalten, während die Pflanze in den Wintermonaten ruht. Sie können jedoch sehr sparsam gießen, wenn die Blätter geschrumpft aussehen.

Befruchten Sie den Regenbogenelefantenstrauch im späten Winter oder frühen Frühling mit einem auf die halbe Stärke verdünnten Zimmerpflanzendünger.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Portulacaria afra (Elefantenfutter, Elefantenbusch, Spekboom) gedeiht in warmen, sonnigen Klimazonen. Im Gegensatz zu vielen anderen südafrikanischen Sukkulenten Portulacaria afra ist gut mit hoher Luftfeuchtigkeit und Niederschlag (es wächst gut in Florida und Hawaii) sowie Wüstensonne und Hitze. Es ist frostempfindlich, aber wenn es nicht stark beschädigt ist, wird es zurückprallen. Gehen Sie genauso vorsichtig vor wie bei anderen Sukkulenten mit weichen Blättern, wie in meinen Büchern und auf der Seite "Grundlagen der Sukkulentenpflege" dieser Website erläutert.

Nicht zu verwechseln mit Jade: Links, Portulacaria afra 'Minima' und 'Variegata' rechts, zwei Sorten von Crassula ovata (goldene Jade und dreifarbige Jade).

Vorteile für die Umwelt:

Elefantenfutter "hat enorme Möglichkeiten zur Kohlenstoffspeicherung", sagt die südafrikanische Spekboom Foundation. "Seine Fähigkeit, schädliche Kohlenstoffemissionen auszugleichen, ist bei der Kohlenstoffbindung pro Hektar zehnmal wirksamer als jeder tropische Regenwald."

Ein 15 Jahre alter Stand von Portulacaria afra im Desert Theatre Nursery umfasst etwa 200 Quadratmeter. Es besteht aus mehreren überlappenden Pflanzen.

In seinem natürlichen Lebensraum, Portulacaria afra liefert 80 Prozent der Nahrung von Elefanten. Die resultierenden gebrochenen, gefallenen Äste wurzeln leicht. Obwohl manchmal mit Jade verwechselt (Crassula ovata) sind die beiden Pflanzen sehr unterschiedlich. Stängel von Portulacaria verzweigen sich in jeder Hinsicht, haben eine rote Farbe und sind zäh und drahtig. Sie benötigen eine Haarschneidemaschine, um Portulacaria-Stecklinge zu nehmen, aber Sie können Jadestiele mit Ihren Fingern schnappen.

Portulacaria afra 'Minima' und Echeveria nodulosa. Design von Michael Buckner

Designtipp: Wiederholen Sie für auffällige Kombinationen das Grün-Rot von Portulacaria in Töpfen und angrenzenden Pflanzen.

Schädlinge und Probleme: Nichts Bedeutendes.

Portulacaria afra in Blüte. Jade ist ganz rechts.

Blumen: Wenn Pflanzen trocken und gestresst gehalten werden, produzieren sie von Sommer bis Herbst Sprays von winzigen lila Blüten.

Bonsai portulacaria von Rudy Lime

Bonsai: Jade und Portulacaria sind gute Bonsai, aber letztere sind viel einfacher zu biegen und zu trainieren. Erstellen Sie knorrige Stängel, indem Sie mit einem Messer punkten.

Aus meinem "Fangen Sukkulenten Feuer?" Video: Portulacaria gekocht, aber kein Feuer gefangen.

Feuerbruch: Die Art wird in Südafrika und SoCA in feuergefährdeten Gebieten eingesetzt und als Begrenzungshecke gepflanzt.

Mein Spinat-Tomaten-Salat mit Feta-Käse und gemahlenem Pfeffer, mit Balsamico-Essig überzogen und mit Blättern von garniert Portulacaria afra "Minima".

Essbar: Portulacaria-Blätter sind reich an Vitamin C, haben einen saftigen Crunch und machen eine schöne Salatgarnitur. Sie schmecken sauer. Essen Sie grüne Blätter, nur die, die bunt sind, sind bitter. Probieren Sie es aus und lassen Sie mich wissen, was Sie denken. Teile dein eigenes Rezept auf dem YouTube-Video! Verwenden Sie unbedingt pestizidfreie Pflanzen.


Bewässern Sie die Pflanze nicht vor dem Beschneiden, da Stamm, Stängel und Blätter mit Feuchtigkeit gefüllt sind. Warten Sie, bis der Boden trocken ist.

Sterilisieren Sie die Klinge eines scharfen Messers mit einer 10% igen Bleichlösung (ein Teil Bleichmittel auf neun Teile Wasser). Schneiden Sie mit geraden Schnitten alle toten oder sterbenden Stängel und alle aus dem Stamm austretenden Triebe heraus oder beschneiden Sie die Pflanze auf die gewünschte Form.

Um ein buschiges Wachstum zu fördern, können Sie auch die Endknospen mit Ihren Fingern herausklemmen.

Die Schnitte werden in ein paar Tagen schwielig sein und die Bewässerung bis dahin verzögern.


Schau das Video: How to make bonsai from Jade plant