Bodendecker für Hillside Gardens

Bodendecker für Hillside Gardens

Von: Jackie Rhoades

Steile Hügel in der Landschaft waren schon immer ein Problem. Gras mit seinem netzartigen Wurzelsystem, um den Boden an Ort und Stelle zu halten, scheint der richtige Weg zu sein, aber jeder, der Rasen auf einem Hügel gemäht hat, weiß, dass es kein Picknick ist und kann ziemlich gefährlich sein. Dann gibt es diese steilen Ufer, an denen nichts auf natürliche Weise zu wachsen scheint. Sie können ein Dorn im Auge und eine Bedrohung für den Erosionsschutz sein. Hangpflanzen können die Lösung für unzählige Probleme sein.

Es gibt viele geeignete Bodendecker für den Hanggebrauch. Steile Hügelbedeckung kann die Form von dichten Sträuchern mit tiefen Wurzeln für einen Waldlook bis zu schnell wachsenden Bodenbedeckungen für einen sonnigen Hügel annehmen. Bei der Auswahl der Bodenbedeckung für einen Hügel müssen Sie dieselben Kriterien wie für flaches Land verwenden: Sonne, Wasser und Wartung. Die folgenden Listen sollen Ihnen bei der Auswahl der Bodenbedeckung für einen Hügel helfen. Es ist zu beachten, dass die meisten der folgenden Pflanzen immergrün sind und viele als invasiv gelten.

Bodendecker für einen Hang

Englischer Efeu - Diese holzige Rebe ist eine beliebte Bodendecke für steile Hügel und wurzelt überall dort, wo sie sich berührt. Langsam zu starten, sobald es eingerichtet ist, wird es schnell den Boden bedecken und Unkraut ersticken.

Buntes Gichtkraut - wächst etwa 15 cm hoch und bietet eine hervorragende Abdeckung für große Flächen.

Immergrün oder Vinca Minor - Eine nachlaufende immergrüne Pflanze mit inspirierenden blau / lila Blüten. Dies ist eine der besten Bodendeckerpflanzen für die Gartenarbeit in Hanglage. Dicht genug, um Unkraut zu unterdrücken, ist es immer noch locker genug, um mit Narzissen und Krokussen für eine spektakuläre Frühlingsausstellung durchsetzt zu werden.

Tote Brennnessel - eine schnell wachsende Bodenbedeckung für sonnige Hügel oder schattige Ufer. Sobald diese grün-weiße Schönheit hergestellt ist, wird sie unter den widrigsten Bedingungen gedeihen.

Sträucher für Steep Hill Bodendecker

Bärentraube - stammt aus dem Nordwesten, ist aber in vielen Gartencentern im ganzen Land zu finden. Es ist ein sich immer weiter ausbreitendes Immergrün mit rosa-weißen Blüten im Frühling, gefolgt von rötlichen Beeren, die Vögel lieben.

Euonymus - mehrere Prostata-Sorten, die als Bodendecker für einen Hügel geeignet sind. Die Farben reichen von tiefgrün bis golden und ihre Läufer wurzeln leicht, wo immer sie den Boden berühren. Diese herrlichen Sträucher vertragen auch Schatten.

Cotoneaster - ein schnell wachsendes Immergrün, das jahrelang lebt und wenig Pflege benötigt. Jeder Busch kann in nur wenigen Jahren einen 1,8 m langen Kreis abdecken.

Wacholder - mehrere niedrig wachsende Sorten, die eine gute Bodenbedeckung für einen Hügel darstellen. Eng gepflanzt bilden sie in ein paar Jahren eine dichte Matte.

Rosen - mehrere Sorten mit geringer Verbreitung sowie immer blühende Strauchrosen. Diese Edelsteine ​​sind wartungsarm und praktisch frei von Schädlingen. Sie können in Gruppen eine echte Farbaussage abgeben und sollten als schnell wachsende Bodendecker für sonnige Hänge betrachtet werden.

Unabhängig davon, ob Sie ausschließlich nach optischer Attraktivität oder nach Erosionsschutz suchen, müssen sich Hangpflanzen nicht auf schwer zu pflegende Gras- oder Unkrautverwirrungen beschränken. Mit ein wenig Planung kann die Bodenbedeckung eines Hügels eine ansprechende Gartenszene schaffen, die sowohl dem Gärtner als auch den Passanten Freude bereitet.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Slope & Hillside Gardens


Filteranlagen

Bodendecker werden in der Garten- oder Landschaftsgestaltung oft vergessen, bis ein Problem wie Erosion auftritt. Berücksichtigen Sie bei Erosionsproblemen immergrüne Bodendecker wie Vinca, Efeu oder Wintercreeper. Um Farbe hinzuzufügen, wählen Sie blühende Bodendecker wie kriechende Phlox, Treibrosen oder Bodendecker-Sedum aus.

Der typische Abstand für Bodendeckerpflanzen beträgt 12 bis 18 Zoll. Nackte Wurzelpflanzen können für ein schnelleres Ausfüllen in einem Abstand von 6 bis 8 Zoll gepflanzt werden. Im Feld unten können Sie abschätzen, wie viele Pflanzen Sie benötigen.

Verwenden Sie beim Pflanzen auf geneigten Flächen einen unabhängigen Sprinkler, der an einem Schlauch befestigt ist. Der Sprinkler muss laufen, bis das Wasser einige Zentimeter nach unten tränkt. Die Zeit hierfür variiert, daher ist es am besten, den Boden bei jedem Betrieb zu überprüfen. Wie oft gewässert werden muss, hängt von den lokalen Faktoren ab. In vielen Fällen kann dies jedoch alle 3 bis 5 Tage nach dem Pflanzen in den ersten 6 bis 8 Wochen erfolgen, damit die Pflanzen ein neueres Wurzelsystem vollständig aufbauen und mit dem Wachstum beginnen können.

Durch Überprüfen des Bodens können Sie die richtigen Einstellungen überwachen und vornehmen. Wenn der Boden nach 3 Tagen extrem trocken ist, müssen Sie möglicherweise stattdessen alle 2 Tage gießen. Niederschlag ist nicht zuverlässig und läuft oft nur über die Bodenoberfläche, ohne vom Boden absorbiert zu werden.

Das Mulchen um Bodendecker kann schwierig sein, insbesondere in geneigten Bereichen. Für geneigte Bereiche empfehle ich, eine dünne Schicht Stroh aufzutragen. Das Stroh schützt die jungen neuen Pflanzen vor der Hitze der Sonne und vor starken Regenfällen, die wurzelnackte Pflanzen aus ihren Löchern und den Hügel hinunter waschen und den Boden kühl und feucht halten können. Stroh zersetzt sich und hilft, den Boden aufzubauen. Sobald sich die Pflanzen vollständig etabliert haben und zu wachsen beginnen, kann das restliche Stroh entfernt und in andere Bereiche des Gartens oder der Landschaft gemischt werden.

  • Erosionsschutz
  • Leerzeichen definieren
  • Verkehrssperre
  • Übergangsbereiche
  • Kleine Plätze
  • Wo kein Gras wächst

Überlegungen bei der Auswahl einer Bodenbedeckung:

  • Höhe - groß oder niedrig
  • Sonne oder Schatten
  • Lehm oder sandiger Boden
  • Feuchter oder trockener Bereich
  • Blüte oder unbedeutende Blüte
  • Saisonal oder immergrün


Wie wähle ich einen Landschaftsstrauch aus?

Wählen Sie Sträucher, die dichtes Laub von oben nach unten pflegen, und berücksichtigen Sie, was in Ihrer Region verfügbar ist. Pflanzen Sie sie nahe genug, damit sich die Blätter benachbarter Pflanzen bei der Reife leicht überlappen. Sie können sie verwenden, um unerwünschte Sehenswürdigkeiten zu überprüfen.

Tipps zum Wachsen und Pflanzen Sie Ihre Sträucher

Ein Hof ohne Sträucher ist wie eine Küche ohne Geräte. Folgendes können diese fleißigen Pflanzen für Ihren Garten tun:

  • Vereinheitlichen Sie den Raum. Platzieren Sie Sträucher als Vermittler, um einen reibungslosen Übergang von großen Elementen wie Haus und Bäumen zu tief liegenden Elementen wie Rasen und Blumen zu schaffen.
  • Direkten Verkehr. Definieren Sie Freiflächen und leiten Sie Menschen und Haustiere dorthin, wo Sie sie möchten, indem Sie Sträucher in Schlüsselpositionen pflanzen, z. B. in der Nähe von Grundstücksgrenzen und Wegen.
  • Wirken Sie als Bodendecker. Massieren Sie niedrig wachsende Sträucher wie Zwergsommer, um eine Bodenbedeckung zu schaffen, die interessanter und weniger arbeitsintensiv ist als Rasen.
  • Platz sparen. Wenn der Platz knapp ist und ein Baum nicht passt, erstellen Sie einen Mittelpunkt mit einem einzigen auffälligen Strauch, z. B. einem Brunnenschmetterlingsstrauch.
  • Langfristiges Interesse wecken. Wählen Sie Sträucher, die für mehr als eine Jahreszeit attraktiv aussehen, wie die Eichenlaubhortensie mit ihren Sommerblumen, ihrer Herbstfarbe und ihrer schönen Rinde.


18 besten blühenden Bodendecker

1. Bigroot Geranium (Geranium macrorrhizum)

Diese altmodische, robuste und aggressive mehrjährige Bodenbedeckung ist eine gute Wahl für Gärtner, die pflegeleichte Pflanzen anbauen möchten. Die Pflanze wächst kaum bis zu 1 bis 1,5 Fuß hoch und liebt die Sonne. Blüten erscheinen, wenn sich das Wetter in Farben wie Rosa, Rot oder Hellrosa mit interessanten bunten Blättern erwärmt. Sie können es auch in Gruppen unter den Bäumen pflanzen. Die Bigroot-Geranie ist eine dürretolerante Pflanze und wird am besten in gemäßigten Klimazonen unter den USDA-Zonen 4 bis 8b angebaut.

2. Gepunktete tote Brennnessel

Die tote Brennnessel (Lamium maculatum) zeichnet sich sowohl durch ihr buntes Laub als auch durch ihre dichten Blütenbüschel aus, die in verschiedenen Farben erscheinen, darunter Weiß, Rosa und Lila (je nach Sorte). Diese niedrig wachsende Pflanze kann in verschiedenen Klimazonen (USDA-Zonen 3-10) unterschiedlich angebaut werden und bietet kühlen, feuchten Boden und Schatten bis Halbschatten. Es muss jedoch beachtet werden, dass tote Brennnessel invasiv sein kann und von vielen Gärtnern als Unkraut angesehen wird.

3. Moosrose (Portulaca)

Diese hübsche kleine Pflanze mit nadelartigem Laub und winzigen bunten Blumen sieht absolut umwerfend aus. Es handelt sich um eine einjährige oder mehrjährige Bodenbedeckung (* in warmen tropischen und subtropischen Klimazonen), die sich dicht ausbreitet. Die Blüten sind in Gelb, Rosa, Rot, Weiß, Orange und vielen weiteren Farben erhältlich. Moosrose ist sehr tolerant gegenüber schlechten Bedingungen und trockenem Boden.

4. Helianthemum

Dieser Strauch, auch "Sun Rose" oder "Rock Rose" genannt, stammt aus der Familie der Cistaceae und wird kaum bis zu 1 Fuß groß. Mit gut durchlässigem Boden und voller Sonne (Halbschatten in wärmeren Klimazonen) blüht es glücklich. Die auffälligen Blüten dieser Gattung sind in den Farben Orange, Pink, Gelb, Scharlach und Weiß erhältlich. Es gibt einige Sorten, die von Frühling bis Herbst (Herbst) lange blühen. Wächst in den USDA-Zonen 5-9 und stirbt diese Pflanze normalerweise in den kälteren Regionen ab, wenn der Winter besser wird, während sie in wärmeren Zonen immergrün bleibt.

5. Lilyturf (Liriope)

Lilyturf ist weder Gras noch Lilie. Diese auffällige und robuste Bodendecker hat üppiges und tiefgrünes, grasartiges Laub, das in leicht aufrechten Büscheln angeordnet ist. Vom Spätsommer bis zum Herbst erscheinen violette oder lavendelfarbene Blüten.

Lilyturf (USDA Zones 6-10) erfordert volle Sonne in kälteren Regionen, aber in warmem subtropischem oder tropischem Klima können Sie es in gesprenkeltem Schatten anbauen. Es kann zwischen hohen Sträuchern und unter dem Baldachin von Bäumen gezüchtet werden, es kann auch für Kanten von Gehwegen oder als und mit niedrigem Randakzent verwendet werden. Liriope "Muscari" und Liriope "Spicata" sind zwei der beliebtesten Sorten.

6. Süßer Waldmeister

Süßer Waldmeister ist eine ausgezeichnete Bodenbedeckung, wenn Sie Ihrem Garten Duft verleihen möchten. Wächst am besten im Halbschatten bis zum Vollschatten und auf gut durchlässigen Böden kann diese Pflanze bis zu einer Höhe von nur 8-10 Zoll (in voller Blüte) wachsen. Ab Mitte des Frühlings beginnt es kräftig zu blühen. Süße Waldmeisterblätter setzen auch beim Zerkleinern Duft frei.

7. Kriechender Thymian

Thymus serpyllum ist ein niedrig wachsendes aromatisches Blütenkraut, das in den USDA-Zonen 4-9 mehrjährig und winterhart ist. Genau wie andere Thymiansorten ist es auch essbar. Diese winzige Pflanze wird kaum bis zu 3 Zoll groß. Es ist hirschfest und eine erstaunliche Alternative zu Gräsern.

8. Messingknopf

Wenn Sie nach einem Rasenersatz suchen, auf den Sie treten können, ohne viel nachzudenken, sollten Sie den Messingknopf wachsen lassen. Es bildet auch gelbgoldene Blüten, die von Frühling bis Sommer erscheinen. Messingknöpfe sind in den USDA-Zonen 5-10 robust (aber nur in Zone 8-10 immergrün) und wachsen in gemäßigten bis subtropischen Klimazonen.

9. Kriechende Phlox

Diese Bodenbedeckung hat angenehme Blüten, die in Pastelltönen erscheinen. Der Anbau dieser robusten, wartungsarmen Pflanze ist in den USDA-Zonen 3-8 möglich. Diese Pflanze kann in der Landschaftsgestaltung verwendet werden, um den unschönen Hang oder andere schwierige Bereiche zu verbergen, wenn sie zwischen Felsen oder Kaskaden hin und her wandert. Es kann auch als angrenzende Pflanze um die Blumenbeete verwendet werden.

10. Sedum

Die Gattung „Sedum“ hat eine vielfältige Gruppe von Zierpflanzen, Sie können niedrig wachsende Sedums als Bodendecker in voller Sonne und gut durchlässigen Böden züchten. Im Sommer erscheinen gelbe Blüten. Das Beste an Sedums ist, dass es weltweit etwa 400 Arten gibt, die in jedem Klima unterschiedlich angebaut werden können.

11. Campanula Portenschlagiana

Campanula portenschlagiana oder dalmatinische Glockenblume ist eine schöne einjährige oder mehrjährige Pflanze, die eine Matte aus kleinen, abgerundeten Blättern bildet. Die Blüten sind sternförmig, blau-lila gefärbt und blühen von Frühling bis Sommer. Relativ kälteresistent, erfordert aber Schutz, wenn die Temperatur unter viel sinkt. Es wächst in voller Sonne und auch im Halbschatten auf einem ziemlich lockeren, gut durchlässigen und alkalischen Boden.

12. Maiglöckchen

Maiglöckchen ist eine der einfachsten und am besten blühenden Bodendecker. Die duftenden kleinen glockenförmigen weißen Blüten wachsen gut im Schatten und haben eine lange Blütezeit. In den USDA-Zonen 2-9 ist der Anbau von Maiglöckchen in kühlen, gemäßigten Zonen möglich.

13. Vinca minor

Als eine der beliebtesten Bodendecker ist es eine robuste Pflanze in kaltem und warmem Klima unter den USDA-Zonen 4-10a, die sich schnell ausbreitet. Es blüht reichlich, ist leicht zu züchten und verträgt schlechten Boden und Trockenheit. Sorgen Sie für volle Sonne bei kaltem Klima und Halbschatten bei warmem Klima.

14. Veronica „Güte wächst“

Diese niedrig wachsende schöne Staude blüht von Sommer bis Herbst. Gut für Garten im Landhausstil oder im Landhausstil und auch für Container geeignet. Mit seinen stacheligen blauen Blüten sieht es gut aus mit hellgrünem Laub. Veronica 'Goodness Grows' erfordert volle Sonne und regelmäßiges, aber mäßiges Gießen.

15. Kracher (Russelia equisetiformis)

Eine Pflanze mit warmem Klima, die am besten in warmen gemäßigten Klimazonen, Subtropen und Tropen wächst (USDA-Zonen 8b-11). Diese dürretolerante Pflanze wird von nektarfressenden Vogelarten und von Schmetterlingen geliebt. Flauschige, fehlerhafte und wuschelige Stängel und Blätter fallen herab und tarnen die unansehnlichen Bereiche. Es eignet sich auch für Hänge, Ränder, Stützmauern und Container.

16. Lammohr

Einer der beste blühende Bodendecker Auf unserer Liste stehen aufgrund seines dicken attraktiven silbergrau-grünen Laubes, das sanfte und samtige Rosetten bildet, nicht nur das Laub, sondern auch die purpurfarbenen Blüten, die ab dem späten Frühling erscheinen, ansprechend. Diese ausgezeichnete Kantenpflanze wächst unter den USDA-Zonen 4-9 nur 12 Zoll hoch, teilweise in der Sonne bis zur vollen Sonne.

17. Gesellschaft Knoblauch

Gesellschaftsknoblauch (Tulbaghia violacea) ist auch als „Pink Agapanthus“ bekannt. Mit seinen essbaren lila Blüten mit Knoblauchgeschmack und den Klumpen, die Gras wie blaugraues Laub bilden, ist diese robuste und pflegeleichte Bodenbedeckung eine gute Option für diejenigen, die in wärmeren Klimazonen leben. Geeignet für warme gemäßigte Klimazonen, Subtropen und Tropen unter den USDA-Zonen 7-11.

18. Ajuga

Ajuga, auch Bugleweed genannt, ist eine Gattung mehrjähriger oder einjähriger Blütenpflanzen. Es wird eine ausgezeichnete Bodenbedeckung, manchmal invasiv. Viele seiner Arten sind sehr beliebt, insbesondere Ajuga-Reptane, die sich über die Läufer ausbreiten und ein attraktives Laub aufweisen, das eine dichte teppichartige Matte und tiefblaue Blumenspitzen bildet. Es ist möglich, Ajuga sowohl in kaltem als auch in warmem Klima zu züchten (USDA-Zonen, 3-10).

Pin es

VERWANDTE ARTIKEL MEHR VOM AUTOR

7 beliebtesten Dracaena-Sorten für den Indoor-Anbau

Wie man Schlangenpflanzen schneller wachsen lässt

20 hübsche Sukkulenten, die ihre Farbe ändern

19 KOMMENTARE

Ich liebe die Bodendecker. Wo kaufen? In oder in der Nähe von Wilm. DE.19805

Jeder gute Kindergarten sollte die meisten davon haben.

Wäre schön, wenn dieser Artikel auch lateinische Namen der Pflanzen hätte. Vielen Dank.

Vielleicht können Sie die spanische Version der Pflanze, an der Sie interessiert sind, im Internet nachschlagen. Viel Glück!

@ alba ”Spanische Version” hat NICHTS mit einer LATEINISCHEN Version zu tun.

Oooh, schnippisch! Ich googelte den spanischen Namen für Lambs Ear und den lateinischen Namen für Lambs Ear. erraten Sie, was? Sie machen das gleiche! Stachys byzantina. Seien wir toleranter, teilen Informationen und unser Wissen.

Die Verwendung großer, klarer Bilder ist hier ein Plus, aber Daumen hoch für GrowInFlorida, wenn es darum geht, botanische Namen auf einer pflanzenbezogenen Website aufzunehmen. Die Verwendung gebräuchlicher Namen ist eine schrecklich ungenaue Methode, um Flora oder Fauna zu „identifizieren“. Leider verdunkeln sogar viele Baumschulen und Saatgutverkäufer ihre Standorte, indem sie nur gebräuchliche Namen verwenden, und das ist ein schlechtes Zeichen für die Ausbildung von Laien und unerfahrenen Gärtnern.

Google für die lateinischen Namen.

Ich liebe Bodendeckerblumen besonders in den Bereichen, in denen ich Probleme habe, Blumen zu züchten.

Großartiger Artikel. Genau das, was ich brauchte, um zu entscheiden, was ich pflanzen möchte.

Ich habe verschiedene Campanula-Sorten, einschließlich der im obigen Artikel. Es ist die erste Staffel. Sie haben nicht so gespielt, wie ich es erwartet hatte. Ich habe gelesen, nach der Blüte zu kürzen, was ich mit einem versucht habe, den ich in einem großen Behälter von einer Nicht-Gewächshausfirma gekauft habe. Es dauerte nicht, bis es gekürzt wurde. Ich musste es in einen Topf geben, damit es wieder hergestellt werden konnte. Was es aber nicht sehr gut gemacht hat. Von den 4-5 verschiedenen Sorten, die ich hatte, schnitt der blaue Wasserfall am besten ab. Wie viele Pflanzen werden benötigt, um die Fläche im obigen Bild abzudecken? Ich verstehe, dass Stauden im ersten Jahr nicht ihr volles Potenzial entfalten. Obwohl meine kaum blühte oder viel wuchs. Ich hatte einige in gutem Boden und einige in sandigem Boden. Irgendwelche Vorschläge, was ich tun soll, wenn sie einen Bostoner Winter überleben, und raten Sie, nach der Blüte zurückzuschneiden. Wenn ja, wie sollen sie zurückgeschnitten werden? Ich fand es schwierig, diese Pflanzen zurückzuschneiden.

Ich lebe in einem Gebiet mit der Bezeichnung 6a (ct)
Ich habe eine steile Sandbank in voller Sonne
Ich möchte etwas, das Blumen wachsen lässt
NIEDRIG auf dem Boden, so dass es präsentabel aussieht, nicht wie ungepflegt für Rasen
Diese Bank ist ca. am Straßenrand. 90 Meter lang
Einmal gepflanzt, möchte ich nicht viel Aufhebens machen

Ich auch. Ich bin auf der Suche nach etwas, das Unkraut verdrängt, sich ausbreitet und nicht erfordert, dass ich auf die Bank klettere, um den Garten zu bearbeiten.

Lebe in phx, az. Was sind die besten Blumen für den Frühling?

Bitte geben Sie an, dass die meisten dieser Pflanzen sehr invasiv sind.

IMG_7124.jpeg
Kann mir jemand sagen, was das bitte ist?

Sie konnten definitiv Ihr Fachwissen in der Arbeit sehen, die Sie schreiben. Die Welt hofft auf leidenschaftlichere Schriftsteller wie Sie, die keine Angst haben zu sagen, wie sie glauben. Geh immer deinem Herzen nach.

Sehr schön! Ich war gestern in einem kanadischen Reifengeschäft von der Schönheit der Moosrose begeistert, aber niemand dort konnte mir sagen, was es ist. Nachdem ich nach Hause gekommen war, begann ich mit der Google-Jagd. Die meisten Listen blühender Bodendecker enthalten keine Moosrose, Ihre Liste ist die erste!

ist eine wunderschöne Chartreuse-Farbe und wächst gut als Bodendecker, Klettergitter oder Verschütten aus Behältern in der Nähe des Pools. Jenny kann ein bisschen invasiv werden, aber da es so hübsch ist, vergeben farbliebende Gärtner.


Schau das Video: Die besten Bodendecker gegen Unkraut für einen pflegeleichten Garten Winterhart u0026 Pflegeleicht